Niedrige Intensität Laser-Therapie auf die Heilung von Dekubitus bei Patienten aus ICU

0
1062
DOI: ESTE ARTIGO AINDA NÃO POSSUI DOI [ SOLICITAR AGORA! ]
Classificar o Artigo!
ARTIGO EM PDF

RODRIGUES, Rosana do Nascimento [1], FERREIRA, Vanessa Diellen Pinto [2], BITTENCOURT, Margarete Carrera [3], PEIXOTO, Ivonete Vieira Pereira [4]

RODRIGUES, Rosana do Nascimento; et.al. Niedrige Intensität Laser-Therapie auf die Heilung von Dekubitus bei einem Patienten von der Intensivstation. Multidisziplinäre Kern Fachzeitschrift des Wissens. 03-Jahr, Ed. 05, Vol. 05, s. 359-418, Mai 2018. ISSN:2448-0959

Zusammenfassung

Die vorliegende Studie basiert auf Zuordnungen von geringer Intensität Laser-Therapie als eine wirksame Option für die Behandlung von Druck Wunden (LPP), mit dem Ziel der reepithelialisation des verletzten Gewebes in kürzester Zeit möglich. Aus das ganze Thema rund um die Patienten der Intensivstation (ICU), vor allem durch den Erwerb von LPPs Verletzlichkeit. Als Ziele, bewerten Sie der Anwendbarkeit von geringer Intensität Laser Therapie (LTBI) Beschleuniger Faktor bei der Heilung von LPPs im Stadium I und II eines Patienten aus dem Krankenhaus auf der Intensivstation und beschreiben Sie den Prozess der Reparatur von Gewebe in LPPs in kritische Patienten behandelt mit konventioneller Therapie Dressing plus LTBI. Es ist eine therapeutische Interventionsstudie mit einem qualitativen Ansatz, gekennzeichnet als klinische Studie mit Typ Fall Studie, an der eine 68 Jährige Patient aus dem Krankenhaus auf der Intensivstation, zeigt Druck Verletzungen der Klasse I und Klasse II aufgeführt, bzw. betreffen in den Regionen des Kalkaneus und sakrale Gesetz beide Gesäß. Die Datensammlung wurde unterteilt in zwei Phasen, die erste verwirklichte für LTBI innerhalb von Krankenhäusern und die zweite unter Hausarrest. Das Instrument für die vorliegende Studie ist die Xt-DMC® Therapie-Geräte, welche die Funktion senden Licht rot oder Infrarot-Laser von low-Power hat (100 mW). Das Protokoll verwenden gewählt wurde und Scannen wie folgt: die Bestrahlung beginnt die 1 cm von den Rändern der Wunde, die einzelnen Anwendungen, zwischen 1 cm und 2 cm zwischen den Punkten, mit Hilfe einer Dosis zwischen 2 und 4 J/cm ², verbunden mit einem Scan , wo der Applikator befindet sich 1 cm vom Bett aus der Wunde wird die Gesamtfläche der Läsion während der Bestrahlung tummeln. Die Ergebnisse waren zufriedenstellend, angesichts der Tatsache, dass, wäre eine deutliche Verbesserung bei der Heilung von der LPPs behandelt mit LTBI adjuvanten Anwendung zeigt eine wirksame Therapie als Beschleuniger Faktor stattgefunden hat auf die Heilung eines Patienten von LPPs in Aufnahme in ein Krankenhaus auf der Intensivstation. Durch die Umsetzung der Ergebnisse der Heilung der Wunden des Kalkaneus und Nervi Regionen gezeigt, entwickelt, entwickelt sich mit insgesamt Reepithelization LPP in 3 Sitzungen schließen LTBI Nervi Region, in der LPP positiv zeigen Rückgang der Gesamtfläche in Bezug auf die erste Sitzung von 15 cm ² wobei 3,7 cm in der Breite zu 53,8 cm hoch. Während die zelluläre Läsion Unprovision Homöostase, Körper und der Patient präsentiert 4 systemische Faktoren, die die Kaskade von physiologischen Ereignisse, die systematisch in die Heilung verlangsamen: Bluthochdruck; Diabetes; chronische Niereninsuffizienz und 68 Jahren und die Verletzungen haben zufriedenstellend entwickelt, auch bei diesen Faktoren zu LTBI ist eine Therapie, die im Zusammenhang mit den Bandagen betrachtet werden muss.

Schlüsselwörter: Druck Verletzungen, intensive care Unit, Software, Laser, Dressings, Wunde heilen.

1. Einführung

1.1 Thema unter Studie

Druck-Verletzungen (LPP) sind definiert als alle Hautanhangsgebilde Läsion durch unverminderter Druck verursacht und zu Gewebsnekrosen führen können. Die Autoren Mathew, Et al. (2016)-Highlight, das die Regionen beteiligt sind immer häufiger die knöchernen Protuberanzen, welche Schäden an der Haut eine Reihe von Komplikationen wie Infektionen, Harmonie der Verschlimmerung des Zustandes führen kann. Die Erforschung der Mann; Lee; Jorge (2009) hat gezeigt, dass die Zahl der Fälle von LPPs weltweit hoch bleiben, was kommt auf die Sitzung des was, in der Literatur, die betonen die Notwendigkeit für neue Studien zu diesem Thema diskutiert wird, um vorbeugende Maßnahmen zu verbessern und Therapien.

Pflege ist ein Beruf, der fungiert in komplexe Pflege und sofortige Entscheidungen in allen Bereichen der Hilfe im Gesundheitswesen, vor allem bei der Arbeit in der Intensivstation (ICU). Die Studien der jeweiligen Autoren, Zanei Ducci, Whitaker (2008)-Highlight, das die ICU ist ein Sektor der extremen Komplexität, wo wir bettlägerig fanden, dass jede Schwierigkeit oder Einschränkung zu bewegen im Bett, was diese Patienten anfällig macht mögliche Risiken von Komplikationen durch invasive Verfahren, Verlust von Muskel Masse und dem Auftreten von LPPs.

Im Hinblick auf die Versorgung von Patienten mit tegumentary Engagement, die Krankenschwester ist das medizinische Fachpersonal, die eine Schlüsselrolle bei der Behandlung von Wunden, da diese professionelle mehr Kontakt mit dem Patienten hat, folgt der Entwicklung der Verletzungen, orientiert und führt den Verband sowie hält größere Beherrschung dieser Technik durch curriculare Komponenten besitzen auf diese Praxis ausgerichtet und Pflegeteam zu entwickeln, es als eine Ihrer Aufgaben.

Derzeit gibt es viele Möglichkeiten von Wundauflagen auf dem Markt. Der Autoren Franc Gonçalves (2009) darauf hin, dass die finanziellen Mittel des Referats für Patienten und/oder Gesundheit auf die Notwendigkeit für die weitere Nutzung der Wundauflage, Wunde Beurteilung und Bewertung von nutzen und Kosten, einige Aspekte sind zu zum Zeitpunkt der Wahl der Art des Verbandes, angemessen auf die Natur, die Lage und die Größe der Wunde, um den Heilungsprozess zu erleichtern ist, muss in Betracht gezogen.

Der Heilungsprozess versteht sich als eine Sammlung von komplexen und interdependenten Prozessen, deren Zweck es zur Wiederherstellung von beschädigtem Gewebe ist. Mit diesem erhärten beschrieben, die Mandelbaum-Studie; Di Santin; Mandelbaum (2003, s. 393) besagt, dass "die Untersuchung der Haut Repair umfasst eine Vielzahl von Veranstaltungen und besonderen Situationen und das erfordert Grundkenntnisse der Anatomie, Histologie, Biochemie, Immunologie, Pharmakologie, unter anderen Wissenschaften".

Die Verwendung von Low-Level-Laser auf Hautwunden trägt Vertrag zur Optimierung der den Prozess der Heilung mit Ihrer Aktion erschossen, anregend. Steht im Einklang mit diesen Überlegungen die Autoren Andrade; Clak; Ferreira (2014), wenn sie betonen, dass die niedrige Intensität Laser-Therapie, angewendet auf Hautwunden, ist in der Lage, die wichtigsten physiologischen Wirkungen zu fördern: Anti-inflammatorische Reaktion; Neo-Angiogênese; Epithelzellen und Fibroblasten-Proliferation; Synthese und Bereitstellung von Kollagen und Wunde Kontraktion.

Die vorliegende Studie basiert auf Befugnisse der Laser-Therapie als eine wirksame Option für die Behandlung von LPPs, mit dem Ziel der reepithelialisation des verletzten Gewebes in kürzester Zeit möglich. Die Autoren Rock Studien, Et Al. (2012)-Highlight, das die lasereffekte auf Reize der verschiedenen biologischen Systemen zugeordnet sind, wenn Sie Foto angeregt durch Strahlung, erweist sich als eine wirksame Überprüfung, da es die Zeit der Gewebeersatz mit verringert erhöhte Proliferation und zelluläre Aktivität , Modulation und Verbreitung von Wachstumsfaktoren.

1.2 Hintergrund

Patienten auf Intensivstationen verfügen über das Profil der potenziell schweren Zustand und erfordern eine erweiterte Unterstützung mit mehreren Parametern, die Überwachung und Überwachung in der Zeit, wo eine intensive Ebene Unterstützung die einzige Lösung für wäre entwickeln Sie zufriedenstellend. Hierzu gilt es, dass dasselbe ungünstigen physiologische Bedingungen für die Homöostase Berichten und Leistungsfähigkeit des Organismus von multidisziplinären Team wesentlich ist für die Entwicklung der Verbesserung zu optimieren.

In diesem Zusammenhang stehen die Krankenpflege als Transachse, die den Gesundheitswesen Prozess, bessere Bedingungen für den Patienten sowohl in der Leistung von Verfahren und Maßnahmen gerichtet, möglich zu verhindern durchdringen Acometimentos aus einen längeren Krankenhausaufenthalt. Unterstützung bei diesen Überlegungen der Autoren Miyazaki; Caliri haben Santos (2010), wenn sie betonen, dass Patienten auf Intensivstationen zugelassen und eine größere Anfälligkeit für Komplikationen, gefährden Ihre Sicherheit, wie nosokomiale Infektionen, Fehler im Zusammenhang mit der Verwaltung Medikationsprozess und Läsionen Integrität der Haut unter anderem.

Diese Studie wird wegen der hohen Rate von LPPs in HWI, das physiologische Beeinträchtigung des Patienten in direktem Zusammenhang relevant. Genießen Sie in unseren akademischen Erfahrung der Disziplin berechtigt Krankenhaus Krankenpflege Pflege Praxis, in denen wir die Gelegenheit Dressing aus kleinen, mittleren und hohen Komplexität und beobachten hatten, wie sich diese Praxis in der Routine des vorliegt Krankenpflege. Ausgehend von diesem Standpunkt aus, das Thema löste uns erforschen einer Methodik, die eine deutliche Verbesserung der LPPs bietet, die Entwicklung der Stufe der Schaden und die Prevenisse optimiert den Arbeitsablauf.

Diese Behauptungen markieren wir die Vorzüge der Verwendung der Technologie von geringer Intensität Laser bei der Behandlung von Hautwunden, basierend auf den Autoren Andrade; Lima "und" Albuquerque (2010), die die Lllt Bioestimulantes Auswirkungen auf die Wunde, zu betonen, weil die Antworten der Zellen auf die Infrarot-Strahlung durch physikalische und chemische Veränderungen der Photorezeptoren auftreten, um das Licht zu absorbieren nehmen Sie elektronisch angeregten Zustand, die Waffe klickt vier primäre Aktionen: Ändern Sie den Status der Reduktion und Oxidation (Redox Zustand) und Beschleunigung der Elektronentransfer; strukturelle Veränderungen und biochemische Aktivität durch die Übergangszeit Heizung Chromophore (Atome, verantwortlich für die Färbung eines Moleküls); erhöhte Produktion von Superoxid; Generation von molekularem Sauerstoff, einen Beitrag für den Heilungsprozess.

Daher vorgeschlagen, die Interesse an dem Thema in diesem Teil der Studie die Berücksichtigung der das ganze Thema rund um die Intensivpatienten vor allem durch den Erwerb von LPPs Sicherheitslücke, durch die mangelnde Mobilität und wie diese Verletzungen Schaden anrichten können irreversible körperliche Unversehrtheit. Solche Ansprüche kommen gegen was wir wollen, um mit dieser Sicht summieren sich die Autoren hin, dass darauf.

Unter den Risikofaktoren, die die Exposition von Patienten zu Ihrer Entwicklung beitragen: Mobilität Defizit oder Empfindlichkeit, Reibung und Scherkräfte, Ödem, Feuchtigkeit, Alter, Systemerkrankungen, Einsatz von Medikamenten wie Beispiel, Kortikosteroid, entzündungshemmende Medikamente und Antibiotika, Fehlernährung, neurologische Beeinträchtigung und Stoffwechselstörungen (BAVARESCO; LEROUX, s. 3, 2012).

Wir unterstreichen die Bedeutung dieser Studie von dem Moment an die Autoren dargelegten Daten zeigen, die die Qualität der Verwendung von Laser in der Gewebereparatur bei Intensivpatienten LPPs und Beitrag in das Gefühl des Nehmens betroffen sind die technologische Entwicklung auf Hilfe, da gibt es Arten von Verletzungen, die brauchen Heilung Reize, das heißt, Technologien, die kooperative Hilfe in biologischen Heilung Schritte. Ohne diese äußere Reize bleibt die Wunde länger im entzündlichen Stadium und daher Infektionserreger und mögliche Infektionen ausgesetzt.

1.3 in Frage zu stellen

In Brasilien haben die Studien ausgewertet, die Inzidenz und Prävalenz der BVG in Krankenhäusern und in den längerfristigen Aufenthalt Institutionen und Haushalte, aufschlussreich, dass die Zahlen variieren nach Szenario je und das Profil der Patienten untersucht. In Übereinstimmung mit diesen Aussagen der Autoren Oliveira, Et al. Nutzen Sie (2013), wo Excel in ihren Studien, dass im Rahmen der Intensivtherapie, das Auftreten von LPPs mit höher präsentieren kann aufgrund der Schwere der Patienten, häufige Therapie Verfahren Zahlen, vasoaktive Medikamente, Unbeweglichkeit im Bett, gerätespezifische Verbindung und längere Krankenhausaufenthalte.

Besondere Sorgfalt auf die LPPs beinhaltet das gesamte interdisziplinäre Team, so dass die therapeutischen Maßnahmen integriert werden können. Es gilt einen störenden Faktor zu Veränderungen der Stadium/Grad der LPPs, mögliche Infektionen und folglich die Verschlechterung des klinischen Zustandes des Patienten. In Anbetracht der Bedeutung des Beitrags der wissenschaftlichen Erkenntnisse des multidisziplinären Teams, vor allem das Pflegepersonal zur Vorbeugung und Behandlung der BVG.

Es ist bekannt, dass Betten auf der Intensivstation Patienten, die spezielle Aufmerksamkeit erfordern zugelassen werden, Überwachung unter anderem Vorlagen für ein Full-Time und sind oft nicht, dass Dekubitus Prioritäten ändert. Man kann annehmen, dass die Studie der Autoren Pereira und Soares (2012, s. 140), sagen, dass "effektiv, die Existenz von ein Dekubitus ist ein komplizierter Prozess, gekennzeichnet durch Schmerzen, Beschwerden im Zusammenhang mit physischen, psychischen und emotionalen Auswirkungen für den Patienten und an ihre lieben ".

Die Krankenschwester in diesem Zusammenhang, die Veränderung des Dekubitus und Patientenbeurteilung, übersehen kann werden mögliche LPPs Stimulator oder fördern negative Entwicklungen dieser Läsionen durch die Nachfrage von Patienten betreut werden. Es ist erwähnenswert, dass die tägliche Arbeitszeit festgelegt durch die Auflösung der College Board (DRK) Ziffer 26 2012, wo Staaten in persönlichen Dimensionierung der Betrag mindestens 1 für jeden 10 Betten Krankenschwester, entsprechen nicht der Realität.

So gilt es für Investitionen in präventive und therapeutische Vorschläge in Bezug auf die Auseinandersetzung mit diesem Problem. Mehrere Faktoren stören den Heilungsprozess und der Markt bietet heute eine Vielzahl von Produkten, die mit Erfolg in der Prävention und Behandlung von LPP verwendet werden können.

Der Laser therapeutisches Instrument zum Einbau wie im biomedizinischen Bereich seit 1960 von Theodore Maiman begleitet hat. Seitdem hat der Laser niedriger Intensität eine Reihe von Indikationen, die allein oder als Ergänzung zu anderen Behandlungen eingesetzt werden kann. Die Laserbehandlung ist schmerzfrei und lokalen, die Dauer und die Anzahl der Sitzungen hängt von jedem Krankheitsbild, der Laser arbeitet in der Heilung und Regeneration der verschiedenen Gewebe des menschlichen Körpers.

Die Behandlung von Wunden, durch niedrige Intensität Laser-Therapie (LTBI), aktive physiologische Wirkungen, die einen Beitrag zur Heilung Prozess, aus dieser Perspektive die Autoren Busnardo und Simões (2010) in ihren Studien, dass photic Anregung hinweisen, Neben der Bereitstellung von entzündungshemmende und schmerzstillende Wirkung, beeinflussen Sie auch positiv die Funktion der Makrophagen, so dass die Produktion von Wachstumsfaktoren, die zur Steigerung der Zellproliferation, Verbesserung der Qualität der Wundheilung begünstigen .

In dieser Perspektive, die effektive LTBI, den Heilungsprozess dieser Verletzungen zu beschleunigen?

2. Ziele

2.1 Allgemeine

Beurteilen Sie der Anwendbarkeit von geringer Intensität Laser Therapie (LTBI) Beschleuniger Faktor bei der Heilung von LPPs im Stadium I und II eines Patienten aus dem Krankenhaus auf der Intensivstation.

2.2 spezifische

  • Führen Sie LTBI in den Läsionen;
  • Den Prozess der Reparatur von Gewebe in LPPs kritische Patienten mit konventioneller Therapie Dressing behandelt sowie LTBI zu beschreiben.

3. Konzeptionelle Grundlagen

3.1 Anatomie und Physiologie der Haut

Das integumentary System führt Funktionen im Zusammenhang mit Ihrer Position auf der Oberfläche des Körpers. Die Haut schützt vor Verletzungen und auch Rezeptoren für Empfindungen von Schmerz, Druck, Berührung und Temperatur. Der rote Autor (2014) betont in seinen Studien, dass die Haut mehrere Funktionen, wie z. B. hat: mechanischer Schutz; mikrobiologische und unsere körpereigene physiologische; Es ist auch verantwortlich für die Produktion von Vitamin d.

Die Haut gilt als das größte Organ des menschlichen Körpers und etwa 15 % des Körpergewichts, mit strukturellen Veränderungen im Laufe der Erweiterung darstellt. Nach dem Studium der Kamera (2009), die Haut besteht aus drei voneinander abhängigen Schichten: die äußere Schicht, die Epidermis; mittlere Schicht, die DermIS; und die internen Unterhaut Schicht oder Schicht von Fettgewebe, auf dem die Schichten bereits erwähnt, so dass die Haut sich frei zu bewegen, über die tieferen Strukturen des Körpers liegen.

Die Epidermis besteht aus geschichteten Pavimentoso keratinized Epithel. "Die am häufigsten vorkommenden Zellen in diesem Epithel sind die Keratinozyten. Die Epidermis stellt drei Arten von Zellen: Melanozyten, Langerhansschen Zellen und Merkel "(JUNQUEIRA; RAM, 2009, s. 360).

In dieser Perspektive der Autor erläutert Garbero (2016), in seinen Studien, die Lederhaut ist eine dicke Schicht von Bindegewebe, das die Epidermis und Erlös, siedelt sich in Tiefe, mit der Unterhaut Lipid Rico, bestehend aus zwei Schichten. Die dünneren papilläre, gebildet von lockerem Bindegewebe mit großen Menge von Zellen und eine lockere schlanke Nonlipid Kollagenfasern (hauptsächlich Kollagen Typ III). Das Gitter ist Dichter, mit dicken Kollagenfasern (hauptsächlich Kollagen Typ I) in großen bündeln angeordnet. Die DermIS enthält neben Kollagenfasern reichlich elastischen Fasern, die eine Nonlipid zwischen den Balken und das Kollagen zu bilden. Die Zellen, die in größerer Menge gefunden werden sind Fibroblasten und Makrophagen, aber es gibt auch eine gute Menge von Mastzellen.

Die Unterhaut besteht aus Bindegewebe genannt klumpig, adipöse Panniculus Reich diente von Blutgefäßen und Nerven. Leonardi (2008) erklärt, dass die Bildung von Haut-Blut-Versorgungsmaterial der arteriellen Gefäße besteht, löschen und bilden zwei Plexi: einer, der an der Grenze zwischen der Lederhaut und Unterhaut und zwischen die retikulären und papillären Schicht befindet. Die papilläre Schicht beginnt feine Zweige der dermalen Papillen und jede Papille hat einen einzigen Handgriff mit vaskulären arteriellen Filiale aufsteigende und absteigende Linie.

3.2 Physiologie der Wundheilung

Der Heilungsprozess soll die Integrität der Haut wieder herzustellen. Die Autoren-Felder; Weiß und Groth (2007, s. 51) erklären, dass "die Heilung von Wunden in perfekte und koordinierte Kaskade von zellulären, molekularen und biochemischen Ereignisse, die für den Wiederaufbau der Gewebe interagieren." Dieser Prozess wird durch eine Gewebeschädigung ausgelöst, einige Autoren klassifizieren die Physiologie der Wundheilung in drei Stufen: entzündlichen, proliferativen und Umbau (Reifung).

In Übereinstimmung mit diesen Überlegungen die Autoren Isaac, Et al. (2010), als er die zellulären Ebene Phasen des Heilungsprozesses erklärt, betonend, dass die erste durch die Blutstillung gekennzeichnet ist, infolge der Bildung von Fibrin Gerinnsel und Migration von Phagocytic Leukozyten, die die Substanzen zu entfernen, wird seltsame und Mikroorganismen. Die zweite geht es vor allem, die Migration und Proliferation von drei Klassen: Endothel, Fibroblasten und Keratinozyten, neben Fibronektin Ablagerung auf der Tierkörper von Fibrin, bilden die Fibronexus; die Sekretion von Kollagen III, in Ihrer am meisten über Letzteres und Synthese von anderen Matrix-Elemente, wobei die verantwortungsvollste Fibroblasten durch diese strukturellen Veränderungen.

In der dritten und letzten Phase Änderung tritt auf Kollagen Organisation Muster und Ihre wichtigsten Typ vorkommenden Kollagen III Ersatz von I, Erhöhung der Anzahl von Querverbindungen zwischen den Monomeren dieses Stoffes und Ausrichtung weit verbreitet in den Zeilen des Hautstress, Phänomene, die Resistenz der Wunde zu erhöhen. Der Heilungsprozess wird durch Polipeptídios genannt Wachstumsfaktoren, die die Physiologie der ihre Zielzellen ändert gesteuert werden.

Im Hinblick auf die Klassifizierung hinsichtlich der Art der Heilung, folgender Autoren Santos, Et Al. (2005), um zu zeigen, dass die erste Absicht Heilung es Wunden ist kein Verlust von Gewebe und die Kanten der Haut sind nebeneinander angeordnet, heilende Wunden durch zweite Absicht präsentieren wir mit erheblichen Verlust des Gewebes, die Kanten die Haut sind weit entfernt von einander und Heilung ist langsamer als mit der ersten Absicht verbunden. Heilende Wunden durch Dritte Absicht sind diejenigen, die nach der Bildung von Granulationsgewebe, chirurgisch korrigiert werden, um bestmögliche funktionelle und ästhetische Ergebnisse zu präsentieren.

3.3 zelluläre Verletzungen der Haut

Alle Formen von Gewebeverletzungen beginnend mit molekularen Veränderungen in den Zellen, die in einem Zustand der homöostatischen Gleichgewicht, die physiologischen Anforderungen zu bewältigen sind. Pathogene Reize und Stress führt zu Zelle Anpassung, Situationen, die strukturelle Veränderungen, mit der Erhaltung der Zellviabilität sondern. "Wenn diese Reize aggressiver, bis hin zur Überschreitung der Kapazität der Anpassung, die in einer Abfolge von Ereignissen geführt hatte, der die zelluläre Verletzungen münden wird sind" (SILVA Et Al.., 2011. s. 63).

Biologisch ist es bekannt, dass Neo-Angiogênese ist die Entwicklung neuer Blutgefäße, nämlich die Bildung einer neuen Blut-Versorgungsmaterial, dieses Verfahren ist notwendig, bieten ein ideales Umfeld für die Wundheilung. In diesem Zusammenhang betonen wir die Tazima Studien; Vicente; Moriya (2008, s. 259), wo sie betonen, dass "in alle Wunden, das Blut-Versorgungsmaterial von den Fibroblasten verantwortlich für die Synthese von Kollagen, das ergibt sich aus einer intensiven Wachstum neuer Schiffe mit Heilung durch die zweite Absicht und das Gewebe des Granulation ". Die neuen Schiffe werden aus dem vollen gebildet migrieren die endotheliale Triebe in Richtung der Peripherie ins Zentrum der Wunde auf das Fibrin-Netz in das Bett der Wunde gelegt.

3.4 Druck Verletzungen und Bewertungen

Nach den Studien der Wada Et Al. (2010), auftreten LPPs, wenn der interstitielle Druck überschreitet die Druck-Intracapilar, wodurch ein Mangel an Kapillare Durchblutung, die den Transport von Nährstoffen, die Gewebe durch intrinsische und extrinsische Faktoren des Patienten verhindert. Die Studienautoren Mathew, Et al. (2016) klarstellen, dass die primäre pathophysiologischen Entwicklungsfaktor dieser Läsionen ist der Druck durch das Gewicht des Körpers durch den Mangel an Mobilität, die die Bedingung ist, die wesentlich zur Intensivpatienten beitragen die Entwicklung der Krankheit, wenn die Weichteile des Körpers zwischen Knochen und eine harte Oberfläche Überhang komprimiert wird bewirkt, dass einen Druck größer als der Kapillaren Druck, Ischämie Auftritt auf dem Gelände der Kompression. Pflege-Protokoll für die Prävention und Therapie von Dekubitus der State Institute of Hematology von Rio De Janeiro (2010), sortiert sie in Phasen: Phase I, II, II und IV.

Im Stadium I, die Haut bleibt intakt, zeigen Hyperämie eines lokalisierten Bereich. Die Hyperämie nicht nach Druckentlastung zurückbilden, es gibt diskrete Ödem. In diesem Stadium der BVG Spontanheilung wenn vorbeugende Maßnahmen durchgeführt werden, wie z. B. Dekubitus usw. Patienten Positionierung ändern.

In Phase II ist Verlust der Integrität der Epidermis, mit Engagement der Dermis. Oberflächliche Verletzungen mit hellen roten Bett, ohne Esfacelo (abgetöteten Gewebe). Noch kennen lernen, wie intakt (seröse Exsudat) oder gebrochene offene Blase.

Stage III präsentiert sein Engagement für das Unterhautgewebe, das ohne Knochen Exposition, Sehne oder Muskel sichtbar ist. Möglicherweise gibt es Esfacelo, mit Ablösung der Haut und Tuneilização (Bildung von Tunneln, die im Zusammenhang mit Tiefe).

Wenn die Läsion die Stufe IV erreicht, gibt es Engagement für Totalverlust des Gewebes, mit Muskeln oder Sehnen. Möglicherweise gibt es Esfacelo oder Schorf (totes Gewebe der schwarzen Farbe mit trockener Textur ähnlich wie Leder). Diese Art von Wunde enthält häufig Ablösungen und Tuneilização. Muskeln und unterstützende Strukturen als Faszie, Sehne oder Gelenkkapsel, führt zur Entstehung einer Osteomyelitis beeinflussen.

3.5 Druck Verletzungen auf Intensivstation

Wir können verstehen, basierend auf dem Pflege-Protokoll für die Prävention und Therapie von Dekubitus (2010), vor allem betreffen LPPs bettlägerige Patienten und mit Bewegungseinschränkung, in diesem Zusammenhang gilt es, dass die ICU-Patienten sind anfällig für diese Verletzungen, die unermessliche Schäden in Bezug auf Schmerzen und leiden, zusätzlich zu den steigenden Kosten mit Krankenhausaufenthalte und Behandlungen verursachen können. Die Existenz eines Fonds in der Zeit des Krankenhausaufenthaltes stört dem Körper Physiologie in Ihre Chemie und Ihre Gefühle vor allem durch den Zustand der Beeinträchtigung der körperlichen Unversehrtheit, das der Patient auferlegt, ein neues Image und das multidisziplinäre team entwickeln Sie eine Reihe von Strategien zur Vorbeugung und Wiederherstellung des verletzten Gewebes.

Aus dieser Reflexion können wir sagen, dass die Kurzanleitung von Druckgeschwüren, gebaut von zwei Krankenschwestern, Thuler und Dan (2013), Excel in ihren Studien, die Menschen mit verringerte Empfindlichkeit, längerer Immobilität oder Durcheinander mit dem Alter sind anfälliger für Erwerb von LPP, während die Standorte am stärksten von der BVG Kinn Bereich, okzipitalen Regionen, Schulter, Ellenbogen, sakrale, Sitzbein, Trocante, Beckenkamm, Knie, und Kalkaneus Malleolus sind. Die Autoren argumentieren auch, dass trotz der wissenschaftlichen und technologischen Fortschritte für die Prävention und Behandlung von der BVG, diese Komplikation immer noch eine wichtige Ursache für Morbidität in Krankenhäusern, Einrichtungen der langen Dauer und in der häuslichen Pflege ist die anfällig.

Die BVG ist schwierig zu behandeln, in der Regel längere und kostspielig, die bestätigt, dass der Prämisse der Prävention. "Also, vor Menschen, die Risiken für die Entwicklung von Druckgeschwüren, das multidisziplinäre Team verantwortlich für die Umsetzung von vorbeugender Maßnahmen, um die Auswirkungen dieser einstweiligen Beschwerde (GOMES, Et Al., 2011).

3.6 Auswertung von Druck-Verletzungen

Es gibt verschiedene Skalen zur Bewertung der eine LPP, unter ihnen der Braden-Skala, die entwickelt wurde, basierend auf der Pathophysiologie der LPPs, mit drei Determinanten als Kritiker: Intensität; Dauer und Druck und Gewebe Toleranz. Die Autoren stehen Barbosa, Becaria und Poletti (2014), in seiner Studie der Risikobewertung der Bildung der BVG, die Skala sechs Sub-Skalen besteht aus wie in der Abbildung unten gezeigt. Insgesamt reichen von 6 bis 23, punktet mit die höchsten Werten zeigen ein geringes Risiko der BVG und niedrige Werte zeigen ein hohes Risiko für das Auftreten dieser Läsionen.

Abbildung 1: Einschätzung des Grades der Risikoskala Braden. Quelle: Aucely Chagas, 2010.
Abbildung 1: Einschätzung des Grades der Risikoskala Braden. Quelle: Aucely Chagas, 2010.

Wir können mit den Autoren Garcia, Et al. folgern. (2011), dass Patienten in der Intensivpflege, d.h. zugelassen, Intensivstationen, hohes Risiko entwickeln LPP, aufgrund der Umweltauflagen und Psicobiológicas, wie z. B. darstellen: hämodynamische Instabilität, Einschränkung der Bewegungsfreiheit von Zeitraum längere Zeit und Nutzung der beruhigende und schmerzlindernde Medikamente, die Abnahme der Sinneswahrnehmung und Mobilität behindern. Diese Patienten bilden eine Prioritätsgruppe für das Studium und die Identifikation des Auftretens von solchen LPPs. Es ist wichtig zu beachten, dass derzeit die bekanntesten die Skalen von Braden, Waterlow, Norton und Gosnell sind. Letzteres, amerikanischer Herkunft, gegründet 1987, übergeben durch Überprüfung und Anpassung an die portugiesische Sprache.

3.7 die Verwendung von Laser bei der Behandlung von Hautläsionen

Wie die Studien von Torres und Basha (2007) ist der Begriff Laser ein Akronym für Licht Verstärkung durch stimulierte Emission von Strahlung, steht für Lichtverstärkung durch stimulierte Emission von Strahlung. Obwohl es Albert Einstein, der die Grundsätze der Generation dieser Art von Licht ausgearbeitet war, erst 1960 wurde den ersten Laser-Emitter produziert. Die Lasertherapie von geringer Intensität eingegeben das Arsenal der modernen Medizin als wirksamen Bestandteil bei der Behandlung einer Vielzahl von Krankheiten zu unterstützen.

Seitdem mehrere Untersuchungen an Tieren und Menschen, die Risiken und Vorteile im Zusammenhang mit LTBI zu testen, aber die meisten Informationen sind noch disharmonisch. Zweite Küche (2003), wurden die ersten Behandlungen von geringer Intensität Laser Läsionen beim Menschen während der späten entspricht und frühen 1970 durch die Gruppe von Professor Endre Mester in Budapest, die Ergebnisse dieser Arbeit gemacht. angegeben, das Potenzial der Laserbestrahlung von relativ geringer Intensität verwendet wurden keine Quellen und Dosen von bis zu 4 J/cm ², Erlangung Erfolg auf diesen Ergebnissen in Bezug auf höhere Geschwindigkeiten für Wundheilung und Schmerz Reduktion.

Baxter (1998) weist darauf hin, dass in den folgenden Jahrzehnten Lllt bei der Behandlung von verschiedenen Arten von Wunden und Verletzungen durch Druck, mit positiven Ergebnissen, vor allem bei chronischen und hartnäckigen Fällen bewertet worden. Ziel bei dieser Art der Behandlung ist es, beschleunigen den Prozess der Margilinização, erhöhen die Durchblutung im Bereich der Wunde, sowie die Angiogenese zu stimulieren. Zweite Küche (2003), einige Autoren standardisieren die Energiedichte oder Bestrahlungsstärke auf der Website zu behandelnden hinterlegt werden muß zwischen 1 bis 6 J/cm ². Diese empfehlen die folgende Behandlung: anti-inflammatorische-1 bis 3 J/cm ²; Herz-Kreislauf-Aktion-1a 3 J/cm ²; Aktion Antiálgica-2 4 J/cm ²; regenerative Maßnahmen-3 bis 6 J/cm ².

Bagnato (2005) darauf hin, dass das grundlegende Funktionsprinzip des Lasers in die grundlegenden Gesetze der Wechselwirkung von Licht Strahlung mit Materie. Also, der den Faktor bestimmt, welche Art von Materie und mit welchem Ziel die Laser verwendet wird, und Ihre Intensität. Autoren (Baptista, 2003; Columbus, Et Al., 2013) hervorzuheben, die die Low-Level-Laser (LBI) oder therapeutische, verfügt über eine Leistung von bis zu 1 Watt (W) oder 0,001 Milliwatt (mW), wird eine Strahlung (optisch), Teil des elektromagnetischen Spektrums mit einer Spur zwischen 600nm auf 1000nm (ausmacht Nanometer), d. h. sichtbares Licht (rot) und unsichtbar (Teil des Nahen Infrarot und Ultraviolett) (Anhang B).

Die COFEN Auflösung 358/2009 auf die Systematisierung von Pflege und die Umsetzung des Pflegeprozesses in öffentlichen und privaten Umgebungen, in denen tritt der professionelles Pflege und anderen Fragen. Der Regionalrat der Krankenpflege (COFEN), über ihre Aufgaben, löst die Verwendung von LTBI von Krankenschwestern, vorausgesetzt, dass sie richtig ausgebildet und für den Einsatz des gleichen (Anhang D spezialisiert).

Bei der Behandlung von Wunden da die falsche Wahl verursacht verarbeiten die Krankenschwester arbeiten bei Bewertung, Auswahl und Bestimmung des Verhaltens, als ein wesentlicher Faktor für die Effektivität der Behandlung Komplikationen und Verzögerungen, die die Heilung (Macintosh; Kakihara, 2011). Krankenschwester ausgebildet und spezialisiert auf Verfahren mit Laser-Therapie können für Heilung, Pflege, Muskelentspannung, Reduzierung von Schwellungen und Schmerzen Linderung (COFEN, 2011; COREN, 2014).

In Anbetracht des vorstehenden wird der Schluss gezogen, dass die Durchführung des Verfahrens mit LTBI seit qualifiziert in spezifischen Kursen, anerkannten und regulierten Institutionen durch die Krankenschwester im Rahmen eines multidisziplinären Ansatzes durchgeführt werden kann. Der Einsatz der LTBI dient zur Reparatur von Gewebe als Zusatztherapie Therapie in der Behandlung von akuten und chronischen Wunden in Knochen und Weichteile und die Vermeidung von Komplikationen von entzündlichen Veränderungen oder Hemmung von akuten und chronischen schmerzhaften Prozessen. Im Anhang finden Sie die Stellungnahme des COFEN und COREN (Anhang C).

4. Methodik

4.1 Art der Studie

Es ist eine therapeutische Interventionsstudie mit einem qualitativen Ansatz, gekennzeichnet als klinische Studie mit Typ Fall Studie, an der eine 68 Jährige Patient aus dem Krankenhaus auf der Intensivstation, zeigt Druck Verletzungen der Klasse I und Klasse II aufgeführt, bzw. betreffen in den Regionen des Kalkaneus und sakrale Gesetz beide Gesäß.

Es gilt eine klinische Studie Formen der Natur gesteuert Forschung über Zeit Menschen ausgesetzt targeting Gesundheitsergebnisse und das Eingreifen des medizinischen chirurgische, geistige, Natur, durch Interventionen bewertet Ausrüstung oder Bildungsberatung. "Klinische Studien sind medizinische Forschung zugeordnet; die Evaluationsforschung; mit den Bereichen Bildung, soziale Dienste und öffentliche Politik; und die Krankenschwestern waren die Entwicklung Ihrer eigenen Tradition auf "Interventionsforschung (POLIT; BECK, p. 321, 2011).

Aus einem qualitativen Ansatz definiert der Autor Creswell (2010, s. 43) sie als "eine Art zu erforschen und verstehen die Bedeutung, die Einzelpersonen oder Gruppen zu einem sozialen Problem oder menschlichen zuschreiben". Die wichtigsten qualitativen Verfahren öffnen nach Creswell, Fokus auf vorsätzliche Sampling, Datenerfassung, Analyse der Texte oder Bilder und persönliche Interpretation der Befunde.

4.2 Forschung vor Ort

Die vorliegende Studie wurde am Hospital de Clinicas Gaspar Viana (FHCGV) ins Leben gerufen, in der Zeit vom 15. März-08 April 2017. 2 LTBI Trainings wurden unter dem Krankenhaus durchgeführt und der Patient wurde daraufhin entlassen und wir werden weiterhin mit den Sitzungen unter Hausarrest.

4.3 Forschung Teilnehmer

Beteiligte sich an der vorliegenden Studie eine 68 jährige Patientin aus der ICU FHCGV, mit LPPs der Stufe I und II ohne Anzeichen einer Infektion auf Verletzungen.

4,4 Kriterien für die Aufnahme

Patienten von der Intensivstation LPPs der Stufe I und II, unabhängig von Größe, Lage und Anzahl der Läsionen zeigen ins Krankenhaus eingeliefert.

4,5 Ausschlusskriterien

Patienten mit infizierten LPPs und in der Phase III. Es ist bekannt, dass der Einsatz von Laser viele Vorteile bringt, aber seine Kontraindikationen, die eingehalten werden müssen hat, um eine weitere sekundäre zu vermeiden. Dieser Perspektive darauf die Studien der Autoren Moshkovska und Mayberry (2005) und Bjordal (2005) hinweisen, daß die Ausschlusskriterien für den Einsatz des Lasers erfolgt durch klinische Präsentation der folgenden Elemente:

Lichtempfindlichkeit oder Überempfindlichkeit verursacht durch Laserstrahlung, erzeugen einen allergische Prozess und entwickeln daher ein Ansprechpartner für Mikroorganismen besiedeln; Schilddrüse, können hormonelle Veränderungen auftreten; trächtigen Bauch, auftreten da die Transplacentário Kontakt Veränderungen und schlechte fetalen Formationen; Infiziert, weil die LPPs LTBI mit Ihrer Aktion Fotoestimulante auch die Vermehrung von Bakterien stimuliert bei kolonisiert; Läsionen der bösartigen Ursprungs, da der Laser die Aktivierung der intrazellulären Energiekapazität stimuliert durch die Stimulation der Proliferation von Zellen; Verletzungen in der Nähe natürliche Löcher für das Risiko einer Behinderung, Verbrennungen und Infektionen, da es ein Mittel ist, wo die Mikrobiota in Homöostase durch Bakterien Wohnsitz konstituiert; LPPs rund um Kunststoff ausgesetzt (Metallplatten und Schrauben) Gefahr von Verbrennungen.

4,6 Datenerfassung

Die Datensammlung wurde unterteilt in zwei Phasen, die erste verwirklichte für LTBI innerhalb von Krankenhäusern und die zweite unter Hausarrest. Es ist wichtig hervorzuheben die zwischenmenschlichen Beziehungen zwischen Patient und Familie, die bei der Vermittlung von des Endergebnis positiv waren.

Ihre Verfahren wurden durchgeführt: Lesen der informierten Einwilligung (TFCC), die in Anhang D; gefunden wird Begriff der Zulassung für die Verwendung von Bildern (Anhang E), Dokumentations-und Fotoausstellung über Forschung und Erklärungen im Zusammenhang mit ein- und Ausschlusskriterien Kriterien der Studie sowie die Risiken und Vorteile der Verwendung einer LTBI Behandlung der Vertraulichkeit; klinische Untersuchung des BVG zur Auswertung, näherte sich Eigenschaften von Verletzungen, wie die Größe, die Art des Stoffes, Peri-ulzeralen, Schwellungen, Schmerzen und Rötung; Reinigung der Läsion mit einem Wasserstrahl Kochsalzlösung 0,9 %, gefolgt von den Trocknungsprozess mit steriler Gaze, anschließend mit Hilfe des Lasers.

Die Methodik der Strahlung gewählt wurde unterbrochen, wo der Stift senkrecht bis 1 cm von der Kante Peri-ulzeralen positioniert wird. 15 LTBI Sitzungen fanden jeden zweiten Tag während des Zeitraums von 30 Tagen statt; Essentielle Fettsäuren wurde verwendet (APG) als aktuelle Berichterstattung, Förderung der Hydratation des Wundbettes; Es war die Erkenntnis der Okklusion der Läsion mit sterilen Mullbinden und Zusammenarbeit und/oder Klebeband. War das Protokoll gewählt, um der Autor Küche (2003), die ordnet die scoring-Technik mit Scan und die Behandlung wie folgt bestimmt: die Bestrahlung beginnt die 1 cm von den Rändern der Wunde, individuelle Anwendungen, so dass zwischen 1 cm und 2 cm zwischen den Punkten machen mit einer Dosis zwischen 2 und 4 J/cm ² zugeordnet ist ein Schließer (Scan), wo der Applikator 1 cm aus dem Bett der Wunde belebten wird über den gesamten Bereich der Läsion während der Bestrahlung platziert wird.

Wir wählen das Protokoll durch verschiedene Studien auf dem Gebiet der Physik und Biochemie, das Ziel dieser Methode ist es, beschleunigen Sie den Prozess der Marginalisierung, erhöhen die Durchblutung im Bereich der Wunde, Stimulation der Angiogenese, das Potenzial für Mobilfunk, die heilende Energie der Strahlung.

4.7 Forschung Instrument

Das Instrument für die vorliegende Studie ist die Therapie Ausrüstung Xt, welche die Funktion senden Licht rot oder Infrarot-Laser von low-Power hat (100 mW) für die Anwendung der Laser stimuliert die Kollagensynthese und der Weichteile (Heilung Epidermis, DermIS und Hypodermis). Mit schmerzstillende und entzündungshemmende Wirkung Erhöhung der lokalen Durchblutung, unterstützt die Bildung von Granulationsgewebe.

Abbildung 2: XT-Therapie-Geräte. Quelle: Gerätehandbuch.
Abbildung 2: XT-Therapie-Geräte. Quelle: Gerätehandbuch.

Wir markieren Sie einige Funktionen, die die Wahl der Art der Welle und den Joule Stromverbrauch auf lokale Anwendung des Gewebes verbunden sind. Die Studie des Autors Colls (1986), statt im Laser-Dokumentationszentrum, bezeichnet die Beziehung zwischen Wellenlänge und zelluläre Aktionspotential, betonend, dass die Methodik in der Infrarot-Band Fotofísicos und Effekten stimuliert in Barcelona. fotoelektrische Zelle Membranen. Dadurch fördert die Anregung von Elektronen, Vibration und Rotation von Molekülen, die Erhöhung der Synthese von ATP zur Folge. Es ist bekannt, dass die Wellenlänge des Lasers hängt von der Typ der Komponente, die Licht, angeführt von optischen Systems und der Weg, um Sie zu trainieren, das Licht abgestrahlt ist immer einfarbig, d. h. ein bestimmtes Element.  Wie in der Abbildung unten gezeigt.

Abbildung 3: "Relationship"-Element x Wellenlänge. Google Bilder
Abbildung 3: "Relationship"-Element x Wellenlänge. Google Bilder

Basierend auf Studien der Autoren Meirelhes, vermittelte Et Al. (2014), die Laser, die Funktion Power bis 1 Watt, wenn endlich in roten Band verwendet wie in der Abbildung 4, enthalten in Ihrem Wirkmechanismus der photochemischen Reaktionen Induktion durch direkte Aktivierung der Enzym-Synthese sind die primären Ziele der Mitochondrien und Lysosomen.

Abbildung 4: Wellenlänge und Farbe des Lasers. Quelle: Google Bilder 2017.
Abbildung 4: Wellenlänge und Farbe des Lasers. Quelle: Google Bilder 2017.

Lichts, das durch das Lasermedium ist der Wellen, die eine bestimmte Länge, der Autor, die Péroca (1999), in einer Publikation mit dem Titel Verständnis der Physik des Lasers, hebt hervor, dass die Wellenlänge der Abstand zwischen zwei Maxima und zwei entspricht minimal, wo die gleiche gemessen wird bewegt sich in Richtung die Welle. Die Frequenz ergibt sich aus der Gleichung F = C/L, wo F ist die Frequenz, C ist die Geschwindigkeit und L ist die Wellenlänge. Es sei darauf hingewiesen, dass die Frequenz ist die Anzahl der Wellen, die einen bestimmten Punkt in der Zeit von einer Sekunde passieren.

Das Gerät verwendet, um den Patienten zu vermitteln bezeichnet die LPPs LTBI Funktionen Fähigkeit, Laser mit ihren jeweiligen Eigenschaften, aber es zeichnet sich, dass die Wellenlänge verwendet, um durchzuführen LTBI 660 Nanometer war. In der folgenden Abbildung gezeigt.

Bild: Wellenlänge. Quelle: Rosana Datei Rao 2017.
Bild: Wellenlänge. Quelle: Rosana Datei Rao 2017.

Joule ist die internationale (SI) Einheit für Energie und Watt ist die SI-Einheit der Kraft. Diese Einheiten beziehen sich auf verschiedene Größen und die Beziehung zwischen diesen Variablen gemessen durch mathematische Berechnung, die aus zwei Formeln realisiert werden kann. Als Bild B.

Bild B: das Verhältnis zwischen Watt und Joule. Quelle: Datei Rosana Rodriguez.
Bild B: das Verhältnis zwischen Watt und Joule. Quelle: Datei Rosana Rodriguez.

Die Anwendung von 2 Joule mit der Leistung von 100 mW in der Zeit von 20 Sekunden pro Partitur, d. h. jede Partitur in Peri-ulzeralen Region entspricht diese drei Konstanten: J = 2, P = 100 mW und T = 20 Sekunden. Neben die Scan-Methode, mit der gleichen Konstanten, sondern mit unterschiedlichen Leistungsverteilung.

Die Autoren Brugnera Junior und Patel (1998) beschreiben die Absorption von Energie mittels Laser und Schnittstelle Zelle, tritt auf, wenn eine stabile Atomstruktur eines Photons, vorbei an einem Zustand mehr Energie reagiert. Die Nutzung der LTBI, erfolgt diese Reaktion in einer Art und Weise absichtlich nach jeder Sitzung, da der Steady-State entsprechend auf ein Minimum an Energie und mehr Energie zu erhalten in den angeregten Zustand übergeht.

4.8 Datenanalyse

Die Technik gewählt, für den Einsatz in dieser Studie wurde eine Art digitale Analyse durch eine Anwendung mit dem Titel Mobile Wunde Analyser (MOWA). Dieses Tool wird wenig verwendet, in Brasilien und ist Routine LPPs Bewertung in Krankenhäusern in Nordamerika und Europa. Es ist eine mobile Softwarelösung für die Verwaltung der BVG, wird eine Anwendung für Smartphones und Tablets, die Farbe Klassifizierung verwendet, um Gewebetyp zu bewerten; die Dimensionen der Läsionen sind in Form von anatomischen Plan Messung (Höhe, Länge, Tiefe und Art des Gewebes) mit der digitalen Fotografie gemacht. Es ist wichtig zu beachten, dass die Anwendung nicht ausführen der Lesung des Epithelgewebes oder Reepitelizado, d. h., es ergibt sich die Gesamtfläche der Läsion und ab dieser Parameter ist der Prozentsatz der jede Art von Gewebe vorhanden.

Nach den Richtlinien der Behandlung von Verletzungen unter Druck aus der Europäischen Druck Ulcer Advisory Panel (EPUAP) und nationalen Druck Ulcer Advisory Panel (NPUAP) Überwachungsmethoden der Wunden der Fotodokumentation und die Verwendung von zu berücksichtigen Elektronische Geräte zur Datenerfassung.

Für die Prüfung der Muster der Heilung von Verletzungen, insbesondere im Hinblick auf den Rückgang der Geschwür Bereich im Zeitraum vorgesehen ist war die Begleitung mit zweiwöchentlichen Bewertung der Gewebetypen, die im Bett der Wunde, es gibt da diese Stoffe sind ein wichtiger Indikator für die Phase der Heilung und ein Zeichen von Komplikationen vorhanden. Dieses Farbsystem ist eine einfache Methode, die vorherrschenden Merkmale auf Verletzungen zu beobachten, die Rating-Skala des Systems eingesetzt rot, gelb, schwarz (RGB), wo die Granulationsgewebe (rot), Esfacelo (gelb) und Nekrose (schwarz) identifiziert, wie in Abbildung 5 dargestellt.

Abbildung 5: Klassifizierung des Systems rot, gelb, schwarz. Quelle: topsy Wunden ein.
Abbildung 5: Klassifizierung des Systems rot, gelb, schwarz. Quelle: topsy Wunden ein.

4.9 ethische und rechtliche Aspekte der Forschung

Diese Studie folgte alle in Auflösung 466/12 enthalten die Richtlinien des Nationalrats für Ethik in der Forschung (CONEP). Die Forschung war gedämpft, der Forschungsethikkommission der öffentlichen Stiftung Hospital de Clínicas Gaspar Vianna (FHCGV). Der Teilnehmer wird in einem Zustand der absoluten Geheimhaltung und Vertraulichkeit bleiben. Die Forschung wird in seiner Entschließung 466/12 vom CONEP der bezeichnet. Die Verfahren werden durch die Unterzeichnung der Zustimmung Form frei klar Teilnahme am Projekt, und Begriff der Veröffentlichung von Bildern von der LPPs durchgeführt werden.

Während der Dreharbeiten LTBI innerhalb von Krankenhäusern, wurde ein Bildschirm als Schneid-Kontakt zur jede Peinlichkeit zu vermeiden durch Einwirkung. Home-monitoring, Verfahren wurden im Zimmer des Patienten unter der Aufsicht von Ihren Betreuer (Frau) nach den Code der Ethik in der Pflege und den Regeln der Forschung, die Menschen, vertreten durch Resolutionen 466/12 und 251 beinhaltet durchgeführt / 97 vom CONEP, unbeschadet der Teilnehmer.

4,10 Risiken und Vorteile

Die Verwendung von LTBI bei Läsionen des kutanen Ebene kann zu körperlichen Schäden, wie Lichtempfindlichkeit, unter diesem Gesichtspunkt den Autor führen, den Küche (2003) betont, dass das Ideal, um eine Dosis von Tests vor der Behandlung zu machen; für unsachgemäße Handhabung des Lasers können hohe Spannungen zu Verbrennungen führen. In der vorliegenden Studie wurde durchgeführt pro Test-Session mit 2 Joule, 1 cm vom Rand Peri-ulzeralen von 2 cm, eine Partitur und anderen vermittelt. Gehen Sie nach 24 Stunden zu gründliche Bewertung Schritt auf der Suche nach Signalen wie Hautreizungen, Pigmentflecken auf dem Gelände der Partitur, dann der Patient Fit weiterhin der LTBI bezeichnet wurde.

Das Risiko einer Kontamination und Infektion möglicherweise vorhanden, weil der Stift, der den Laser strahlt steht nicht zur Verfügung und der Patient eine LPP in Kalkaneus infiziert zeigt und nicht Recht diese Verletzung. LTBI erreicht Dieses Risiko minimiert wurde, dass alle Empfehlungen für die Antisepsis dienten und Asepsis gehorchte in die Handhabung der Ausrüstung und die Reihenfolge der die Bandagen beobachtet wurde, die eine therapeutische Behandlung mit Sicherheit und Schutz.

Die Bioaktivität des Lasers auf Kollagen Synthese Stimulation fördert und hilft bei der Heilung von Weichgewebe (Epidermis, DermIS und Hypodermis) mit schmerzstillende und entzündungshemmende Wirkung, erhöht die lokale Durchblutung durch die Unterstützung der Bildung von Granulationsgewebe. Wir können verstehen, basierend auf den Autoren Busnardo und Simões (2010), der Heilungsprozess ist komplex und beinhaltet Gefäß- und zelluläre Veränderungen, Epithelzellen und Fibroblasten-Proliferation, Synthese und Bereitstellung von Kollagen, Elastin und Produktion Proteoglykane und Kontraktion der Wunde.

4.11 Biosicherheit

Biosicherheit definierbar als eine Reihe von Maßnahmen, die eine bestimmte Tätigkeit verbundenen Risiken minimieren will. In diesem Sinne real gilt als das Risiko einer Kontamination bei der Realisierung von den Verbänden und dieser Aspekt muss respektiert werden. Händewaschen Techniken, für die Antisepsis und Asepsis, die Verwendung von Handschuhen, Serum und steriler Gaze, die Reihenfolge der Durchführung von Verfahren in jede Verletzung Entsorgung wurden grundlegend für die biologische Wirksamkeit der Behandlung. Zum Schutz der Augen wurden Brillen bei Eingriffen der LTBI verwendet.

5. Ergebnisse und Diskussion

Die Ergebnisse dieser Studie wurden diskutiert und nach den vorgeschlagenen Zielen vorgestellt. Erste, klinische Bewertung und Beschreibung von Mowa und späteren Software LPPs Diskussion.

5.1 schließen Druck Verletzungen

Diese Verletzung 3 LTBI Sitzungen wurden jeden zweiten Tag verwendet. Reinigung war mit 0,9 % Kochsalzlösung Jets mit Hilfe von 40 x 12-Gauge-Nadel verbunden, das Serum, Trocknung mit steriler Gaze durchgeführt, dann 4-Punkt Anwendungen mit LTBI Scan durchgeführt. Aktuelle Berichterstattung gewählt war, ACT, später das Dressing mit Gaze und Zusammenarbeit, verdeckt war wie in den Bilder C, D und e.

Bild C: erste Sitzung der LTBI. Quelle: Mowa
Bild C: erste Sitzung der LTBI. Quelle: Mowa

Nach der Klassifikation der Mowa, in der ersten Sitzung der LPP übermittelt die folgenden Features: Exsuldato fehlt; Infektion; keine Blutung; nicht tief; 0,0 % Nekrose; 65,9 % Fribrina; 34,1 % Körnung; 63,5 cm ² Fläche (Breite: 10,0 cm-Höhe: 9,4 cm).

Bild d: 2. Sitzung der LTBI. Quelle: Mowa
Bild d: 2. Sitzung der LTBI. Quelle: Mowa

In der zweiten Session entwickelt sich die LLP ohne Exsuldato, Infektionen, Blutungen und Nekrose. Präsentiert den Prozentsatz: Fribrina: 51,4 %; Körnung: 48,6 %; Stadtviertel: 8,1 cm ² (Breite: 4,2 cm, Höhe: 2,8 cm). Entwickelt sich positiv, mit fibrinöser Gewebeverlust Anteil von 14,5 %; erhöhte 14,5 % Granulationsgewebe; und Reduzierung der Gesamtfläche von 55,4 cm ², werden 5,8 cm Breite 6,6 cm ² ² von Zeit.

Und Bild: 3. Sitzung der LTBI. Quelle: Mowa
Und Bild: 3. Sitzung der LTBI. Quelle: Mowa

Entwickelt sich in der dritten Sitzung der LPP zufriedenstellend immer Null Prozent von der Anwendung, da das gleiche das Lesen von Epithelgewebe macht. Exsuldato: fehlt; Infektion: Nein; Blutungen: Nein; Tiefe: Nein; Nekrose: 0,0 %; Fribrina: 0,0 %; Körnung: 0,0 %; Bereich: 0,0 cm ² (Breite: 0,0 cm-Höhe: 0,0 cm).

5.2 Druck Verletzungen in Nervi

Diese Verletzung waren 15 gebrauchte LTBI Sitzungen jeden zweiten Tag. Reinigung erfolgte mit 0,9 % Kochsalzlösung Jets mit Hilfe von 40 x 12-Gauge-Nadel, verbunden mit dem Serum, Realisierung von mechanischen Debridement mit Skalpellklinge Nr. 20 wenn nötig und Trocknen mit steriler Gaze, dann LTBI mit 12 Anwendungen pünktlich im Zusammenhang mit Scan. Aktuelle Berichterstattung gewählt wurde, ACT, später das Dressing mit Gaze und Zusammenarbeit, verdeckt war wie in den Bildern, F, G und H.

Bild F: erste Sitzung der LTBI in Nervi Region. Quelle: Mowa
Bild F: erste Sitzung der LTBI in Nervi Region. Quelle: Mowa

Nach der Klassifikation der Mowa, in der ersten Sitzung der LPP übermittelt die folgenden Funktionen: Exsuldato: fehlt; Infektion: Nein; Blutungen: Nein; Tiefe: Nein; Nekrose: 8,3 %; Fribrina: 30,4 %; Körnung: 61 %; Bereich: 15,6 cm ² (Breite: 4,5 cm-Höhe: 55 cm).

G Bild: 5. Tagung der LTBI in Nervi Region. Quelle: Mowa
G Bild: 5. Tagung der LTBI in Nervi Region. Quelle: Mowa

Fünfte Sitzung entwickelte LLP ohne Exsuldato; Infektion: Nein; Blutungen; Tiefe; zeigt den Prozentsatz der Nekrose: 11,1 %; Fribrina: 88,8 %; Körnung: 0,5 %; Fläche: 7,4 cm ² (Breite: 3,8 cm-Höhe: 3,6 cm).  Entwickelt sich positiv mit der Gesamtfläche Abnahme verwendet 8,2 cm ², 0,7 cm breiten ², ² 51,4 cm groß sein.

Bild: 15. Tagung der LTBI in Nervi Region. Quelle: Mowa
Bild: 15. Tagung der LTBI in Nervi Region. Quelle: Mowa

Auf der 15. Tagung entwickelt die LLP ohne Exsuldato; Infektion; Blutungen; Tiefe; Anteil von 8,6 % Nekrose zeigen; Fribrina: 8,8 %; Körnung: 3,4 %; Bereich: 0,6 cm ² (Breite: 0,8 cm-Höhe: 1,2 cm). Voran zufriedenstellend mit total heilende Nádegada, verwendet zeigt die Gesamtfläche Abnahme 15 cm ², 3,8 cm Breite ², ² 53,8 cm groß sein.

5,3 Faktoren, die Wundheilung stören und laser

Verständnis der Kaskade von physiologischen Mechanismen zur Verfügung, in den Prozess der Heilung der Wunden heilen durch verschiedene Mechanismen, je nach Zustand. Der Autor Hess (2002) weist in Ihrer Studie, dass gibt es Faktoren, die mit physiologischer Prozess stören die lokalen Ursprungs sind und systemische und lokale Faktoren sich als Übermaß an Verbandwechsel und Nutzung der unzureichende Abdeckung zeichnen; systemische Faktoren beziehen sich auf Mangelernährung, immunologische, Herz-Kreislauf-Problemen und hohen Alters.

Die Patienten in dieser Studie präsentiert drei chronische Krankheiten: Diabetes mellitus Typ II, Bluthochdruck (SAH) und chronische Renal Failure (CRF), bezogen auf systemische Faktoren, die in den Prozess der Heilung jenseits stören die Altersfaktor dasselbe seit 68 Jahren.

Eines der Patient LPPs befindet sich in calcanearis Region, bald die lokale Gewebedurchblutung gefährdet ist nicht nur durch den Diabetes, sondern auch für Bluthochdruck, was ist eine Pathologie im Zusammenhang mit fortschreitendem Verlust der Elastizität der Arterien Wand. "SAH, mehr im Volksmund als"Hochdruck", bezieht sich auf die Kraft, dass das Herz tut, um das Blut im ganzen Körper zu treiben" (LIMA Et Al., 2012 Apud NOBLE Et Al., 2001, s. 10).

Noch im Zusammenhang mit Begleiterkrankungen ist es erwähnenswert, dass die IRC des Patienten ein Indikator für schlechte Ergebnisse für jede kutane Pathologie ist. Nach Lupi et. Al., (2011), die langjährige Niere Pathologie führt zu Schwierigkeiten, Serum-Protein-Spiegel im Normalbereich, beizubehalten, die zu einer Verzögerung bei der Reparatur-Prozess führt. In dem Fall hier, sogar mit dem IRC stellte die gesamte Heilung von Verletzungen, zu einer Zeit als günstig, die die Wirksamkeit der Methode.

Alter wurde berichtet in mehreren Werken als Faktor der schlechte Prognose, da gibt es eine Inversion des physiologischen Stoffwechsels. In Studien der Mann (2006) beschreibt der Autor das Alter, den Faktor stören kann auf Weg in der Behandlung von Hauterkrankungen durch Hydratation Veränderungen, Zusammensetzung von Collagen und zellersatz. Dies schließt daraus, dass die Lllt einen frühen Erfolg haben könnte, wenn der Patient hatte nicht weit Alter fortgeschritten, wie sie nur 15 Sitzungen für die Heilung eines das Gesäß der Vertraulichkeit in der Nervi Region der Stufe II und 3 Sitzungen für totale Heilung benötigt LPP des Kalkaneus.

5.4 aktuelle Berichterstattung

Die Bandagen beinhalten die Wunde reinigen, mit dem Einsatz von Techniken und Flüssigkeiten, die versuchen, mechanische Trauma und Chemikalien zu minimieren. Für Fan Et Al., (2012), die Krankenschwester nimmt eine wesentliche Rolle in dem Szenario von Indikationen von Belägen und brauchen kontinuierliche Updates zur Optimierung der Nutzung der aktuellen Berichterstattung in den Wunden, da auf dem Weltmarkt bieten wir eine Palette von Produkten Das kann in verschiedenen Stadien der Behandlung von Wunden verwendet werden.

Die Abdeckungen sind aktive differenzierte Funktionen, einschließlich: Reinigung, Debridement, bakterielle Bevölkerungsrückgang, Kontrolle von Exsudat, Förderung der Granulation und Epithelisierung Re Schutz. In dieser Studie, gepaart mit der richtigen Behandlung der Verletzungen des Patienten und basierend auf verschiedenen Umfragen zeigte sich die Verwendung von Handlungen.

Laut Ferreira Et Al. (2012) und Dealey (2007), es gibt mehrere Arten von Fettsäuren, aber wenn es um die Behandlung von Wunden, Linolsäure und Linolensäure sind die wichtigsten. Dazu tragen Sie bei, die Gewebe-Reparatur-Prozess besitzt antioxidative und schützen Sie Zellmembranen vor freien Radikalen Angriff zu. Abgesehen davon, dass ein Schutz-Agent, stellt die Erhaltung der Gewebe Feuchtigkeit und hilft bei der Heilung der Haut.

Als die Verfasser Jorge Et Al., (2007), ist Papain ein proteolytischen Enzym, das die Eigenschaft nicht lebensfähige Eiweißstoffe abgebaut hat. Wird in verschiedenen Formen als Pulver, Gel und Creme vermarktet. Hat die Aktion Debridement, alle abgetöteten Gewebe, als bakteriostatisch und Bakterizide, Entwicklung und Förderung der Granulation zu verflüssigen. Vorsicht in Bezug auf die Verarbeitung und Verpackung von Papain benötigt werden, stellt fest, dass die Lösung verwendet werden soll, unmittelbar nach Ihrer Vorbereitung zur Verringerung der Faktoren der Oxidation, vermeiden Sie den Kontakt mit Metallen und Stoffen bestehend aus Sauerstoff, Eisen und Jod für diese Elemente, die der aktiven Seite des Moleküls des Papain abschalten sind, vor Licht, Feuchtigkeit und Hitze schützen Sie, und vermeiden Sie längeren Kontakt mit der Luft.

Die Verletzungen, die in dieser Studie behandelt wurden, hatte einen sehr kleinen Prozentsatz des nekrotischen Gewebes und Papain ist noch eine instabile Substanz in Bezug auf Oxidation, den Verlust seiner Effekte und noch Verwendung Ihre Themen wenig verbreitet in Brasilien, werden wir entschieden uns für Verwenden Sie das ACT auf der Annahme, dass das Gesetz Hautveränderung infiziert oder nicht, unabhängig von der Bühne in den Heilungsprozess behandeln soll.

Angelis und Tirapegui (2013) in Bezug auf die Handlungen sind Teil der wesentlichen Komponenten für die Aufrechterhaltung der Integrität der Zellmembran und Transepidérimica Barriereschicht der Haut. In Brasilien wurde die Verwendung von mittelkettigen Triglyceriden und Taten (Handlungen-TG) 1994, popularisiert wo er klinische Effekte bei der Verhütung und Behandlung von Dekubitus beobachtete. Die meisten Befragten Autoren zeigten die Wirksamkeit der topischen Anwendung von Handlungen in Druck Verletzungen für Ihre feuchtigkeitsspendende Aktion, tolles Ergebnis bei der Heilung zeigen. Aus dieser Übersicht da dieses Produkt in Brasilien verbreitet ist, versuchen wir für Ihren Einsatz und wir positive Ergebnisse erzielt.

5.5 Komplikationen der Haut und laser

Der Acoro mit Ribeiro Et Al. (2010), können geringer Intensität Laser Effekte in anderen Teilen des Körpers über die Website erzeugen, wo es Irriado ist. Ein möglicher Grund für die systemische Wirkung ist, dass Zellen im Gewebe, in dem sie bestrahlt werden, Substanzen produzieren, die Verbreitung und zirkuliert in den Blutgefäßen und Lymphsystem.

Agne (2009) berichten, dass die Auswirkungen der Strahlung auf Gewebe hängen Ihre Energie-Absorption und Umwandlung dieser in bestimmten biologischen Prozessen, da die Wirkung auf lebende Struktur richtet sich vor allem auf die Menge an Energie hinterlegt und die absorptionszeit. Maxbasnet und Magalhães (2008) ist die Verwendung von Laserlicht bei unterschiedlichen Wellenlängen in der Lage, die Bildung der Epidermis zu beschleunigen, erhöhen Sie die Dicke der Epithelschicht, Förderung der Neovaskularisation und Reorganisation der Kollagenfasern.

Wenn der Fachmann ohne Qualifikation dieser Art der Behandlung durchführt, besteht die Chance auf Erfolg immer, aber das Risiko von Komplikationen, die, so weit ist sehr niedrig, der am höchsten. Die häufigste ist die Behandlung nicht funktioniert, was zu Patienten Unzufriedenheit, aber leichte und schwere Komplikationen, wie auftreten können: Rötung; Brennen; Schwellungen, werden bei entsprechender Behandlung in kürzester Zeit zurückgesetzt. Die schwerwiegendsten Komplikationen sind Verbrennungen und können weiterentwickelt werden, um Veränderungen in der Pigmentierung der Haut, die reversibel oder nicht, oder sogar Narben hinterlassen.

In der vorliegenden Studie wurde beobachtet, dass LTBI war, der heilende Prozess und Komplikationen, die von den Autoren zitiert, weil sie die richtige Pflege, die in der Literatur beschrieben wurden und die LPPs entwickelte sich zufriedenstellend zu vermitteln.

5,6 Arten von Verbänden und der laser

In der vorliegenden Studie, wir verwendeten Laser-Technologie mit dem Alter, wir betonen, dass die apparativem Aufwand ist relativ hoch, etwa R $4.000, aber es bezieht sich darauf, die dass das gleiche für den mobilen Einsatz mit Akku und Ladegerät und die Möglichkeit ist Nützlichkeit bei anderen Patienten zeigen eine höhere Kosten. Silveira Et Al. (2016) verwendet die Technologie von Vakuum Dressings bei Patienten, die schwere Verletzungen zu Ende war und erzielte Positive Ergebnisse.

Es ist bekannt, dass die Verwendung von Zellulose Membran auf der Wunde kann potenzierte, wenn im Zusammenhang mit Propolis-Extrakt für Ihre Produktion, dies liegt daran, dass antibakterielle Eigenschaften dieser natürliche Komponente. Der Autor Sanchez (2012, s. 72) verwendet bakterielle Zellulose Wundauflagen (CB) verbunden oder nicht, die Lllt und betont, dass "reine CB-Membranen mit Propolis vielversprechende Materialien für die Behandlung von chronischen Geschwüren schwer zu heilen sind. Für optimale Ergebnisse wird empfohlen Verband LBI CB Membranen ".

5.7 Laser wieviel Narbe Anbieter

Lasertherapie fördert die Zellproliferation, stimulierende Wirkung in diesem Gefühl Felice Et Al. (2009) beschreibt, dass dieses Fotoestimulante der mitotischen Prozess-Beschleuniger in Haut Mikrobiota wird, einschließlich infektiöse Mikroorganismen vorhanden. Diese, wenn Fotoestimulados, Multiplizieren sie sehr schnell von Zelle Anregung, aber in den Studien der Autoren Willkommen Et Al. (2007) kam zu dem Schluss, aus einer in-vitro-Forschung, Laser-Therapie und low-Power-photodynamische (InGaP, 670 nm) nicht produzieren antibakterielle Wirkung und/oder bakteriostatisch, entweder wurde Biostimulant Wirkung auf Bakterien.

Die Ausrüstung von den Autoren war die InGaP Bioset® Marke Laser, Dual Physiolux Modell mit den folgenden Parametern: Leistung von 30 mW, 670 nm Wellenlänge nur rot, kontinuierliche und direkte Lichtemission mit relativ niedrigen Dosen von Energiedichte und in einer einzigen Sitzung, diese Art der Bestrahlung Methode für Zone in einer Anwendung kann Energieverluste erzeugen.

In der vorliegenden Studie wurde das gelieferte Gerät die Therapy Xt®, die Methodik der Anwendung wurde von 2 J mit der Sender-Leistung von 100 mW, in der Zeit von 20 Sekunden pro Partitur bei einer Wellenlänge von 660 Manometern. Die Ausgangsleistung beträgt 70 mW höher im Vergleich zur in Bakterien; die Länge der Welle beträgt 10 kleinere Spurweiten, also die Länge der Welle ist kleiner und dienten mehr als eine Bewertung in Bezug auf die Studie vor bezeichnet. Aus dieser Differenz bedeutet Konstante präsentierte zwischen dem Gerät und die Methode, dass das Potential der Ausrüstung Energie Therapie® Xt ist größer und dieser Aspekt war die Notwendigkeit, die einzige nicht-infizierte LPPs LTBI zu verwenden.

Im Vergleich zwischen der Behandlung des kutanen Läsionen mit physikalischen Mitteln, Yamada et, al. (2009) führte ein Werk mittels Laser-Therapie im Vergleich zu Hochvolt-Elektrostimulation mit einigen Vorteil für diese letzte, aber eine beträchtliche Anzahl, wir können nicht feststellen, dass das Ergebnis neue Protokolle fahren kann.

Weitere Aufgaben für den Einsatz der Lasertherapie werden in der aktuellen Studie wie Bauchdeckenstraffung Chirurgie, Santos (2013) Behandlung von Verbrennungen, Andrade Et Al. (2010) in schlechten Perforans Anlage bei Diabetikern Alves Et Al., (2013). Auf diese Weise sah eröffnet vielfältige Möglichkeiten mit dem Trend die gemeinsamen Methode zu verwenden, wenn Positivität in Patienten Prognosen mittels Lasertechnik, wie der Fall hier diskutiert.

Der Autor Scott Et Al. (2009) den Laser auf Karpaltunnel-Syndrom verwendet und beschreibt die bessere Ergebnisse als die herkömmliche Operationstechnik, weil die Chromophore größere Absorption ist die Mitochondrien, die zahlreich in der Zelle Körper, Dendriten, uns in synaptische Endungen und in der Unterzahl motorischen Axone. Haben Sie die Autoren Raj Et Al. (2016) verwendeten LTBI im Muskel-Skelett-Verletzungen, einschließlich der in der Lage, die Freisetzung von einigen Zytokinen verantwortlich für die Proliferation von Fibroblasten und Kollagen-Synthese, wie z. B. Fibroblasten-Wachstumsfaktor (FGF-b)-Beta-Faktor regulieren Transformator-Wachstum (TGF).

Vor kurzem Mejia Et Al. (2015) berichtet, dass die Lasertherapie von geringer Intensität die Produktion von Kollagen bei Patienten mit diabetischem Fußsyndrom moduliert und die Biomodulation ist im Zusammenhang mit mehrere Mechanismen, darunter der Proliferation von Fibroblasten gezeigt von Maiya Et Al. (2010), durch Histopathologische Studien. Um wissenschaftliche Datenbanken zu analysieren, haben wir beschlossen, verwenden der LTBI im Druck Verletzungen Grad I und II-Ergebnisse der befriedigende Heilung.

Abschließende Überlegungen

Auf die oben genannten, wurde der Schluss gezogen, dass gab es signifikante Verbesserung bei der Heilung Prozess der LPPs behandelt mit LTBI adjuvanten Anwendung zeigt eine wirksame Therapie wie Beschleuniger Faktor auf die Heilung eines Patienten von LPPs Krankenhausaufenthalt auf der Intensivstation. Zeigt das Ergebnis von der Heilung der Wunden des Kalkaneus und Nervi Regionen entwickeln sich mit insgesamt Reepithelization entwickelt LPP in 3 Sitzungen schließen LTBI Nervi Region, in der LPP positiv zeigen verringerte Gesamtfläche in Bezug auf die erste Sitzung von 15 cm ², 3,7 cm in der Breite zu 53,8 cm hoch.

Während die zelluläre Läsion unprovision die Homöostase des Körpers, und der Patient 4 systemische Faktoren, die die Kaskade von physiologischen Ereignisse präsentiert, die systematisch in die Heilung verlangsamen: Bluthochdruck; Diabetes; chronische Niereninsuffizienz und 68 Jahren und die Verletzungen haben zufriedenstellend entwickelt, auch bei diesen Faktoren zu LTBI ist eine Therapie, die im Zusammenhang mit den Bandagen betrachtet werden muss.

Daher ist es empfohlen, die Möglichkeit einer LTBI in Behandlungsprotokolle der BVG daher diese Intervention Gewebe Verbreitung beschleunigt und erhöht die lokale Durchblutung, mit der Bildung von Granulationsgewebe mehr organisiert, begünstigt eine schnelle Heilung der Verletzung. Die Fallstudie erwies sich eine wichtige Methode, die Gestaltung der zukünftigen klinischen Studien mit einer größeren Stichprobe zu unterstützen und randomisiert in der Lage, größere Beweis für den Nutzen dieser Therapie zu produzieren, da diese Forschung als hat die Beschränkung von einem einzigen Patienten.

Auch kommt zu dem Schluss, dass die technologischen Entwicklungen der letzten Zeit, wie Laser-Behandlungen, eine herausragende Stellung einnehmen. Medizin und seit kurzem auch Ästhetik wurde einer der größten Nutznießer. In diesem Sinne wird der Einsatz von Laser Accelerator Faktor bei der Heilung wichtig, vor allem die Bedeutung der Verbesserung der wissenschaftlichen und technologischen Entwicklung im Bereich der Gesundheit, um einen Beitrag zur Effizienz der Unterstützung beim Gewebe Heilung und einnehmenden Moderatoren von dieser Möglichkeit.

Referenzen

AGOSTINI, T.; SILVA. D-Hyaluronsäure: Wirkstoff in kosmetischen Produkten. 2014. Abrufbar:<http: siaibib01.univali.br/pdf/tatiane%20agostini.pdf=""> zugegriffen: 17, 2016.</http:>

ANDRADE, F. S. S.D.; CLARK, R. M.; FERREIRA, M. l. Wirkung von Low Level Laser Therapie fördert Heilung von Hautwunden. Pfr. Col. 2012.  Abrufbar: < http://www.scielo.br/pdf/rcbc/v41n2/pt_0100-6991-rcbc-41-02-00129.pdf=""> </>, zugänglich gemacht: 16, März 2016.

ANDRADE, g.; Lima, c. F; ALBUQUERQUE, A. k. (B). Therapeutischen Laser-Effekte in den Prozess der Heilung von Verbrennungen: eine Literaturübersicht. Pfr. Bras. Burns. 2010. Abrufbar:<http: www.sbqueimaduras.com.br/revista/marco-2010/05efeitosdolaser.pdf=""> zugegriffen: 05, Juni 2017.</http:>

AHMED, G. M; Ubaldo Duarte de Lima MOSER, A.D. von l. Lllt bei Dekubitus: Einschränkungen für die Bewertung der Reaktion bei Menschen mit Querschnittlähmung. Text Zusammenhang Krankenschwestern, Florianópolis, 2013. Abrufbar: < http://www.scielo.br/scielo.php?script="sci_arttext&pid=S0104-07072013000300035"> </>Zugriff: 06.05.2017 > Datenzugriff auf: 5. Juni 2017.

BAGNATO, V.S. der herrlichen Laser. São Carlos Institut der Physik. São Paulo. 2005.

BABU, T. P. BECCARIA, L. M; POLETTI, N. A. Risikobewertung von Dekubitus in intensiv- und präventive Pflegehilfe. Pfr. von Enf. UERJ. s. 350. kann / jun. 2014.

BAPTISTA, i. M. c. Analyse der Wirkung von Low-Power-Laser zur Verhinderung der Incisional Dehiszenz in der Herzchirurgie. 2003. 127 f. Dissertation (Master Biomedical Engineering)-Universität von Vale do Paraíba, São José Dos Campos, 2003.

WILLKOMMEN, R. G; BRAUN, G; de CARVALHO, a. R; BERTOLINI, G. R. F. Effekte der Photodynamischen Therapie und einer einzigen Niedrigenergie-Laseranwendung in Bakterien In Vitro. Pfr. Physikalische Therapie und Forschung. 2008.

BUSNARDO, V.; BIONDO-SEN, M.L.P. der Helium-Neon-Laser-Effekte von geringer Intensität auf die Heilung von kutanen Läsionen in Ratten induziert. Pfr. Bras. Fisioter. San Carlos, V. 14, n. 1, s. 45-51, jan/Fev. 2010.

BJORDAL, J.M.; LEE, M.R., JOENSEN, J.; COUPPE. (C); LJUNGGREN, A.; STERGIOULAS. A. systematische Überprüfung mit Meta-Analyse und verfahrenstechnischen Bewertung der Low-Level-Lasertherapie in seitlichen Ellenbogen sehnenerkrankung (Tennisarm). BMC Musculoskelet Disord. 2008.

CAMPOS, A. C. L.; BORGES WEIß; GROTH, a.k. Heilung von Wunden. ABCD Arq BHS Cir Dig. 2007 Übersichtsartikel. Verfügbar in: <http: www.scielo.br/pdf/abcd/v20n1/10.pdf="">.</http:> Zugang: 01 Sept. 2016.

Kamera, v. l. Anatomie und Physiologie der Haut. São Paulo-SP, 2009. Abrufbar:<http: www.medicinanet.com.br/conteudos/revisoes/2054/anatomia_e_fisiologia_da_pele.htm=""> zugegriffen: 17, 2016.</http:>

COFEN-Meinung-SP-009/2014 COREN CT Menü: geringer Intensität Laser (LBI) durch die Krankenschwester zu verwenden. Abrufbar: < file:///c:/users/14220208/downloads/coren%20ltbi%20por%20enfermeiros.pdf=""> zugegriffen: 05, 10 2016.

CTGAE-Stellungnahme Nr. COFEN 001/2016 PAD Nummer 608/2015 allgemeine Koordination der technischen MANAGEMENT technische Kammer Kammern und Krankenpflege Hilfe-CTGAE abrufbar: <file: :/users/14220208/downloads/compet%c3%aancia%20do%20enfermeiro%2 ="" 0para%20o%20tratamento%20de%20feridas.pdf="">zugegriffen: 05, 10 2016.</file:>

COFEN-Stellungnahme COREN/GO Nr. 026/CTAP/2016-Thema: Verwendung von LASER bei der Behandlung von Wunden durch professionelle PFLEGEKRÄFTE. Abrufbar: <file: :/users/14220208/downloads/parecer-n%c2%ba026.2016-utiliza%c3%a7%c3%a3o-laser-no-tratamento-de-feridas-pro-profissional-enfermeiro.pdf="">zugegriffen: 05, 10 2016.</file:>

COLLS, j. La-Laser-Therapie, Hoy. Centro Documentación Laser, Barcelona, s. 30-70, 1986.

CUNHA, d. Q. Entwicklung einer Applikation für Lasertherapie in Wunde. 2016. Abrufbar: < http://www.univas.edu.br/mpcas/docs/dissertacoes/27.pdf=""> </>zugegriffen: 03, Juni 2017

CRESWELL, J.W.W. Forschungsprojekt: gemischte qualitative und quantitative Methoden. 2. Ed. New York: Bookman, 2010.

DUCCI, A. J.; ZANEI, S.S. V; WHITAKER, I.Y. Krankenpflege Arbeitsbelastung zu quantifizieren, professionelle Pflege/Patient Verhältnis auf der kardiologischen Intensivstation. Pfr. Esc.de Krankenschwester. der USP. Bd. 42, keine. 4, 10, 2008. Universidade de São Paulo, São Paulo, Brasilien. Verfügbar in: <file: :/tcc/referencias/2%20duci,%20zanei,%20jorge%20uti.pdf="">.</file:> Zugang: 31 Aug. 2016.

VENTILATOR, K; TANG, J; ESCANDÓN, J; KIRSNER, R.S. Systematisierung der Verbände für die Behandlung von Wunden. Rev Bras Cir Plast. 2012.

FAREED, L. A.; PINEIRO, A.R. Verwendung von Low Power Laser bei der Heilung von Wunden. 2009. Abrufbar: <http: www.unigran.br/interbio/paginas/ed_anteriores/vol3_num2/arquivos/artigo6.pdf="">zugegriffen: 16, März 2016.</http:>

FRANCO, D.; Gonçalves, L.F Haut Wunden: die Wahl der geeigneten Wundauflage. Pfr. Col. Bras. CIR. 2009. Abrufbar: <http: www.scielo.br/pdf/rcbc/v35n3/a13v35n3.pdf="">zugegriffen: 17, 2016.</http:>

GARBERO, M.F. Die Haut. Juiz De Fora/MG. Verfügbar in: < http://dramariadefatimagarbero.site.med.br/index.asp?pagename="Artigos"> </>. Zugang: 01 Sept. 2016.

GARCIA, F. L; BASTOS, M.A.; MATOZINHOS, F. P.; TEMPONI HAT, H. R; MELÉNDEZ, G.V Bewertung des Risikos für Dekubitus bei kritischen Patienten. Pfr. esc. Krankenschwestern. USP Bd. 45 Nr. 2. São Paulo. 2011.

Hemorio. Staatliches Institut für Hämatologie. Krankenpflege-Protokoll-Vorbeugung und Behandlung von Dekubitus. Rio De Janeiro 2010.

HESS, c.t. Behandlung von Wunden und Geschwüren Übersetz[ da 4. ed. original]ung von Maria Angelica Borges Dos Santos; technische Begutachtung von Sonia Regina de Souza-Rio de Janeiro: Reichmann & Affonso Hg., 2002.

ISAAC, C; LADEIRAP. R. S; REGO, F.M. P; ALDUNATE, J. C. B; FERNANDEZ, M.C Heilungsprozess von Wunden: physiologische Heilung. Pfr. Med. São Paulo. 2010. S. 125, s. 125-31 Absatz. Verfügbar in: <http: www.revistas.usp.br/revistadc/article/viewfile/46294/49950="">.</http:> Zugang: 01 Sept. 2016.

JUNQUEIRA, L. C. U.; Lamm, J. Basic Histologie. 11. Ed. Rio De Janeiro: Guanabara Koogan, 2009.

Küche, niedriger Intensität Lasertherapie Elektrotherapie: evidenzbasierte Praxis. 11. Ed. São Paulo. Manole, s. 171-179. 2003.

LEONARDI, R. L. Kosmetik angewendet. São Paulo: Editora Santa Isabel, 2008.

MANDELBAUM, S.H.; D ICH SANTIN, E.P.; MANDELBAUM, M.H.S. Healing: aktuelle Konzepte und Hilfsmittel. Pfr. An BHS M.d.i. Rio De Janeiro.2003. Abrufbar: <http: www.scielo.br/pdf/abd/v78n4/16897.pdf="">, Zugriff: 15, Marc, 2016.</http:>

LUPI, DIE; REZENDE, L; ZANGRANDO, M; SESSIM, M; SILVEIRA, C. B; SEPULCRI, M.S.; DUARTE, J.; CARDIM, P; FERNANDES, M; Santos, r. kutanen Manifestationen im terminal Nierenerkrankung. Pfr. Anais Brasileiros de 2011 Dermatologie. Abrufbar: < http://www.scielo.br/pdf/abd/v86n2/v86n2a15.pdf=""> zugegriffen: 04, Juni 2017.

Medeiros, A. B. F. Dekubitus bei älteren Patienten: Analyse der Prävalenz und Risikofaktoren. 2006. Festung abrufbar: < http://srvweb.uece.br/cmacclis/dmdocuments/adriana_bessa_fernandes_medeiro.pdf=""> zugegriffen: 07, Juni 2017.

MEDEIROS, A. B. F; LEE, C. H. A. F; GEORGE, M. S. B. Analyse der Prävention und Behandlung von Druckgeschwüren durch Krankenschwestern. Pfr. esc. Krankenschwestern. USP, São Paulo, V. 43, n. 1, s. 223-228, März 2009. Verfügbar in: <http: www.scielo.br/scielo.php?script="sci_arttext&pid=S008062342009000100029&lng=en&nrm=iso">.</http:> Zugang: 31 Aug. 2016.

MEJIA, D. P. M; COSTA, V. C. Laser-Therapie und Ultraschall bei der Behandlung von postoperativen Tummy tuck plastische Chirurgie: Überprüfung der Literatur. 2015. Abrufbar: < http://_laserterapia_e_ultrassom_no_tratamento_pys-operatyrio_da_cirurgia_plystica_de_abdominoplastia_revisyo_de_literatura.=""> zugegriffen: 05, Juni 2017.

MANNING, G. C. (C); da SILVA, C. A; MARQUES, A. M.; PATEL, A. L. B. Die Wirksamkeit der Laser-Phototherapie in Reparatur von Gewebe bei Patienten mit systemischen funktionelle Störung. C & D-Electronic Journal of Fainor, Malkajgiri, v. 7, Nr. 2, s. 71-84, / Dez… 2014. Verfügbar in: <http: srv02.fainor.com.br/revista/index.php/memorias/article/viewfile/321/194="">. Zugang: 06, Juni 2017.</http:>

MIYAZAKI, M. Y; CALIRI, M.H. L; SANTOS, C. B. Dekubitusprävention Wissen unter den Pflege-Profis. Pfr. Latein Am. ENF[online]. 2010, Bd. 18, Nr. 6, s. 1203-1211. ISSN 1518-8345. Verfügbar in: < http://www.scielo.br/pdf/rlae/v18n6/22.pdf=""> </>. Zugang: 01 Sept. 2016.

MATTHEWS, J.; BORGES, UND L; C. R; LAMM, D.C.; ROSA, Z. B; Rock, N.A. Konzept und Klassifizierung von Druck-Verletzung: Aktualisierung des nationalen Druck Ulcer advisory Panels. Pfr. von Enf des mittleren Westens v. 6i2 Bergmann, s. 2293. Kann / Aug. 2016.

MOSHKOVSKA. T; MAYBERRY. J. es ist Zeit, low Level Lasertherapie in Großbritannien zu testen. Post Grad Med j. 2005

OLIVEIRA, S. H.; SPAZIERGANG, R. T.; SILVA, M.L.-N; DINIZ, e.r. Dekubitus auf Intensivstation: Analyse der Inzidenz der Verletzungen und installiert. 2013. Abrufbar: <http: www.abeneventos.com.br/anais_senpe/17senpe/pdf/0684co.pdf="">zugegriffen: 10, Apr ab 2016.</http:>

OLIVEIRA, c. A. g. s. Verband der Lasertherapie mit Papain auf die Heilung der Diabetische Geschwüre an den unteren Gliedmaßen. 2007. Erhältlich in < http://biblioteca.univap.br/dados/000002/00000241.pdf=""> Zugriff: 4. Juni 2017

PEREIRA, S; Smith, h. m., Dekubitus: Wahrnehmung der Angehörigen über die emotionale Wirkung und immaterielle Kosten. Rev von Enf, Serien-Nr. 7. Juli 2012, s. 139-148. Verfügbar in: <http: www.scielo.mec.pt/pdf/ref/vseriiin7/seriiin7a15.pdf="">.</http:> Zugang: 01 Sept. 2016.

PEROCA, j. d. Verständnis der Physik des Lasers. Verfügbar in:< http://143.107.153.201/restauradora/laser/fisica.html="">. Zugang: 06, Juni 2017.

PARKER, P. R; PAULA, j. (B); CIELINSKI. J; PILONETTO. M; BAHTENE, L.C.V., niedrige Intensität Laser-Effekte auf Bakterienkultur in Vitro und in vivo Infizierte Wunde. Pfr. Col. Bras. CIR. 2014. Erhältlich in< http://www.scielo.br/pdf/rcbc/v41n1/pt_0100-6991-rcbc-41-01-00049.pdf=""> </> in zugreifen: 06, Juni 2017.

POLIT, D. F; Beck, c.t. Fundamentals of Nursing Research: Würdigung von Beweismitteln für die Praxis der Pflege. Porto Alegre: New Haven, 2011.  

RAMIRES, R.C; MEJIA, d.p.m. die Auswirkungen der Laser zur Behandlung von Dekubitus – Literaturübersicht. 2011. Abrufbar: < http://www.unifafibe.com.br/revistasonline/arquivos/revistafafibeonline/sumario/21/21112012211553.pdf=""> zugegriffen: 07, Juni 2017.

ROCK, C. L. J. V. JUNHIOR ROCK, M; AARESTRUP, B.J. V; AARESTRUP, F. M. Hemmung des Ausdrucks der Cyclooxygenase 14:00 Haut Wunden der NOD-Mäuse, die niedrige Intensität Laser-Therapie unterzogen. Baskische Bras 2012.

SANTOS, j. (B); PORTO, S. G; SUZUKI, L.M; SOSTIZZO, L.R. Z; ANTONIAZZI, J.; ECHER, i. c. Beurteilung und Behandlung von Wunden: Leitlinien für Angehörige der Gesundheitsberufe. Das Hospital Clinicas de Porto Alegre. 2011.

SANCHEZ, F. Bewertung des Prozessors der Gewebereparatur in chronische Geschwüre mit bakterieller Zellulose Wundauflagen verbunden sind oder nicht, laser-Therapie. 2012 abrufbar:< https://www.passeidireto.com/arquivo/5880596/avaliacao-do-processo-de-reparacao-tecidual-em-ulcera-cronicas-utilizando-curati=""> </> zugegriffen: 09 Juni 2017.

SILVA, L. A.; LEE, T. F.; FAREED, L. A.; PINEIRO, A.R. Verwendung von Low Power Laser bei der Heilung von Wunden. 2009. Abrufbar: <http: www.unigran.br/interbio/paginas/ed_anteriores/vol3_num2/arquivos/artigo6.pdf="">zugegriffen: 16, März 2016.</http:>

SILVA, P. D; BARBOSA, M. H; AGUILAR, d. F, OLIVEIRA, l. P, MELO, A.F.: Auswertung von Druck Geschwür Risikofaktoren bei hospitalisierten Patienten in einer Universitätsklinik.

Pfr. E-Mail Krankenschwestern. [Internet]. 2011.

SILAVA, R.C.L.; FIGEREDO, N.M.A.; MANOHAR, I.B.; COSTA, M.M.; SILVA, C.R.L. Wunden: Grundlagen und Updates in der Krankenpflege. São Caetano Sul. SP: Yendis Verlag, 2011.

SILVEIRA, D.; SOHN, W.V.N. F; GUIMARÃES, J.; CASTRO, D.; FERRACINI, Uhr Anwendung der Unterdruck-Therapie bei der Behandlung von infizierten Wunden. Case Study. Pfr. Bras. Ortop. Bd. 51 Nr. 6 São Paulo November 2016/Dec.

SIMON, c. M. F. Dekubitus in die Intensivstation und die Einhaltung der pflegerischen Maßnahmen. Ribeirão Preto. 2010.

TAZIMA, M. F. G. S.; VICENTE, Y. A. M. V. A.; MORIYA, t. Wunde Biologie und Heilung. 2008.

THULER, R. S.; Dantas, S. R. s. E. Dekubitus-Prävention und Behandlung: Kurzanleitung. Abrufbar: <http: www.coloplast.com.br/global/brasil/wound/cpwsc_guia_pu_a5_d7.pdf="">Zugriff: 10. April 2016.</http:>

WADA, A. P; ENKEL, KEIN T; FERNANDEZ, M.C Druck Geschwüre. Rev von São Paulo. s. 172. Jul. 2010.

YAMADA, UND F; RAO, S. L; PARKER, T. F.; Fall Bericht: Vergleich der Laser-Therapie und Hochspannungs-Elektrostimulation in Oberfläche Geschwür. 2009 erhältlich:<http: www.inicepg.univap.br/cd/inic_2009/anais/arquivos/re_0802_0625_01.pdf=""  ="">Zugriff: 06, Juni 2017</http:>

KLÄRUNG DER FORSCHUNG

Die Forschung hat als Hauptziel zu untersuchen, die heilende Wirkung durch die Anwendung des Lasers als therapeutische Ressource Ergänzung im Druck Wunden (LPP) der Klasse I (GI) und Klasse II (GII), auf einer Intensivstation. Die Studie wird in der Zeit von Januar bis März 2017, haben Datenerhebung durch die Realisierung der Lllt und die Überwachung der BVG, die gewonnenen Daten werden analysiert und in Form der wissenschaftlichen Arbeit organisiert.

Nach der Unterzeichnung dieses Begriffs Teilnehmer autorisiert Ihre Teilnahme an der Studie und werden nicht ihre Identität enthüllt. Es ist wichtig zu beachten, dass diese Forschung nicht die gleichen Kosten haben, nicht das Recht auf eine Vergütung in Geld geben und keine Folgeschäden die Gesundheit der Menschen bringt. Die im Lieferumfang enthalten Forschung peinlich zu beurteilen oder für jeden Grund fühlen sich durch Ihre Teilnahme an dieser Studie zu Schaden kommt, kann beschließen, durch den Verzicht auf Teilnahme an der Studie, weigert, dieses Dokument zu unterzeichnen und kann Löschung verlangen Ihre Forschung, obwohl es vorher, ohne jede Art von Represaria, Zwang oder Vergeltung unterzeichnet hat.

Die Risiken für die körperliche, moralische oder psychische Integrität der Teilnehmer der Studie kann existieren, weil das Thema möglicherweise Opfer von iatrogenen, dieses Risiko wird minimiert, da die Eingriffe durch eine  erfahrene professionelle solche Funktion ausüben, werden Patienten auf eine multidisziplinäre Mannschaft überwacht werden und die Errungenschaften der Verfahren erfolgt mit dem Einsatz von geeigneten Materialien und in kürzester Zeit werden die Daten für die Zwecke verwendet werden sind nicht wissenschaftlicher Natur.

ANHÄNGE

ANHANG A: GERÄTEHANDBUCH

Der Therapie-XT ist eine Ausrüstung mit der höchsten Technologie hergestellt nach den neuesten nationalen Produktionsstandards geforderten ANVISA – Überwachung der nationalen Gesundheit Agentur.

Die Therapie-XT soll von Medizinern, Dental und Physiotherapie verwendet werden. Der Profi muss für die Anwendung der Techniken, die im Zusammenhang mit dem Produkt qualifiziert werden. Missbrauch kann zu irreversiblen Schäden führen.

AUSRÜSTUNG-FUNKTION

Die Therapie XT rot und Infrarot-Laser-Licht emittiert, entzündungshemmende, schmerzstillende und heilende Zwecke.

BETRIEB DES GERÄTES

Durch ein kleines Display und drei Tasten führt Displays und Operator alle Funktionen und Einstellungen des Gerätes.

INDIKATIONEN

Die Therapie-XT verfügt über die folgenden Informationen in die entsprechenden Felder:

ZAHNMEDIZIN

  • Reparatur von Weichgewebe (roter Laser): Krebs Wunden und Geschwüre, traumatische Systemerkrankungen mit oraler Manifestation, Lichen Planus, Lupus erythematodes, Pemphigus Vulgaris, Hiperplástica Gingivitis (Diabetiker), Mundwinkelrhagaden, Gingivitis, Post-Op TMJ Dysfunktion.
  • Reparatur von Knochengewebe (Infrarot-Laser): Kieferorthopädie, Implantologie, Parodontologie, zahnärztliche Extraktion, Trauma, Knochen Biostimulation.
  • Reparatur von Zahngewebe (rot und Infrarot-Laser): Pós-Preparo, Hohlraum Pós-Raspagem Überempfindlichkeit Überempfindlichkeit, Amelogenesis Imperfecta, Dentinal Überempfindlichkeit. • Nerven Reparatur (Infrarot-Laser): Neuralgien, Parästhesien, Lähmungen, Schmerz-Syndrom.
  • Andere Anwendungen (Laser Rot und Infrarot): Alveolitis, Ödem, Xerostomie, Pericoronarite, benign migratory Glossitis, Anästhesie, Herpes Simplex, Herpes Zoster.

MEDIZIN IM ALLGEMEINEN

  • Chronische Wunden (roter Laser): Untere Extremität Geschwüre, venöse Geschwüre, arterielle Geschwüre, Diabetische Geschwüre, Hautgeschwüre, venöse Stase Geschwüre unterschiedlicher Ätiologie, Hautwunden.
  • Chronische Wunden (Infrarot und Rot-Laser): Dekubitus Geschwüre.
  • Frakturen (roter Laser): Fraktur des Femur geschlossen Fraktur des mittleren Drittel.
  • Regeneration (roter Laser): Regeneration von Knorpel und Knochen, Erhöhung der weißen Blutkörperchen und Leukozyten.
  • Entzündung (roter Laser): Lungenentzündung.
  • Entzündung (rot und Infrarot-Laser): akute Entzündung, akute Entzündungen und Carrageen.
  • Andere (Laser rot): Diabetes, postoperative chirurgische vaskulären Mikrostrom Plattform.
  • Andere (Infrarot-Laser): Sjögren-Syndrom.

PHYSIKALISCHE THERAPIE

  • Roter Laser: Kontaktdermatitis, Verbrennungen, Dekubitus, diabetischer Geschwüre, Krampfadern Geschwüre.
  • Infrarot-Laser: Artikulation von Hand, Arthritis, rheumatoide Arthritis, Biomodulation, Nackenschmerzen, Schmerzen, entzündliche Prozesse DMED DMED, Epicondylitis, Faceite Pflanze, Fibromyalgie, Gonartrose, Verletzung der Rotatorenmanschette, Muskelverletzung, Verletzungen, Knorpel, peripheren Nervenverletzungen, Schmerzen im unteren Rücken, Arthrose, Gesichtslähmung, Parästhesien, postoperative, Nerven, Reparatur, Karpaltunnel-Syndrom, Schub Myofascial Release Schmerzsyndrom, Sehnenentzündung des Kalkaneus, patellar Sehnenentzündung, Tendinopatias.

KONTRAINDIKATIONEN

Vermeiden Sie Verwendung bei Patienten mit den folgenden Merkmalen:

  • Schwangere oder stillende.
  • Einzelpersonen mit Haut-Krebs-Episode im bestrahlten Region.
  • Patienten mit Glaukom.
  • Patienten mit grauem Star, die nicht unter ärztlicher Aufsicht stehen.

KLASSIFIZIERUNG

Standard/Richtlinie Klassifizierung
IEC 60601-1 Intern betriebene Geräte und Typ B angewendet Teil
MDD 93/42 (Europäische Union) IIB
DEMOKRATISCHE REPUBLIK KONGO 185/2001 (ANVISA) III
IEC 60825-1 3R

TECHNISCHE DATEN

Infrarot-laser Funktionen
Wellenlänge 808 nm ± 10 nm
Sender-Ausgangsleistung 100 mW ± 20 %
Roter Laser Funktionen
Wellenlänge 660 nm ± 10 nm
Roter Laser Funktionen
Sender-Ausgangsleistung 100 mW ± 20 %
Roter Laser (Laser Sehenswürdigkeiten) Funktionen
Wellenlänge 660 nm ± 10 nm
Sender-Ausgangsleistung 0,5 mW bis 2,5 mW

ALLGEMEINE MERKMALE

Funktionen Technische Daten
Versorgungsspannung 100-240 V ~
Strom (Eingang) Wechselstrom
Strom (Ausgang) Gleichstrom
Eingangsleistung 25 VA
Betriebsart Kontinuierliche
Schutz gegen elektrischen Schlag Intern mit Strom versorgt
Unsicherheit der Zeit (Sekunden) ± 4 %
Unsicherheit der Energie (Joule) ± 20,4 %
Frequenz 50/60 Hz
Maß an Schutz gegen Eindringen von Wasser und Feststoffe IP20
Die Laser, die Betriebsart Dauerbetrieb
Dimension der Handstück 21 cm (Höhe) X 3 cm (Breite) X 5 cm (Tiefe)
Dimension der Handstück Halter 11 cm (Höhe) x 6 cm (Breite) X 19 (Tiefe)
Handstück Gewicht 0,18 kg
Gewicht des Handstück 0,12 kg
Nützliche Durchmesser optische Fasern 600 µm Faser
Betriebstemperatur 10° C – 30° C
Akku Li-ion 3 .7V 18650 mit Schutzschaltung
Hergestellt und geprüft nach: IEC 60601-1, IEC 60601-1-2, IEC 60685-1 und IEC 62034.
Version der software 11

SICHERHEIT-WICHTIGE SICHERHEITSVORKEHRUNGEN

  • Lesen Sie diese Anleitung vollständig, bevor Sie das Gerät benutzen.
  • Vorsicht – Einsatz von Steuerelementen oder Anpassungen oder andere Verfahren hier nicht angegeben kann zu gefährlichen Strahlenbelastung führen.
  • Vorsicht – Dämpfe oder Rauch kann Laser-Partikel von lebendem Gewebe enthalten.
  • Wenn man bedenkt, dass das Produkt durch Fachpersonal verwendet werden, ist zusätzliche Schulungen speziell für den Betrieb des Gerätes nicht erforderlich. Wir empfehlen jedoch, die komplette Bedienungsanleitung zu lesen, bevor Sie das Gerät benutzen.
  • Wenn das Gerät für einige Zeit nicht verwendet wird, muss der Akku entfernt werden.
  • Batteriewechsel durch Personal mit unzureichenden Ausbildung führt zu einer Gefährdung (z. B. hohe Temperaturen, Brand- oder Explosionsgefahr).
  • Das Laserlicht kann Augenverletzungen verursachen. Alle Menschen zu präsentieren, an der Stelle wo es Lichtemission Laser muss die Augen schützen. Drei grüne Gläser (für Betreiber, Assistenten und Patienten) sind mit der Therapie XT ausgestattet. Nur die Gläser zur Verfügung gestellt von DMC sollte mit der Ausrüstung verwendet werden.
  • Blicken Sie niemals direkt in das Licht des Lasers emittiert und vor allem nicht direkt es niemandem, aber das ist nach der Behandlung.
  • Glänzende Oberflächen können das Laserlicht in Richtung der Augen reflektieren.
  • Nie strahlt Tumor Prozesse direkt, der Laser kann sie anregen.
  • Infektiöse Prozesse nie strahlt direkt, der Laser kann sie verschlimmern.
  • Nie strahlt eine nicht diagnostizierte Verletzung.
  • Strahlen Sie nicht den Strahl auf den Schoß der Frauen mit weniger als drei Monaten der Schwangerschaft.
  • Nur qualifizierte Fachleute sollten das Gerät zu betreiben. Missbrauch kann zu irreversiblen Schäden führen.
  • Nur die Komponenten, die in diesem Handbuch erwähnten müssen in Verbindung mit dem Gerät verwendet werden.
  • Das Gerät darf nicht mit Netzkabel oder Netzteil Versorgung als die von DMC, verwendet werden, da dies zu erhöhten Emissionen oder verminderte Immunität des Gerätes führen kann.
  • Um das Risiko eines elektrischen Schlags zu vermeiden, muss dieses Gerät nur in Steckdosen mit Erdung angeschlossen werden.
  • Schließen Sie das Netzkabel in schwer zugänglichen Steckdosen.
  • Wenn Sie das Netzkabel immer entfernen ziehen Sie den Stecker.
  • Jede Änderung am Gerät ist zulässig.
  • Die ein-/Ausgänge der Luft zur Belüftung des Gerätes darf nicht behindert werden.
  • Gelten Sie keine Art von Schutzfilm auf Handstück, die Behinderung der Luft Input/Output für Lüftung zu verhindern.
  • Installieren Sie das Gerät nicht an einem Ort unter direkter Sonneneinstrahlung, übermäßigem Staub oder mechanischen Schwingungen.
  • Es besteht Brand-und Explosionsgefahr, wenn die Ausgabe des Lasers in Anwesenheit von brennbaren Materialien, Lösungen oder Gasen oder in einer Umgebung Rico in Sauerstoff verwendet worden ist. Die Verwendung von entflammbaren Anästhetika oder oxidativen Gase wie Lachgas (N2O) und Sauerstoff, sollte vermieden werden. Einige Materialien wie z.B. Baumwolle, wenn mit Sauerstoff gesättigt ist, können sich entzünden die hohen Temperaturen hergestellt. Die Lösungsmittel von Klebstoffen und brennbaren Lösungen zur Reinigung und Desinfektion müssen bevor das gebrauchte verdunsten. Man sollte die Gefahr einer Zündung des endogenen Gases beachten.
  •  Der Benutzer darf den Lärm der Ausrüstung für maximal 8 Stunden pro Tag ausgesetzt werden.
  • Aufgrund der geringen Größe des Gerätes, konnte einige Sicherheitselemente nicht als eingegeben werden: Schutz gegen unbefugte Nutzung, Kontrolle und Not-Halt des Lasers. Auf diese Weise der Benutzer das Gerät an einem sicheren Ort aufzubewahren und geschützt.

ARTIKEL VON SICHERHEITSAUSRÜSTUNG

Zielstrahl

Das Gerät verwendet einen targeting Strahl von geringer Intensität. Dieser Laser ist sichtbar und für die Angabe der erwarteten Auswirkungen der Infrarot-Laser-Punkt.

Während der gleichen Trägersystem für die Lieferung der targeting Strahl durchläuft, bietet dieses Werk eine gute Möglichkeit zur Prüfung der Integrität von Liefersystem. Wenn die Zielstrahl nicht vorhanden am distalen Ende des Systems der Lieferung, wenn Ihre Intensität reduziert ist oder wenn das diffus erscheinen, ist dies ein mögliches Anzeichen, das das Liefersystem ist beschädigt oder funktioniert nicht ordnungsgemäß.

Alarme

Für die Sicherheit des Bedieners piept das Gerät während der Laser aktiv ist.

Abstandhalter

Senden ein Distanzstück in den LWL-Tipp, um eine Anwendung für eine Kontaktaufnahme eingefügt werden soll gehört z. B. das Distanzstück Produkt angewendet. Zum Ausführen der Ersatz der Abstandhalter ziehen was wurde bereits verwendet, Reinigung der Geräte und der neue Abstandhalter als Element "Reinigung/Desinfektion", und fügt es an der Spitze der Lichtleitfaser.

LED Handstück

Wenn die led des Handstücks schnell blinkt, wurde der Laser gefeuert.

LISTE DER KOMPONENTEN

Die XT-Therapie setzt sich aus folgenden Teile und Zubehör:

Zubehör:

  • Elektronische Medien
  • 3 Brillen
  • Benutzerhandbuch
  • Garantie
  • Tragetasche

Teile oder Zubehör können durch die folgenden Codes bei DMC erworben werden:

  • Netzkabel: 010130131
  • Stromversorgung: 010990317
  • Goggles: 050020001
  • Batterie: 110030182
  • Abstandhalter: 110030078. Das Distanzstück hat ein individuelles Paket mit Produkt-Code, mit den verbotenen Symbol Wiederverwendung und Angaben des Herstellers, d.h. DMC Equipment Ltd Import und Export, wie folgt:

Code: DMC EQUIPMENT LTD Import und Export. | Straße Sebastião de Moraes, 831-Jd. Dawn-São Carlos/SP | CEP 13562-030 | w ww.dmcgroup.com.br

Alle Zubehör und Teile, die oben beschrieben sind für die ausschließliche Verwendung von Therapiegeräten XT.

LASER-MITTEILUNGEN

Warnung das Handstück:

Das Label unten zeigt die Exposition Klasse 3R Laserstrahlung.

Warnung das Handstück:

Das Label unten veranschaulicht die Laser-Strahlung-Warnung nach IEC 60825-1.

HANDSTÜCK

AUSRÜSTUNG/PATIENTEN/BEDIENPOSITION

Die Ausrüstung sollte in Kliniken, Zahn- oder Physiotherapie verwendet werden. Es muss auf einer Bank positioniert und an eine Steckdose angeschlossen, wie in der Abbildung unten gezeigt.

Das Distanzstück in das Handstück eingefügt muss in Kontakt mit den Patienten und der professionellen muss halten das Handstück, wie das Bild unten:

INSTALLATION

Zum Installieren der Akkublock in das Handstück, folgen Sie den Anweisungen unten:

Vor dem Anschließen der Geräte zum ersten Mal ist es notwendig, den Akku aufzuladen.

Es gibt zwei Möglichkeiten, den Akku aufzuladen: Anschließen des Netzteils direkt auf das Handstück oder die Unterstützung mit dem Handstück.

Schließen Sie das Netzkabel des Netzteils an eine geerdete Steckdose. Eine vollständige Aufladen des Akkus dauert ca. 3 Stunden und wird durch den Code "CC" und die blaue led blinkt langsam in das Handstück im Display angezeigt.

PRÜFUNG VOR INBETRIEBNAHME

Prüfen Sie vor jedem Gebrauch den Zustand der das Handstück und die Stromkabel. Das Kabel müssen gebrochen, nicht verdreht, zerkleinert, mit Außenschutz Abdeckungen Schnitt oder mit dem Innenleiter ausgesetzt. Das Kunststoffgehäuse des Handstücks darf nicht gebrochen sein. Optische Faser darf nicht beschädigt werden.

VERWENDUNG

Drücken Sie beliebige Taste, um das Gerät einzuschalten. Um es, ausschalten Drücken Sie die linke und Rechte Taste abschalten (der "Verhaltenskodex" erscheint im Display). Nach 90 Sekunden Inaktivität schaltet das Gerät automatisch aus um Batterie zu sparen.

Wählen Sie den Lasersender durch Drücken der linken Taste auf das Handstück. Wählen Sie die Energie, die durch Drücken der rechten Maustaste auf das Handstück mit dem Lasersender bestrahlt. Die Werte werden im Display angezeigt. Die Bestrahlungszeit automatisch abhängig von der ausgewählten Energie angepasst und auf dem Display in Sekunden Countdown beim Betätigen der Schaltfläche "Aktivierung" angezeigt.

Zur Aktivierung der Lasersender drücken Sie die Aktivierungstaste. Wenn der Benutzer die Laseremission stoppen möchte, einfach lassen Sie die Aktivierungstaste los. Um die Laserstrahlung aus den Haltepunkt fortzusetzen, drücken Sie die Aktivierungstaste oder den rechten Knopf, um einen neuen Zyklus der Anwendung zu starten. Am Ende des Zyklus der Timer wird automatisch neu gestartet, auf den letzten Wert ausgewählt und der Sender ist ausgeschaltet.

Der Code "Cb" auf dem Display zeigt das Ende der Batterieladung, erfordern aufladen. Der Akku kann mit dem Handstück auf die Unterstützung mit dem Netzteil verbunden mit demselben oder mit dem Netzteil verbunden direkt an das Handstück aufgeladen werden.

Eine vollständige Aufladen des Akkus dauert ca. 3 Stunden und wird durch ein blaues Blinken der LEDs als unvollständig und Display Wenn Sie voll (code "CC").

Durch die linke und Rechte Taste gleichzeitig drücken, erscheint im Display die Batterie Ebene. Die Ebene wird durch Code "b" gefolgt von einer Zahl von 1 bis 9 (z. b. "b5"), und "b1" zeigt Mindestgebühr und "b9", voll laden, da das Ladegerät nicht angeschlossen ist.

Wenn nicht in Gebrauch, halten Sie das Handstück auf die Halterung zur Vermeidung von stürzen und laden Sie den Akku.

Die Ausrüstung werden immer verfügbar-Modus, d. h., wenn Sie den Aktivierungs-Button drücken, die, den der Laser ausgegeben werden.

VORLAGE-VERFAHREN

Um den Stecker zu ziehen, drücken Sie die linke und Rechte Taste bis Turn off. Andernfalls schaltet nach 90 Sekunden Inaktivität das Gerät automatisch aus um Batterie zu sparen.

AUSTAUSCHEN DER BATTERIE

Die Batteriekapazität der Speicherung von Fracht sinkt mit der Zeit. Wenn die Batterie niedrig ist, müssen Sie es ersetzen. Folgen Sie der nachstehenden Anleitung Ersatz:

  • Drücken Sie den Riegel auf der Batteriefachdeckel und ziehen Sie aus dem Handstück.
  • Entfernen Sie die Batterie aus dem Fach und lassen Sie den Connector.
  • Schließen Sie die neue Batterie, Positionierung richtig den Stecker in das Batteriefach.
  • Legen Sie die Batterie in das Fach, und installieren Sie den Deckel. Das Verfahren ist unter Punkt "Installation" dargestellt.

Neue Batterien müssen ausschließlich bei DMC erworben werden.

Die Batterie der XT Lithium Therapie über Zusammensetzung und sollte nicht in den Hausmüll entsorgt werden.

NETZWERKISOLATION

Im Notfall oder das Gerät zu reinigen muss das Netzkabel aus der Steckdose entfernt werden.

REINIGUNG/DESINFEKTION

  • Vor gereinigt/desinfiziert, sollte das Gerät vom Stromnetz getrennt sind, um das Risiko eines elektrischen Schlages zu vermeiden getrennt werden;
  • Das Handstück und Ihre Unterstützung sollten gereinigt/desinfiziert mit einem weichen Tuch gedämpft mit 70 % Alkohol;
  • Die Brille können in lauwarmem Wasser und neutralem Reinigungsmittel gewaschen werden.

DER SPACER IST NUR ZUM EINMALIGEN GEBRAUCH. Daher sollte dies mit 70 % Alkohol vor dem Gebrauch gereinigt/desinfiziert und dann verworfen. Neue Abstandshalter müssen von der DMC-Ausrüstung erworben werden.

Nicht waschen oder Ablassen von Flüssigkeiten in das Handstück oder Ihre Unterstützung.

Geräte, Ersatzteile und Zubehör sind nicht sterilisierbar. Jede Methode der Sterilisation schädigt die gleichen führt zur Annullierung der Garantie.

Reinigung/Desinfektion von Handstück und Ihre Unterstützung kann mehrmals hintereinander durchgeführt werden, nicht zum Nachteil der Finishen Oberfläche.

VORBEUGENDE WARTUNG

Das Gerät sollte vom Hersteller jährlich kalibriert werden. Der Hersteller übernimmt keine Verantwortung für den sicheren Betrieb des Gerätes, wenn die Kalibrierung nicht stattfindet.

Alle technischen Assistance-Leistungen, z. B. Aktualisierungen, Reparaturen, Kalibrierung, etc.. sollte nur vom Hersteller durchgeführt werden. Schaltung, Schaltpläne, Stücklisten, Beschreibungen, Anleitungen für die Kalibrierung und Verifizierung nicht unberechtigte vom Hersteller zur Verfügung gestellt werden.

Wenn Wartungs- oder anderen technischen Kundendienst von nicht autorisiertem Personal durchgeführt wird, übernimmt der Hersteller keine Verantwortung für den sicheren Betrieb der Anlage.

Prüfen Sie vor jedem Gebrauch den Zustand der das Handstück und die Stromkabel. Das Kabel müssen gebrochen, nicht verdreht, zerkleinert, mit Außenschutz Abdeckungen Schnitt oder mit dem Innenleiter ausgesetzt. Das Kunststoffgehäuse des Handstücks darf nicht gebrochen sein. Optische Faser darf nicht beschädigt werden.

Versuchen Sie nicht, das Handstück oder Ihre Unterstützung zu zerlegen. Wenden Sie bei Störungen sich an Ausrüstung mit technischer Unterstützung des DMC.

LAGERUNG UND TRANSPORT

Die Geräte muss in einer staubfreien Umgebung ohne direkte Exposition gegenüber Sonnenlicht und Weg von Chemikalien und Reinigungsmittel gelagert werden.

Die Ausrüstung muss gespeichert, transportiert und in folgenden Umgebungsbedingungen eingesetzt werden:

  • Temperatur:-10 ° c bis + 40
  • Luftfeuchtigkeit: 30 % bis 75 %.
  • Luftdruck: 700hPa bis 1060hPa.

Vermeiden Sie mechanische Stöße, Schläge und Vibrationen in der Ausrüstung.

PROBLEME UND MÖGLICHE LÖSUNGEN

Problem Mögliche Lösung
Das Gerät lässt sich nicht einschalten -Kontrollieren Sie, ob die Batterie gut verbunden ist.

-Kontrollieren Sie, ob die Steckdose unter Spannung steht.

-Laden Sie den Akku.

-Wenden Sie sich an der DMC.

Die Akku-Ladung abläuft schnell -Überprüfen Sie die Batterie laden Ebene (siehe Artikel "verwenden") und laden Sie das gleiche. Ändert sich der Ladezustand nicht mit dem Versand, wenden Sie sich an der DMC.
Scheinbar schwache Laseremission -Entfernen Sie LWL-Abstandhalter und Prüfung für die Ansammlung von Rückständen auf dem Gesicht. Reinigen Sie mit Baumwolle im 70 % Alkohol angefeuchtet.

VERWERFEN

Diese können am Ende der Nutzungsdauer des Gerätes und seiner Komponenten Umweltverschmutzung oder unsachgemäß verwendet werden. Um diese Risiken zu minimieren, sollte der Kunde das Gerät gemäß den örtlichen Gesetzen verwerfen.

Die Batterie enthält Lithium und XT-Therapie sollte nicht in den Hausmüll entsorgt werden.

LASER-LIEFERSYSTEM

Das Gerät verfügt über eine rote Laserdiode und ein Infrarot-Laser-Diode. Zwei optische Fasern führen das Laserlicht durch jeden Sender emittiert. Die optische Leistung abgestrahlt wird durch elektrischen Strom in Laserdioden gesteuert.

BERECHNUNG DER STRAHLDIVERGENZ

Angewandte Norm: 60825-1:2014 / 3.13 Unterabschnitt

Strahldivergenz in 600 µm Faser ist 0,45 ± 0,03 rad rad.

ELEKTROMAGNETISCHE AUSRÜSTUNG SICHERHEITSSTANDARDS

Sind in den Tabellen beschrieben, die die Abgasnormen und elektromagnetische Störfestigkeit darstellen.

Leitlinien und Herstellererklärung-Elektromagnetische Emissionen – für alle Geräte und

System [IEC 60601-1-2 / 2007 – subcl. 6.8.3.201 a) 3)]

Therapie-XT ist für Gebrauch in den unten angegebenen elektromagnetischen Umgebung bestimmt. Der Kunde oder Benutzer des Therapie-XT muss sicherstellen, dass es in einer solchen Umgebung verwendet wird.
Immunitätsprüfungen Compliance Elektromagnetische Umgebung-Beratung
HF-Emissionen

ABNT NBR IEC CISPR 11

Gruppe 1 Die Therapie-XT verwendet HF-Energie nur für seine internen Funktionen. Daher ist seine HF-Emissionen sind sehr niedrig und dürften nicht dazu führen, dass Störungen in der Nähe elektronischer Geräte.
Die Therapie XT eignet sich für den Einsatz in allen Einrichtungen, die anders als für den Hausgebrauch gedacht oder, die sind nicht direkt verbunden mit einem öffentlichen Netzwerk der elektrischen Energieversorgung der Fütterung Gebäude für Niederspannung Wohnzwecken.
HF-Emissionen

ABNT NBR CISPR 11

Klasse "A"
Harmonische Emissionen

IEC 61000-3-2

Nicht zutreffend
Emissionen, die durch Spannung Fluktuation/Flimmern. IEC 61000-3-3 Nicht zutreffend

Tabelle 1: Informationen elektromagnetische Emission Kompatibilitätsanforderungen basierend auf Tabelle 201-60601-1-2, 2007.

Leitlinien und Herstellererklärung-Elektromagnetische Störfestigkeit – für alle Therapie XT-

[IEC 60601-1-2 / 2007 – subcl. 6.8.3.201 a) 6)]

Therapie-XT ist für Gebrauch in den unten angegebenen elektromagnetischen Umgebung bestimmt. Der Kunde oder Benutzer des Therapie-XT muss sicherstellen, dass es in einer solchen Umgebung verwendet wird.
Immunitätsprüfungen Teststufe

ABNT NBR IEC60601

Konformität Stufe Elektromagnetische Umgebung-

Leitlinie

Elektrostatische Entladung

(ESD) IEC 61000-4-2

± 6 kV Kontakt

± 8 kV Luft

Als Fußböden sollten Holz, Beton oder Keramik sein. Wenn Böden mit Kunststoff überzogen sind, sollte die Relative Luftfeuchtigkeit mindestens 30 %.
Elektro schnelle Transienten/Puls trainieren (Burst)

IEC 610004-4

± 2 kV auf den Netzleitungen

± 1 kV auf die ein-/Ausgabe-Linien

Als Stromqualität sollte der einer typischen kommerziellen oder Krankenhaus Umgebung entsprechen.
Ausbrüche

IEC 61000-4-5

± 2 kV-Leitung (s) auf die Erde

± 1 kV-Leitung (s) die Zeile

Als Qualität der Versorgung mit Energie sollte der einer typischen kommerziellen oder Krankenhaus Umgebung entsprechen.
Spannungseinbrüche, kurze Unterbrechungen und Spannungsänderungen am Eingang Energieversorgungsleitungen IEC 61000-4-11 5 % < Ut

(> 95 % Spannungsabfall in Ut) für 0,5 Zyklen.

40 % Ut

(60 % der Spannung fallen in Ut) für 5 Zyklen

70 % Ut

(30 % der Spannung fallen in Ut) für 25 Zyklen.

5 % < Ut

(> 95 % Spannungsabfall in Ut) für 5 Sekunden

Als Qualität der Versorgung mit Energie sollte der einer typischen kommerziellen oder Krankenhaus Umgebung entsprechen. Wenn der Benutzer der Therapie Weiterbetrieb bei XT Unterbrechung der Stromversorgung erforderlich ist, empfiehlt es sich, dass die Therapie XT durch eine unterbrechungsfreie Stromversorgung oder eine Batterie mit Strom versorgt wird.
Leistung Frequenz Magnetfeld (50/60 Hz)

IEC 61000-4-8

3 A / m Als Power-Frequenz magnetische Felder sollte auf Ebenen charakteristischen Werten, wie in einem typischen kommerziellen oder Krankenhausumgebung entsprechen.
Hinweis: Ut ist die Versorgungsmaterial-Spannung-c. ein.  vor der Anwendung der Prüfpegel.

Tabelle 2: Informationen elektromagnetische Störfestigkeit Kompatibilitätsanforderungen basierend auf Tabelle 202-60601-1-2, 2007.

Leitlinien und Herstellererklärung-Elektromagnetische Störfestigkeit – nicht-Equipment

LEBEN-UNTERSTÜTZUNG [IEC 60601-1-2 / 2007 – subcl. 6.8]

Therapie XT, ist für Gebrauch in den unten angegebenen elektromagnetischen Umgebung bestimmt. Der Kunde oder Benutzer des Therapie-XT muss sicherstellen, dass es in einer solchen Umgebung verwendet wird.
Immunitätsprüfungen Testen Sie ABNT NBR IEC 60601 Konformität Stufe Elektromagnetische Umgebung-

Leitlinie

RF durchgeführt

IEC 61000-4-6

Abgestrahlten RF

IEC 61000-4-3

3 Vrms

150 kHz bis 80 MHz

3 V/m

80 MHz bis 2,5 GHz

3 V

3 V/m

Ausrüstung für tragbare und mobile HF-Kommunikation nicht in der Nähe von irgendeinem Teil der Therapie XT verwendet werden soll, berechnet einschließlich der Leitungen mit der Trennungsabstand aus der Gleichung für die Frequenz des Senders.

Empfohlener Abstand

D = 10,10 m

D = 10,10 m

(80 MHz bis 800 MHz)

D = 20,20 m

(800 MHz bis 2,5 GHz)

Wo P ist die maximale Ausgangsleistung des Senders in Watt (W) nach Angaben des Herstellers Sender bewertet und D ist der empfohlene Abstand in Metern (m).

Es wird empfohlen, dass die Feldstärke von HF-Sender, gegründet durch eine elektromagnetische Inspektion vor Ort, niedriger sei als die Erfüllung in jedem Frequênciab-Bereich ist.

Störungen auftreten, um Geräte, die mit folgendem Symbol gekennzeichnet:

 

Hinweis 1 – 80 MHz und 800 MHz, der höhere Frequenzbereich.

Anmerkung 2 – Diese Richtlinien gelten nicht in allen Situationen. Elektromagnetische Ausbreitung wird durch Absorption und Reflexion von Strukturen, Objekte und Personen beeinflusst.

AAS Feld Intensitäten festgelegten feste Sender, wie z. B. Basisstationen, Telefon (Mobilfunk/drahtlos) und Land mobile Funkgeräte, Amateurfunk, bin und FM-Rundfunk und TV-Sender nicht theoretisch vorhergesagt werden, mit Präzision. Um die elektromagnetische Umgebung aufgrund der festen RF-Sendern zu beurteilen, wird eine elektromagnetische Prüfung auf der Website empfohlen. Überschreitet die gemessene Feldstärke am Ort, in dem die Therapie XT verwendet wird, das Niveau der Konformität, die oben verwendet, sollte Therapie XT beobachtet werden, um normalen Betrieb zu überprüfen. Wenn ungewöhnliche Leistung beobachtet wird, möglicherweise zusätzliche Verfahren erforderlich, z. B. Neuausrichtung oder XT-Ersatz-Therapie.

b über den Frequenzbereich von den 150 kHz bis 80 MHz, Feldstärke sein sollte weniger als 3 V/m

Tabelle 3: Informationen elektromagnetische Störfestigkeit Kompatibilitätsanforderungen für Geräte, die nicht die Lebenserhaltung gerichtet ist basierend auf Tabelle 204-60601-1-2, 2007.

Empfohlene Abstände zwischen tragbaren RF-Kommunikations-Ausrüstung und mobile und der Therapie-XT.
Die Therapie-XT in der elektromagnetischen Umwelt richtet sich in der abgestrahlte RF Störungen kontrolliert werden. Der Kunde oder Benutzer des XT-Therapie kann helfen, elektromagnetischen Störungen zu verhindern, dass durch die Beibehaltung Mindestabstand zwischen tragbaren Kommunikationsgeräten RF oder Mobile (Sender) und die Therapie XT, wie unten, entsprechend der maximalen Leistung empfohlen Kommunikation Ausrüstung ausgegeben.
Maximale Nennleistung des Senders (W) Abstand je nach Frequenz des Senders (m)
150 kHz bis 80 MHz 80 MHz bis 800 MHz 800 MHz bis 2,5 GHz
0,01 0.12 0.12 0,23
0.1 0,37 0,37 0,74
1 1.2 1.2 2.3
10 3.7 3.7 7.4
100 12 12 23
Für Sender mit einer maximalen Nennleistung oben nicht aufgeführt kann der empfohlene Abstand (in Metern) unt[m]er Verwendung der Gleichung für die Frequenz des Senders bestimmt werden.
Hinweis 1: bei 80 MHz bis 800 MHz, der Trennungsabstand für den höheren Frequenzbereich.
Anmerkung 2: Diese Richtlinien gelten nicht in allen Situationen. Elektromagnetische Ausbreitung wird durch Absorption und Reflexion von Strukturen, Objekte und Personen beeinflusst.

 

GARANTIE

  1. Die Ausrüstung hergestellt bzw. vertrieben von DMC sind garantiert für 24 (vierundzwanzig) Monaten ab dem Datum des Kaufs des Herstellers Mängel.
  2. Die Garantie gilt nur für Fabrikationsfehler oder Materialien bei der Herstellung der Produkte verwendet. Die Garantie deckt keine Versandkosten.
  3. Die Garantie wird automatisch abgebrochen Wenn jedem elektrischen, physikalischen missbrauchen, wenn die Teile geändert werden, oder wenn andere Anwendungen als diejenigen für die das Gerät entwickelt wurde.
  4. Im Falle von Geräten außerhalb der Garantiezeit repariert wird es nur auf Komponenten ersetzt ausgedehnt werden.
  5. Die Ursachen der häufigsten Mängel kommen von Erschütterungen auf das Gerät angewendet wo entfällt die Garantie.
  6. Die DMC haftet nicht für Personen- oder Sachschäden, die durch unsachgemäßen Gebrauch des Geräts für ihre produzierten und vermarkteten, aufstehen für den Benutzer zu Sicherheitsvorkehrungen, um solche Vorkommnisse zu vermeiden.
  7. DMC Haftung in Bezug auf die Nutzung der Geräte und ihrer Folgen, beschränkt sich der Wiederbeschaffungswert des gleichen.

Das Gerät wird nur vom Hersteller garantiert werden:

  • Montagearbeiten, Erweiterungen, Anpassungen, Änderungen oder Reparaturen werden von ihm beauftragten Personen durchgeführt;
  • Die Verdrahtung der Umwelt in Frage steht im Einklang mit den entsprechenden Anforderungen;
  • Das Gerät ist entsprechend den Anweisungen verwendet.

[1] Das achte akademischen Semester der Pflege des Centro Universitário Pará Zustand.

[2] Das achte akademischen Semester der Pflege des Centro Universitário Pará Zustand.

[3] Berufsberater, Krankenschwester, Arzt und Professor of Nursing Kurs am Centro Universitário Pará Zustand.

[4] Coorientadora, Krankenschwester, Arzt und Professor of Nursing Kurs am Centro Universitário Pará Zustand.

Download PDF
Como publicar Artigo Científico

DEIXE UMA RESPOSTA

Please enter your comment!
Please enter your name here