Kostenmanagement in der öffentlichen Verwaltung: Eine Fallstudie in Köln Krankenhaus Carpina – Parnaíba – PI

0
700
DOI: ESTE ARTIGO AINDA NÃO POSSUI DOI SOLICITAR AGORA!
Classificar o Artigo!
ARTIGO EM PDF

PEREIRA, Amanda Rodrigues [1], HERCULANO, Kylvia Maria Sousa [2], JUNIOR, Jonas Guimarães [3], PUTRICK, Simone Cristina [4], DENDASCK, Carla Viana [5]

PEREIRA, Amanda Rodrigues; et.al. Kostenmanagement in der öffentlichen Verwaltung: Eine Fallstudie in Köln Krankenhaus Carpina – Parnaíba – PI. Magazin multidisziplinären wissenschaftlich Knowledge Center. Ausgabe 8. 02 Jahr, Vol. 05. pp 121-143, November 2017. ISSN:2448-0959

Zusammenfassung

Das Fiscal Verantwortlichkeitsgesetz (FRL) erfordert öffentliche Einrichtungen öffentliche Ressourcen zu verwalten, um effiziente Ergebnisse ihrer Aktivitäten zu erzeugen, auch die Bedeutung eines Cost-Systems zeigt für öffentliches Verwalten. Diese Studie zielt darauf ab, die Verwendung eines kostengünstiges Systems als Management-Tool in dem Entscheidungsprozess in der öffentlichen Krankenhäusern zu analysieren. Die Studie zeigt die Forderung des Gesetzes, um Konzepte und Definitionen, die verschiedenen Formen von Methoden vor, die für die Berechnung und Auswertung der Ergebnisse der Verwaltung durch die Kostenrechnung verwendet werden. Dies ist eine orientierende Forschung mit einem qualitativen Ansatz wird eine Fallstudie, die speziell in dem Rechnungs Sektor des State Hospital Colony Carpina (HCC) durchgeführt. Bei der Analyse wurde festgestellt, daß das Instrument im Krankenhaus angenommen Kosten durch ein System nicht komplex löscht, die die Genauigkeit der Informationen in dem Entscheidungsprozess verwendet abnehmen. Schließlich hält das Papier die Bedeutung des LRF auf die öffentliche Verwaltung auferlegt, die Effizienz und Transparenz der öffentlichen Finanzen soll.

Stichwort: Kostensystem, öffentliche Verwaltung, Kostenrechnung.

EINFÜHRUNG

Die Kostenrechnung stellt die strategische Bedeutung der Informationsmanager Entscheidungen des Unternehmens zu unterstützen. Krankenhäuser zeigen steigende Ausgaben für Gesundheit gewidmet und wegen der vielen Funktionen in verschiedenen Bereichen durchgeführt, gibt es eine große Komplexität bei der Bewertung der Kosten und Erlöse, dies geschieht vor allem in öffentlichen Einrichtungen.

Im Hinblick auf die oben Gesagten ist es notwendig, ein Kosten-System gilt als die bessere Nutzung von Informationen und optimiert die Nutzung von Ressourcen, die Förderung der Entstehung von geeignetere Alternativen zu Finanzstrategien skizzierten bietet. Brasilianisches Recht sieht vor, dass die Behörden apurem Kosten, demonstrieren die Effizienz und bieten die wirtschaftlichen Ergebnisse ihrer Tätigkeit. Art. 1, § 1 des Fiscal Responsibility Law – Complementary Gesetz 101/2000 sieht vor, dass der öffentliche Dienst eine verantwortungsvolle und transparente Finanzverwaltung hat, mit Ausgabezielen zwischen Einnahmen und Ausgaben und gehorchen Grenzen und Bedingungen festgelegt, indem sie es ermöglicht, die Einhaltung, eines der Instrumente für Management-Kontrolle und Transparenz der Dienste ist die Kostenrechnung.

So sahen wir die Notwendigkeit, mit der Gesetzgebung durch ein in Krankenhäusern zu erfüllen System kostet, ist es die Frage: Carpina The Colony Krankenhaus erfüllt, was den § 3 des Artikels 50 des LC 101/2000 bestimmt (Gesetzes Fiscal Verantwortung), die besagt, dass die Regierung Kostensysteme halten wird, die für die Bewertung und Überwachung der Haushalts-, Finanz- und Eigentum zulassen?

Ich suche das Problem zu beantworten hat als Hauptziel die HCC in Parnaíba zu analysieren in den Übungen berechnet die Kosten verwendet, wie sie in der LRF, als Management-Tool in seinem Entscheidungsprozess empfohlen. Damit das übergeordnete Ziel zu führen, wurde das folgende spezifische Ziele umrissen: Identifizieren die Verwendung eines kostengünstigen System in Entscheidungsprozess von der Richtung des HCC; Stellen Sie das Niveau der Informationen durch Berücksichtigung von interner Kontrolle des Unternehmens erzeugt werden; Vertiefen Sie die allgemeinen Vorstellungen von Kosten in Krankenhäusern; und studieren die LRF über die Instrumentierung von Kosten-Tools in Management-Entscheidungen.

Die Arbeit ist in drei Kapitel unterteilt. Das erste Kapitel mit dem Titel Theoretische Fundierung, sprachen wir über die Literaturrecherche in der Forschung durchgeführt und präsentiert die Autoren des Ausdrucks über den Ursprung, die grundlegenden Konzepte der Rechnungslegung auf den Kalkulationsmethoden und Rechnungslegung im öffentlichen Sektor und im Krankenhaus . Die zweite enthält Informationen über die Methodik verwendet, um die Kosten von Konzepten und Krankenhausdatenerhebung zu bestimmen und im dritten Kapitel, ist das Ergebnis der Studie: die Präsentation des Krankenhauses und die Datenanalyse.

2. THEORETISCHE

2.1 Herkunft der Kostenrechnung

Um Martins (2010) bis zum industriellen Revolution (Jahrhundert. XVIII) nur bestanden fast die Finanz- und allgemeine Buchführung, die die Unternehmen der gewerblichen Wirtschaft war genug, um zu dienen, war Merkantilismus. Doch mit dem Aufkommen der Industrie war es schwierig, für Buchhalter auf einfache Weise die Werte der Bestände zu identifizieren, um ihre Bilanzen zu sperren.

Mit dem Wachstum der Industrie hatten die Abrechnungsverfahren, um neuen Informationsbedarf angepasst werden. Martins (2010) heißt es, dass die Notwendigkeit, Werte zu den Aktien von Unternehmen, die am Bilanzstichtag und die Berechnung der Ergebnisse, dann Buchhaltung entstand die Kosten gemacht zuzuordnen.

Die Kostenrechnung, zunächst wurde die Bewertung der Bestände dieser Industrien auf die Funktion beschränkt und ihre Ergebnisse bestimmen. Mit der Komplexität der Operationen entwickelt Buchhaltung, durch Einführung neue Funktionen: Steuerung und Unterstützung für die Entscheidungsfindung (Martins, 2010).

Wie für Martins Kontrolle (. 2010 S. 21) heißt es:

Seine wichtigste Aufgabe ist es, Daten für die Festlegung von Standards zu schaffen, Bilanzen und anderen Formen der Prognose und, in einer nächsten Stufe sofort, effektiv das Ereignis überwacht mit den oben definierten Werten zu vergleichen.

Mit der zweiten industriellen Revolution und das Wachstum der Technologieindustrie kam die Notwendigkeit, Organisationen zu verwalten. Somit entfallen gewonnenen Kräfte bestimmte Bereiche wie Finanzbuchhaltung und Management Accounting Entwicklung, Unternehmen in ihrem Management zu unterstützen.

Diese Bereiche Rechnungswesen kamen in der Verwaltung der Unternehmen zu unterstützen, weil sie Informationen gewährt, die für die Planung und Steuerung von Organisationen notwendig waren, und helfen Managern durch die Messung von Finanzinformationen (SOUZA, 2008). Finanzbuchhaltung, Controlling und Kostenrechnung, bietet für Unternehmen hilft bei der Entscheidungsfindung gute Ergebnisse aufgrund der Abrechnungsfunktionen zu erzeugen ist nützliche Informationen über die Balance Phänomene in einer Einheit auftreten, zur Verfügung zu stellen.

Die Anpassung und Entwicklung von Verfahren entstanden Kostenrechnung. (. P 6, 1998) Viceconti und Neves hervorgehoben:

Die Kostenrechnung, in den Kinderschuhen steckt, war die Bestandsbewertung in Industrieunternehmen vor allem, was ein viel komplexeres Verfahren als im Handel ist, es geht viel einfacher Kauf und Verkauf von Waren. Die Zahlungen werden auf Produktionsfaktoren gemacht wie Löhne, Beschaffung und Nutzung von Rohstoffen usw.

Angesichts seiner strategischen Lage in der Abrechnungsinformationssystem hat sich die Rolle der Kostenrechnung an Bedeutung gewonnen in der Entscheidungsfindung Rahmen für alle Organisationen, weil sie als Zubringer Quelle der Finanzbuchhaltung wirkt, Erstellung der Jahresabschlüsse und Accounting-Management, die Informationen liefert im Zusammenhang mit Buchhaltungsdaten seiner Nutzer (BRITO, 2002).

Die Kosten werden so festgelegt, dass sie die Ziele im Gewinn erzielen kann, die Kontrolle der Operationen und Entscheidungsfindung. Zusätzlich zu diesen Zielen, subventioniert die Informationen, die durch die Kostenrechnung die Ermittlung der Kosten für die Eingänge in der Produktion angewendet wird; die Kalkulation der verschiedenen Bereiche, die das Unternehmen ausmachen; Politik die Kosten für die Eingänge in der Produktion oder der verschiedenen Bereiche, die das Unternehmen ausmachen angewendet zu verringern; Kontrolle der Operationen und Aktivitäten; Verwaltung, Unterstützung der Entscheidungsfindung oder besondere Probleme bei der Lösung; Material Abfallreduzierung Politik, Ausfallzeiten unter anderem Budgetierung (Megliorini, 2007).

2.2 Grundbegriffe der Kosten

Die Kostenrechnung ist der Bereich der Rechnungslegung Wissenschaft, die entweder bei der Herstellung von Waren oder Dienstleistungen mit dem Studium der entstanden Kosten beschäftigt. Seine Anwendung kann in jedem Unternehmen gewährt werden, sofern Sie die Absicht haben, ihre Kontrollen zu verbessern, aktiv auf dem Markt (FERREIRA, 2007) Schritt zu halten.

Die Kostenrechnung werden die Kosten von Produkten oder Dienstleistungen zu bestimmen und hat eine wichtige Rolle Informationen liefern einen Beitrag zur Entscheidungsfindung, wie sie die unternehmens Kosten analysiert.

Leone (2000) definiert Kostenrechnung: „Die Kostenrechnung der Zweig der Buchhaltung, die Informationen für die verschiedenen Managementebene eines Unternehmen zu erzeugen, wie zum Beispiel Hilfe für die Funktionen zur Bestimmung Leistung, Planung und Steuerung von Operationen gedacht und Entscheidungs. "

Die Begriffe in der Kostenrechnung verwendet wird, kann verwechselt werden, weil die Worte auch sind, aber unterschiedliche Bedeutungen haben, gibt es keine gesetzliche Norm und unter den am häufigsten verwendeten Begriffe ausgegeben werden, Kosten, Kosten, Auslagen, Investitionen, Verlust. Die meisten verwirrten Begriffe miteinander sind: Kosten, Ausgaben und Ausgaben; und die Auszahlung für Investitionen.

2.2.1 Verbrauchte

Die Ausgaben ist ein Opfer, das das Unternehmen, für den Kauf eines Produktes oder einer Dienstleistung erhält, durch die Lieferung oder aktiven Teil der Verheißung vertreten. Die Kosten können die Kosten, Investitionen oder Kosten sein. Martins (2010) definiert als den Kauf eines Produkts oder einer Dienstleistung auch immer ausgegeben, finanzielle Opfer für die Einheit (Bezahlung) zu erzeugen, dieses Opfer durch Lieferung von Vermögenswerten dargestellt (in der Regel Geld). Als Ausgaben Beispiele: der Kauf von Rohstoffen, Aufwendungen von Bord Gebühren verschiedenen Dienste Einstellung usw.

2.2.3 Ausgaben

Nach Martins (2010) Ausgaben beziehen sich auf Ausgaben für die Ware oder Dienstleistung, die direkt oder indirekt Einnahmen zu erhalten verbraucht. Normalerweise werden diese Aktivitäten klassifiziert als Vertriebskosten, administrative oder finanzielle. Beispiel: Kosten mit dem Verkauf.

Megliorini (2007) weist darauf hin, dass die Kosten „entsprechen den Anteil der Ausgaben verbrauchen das Unternehmen zu führen und Umsatz zu machen, das heißt, die Einnahmen zu generieren.“

Martins (2010) besagt, dass die Aufwandspositionen sind die Netto-Eigenkapital und haben diese Eigenschaft reduzieren die Opfer der Erhöhung der Staatseinnahmen Prozess darzustellen.

2.2.4 Disbursement

Die Auszahlung entspricht die Zahlung für den Kauf einer Ware oder Dienstleistung, die erworben wird, unabhängig davon, wann sie verbraucht wird und kann vor, während oder nach dem Eintritt des gekauften Dienstprogramm (Martins, 2010) aufgetreten sein.

Es ist bemerkenswert, dass die Ereignisse auf periodengerecht sind entfielen aufgetreten. Beispiele für die Auszahlung: Kauf von Rohstoffen in Sicht; Zahlung Bankkredit usw.

Um Crepaldi (2004), „ist die Zahlung des Kaufs einer Ware oder eine Dienstleistung.“ Es ist die finanzielle Ausgabe des Unternehmens.

2.2.5 Investitions

Investment ist das Vermögen zu Martinss Einheit (2010) als Investitionsausgaben gekennzeichnet aktiviert ist aufgrund seiner Lebensdauer oder verzögerte Leistungen oder nicht die Zeit verbringen.

Je nach Art und Investitionsaktivierungsperioden kann es als Aufwand charakterisiert werden, die Investition Strom wird oder dauerhaft sein.

Um Megliorini (2007, S. 7). Investitionen:

entsprechen dem Teil der Aufwendungen in der Gesellschaft Anlagekonten erfasst. auf den Erwerb von Rohstoffen, Waren für den Weiterverkauf und verschiedene Materialien (in ihrem Bestand Bilanz verbucht werden), der Erwerb von Maschinen oder Fahrzeugen oder auch den Erwerb von Anteilen an anderen Unternehmen beziehen.

2.2.6 Verlust

Der Verlust in Bezug auf etwas Unerwartetes gekennzeichnet ist, sind nicht regelmäßig, sind abnorme Ausgaben, zur Erzeugung von Verletzungen beitragen. Es ist eine gute oder eine Dienstleistung verbraucht abnormal und unfreiwillige Art und Weise. (Martins, 2010)

Einige Beispiele: Streiks, Brände, Diebstähle Leck flüssige oder gasförmige Materialien; Material Ablaufdatum usw.

2.2.7 Abfall

Es ist verschwenderisch Aktivitäten betrachtet, die nicht Wert für das Unternehmen hinzufügen, Kosten zu Unternehmen, verlorene Zeit zu erzeugen und nicht auf Gewinn zu bekommen. Einige Beispiele: Herstellungsfehler; Wartung unnötiges Inventar usw.

2.3 Kostengliederung

Sie können als seine Aufteilung der Kosten für Produkte eingestuft werden, und diese direkten und indirekten sowie die Abhängigkeit vom Umfang der Produktion oder Verkauf, fixen und variablen, halb variabel und halbfesten.

2.3.1 Direkte und indirekte Kosten

Direkt Kosten sind bis zum fertigen Produkt objektiv angeeignet, die direkt identifizieren, die dieses oder ein anderes Produkt besitzen, gerade nur ein Maß für Konsum sein. Beispiele: Rohstoffe (direkte Material), Verpackung usw.

Die indirekten Kosten sind diejenigen, die nicht direkt an den Produkten angebracht sein kann, die Tricks verwendet Zuordnung kosten, dh geschätzte Art und Weise. Beispiele: mieten Fabrik, Werk Versicherung usw.

Für MARTINS (2010) die direkte und indirekte Klassifizierung in Bezug auf die Dienstleistung oder ein Produkt, nicht die Produktion im allgemeinen Sinne oder Abteilungen innerhalb des Unternehmens gemacht.

2.3.2 Fixe und variable Kosten

Eine weitere Klassifizierung ist, dass der Fixkosten, die diejenigen, die auf dem Band hängen nicht, das erzeugt wird, wird die Menge in Abhängigkeit der Anzahl der Aktivitäten festgelegt. Beispiele: Abschreibungen, Miete etc.

Je nach Produktionsvolumen zählt auch die variablen Kosten sind diejenigen, die nach der Gesellschaft Aktivität Volumen variieren, dh je größer der Betrag, desto höher ist der Verbrauch produziert. Beispiele: Rohstoffe, Direct Material und Arbeit, direkte Arbeit etc.

2.4 Kostenakkumulationssysteme

Je nach Art des Herstellungsspeichersystem kann auf zwei Arten eingeteilt werden: im Auftrag oder Prozess. Allerdings hängt die Art und Weise wird es sein, auf den Kunden, zu wissen, wie der Prozess im Zusammenhang diskutiert werden, um zu erwarten erreicht und was erreicht wurde.

Das Auftragsakkumulationssystem Kosten werden beibehalten bestimmte Reihenfolge oder Serviceauftrag zu erfüllen. Slomski (2005) heißt es, dass bei Beginn der Arbeiten auf Wunsch des Kunden gerecht zu werden, den Start in der Anhäufung von Kosten geben Prozess Auftrag und das Ende der Produktion gesammelt werden alle Kosten im Zusammenhang mit den Produkten oder Dienstleistungen auf Wunsch des Kunden, ungeachtet der verstrichenen Zeit.

Um dieses System zu berechnen müssen die Mengen der Rohstoffe, direkte Löhne und sonstige Kosten hinzugefügt werden. Die Kosten pro Einheit jeder Ordnung wird durch die Anzahl der Einheit geteilt zu den Gesamtkosten gleich sein.

Wenn es darum geht, über die Produktionszeit abhängig verbrauchen Anhäufung von Systemressourcen zu verarbeiten, das heißt, sieht der Kunde eine Frist für die Produktionszeit, und am Ende des Zeitraums löscht die Anzahl der Fertigprodukte und die noch sie sind in Vorbereitung.

2.5 Methods Costing

Nach Slomski (2005), der Begriff Methode, um die Form der Verteilung der Kosten bestimmtes Produkt oder eine Dienstleistung kostet.  Nach Moreira et al (2004) Verfahren ist der Mechanismus, der die Kosten bestimmt, die Teil der Kostenrechnung des Produkts oder der Dienstleistung sein, und das System ist die Möglichkeit, die Kosten der einzelnen Komponenten zu messen.

Der Prozess von Produkten oder Dienstleistungen im Business-Kalkulation hängt von dem System und der Kostenmethode, weil für jedes System und das Verfahren kann unterschiedliche Werte und Strukturen erreicht werden.  Die Wahl der Methode sollte die Informationen erhalten erforderlich durch die Verfügbarkeit von Informationen und Ressourcen unterstützt werden. Entities können mehr als eine Kostenberechnungsmethode annehmen, abhängig von den Eigenschaften der Kostenstellen und das Ziel erreicht werden.

Das Hauptziel jeder Kalkulationsmethode ist es, die Kosten im Produktionsprozess von Waren oder Dienstleistungen entstehen, zu bestimmen. Das Verfahren bei der Berechnung verwendet wird, entsprechend der Art der Informationen bestimmt, dass die Einheit muss bei der Entscheidungsfindung (JUNIOR PEREZ; OLIVEIRA; COSTA, 2008).

In den Kosten zu bestimmen, ist das Ergebnis der Produkte und Dienstleistungen der Kosten für die Ausführung von Tätigkeiten von Waren und Dienstleistungen möglichst im Vorbereitungsbereich mit Bezug zu assoziieren, die Abteilungen in Betracht gezogen werden. (Dutra, 2009).

2.5.1 Methoden zur Vollkostenrechnung

„Es ist das Verfahren, dass, wenn die Abdeckung Produkte von der Firma hergestellt werden, auf diese Produkte verteilt, zusätzlich zu den variablen Kosten, Fixkosten“, sagt Passarelli et al (2003, S. 40), wobei diese Fixkosten durch Kriterien zugeordnet sind, Aufteilung.

Martins (2010) heißt es, dass diese Kalkulationsmethode aus der Anwendung der allgemein anerkannten Rechnungslegungsgrundsätzen abgeleitet wird, ist kein Prinzip an sich, sondern eine Methode aus ihnen resultieren.

(. 2010 S. 168) Martins heißt es:

Es ist ersichtlich, dass die Steuerbehörde die Verwendung von Absorption erfordert Kalkulation, so dass es das Produkt aller Kosten der Produktion, ob direkt oder indirekt zu übernehmen. Diese Elemente sind diejenigen, die das Gesetz bestimmt ist „obligatorisch“ Aggregat, das nicht eine vollständige und komplette Auflistung bedeutet.

Bei der Berücksichtigung aller Kosten (feste und Variablen, direkte und indirekte) werden Produkte zugeordnet hergestellt und Dienstleistungen zur Verfügung gestellt, und die direkten Kosten werden durch direkten Besitz und indirekten anteilig Kriterien einbezogen.

Nach Slomski (2005) sind direkt Kosten alle identifizierbar Produktionskosten für Produkte und Dienstleistungen ohne Methode der Kostenzuordnung, dh die Kosten, die im Produktionsprozess beobachtet werden können.

Die indirekten Kosten sind alle Produktionskosten, die nicht direkt erkennbar und daher ist es notwendig, einige Verfahren zur Herstellung dieser Kosten für Produkte und Dienstleistungen zuzuordnen.

Die Kostenmethode ist die Absorptionsbestimmungsmethode der Produktionskosten sowie in Brasilien eingesetzt.

Kosten Methoden 2.5.2 Direkt Variable oder

Nach Megliorini (2007), das „Verfahren Kalkulation, nur die Produkte, die Kosten der Produktion, dh die variablen Kosten erhalten.“ Und Fixkosten Martins nach (2010, S.. 198) „werden getrennt und betrachtet als Aufwand der Periode, geht direkt auf das Ergebnis.“

Padoveze (2004) heißt es:

Obwohl normalerweise Kostenrechnung genannt wird, ist die korrekte Nomenklatur Teilkostenrechnung, warum diese Kalkulationsmethode nur die Kosten und Ausgaben verwendet, die mit der Menge der Produkte proportional und direkte Beziehung haben. Die Nomenklatur direkte Finanzierung kommt von der Tatsache, dass die meisten der variablen Kosten sind direkte Kosten in fast allen Produkten.

Nach Martins (2010), gegen dieses Verfahren die Rechnungslegungsgrundsätze, vor allem die Kompetenz und Konfrontation. Nach diesen müssen wir auf das Einkommen und abziehen sie alle bei der Beschaffung von ihnen beteiligten Opfer. Aus diesem Grunde wäre es nicht richtig, alle Fixkosten im Vertrieb heute zu spielen, wenn ein Teil der Produkte nur verkauft morgen gemacht.

Daher wird der Schluss gezogen, dass die variablen Kosten für die Fixkosten der Produkte Entsorgung und zeichnet sich als Kosten an den Manager bei der Entscheidungsfindung ein großer Verbündeter werden, weil es bessere Managementunterstützung zur Verfügung stellt.

2.4.3 Costing Method Standard

Nach Crepaldi (2012), ist Standardkosten-Kosten durch die Gesellschaft als Ziel für die Produkte seiner Produktionslinie hergestellt, unter Berücksichtigung der technischen Merkmale des Produktionsprozesses von jedem, die Menge und die Preise der Eingänge benötigt für Produktion und das Volumen dieser.

Diese Standardkosten können auf verschiedene Weise verstanden werden. In einem seiner Martins Verständnis (. 2010 S. 315) spricht von Ideal Kosten:

dann wäre es der Wert mit der Verwendung der besten Materialien möglich mit der effizientesten Hand machbar Arbeit, 100% des Unternehmens Kapazität erreicht werden, ohne aus irgendeinem Grunde zu stoppen, es wäre denn bereits nach einer perfekten vorbeugenden Wartung voreingestellt usw.

Die Berechnungen für die Produktionszeit würden auf Basis von detaillierten Studien von Zeit und Bewegung, mit Experimenten gemacht werden, mit dem Mitarbeiter am besten qualifiziert, in einer Zeit beobachtet, ohne Ihren Schwung Produktivität während des Tages unter Berücksichtigung. So ist die Idee von kostengünstigen Standard Ideal wurde von einem Versuch, geboren eine Kosten im Labor herzustellen. Am Ende Standardkosten Im Idealfall ein langfristiges Unternehmensziel, und nicht für das nächste Jahr festgelegt oder für einen bestimmten Monat (Martins, 2010).

Ein weitere Standardkosten Konzept viel mehr gültig und praktisch ist die aktuell Standard-Kosten.   (. 2010 S. 315) Martins weist darauf hin, dass:

Dies bezieht sich auf den Wert des Unternehmens als Ziel für die nächste Periode für ein Produkt oder eine Dienstleistung festgelegt, jedoch mit dem Unterschied Berücksichtigung der bekannten Mängel in Bezug auf die Qualität der Materialien zu nehmen, Arbeit, Arbeit, Ausrüstung, Versorgung Energie usw. Es ist ein Wert, der das Unternehmen schwierig hält zu erreichen, aber nicht unmöglich.

Martins (2010) heißt es auch, dass der große Zweck der Kosten Standard des Stromes im Fall, der am ehesten machbar ist, die Planung Kostenkontrolle ist. Schließlich Ihr großes Ziel, eine Basis eines Vergleichs zwischen dem, was passiert ist Kosten zu schaffen ist und was stattgefunden haben sollte, kann diese Methode als Hilfstechnik verwendet werden.

2.6 Kosten im öffentlichen Sektor Rechnungswesen

Die Kostenrechnung ist ein wichtiges Instrument in jeder Art von Organisation, wie es Administratoren in dem Entscheidungsprozess und die Kontrolle der Ausgaben unterstützt. Im öffentlichen Sektor ist dies nicht anders als ein Instrument, die Unterstützung für Entscheidungsfindung auf der Management-Kontrolle und Transparenz des öffentlichen Dienstes, sowie dazu beitragen, Manager, um effizient zu verwalten und führt eine effektive öffentliche Verwaltung gibt. (MAUSS; SOUZA, 2008)

Die Verwendung eineine Kosten in der öffentlichen Verwaltung war sehr begrenzt, nur die industriellen öffentlichen Dienstleistungen Bestimmung des Rechts 4320/1964 in Artikel 99 vorgesehen, in denen die öffentlichen Einrichtungen hatten spezielle Konten zu halten für die Kosten ihrer Dienstleistungen Berechnung . Nur im Jahr 1967 mit Gesetzesdekret Nr 200 in Artikel 79, wo das Gesetz für die gesamte öffentliche Verwaltung bestimmt, die die Kosten der Leistungen, um die Ergebnisse des Managements, dass die Beweise bestimmen sollten.

Um Slomski (2005, S.. 55) die Durchführung eines Kosten-System in der öffentlichen Verwaltung ist ein neues Thema und ist immer noch in seinem „embryonalen“ Stadium. Aber auch mit der Gesetzgebung „zwingen“ seine Verwendung ist nicht geschehen.

Die Gesetze waren nicht ausreichend für die Public Accounting Informationen zu produzieren begonnen, die Servicekosten apurassem. Artikel 79 des Gesetzesdekret Nr 200 wurde in der Folge durch die DPR Nr 93872/1986 geregelt, in der darauf hingewiesen wurde, wie die Buchhaltung der Kosten der Leistungen bestimmen soll, auch eine Strafe für die Verwaltung von Verwaltungseinheiten zu bestimmen, die zur Verfügung der Informationen nicht machen für die Offenlegung:

Art. 137. Die Bilanzierung sollten die Kosten von Projekten und Aktivitäten bewerten, um die Ergebnisse des Managements zu zeigen.

  • 1 Die Berechnung der Kosten von Projekten und Aktivitäten auf den Informationen, die von den Organen des Haushalts vorgesehen basieren, enthalten in dem Budget Register Aufzeichnungen Projekt / Aktivität, die Verwendung der finanziellen Ressourcen und detaillierte Informationen über die physikalischen Implementierung, dass das Management Verwaltungseinheiten müssen beziehen sich auf den jeweiligen Rechnungs Körper in Abständen von der National Treasury festgelegt.
  • 2 Das Fehlen der Verwaltung Verwaltungseinheit Informationen über die physikalische Implementierung von Projekten und Aktivitäten verantwortlich, wie etabliert, wird in der Sperrung der Mittel Entnahmen für die gleichen Projekte und Aktivitäten zur Folge hat, für Schäden verantwortlich für die säumige Verwaltungsbehörde sein entstehen .

Die Schaffung der Fiscal Verantwortlichkeitsgesetz (LC Nr 101 vom 4. Mai 2000) ein neues Interesse für Praktiker, die in Artikel 50 gebracht, § 3 bestimmt: „Die öffentliche Verwaltung wird Kosten System behalten, dass die Auswertung und Nachbereitung Management erlaubt Haushalts-, Finanz- und Vermögen“.

Im Jahr 2001 zeigt das Gesetz 10.180 / 2001:

Art. 15. Das Bund Accounting System soll die Handlungen und Tatsachen in Zusammenhang mit Haushalts-, Finanz- und Vermögensmanagement der Union und Beweise aufnehmen:

V – die Kosten der Programme und Einheiten der Bund öffentlichen Verwaltung;

Der Zweck des öffentlichen Sektors macht nicht Gewinn, sondern die Kostenkontrolle, eine bessere Anwendung von Ressourcen zu generieren. Ein Kosten System ermöglicht für den öffentlichen Sektor ein besseres Ergebnis bei der Entscheidungsfindung, die Informationen so der Manager generiert auch die Kosten für Waren und Dienstleistungen zu verfolgen, um Operationen transparenter, so dass das Unternehmen die Effizienz und Effektivität bewerten die Verwaltung der öffentlichen Mittel.

Die Bundesverfassung verstärkt auch in seinen Artikeln 37 und 70, dass die Regierung mit den Grundsätzen der Effizienz und Wirtschaftlichkeit erfüllt ist.

Der Verbesserungsprozess in einer Organisation fordert die Verwendung eines Informationssystems, in dem unterstützt die Entscheidungen getroffen worden sind. Im Jahr 2009 das Dekret Nr 6976 in seiner Kunst. 7 Verantwortung des Zentralorgans des Bundes Accounting, die eine Kostensystem aufrechterhalten müssen, die beurteilen können und die Haushalts-, Finanz- und Vermögensverwaltung überwachen.

2.6.1 Krankenhauskosten-System

Die Rolle des Kostenmanagements ist ein wichtiges Instrument für die Entwicklung einer strategischen Planung, weil es die besten Management-Informationen für die Entscheidungsfindung zur Verfügung stellt. Nach Oliva (2004) mehrere brasilianische Krankenhäuser, sah privaten Sektor und dem öffentlichen Sektor, die Bedeutung für die Entwicklung und das Wachstum der Planung und strategisches Management als Grundprinzip der Verwendung.

Wegen der vielen Aktivitäten, die in einem Krankenhaus durchgeführt werden, kostet das System für das Management einer besseres Management der Kontrolle über Ihre Kosten bietet. Und auch mit der Gesetzgebung die Einführung eines Systems erfordern, um die Kosten zu messen, wenige Krankenhäuser verwenden. Für jede Organisation, ob für Profit oder nicht die Abrechnungsinformationen ist ein Instrument der Kontrolle und Analyse des Eigenkapitals.

Benutzer von im Krankenhaus Accounting nach Lösungen zu suchen, um das Ergebnis zu optimieren, sowohl an den Administrator, Förderern und diejenigen mit dem Service sucht Effizienz in den Aktivitäten zu erreichen. So auch liefert er Informationen an die Nutzer über die Daten so, dass die Dienste mit erheblichen Kosten zur Verfügung gestellt werden, so dass es sich um Abfall vermeiden können, versuchen, die Qualität der Dienstleistungen zu verbessern.

Für Falk (2001, S.. 15) die Verwendung von Abrechnungssystemen in Krankenhäusern „liefert wichtige Finanzinformationen für das Management Analyse und strategische Entscheidungsfindung.“

Der Einsatz ist der Manager der einzelnen Abteilungen detaillierte Informationen, analysiert die Kosten bei jedem Patienten, liefert Daten und Berichte über die Ergebnisse mit dem Ziel, ein besseres Management für die Entscheidungsfindung zu vergleichen. Und wegen der Komplexität der innerhalb eines Krankenhauses erbrachten Leistungen verlangt, die Kosten zu bestimmen und umsichtig.

3. Research Methodology

Als Oliveira (1999), die Mittel und die richtigen und wahre Gedanken Forschungsmethoden die Methodik, der Studien Funktion ist ein bestimmtes Problem zu bestimmen, denn wie setzt Apple und Venture (2007), können Methoden wie die Art und Weise definiert werden, in dem es darum geht, das richtige Ergebnis. In diesem Zusammenhang verlangt, dass alle wissenschaftliche Forschung die Verwendung von Methoden, die für die Forschung sollten so gewählt werden, dass sie die angestrebten Ziele zu erreichen.

Für Lakatos und Marconi (2006, S.. 15), die Forschung ist ein „formal, mit reflektierendem Denken Methode, die wissenschaftliche Behandlung erfordert und ist auf dem Weg, um die Wirklichkeit zu kennen oder zu Teilwahrheiten herausfinden.“ Es ist wichtig, in den Sozialwissenschaften, es sucht Lösungen für die von der Gesellschaft konfrontiert Probleme.

Für die Forschung im Bereich der Sozialwissenschaften, speziell in der Forschung zu rechnungslegungsbezogenen, Beuren (2010) Gruppen der Arten von Design der Forschung in drei Kategorien unterteilt: die Ziele, über die Verfahren und wie das Problem zu nähern.

Was die Ziele vorgestellt, ist diese Forschung als Sondierungs eingestuft. Nach Gil (2002, Seite 41) diese Art der Forschung zielt auf den „Verbesserung Ideen oder die Entdeckung von Intuitionen und zielt darauf ab, das Problem größere Vertrautheit zu schaffen, um es explizit oder Form Hypothesen zu machen“ . Er versuchte Konzepte auf das von der Literatur und vertieft das Thema in der Einrichtung durch Interviews mit der Verantwortung für die Wirtschaftsprüfungsbranche erforschen vorgeschlagene Thema im Zusammenhang zu präsentieren.

Als Suchverfahren wird auf die Literatur angewandt. Santos (. 2000, S. 29) definiert diese Art wie:

Satz von schriftlichen Materialien / geschrieben, elektronisch oder mechanisch, die von anderen Autoren Informationen bereits erstellt und veröffentlicht enthält, ist eine bibliographische Form. Bibliographische Quellen sind das[…] Symposium berichtet Bücher / Seminare, Jahrestagung usw. die vollständige oder teilweise Verwendung von jeder dieser Quellen, die eine Literaturrecherche kennzeichnet.

Nach Beuren (2010, S.. 86) in der Literatur „zielt darauf ab, Informationen und Vorwissen eines Problems, für die Antwort verlangen zu sammeln.“ Ein anderes Verfahren verwendet wurde, war die Fallstudie. Dieser Typ ist durch diejenigen bevorzugt, die ihr Wissen über spezifische Fälle zu vertiefen. (Beuren, 2010).

Gil (. 2006, S. 72) stellt fest, dass:

Die Fallstudie wird durch tiefe und umfassende Studie über ein oder wenige Ziele gekennzeichnet, um ihr breites und detailliertes Wissen zu ermöglichen, fast unmögliche Aufgabe durch die anderen Entwürfe betrachtet.

Im Rahmen der methodischen Verfahren ist auf die Verwendung der qualitativen Forschung, die eine tiefere Analyse in Bezug auf das Phänomen sucht untersucht. Der qualitative Ansatz sucht Merkmale hervorzuheben durch quantitative Studien beobachtet. (Beuren, 2010)

Der qualitative Ansatz wird von Fachin (2003, S. 81.) Wie ausgesetzt:

Gekennzeichnet durch Attribute und bezieht sich nicht nur messbare Aspekte, sondern auch deskriptiv definiert. Der Satz von Werten, die eine qualitative Variable unterteilt wird Wert System bezeichnet. Solche Systeme sind für jede Variable nicht unveränderlich. Je nach Art oder Ziele der Forscher oder die Techniken verwendet werden, verdient die Variable kategorisiert werden.

Die Technik in der Fallstudie verwendet wurde, war die Anwendung eines Fragebogens, die wie folgt defin[…]iert werden kann „ein Datenerfassungsgerät, bestehend aus einer Reihe bestellt Fragen, die schriftlich beantwortet werden müssen[…]“ (MARCONI & Lakatos, 2007, S. 203.).

Im Fragebogen organisieren wir Fragen als eine Möglichkeit, die notwendigen Informationen, um unsere Arbeit zu erhalten. Wir weisen darauf hin, dass der Fragebogen Techniken der Entwicklung und Umsetzung ihrer Gültigkeit besitzen hat, so wurde mit Sorgfalt erstellt und nach wissenschaftlichen Standards.

4. ANALYSE DER DATEN

4.1 Krankenhaus Präsentation

Nach Ruimar Batista (2010) Lepra erreichte Piaui aus dem Abwicklungsprozess und Piauí Kolonisation, aber erst im zwanzigsten Jahrhundert folgenden Beispiel anderer Staaten, dass die Regierung und die Zivilgesellschaft, sie zu bekämpfen suchten.  Im Jahr 1822 hatte bereits die Existenz einiger Fälle von „Lepra“ in Piauí Provinz. Im Jahr 1924 baute das Apostolat der Nächstenliebe am Rande von Tere ein Reetdachhaus, um diese Menschen aufzunehmen, die die Krankheit zu Beginn 3 Personen zugezogen hatten, aber der Platz kam 16 Personen zu beherbergen, nach dem Tod der letzten Person, die gelebt Tere in Isolation und Bestimmung der Staatsregierung wurde das Gelände später von einem Flugplatz besetzt.

Und im Jahr 1925 geschätzt Souza Araújo, dass es 100 Fälle von Lepra in Piauí sind. Zu wissen, die Existenz dieser Fälle der Arzt Mirocles Campos Veras mit der Unterstützung von Freunden erstellt die St. Lazarus-Stiftung in der Stadt Parnaiba, das darauf abzielte, „eine Kolonie zu gründen und ein Krankenhaus für die Behandlung von Menschen angegriffen von Krankheit Hansens“ Ziel dies, dass es war nichts anderes als die Anwendung des Denkens von der Gesellschaft zu der Zeit angenommen, die obligatorische Trennung befürwortet, von der Diagnose über die Menschen von Lepra betroffen. (Ruimar Batista, 2010)

Das Krankenhaus San Lazaro, im Juli 1931 eröffnet und offiziell gemacht am 24. August desselben Jahres von einer Benevolent Society, am 3. Januar 1940 von der Landesregierung übernommen und aus dem Jahr 1975 ging Krankenhaus Köln nennen die Carpina. (Ruimar Batista, 2010)

Das HCC ist ein Krankenhaus Köln, die untergebracht und voller Jahrtausend beherbergt Menschen, die Lepra kontrahiert. Heute einige Leute im Krankenhaus ein paar oder mehrere Jahre leben, haben viele Menschen für die Behandlung im Krankenhaus und nach Hause zurückkehren, andere wurden von ihren Familien verlassen und schließlich einige gibt es für keine Familie haben. (Ruimar Batista, 2010)

Das HCC ist ein großes Grundstück, aber es war viel höher. Derzeit wurde der physische Teil, ca. 2000 m², in einem großen Sand Grundstück von ca. 40.000 Quadratmetern gebaut und besteht aus mehreren Gebäuden, weit zwischen, mit 27 Patienten kam aber 300 zu beherbergen. Sind fünf Pavillons, zwei Häuser und mehrere „Patienten“, die in der Nähe von Köln leben erfüllt sind und versuchen, Medikamente in Köln. (Ruimar Batista, 2010)

Ruimar Batista sagt: „Die Menschen sind es nicht, sie zu schützen, sondern die Gesellschaft zu schützen … dort lebenden Menschen brauchen Gesundheit, Arbeit, Bildung, Freizeit … Staatsbürgerschaft und vor allem. Diskriminierung, Stigmatisierung und Vorurteile, die verschiedenen Probleme, die Menschen in Köln von Lepra betroffen sind konkrete Hinweise darauf, dass die Kolonien Krankenhäuser des Landes sind ernst und folglich Lepra in dem Land genommen wurde und wird nicht ernst genommen. Es ist notwendig, für Regierungen zu nehmen, sprechen Sie nicht, dass die politischen Willen, aber zeigen, mit konkreten Aktionen, die sie wollen, Lepra beenden. „(2010 p. 97)

4.2 Kostenrechnungsanalyse im Krankenhaus

Durch die Anwendung fand die Umfrage, dass das Krankenhaus eine einzigartige Buchhaltungsindustrie, die für das Management Kosteninformationen zur Verfügung stellt. Dieser Sektor ist verantwortlich, alle Schritte für die Durchführung der Ausgaben aus seiner Befestigung zu folgen, ihr Engagement, Abrechnung und Zahlung, die vom Staat, die von dem System durchgeführt wird, um die Transaktionen, SIAFEM aufzeichnen – Integriertes System der Finanzverwaltung für Länder und Kommunen.

Die LRF legt fest, dass die Behörden die Kosten der Leistungen apurem, wie gesetzlich vorgeschrieben, so dass sie das Ergebnis ihrer Management auswerten kann. Der Staat selbst startet noch diese neuen Praktiken des öffentlichen Rechnungswesen, auch für ihre eigenen Aufsichtsgremien: Piauí Rechnungshof – ECA-PI und der Generals State Comptroller berechnet nichts. Das staatliche Gesundheitsamt spricht bereits über die Verwendung von Kostenrechnungssystemen zur Annahme, aber noch nicht geschult und verlangte sogar, dass sie in ihrem Körper vorhanden tun.

Wie in den nachfolgenden Tabellen dargestellt ist, wird eine Übersicht über die Einnahmen und Ausgaben des Jahres 2012 realisiert werden, und wir können alle die Überwachung der Ausgaben und Aufzeichnung diskriminiert sie in Wert und Prozentsatz sehen.

Tabelle 01 – Konzernkosten im Jahr 2012

Spezifikation Wert gesamt
3390,14 – Täglich – Zivil 6.465,00 6.465,00
3390,30 – Verbrauchsmaterial 171,792.46
Medizin 6.891,80
Material denken 12.176,52
Lebensmittelgeschäft 113,300.83
Material Reinigung und Hygiene 7.879,45
Mat. Gas zum Kochen 5.180,00
Bürobedarf 2.549,90
Kühlschrank Teile
Elektromaterial
Material Gebäudeunterhalt 3.048,15
Kleidung und Uniformen
Cup Material und Küche 2.920,00
Baumaterial
Ersatzteile für Fahrzeuge 5.862,34
Kraftstoff 11.983,47
Maint. Maschinen
Mat. mehr
3390,33 – Aufwendungen für die Passage und Transport
3390,36 – andere Third Party Services – Einzelpersonen 9.856,00
medizinische Produktivität
INSS 896,50
die dritten Dienste 8.959,50
täglich
3390,37 – Leasing von Hand-to-Work
3390,39 – andere Third Party Services – P. Rechts 11.091,62
Telefon 6.812,21
Servicegebühr Admin. Ticket Car System 473,35
verschiedene Dienste 3.600,00
DMV-Rate 206,06
Druckdienstleistungen
3390,92 – Übungen Ausgaben Zurück 2.122,60 2.122,60
4000.00 – INVESTITIONEN –  
4400.00 – INVESTMENTS –  
4490,47 – INSS Arbeitgeber 1.630,00 1.630,00
4490,51 – Werke und Einrichtungen –  
4490,52 – Anlegen. und Permanent-Material –     
TOTAL 202,957.68

Quelle: Carpina 2012 Colony Krankenhaus

Es wird beobachtet, dass in der Nomenklatur im Laufe des Jahres, alles Ausgaben berücksichtigt wurde, aber mit Buchhaltung Terminologie alle ausgegeben werden zwischen den Konten entsprechend diskriminiert, sind andere Kosten und sonstige Aufwendungen.

01 Graph - Konsolidierung der Ausgaben im Jahr 2012. QUELLE: Colony Krankenhaus Carpina
01 Graph – Konsolidierung der Ausgaben im Jahr 2012. QUELLE: Colony Krankenhaus Carpina

Wir können von HCC aller Katzen unter allen Dienstleistungen zu sehen, dass der Großteil der Kosten mit Verbrauchsmaterialien ins Krankenhaus vorgesehen ist vertreten 84,64% aus dem Verbrauch von Materialien die Kosten von größerer Bedeutung sind, mit Lebensmitteln 55 darstellt, 8%.

Tabelle 02 – Konzernumsatz 2012

Spezifikation Wert
1. Abgleichs Das VORJAHR
   1.1 CASH
   1,2 BANK C / C No. 19302-X 197,02
   1.3 BANK C / Anmeldung Nr
 2. BETRIEBSERGEBNIS
    2.1 Sesapi / Costing-Wartung
    2.2 Sesapi / Kapital-Investition
    2.3 Konventionen, Verträge und Vereinbarungen
       2.3.1 NHS / Hospital Care 210,383.37
       2.3.2 SUS / Ambulatory Care
       2.3.3 IAPEP
       2.3.4 Sonstige (bitte angeben)
    2.4 zahlende Patienten
    2.5 kurzfristigen Anlagen 102,99
    2,6 Verschiedenes (angeben)
       2.6.1 …………
 TOTAL …………………………………………. $ ..R

Quelle: Carpina 2012 Colony Krankenhaus

Mit dieser Tabelle 2 zeigt, dass die Haupteinnahmequelle aus dem Gesundheitssystem des Krankenhauses kommt, und dass der HCC hat eine positive Bilanz aus dem Vorjahr gebracht.

Tabelle 04 – Anzahl der Patienten diente in ambulanten, stationären und Notfall 2012

Monate ambulant Krankenhausaufenthalt
Nr Pac. serviert Nr Pac. serviert
Januar 866 27
Februar 626 27
März 574 22
April 465 19
Mai 595 21
Juni 653 25
Juli 656 26
August 735 25
September 687 25
Oktober 640 15
November 633 18
Dezember 588 19
gesamt 7718 269

QUELLE: Colony Krankenhaus Carpina

269 ​​erfüllt ist (260-9) stationäre Patienten mit einer jährlichen Gesamtkosten von R $ 202,957.68 (202.957 Reais und achtundsechzig Cent), die ein jährlich Kosten pro Kopf von R zeigen $ 754,49 (754 Reais und neunundvierzig Cent). In diesem Fall haben wir die Methode Vollkostenrechnung, wo all Kosten in der Buchhaltung (fixen und Variablen, direkt und indirekt) zu Diensten zugeordnet sind, und die direkt Kosten werden durch direkten Besitz genommen wird.

Jedes Mal, wenn Sie ein Gebot ausführen müssen für den Kauf von Lebensmitteln, Medikamenten oder medizinischen Verbänden der Wirtschaftsprüfungsbranche ist ein Überblick über die Kosten und die Fähigkeit zu zahlen, aus diesen Informationen, wenn bekannt ist, wie viel Lizitieren oder brauchen eine Art zu tun Anpassung in der Menge, die angestrebt wird.

HCC, wann immer sie benötigt löscht Kosten verwendet die Methode durch Absorption, die als Martins angegeben (2010 p. 38) ist ein Verfahren, „basic“ und „als Management-Tool nicht oft.“ Zusätzlich zu dieser Methode ist einfach so, wie es verwendet wird, nicht effizient ist, vor allem, wenn die betriebswirtschaftliche Sicht unter Berücksichtigung.

Kritiker der Absorptionsmethode kostet verdammen ihre Verwendung, weil sie verstehen, dass die Aufteilung willkürlich ist, die nicht richtig die Kosten für das Produkt oder Serum hergestellt zugeordnet werden nicht identifizieren.

ABC, wie Slomski angegeben (2005 p. 85), „ist der für die öffentliche Einheit der direkten Verwaltung, wie in diesen Institutionen die Definition der Tätigkeiten üblich worden, da die öffentlichen Haushalte in Programmen strukturiert, Projekte und Aktivitäten. " Die Befürworter der ABC-Methode glauben, dass die Aktivitäten, entwickelten Maßnahmen, die tatsächlich Ressourcen verbrauchen.

FAZIT

Trotz der Bedeutung eines Informationssystems zu verwenden, die die Bereitstellung von Daten ermöglicht benötigt, um besser den Prozess der Entscheidungsfindung zu verwalten, sowie Anrufe für den LRF. Die Studie analysierte die Informationen des HCC Buchhaltung Industrie zur Verfügung gestellt und es wurde beobachtet, dass die Krankenhausverwaltung nicht bekannt, LRF ist und dass das Unternehmen verwendet ein Kostensystem in dem Prozess der Entscheidungsfindung, aber das ist immer noch nicht zufrieden stellend.

Das HCC verwendet ein System zur Aufzeichnung von Transaktionen, ist aber nicht in der Lage Informationen für Managemententscheidungen und die Kontrolle über ihre Ressourcen zur Verfügung zu stellen und zu generieren. Die Bestimmung Ihrer Ausgaben und die Informationen, die erzeugt wird, wird durch die Konsolidierung von Aufwendungen und Erträgen erzielt.

Die Studie zeigte, dass das Werkzeug von der Bilanzierung verwendet keine Kosteninformationen Sektor in der Lage sein zu ermitteln und zu bewerten, die Überwachung der Haushalts-, Finanz- und Eigentum des Unternehmens generieren.

Es wurde im theoretischen Ansatz auf Kalkulationsmethoden Überprüfung der Einheit eines Typs bestehenden Verfahren, wenn auch nicht zufriedenstellend gemacht.

Die Standard-Kalkulationsmethode kann als Hilfstechnik verwendet werden, die mit anderen Kosten Methode, die zusammen, die effizienten für das Management erachtet wird, wird eine mächtige Waffe in der Entscheidungsfindung und die Haushalts- und Finanzmittel überwachen und Eigenkapital.

Dies sind Management-Tools, die Informationen, um die Kosten der Dienstleistungen zu reduzieren, ohne dabei an Qualität einzubüßen Kompetenz erzeugen kann.

Schließlich arbeitet in der aktuellen Gesetzgebung regelt, ist noch weit von einem Konsens der öffentlichen Verwaltung zu erreichen. Allerdings ist die LRF in Kraft für fast 14 Jahre, die es dringend notwendig machen.

LITERATUR

BRASILIEN. Komplementäre Gesetz Nr 101 von 4. Mai 2000. Baut öffentliche Finanzen Regeln zuständige Finanzverwaltung und andere Maßnahmen zu gewährleisten. Amtsblatt 05.05.2000. Brasília, 2000. Verfügbar unter: <> Abgerufen am: 21. Mai 2017.

BRASILIEN. Komplementäre Gesetz Nr 4320 von 17. Mai 1964. Enthalten allgemeine Standards für Finanzrecht für die Vorbereitung und Kontrolle der Budgets und Bilanzen der Union, Länder, Gemeinden und dem Federal District. Amtsblatt (s / d). Brasilia. Verfügbar unter: <http://www.planalto.gov.br/ccivil_03/leis14320compilado.htm> Abgerufen am: 20. Mai 2017.

BRASILIEN. Gesetzesdekret Nr 200 von 25. Februar 1967. Sorgt für die Organisation der Bundesverwaltung, die Leitlinien für die Verwaltungsreform und andere Maßnahmen. Verfügbar unter: <http://www.planalto.gov.br/ccivil_03/decreto-lei/de10200.htm> Abgerufen am: 19. Mai 2017.

BRASILIEN. Gesetzesdekret Nr 93872 von 23. Dezember 1986. Er sieht die Vereinigung der National Treasury Cash-Ressourcen, aktualisiert und konsolidiert die einschlägigen Rechtsvorschriften und macht andere Verfügbar unter: <http://www.planalto.gov.br/ccivil_03/decreto-lei/de10200.htm> Zugang: 19, 2017 May.

Viceconti, Paul Edward V. Neves Silverio von. Kostenrechnung: ein direkter und objektiver Ansatz. Sao Paulo: Überschrift 1998.

MARTINS, Eliseu. Kostenrechnung. 9. Aufl. Sao Paulo: Atlas 2006.

Slomski, Valmor. Buchhaltung und Verwaltung in der öffentlichen Verwaltung. Sao Paulo: Atlas 2005.

SILVA, Ana Rachel de Carvalho Silva, BRITO, Carlos Alberto Oliveira Brito. Krankenhauskostenmanagement: eine Fallstudie in Krankenhaus Inácia Pinto dos Santos – Feira de Santana – BA in http://portal.ftc.br/eventos/wie/2012/artigos/3%20-%20Gest%C3% A3o% 20von% 20custos 20hospitalares %%% 20um% 20von% 20estudo 20caso 20Hospital% 20no %%%% C3 20in A1cia.pdf Zugang 2017.06.14.

BRASILIEN. Komplementäre Gesetz Nr 101 von 4. Mai 2000. Baut öffentliche Finanzen Regeln zuständige Finanzverwaltung und andere Maßnahmen zu gewährleisten. Amtsblatt 05.05.2000. Brasília, 2000.

BRITO, Carlos Alberto Oliveira. Ein Beitrag zur Aufteilung der gemeinsam Kosten in der Kälteprozessindustrie Rinderschlacht: eine Fallstudie. 2002. 102 f. Thesis (MS) – Cairu Viscount Foundation, Salvador, 2002.

Mauss Cezar Volnei; SOUZA, Antonio De Marcos. Kosten angewandt Managements für den öffentlichen Sektor: ein Modell für die Messung und Analyse der Effizienz und Wirksamkeit der Regierung. Sao Paulo: Atlas 2008.

Megliorini, Evandir. Kostenanalyse und Management. 2. ed. – Sao Paulo: Pearson Prentice Hall, 2007.

[1] Bachelor of Accounting

[2] Abschluss in Rechnungswesen

[3] Abschluss in Rechnungswesen

[4] Tourismologist, Doktorandin in Geographie, Professor an der Bundesuniversität von Piaui.

[5] PhD in der Psychoanalyse, Management-Experte und Forscher am Zentrum für Forschung und Studien Avançados- CEPA

Theologe, Doktor der Klinischen Psychoanalyse. Arbeitet seit 15 Jahren mit wissenschaftlicher Methodik (Forschungsmethode) in der wissenschaftlichen Produktionsausrichtung von MSc und Doktoranden. Spezialist für Marktforschung und Forschung im Bereich Gesundheit

DEIXE UMA RESPOSTA

Please enter your comment!
Please enter your name here