REVISTACIENTIFICAMULTIDISCIPLINARNUCLEODOCONHECIMENTO

Revista Científica Multidisciplinar

Pesquisar nos:
Filter by Categorias
Agrartechnik
Agronomie
Architektur
Bauingenieurwesen
Bildung
Biologie
Buchhaltung
Chemical Engineering
Chemie
Computertechnik
Elektrotechnik
Ernährung
Ethik
Geographie
Geschichte
Gesetz
Gesundheit
Informatik
kochkunst
Kommunikation
Kunst
Literatur
Luftfahrtwissenschaften
Marketing
Maschinenbau
Mathematik
Naval Administration
Pädagogik
Philosophie
Physik
Produktionstechnik
Produktionstechnik
Psychologie
Sem categoria
Songtext
Sozialwissenschaften
Soziologie
Sportunterricht
Technologie
Theologie
Tierarzt
Tourismus
Umgebung
Umwelttechnik
Verwaltung
Wetter
Wissenschaft der Religion
Zahnmedizin
Zootechnik
история
Pesquisar por:
Selecionar todos
Autores
Palavras-Chave
Comentários
Anexos / Arquivos

Buchhaltung als Instrument zur Managemen Unterstützung in E-Commerce-Unternehmen

RC: 123561
55
Rate this post
DOI: ESTE ARTIGO AINDA NÃO POSSUI DOI
SOLICITAR AGORA!

CONTEÚDO

ORIGINALER ARTIKEL

MENEZES, Vinícius dos Santos Gonzaga [1], MONTEIRO, Harrison Lucas [2], ROBERTO, José Carlos Alves [3], SERRA, Meg Rocha da Cunha [4], LOPES, Nelânia Ferreira [5]

MENEZES, Vinícius dos Santos Gonzaga. Et al. Buchhaltung als Instrument zur Managemen Unterstützung in E-Commerce-Unternehmen. Revista Científica Multidisciplinar Núcleo do Conhecimento. Jahr. 06, Hrsg. 11, Bd. 10, S. 47-71. November 2021. ISSN: 2448-0959, Zugangslink: https://www.nucleodoconhecimento.com.br/buchhaltung/instrument-zur-managemen

ZUSAMMENFASSUNG

Das Rechnungswesen ist für das Managementsystem von Unternehmen unerlässlich, da es detaillierte Informationen über das Vermögen eines Handelsunternehmens liefert. Im Zusammenhang mit technologischen Innovationen wurde festgestellt, dass die durch Fortschritte erzeugten hochentwickelten Geräte die Mechanismen von Unternehmen extern und intern modifizierten, was die Notwendigkeit einer kontinuierlichen Aktualisierung durch den Buchhalter in seiner Arbeitsweise implizite und zur Ausgabe von beitrug von verbesserten Finanz- und Rechnungslegung Berichten, was zu einem Management führt, das mit Unterstützung des betrieblichen Rechnungswesens für kluge Entscheidungen vorbereitet ist, sei es in friedlichen Situationen oder sogar in Extremfällen. Um die Untersuchung des Themas zu unterstützen, wurde folgendes Problem behandelt: Wie hilft das Instrument Rechnungswesen einem digitalen Unternehmen mit einer großen Menge an Informationen und der Messung von Ergebnissen? Die vorliegende Forschung zielt darauf ab, die Bedeutung des Rechnungslegungs Instruments für E-Commerce-Unternehmen darzustellen, indem sie den korporativen Charakter eines Unternehmens, das Steuersystem und alle Schritte, die den Prozess der Gründung, Rechtmäßigkeit und Nachhaltigkeit von Unternehmen ausmachen, demonstriert, mit dem Ziel, zu leiten der Öffentlichkeit hin zu einem qualifizierten Management. Die Recherche basierte auf bibliographischer Recherche in Büchern, Artikeln, wissenschaftlichen Zeitschriften, von der grundlegenden Natur. Dieser Artikel enthält eine Begründung, die mit Informationen beiträgt, die durch Finanz- und Buchhaltungs Berichte generiert werden, und über die Rolle, die die Buchhaltung im Allgemeinen aggregieren kann, da sie Daten kanalisiert, die durch die Transaktionen und Aktivitäten von Unternehmen erstellt wurden, und zeigt, dass eine Einheit keine Kontrolle über die Buchhaltung hat , ist anfällig für Marktveränderungen. Es wird geschlussfolgert, dass das Rechnungswesen als Managementinstrument für physische und virtuelle Unternehmen aufgrund seiner analytischen Kapazität und seiner Sammlung von Daten, die die gesamte Eigenkapitalsituation von Unternehmen über einen bestimmten Zeitraum ausdrücken, von wesentlicher Bedeutung ist und vom Buchhalter überwacht werden kann, as Er ist der Fachmann, der qualifiziert ist, Funktionen zu verstehen und auszuführen, die einem Unternehmen auf verschiedene Weise helfen und das Unternehmen auf den besten Weg lenken.

Schlüsselwörter: Management Accounting, E-Commerce, Unternehmens Natur, Besteuerung.

1. EINLEITUNG

Dieser Artikel zielt darauf ab, im Hinblick auf die bibliographische Studie die Relevanz des Rechnungswesens als Instrument für E-Commerce-Unternehmen im Hinblick auf die Verwendung von Büchern, Zeitschriften und Artikeln zu demonstrieren, die theoretische Grundlagen liefern und die wissenschaftliche Forschung bereichern und die Leser anleiten über das Funktionieren von Unternehmen aufgrund verbesserter Systeme für interne und externe Aktivitäten, die durch technologischen Fortschritt verursacht werden, Präsentation der Modelle der Unternehmens Natur, der Besteuerungsarten von Unternehmen und Überprüfung der Ähnlichkeiten von Steuern und Steuerpflichten von physischen und digitalen Unternehmen.

Der digitale Markt hat sich ausgeweitet und bringt neue Möglichkeiten für Unternehmen ans Licht, die sich auf die Herstellung von Produkten konzentrieren, die auf den Geschmack der Kunden spezialisiert sind. Für die ordnungsgemäße Leistung solcher Unternehmen ist es notwendig, ausgebildete Fachkräfte zu vereinen, die die Unternehmen in einer Struktur prosperierender Entwicklung halten (KOTLER, 2017).

Basierend auf den präsentierten Informationen wurde das Problem des Artikels aufgrund der Betrachtung der wachsenden Suche und Erkundung auf dem digitalen Markt konzipiert, die auf Geschäft und Rentabilität abzielt. Das allgemeine Ziel dieser Forschung besteht darin, die Bedeutung der Verwaltung einer großen Menge an Informationen und der Messung der Ergebnisse zu ermitteln, wobei die Bewertung des Niveaus des qualifizierten Managements eines digitalen Unternehmens durch die Nützlichkeit von Methoden und Kenntnissen aus dem Rechnungswesen berücksichtigt und die Dynamik analysiert wird der strukturellen Beziehungen der Verwaltungs Natur virtueller Einheiten und des Ergebnisses der Prozesse der Gesellschaften auf legalisierte und nachhaltige Weise, um die Idee eines angemessenen technologischen Managements der Öffentlichkeit von Interesse zuzuordnen.

Auf diese Weise weist die Problemstellung der Untersuchung auf den Zweck der Studie hin, zeigt die zu überprüfenden Inhalte auf der Grundlage der durch die Recherche zur Rechnungslegung gewonnenen Daten auf, um Unternehmen in der virtuellen Branche als Hilfestellung zu dienen und deren Funktionsweise aufzuzeigen Unternehmen in Übereinstimmung mit den signifikanten Veränderungen, die durch technologische Innovationen verursacht werden. Das Forschungsproblem ist eine Möglichkeit, das Thema in Form einer Frage zu skizzieren und einer Argumentation zum Thema Tiefe und Fokus zu verleihen (MAZUCATO, 2018). Wie also hilft das Instrument Rechnungswesen einem digitalen Unternehmen mit einer großen Menge an Informationen und der Messung von Ergebnissen?

Die methodischen Verfahren des Artikels wurden aus dem Interesse heraus durchgeführt, genaue und technische Informationen für die Öffentlichkeit bereitzustellen, wobei die Buchhaltung Wissenschaften als Managementinstrument für den elektronischen Handel verwendet wurden, mit dem Ziel, Buchhaltung Nutzer anzuleiten, angemessene Methoden für die elektronische Branche zu identifizieren, Unterstützung einer guten Geschäfts- und Finanzverwaltung. Die in der Forschung verwendete Natur war strategisch, da die Verfahren, Werkzeuge, Mittel und Zwecke entsprechend der Untersuchung des Themas entworfen wurden, die Relevanz des Rechnungslegungs Instruments für E-Commerce-Unternehmen demonstrieren und Daten für die Zusammenarbeit mit Finanz- und Finanzinstituten sammeln Geschäftsführung im elektronischen Handel. Für die Zwecke der Recherche wurde beschlossen, auf der Grundlage von bereits veröffentlichten Dokumenten, Büchern, Zeitschriften und Artikeln beschreibend zu sein, wobei vorhandene Informationen verwendet wurden, die zum Thema beitrugen und den Zweck der Verwendung der Buchhaltung für E-Commerce-Unternehmen charakterisieren. In Bezug auf die Mittel basiert dieser Artikel auf einer bibliografischen Recherche unter Verwendung von Zitaten und Daten, die das Thema unterstützten, mit dem Ziel, Informationen zu sammeln, die die Buchhaltung als Mittel zur Regulierung eines Unternehmens fanden, das in der virtuellen Branche tätig ist, und die Bedeutung der Verwendung demonstrieren it für die Finanz- und Unternehmensführung und folglich die Erhaltung der Vermögens Gesundheit auf positive Weise.

Die spezifischen Ziele identifizierten die Zunahme der Prospektion angesichts digitaler Unternehmen aufgrund der einheitlichen und kontinuierlichen Erfahrung, die Durchführung einer Analyse der Transformation von Notfällen und Improvisationen, die sich aus den Aktivitäten virtueller Unternehmen mit Hilfe des Buchhalters und seines Geschäfts Wissens ergeben Management, wodurch ein florierendes Geschäft entsteht.

Daher wird die Relevanz der Verwendung des Rechnungslegungs Instruments in Übereinstimmung mit der ordnungsgemäßen Anwendung in digitalen Unternehmen mit Hilfe des Buchhalters dargestellt, alle seine Mechanismen werden aufgrund des technologischen Fortschritts analysiert und demonstriert; der Weg zur Regularisierung virtueller Einheiten; zusätzlich zu der gemäß internen und externen Verpflichtungen eingerichteten Kontrolle bei der Verwendung des Buchführungs Instruments für das Finanz- und Geschäftsverwaltungssystem.

2. THEORETISCHE GRUNDLAGE

Die theoretische Grundlage ist die Klassifizierung des Artikels, die die wesentlichen Punkte der vom Forscher durchgeführten Untersuchung lokalisiert. Es ist ein strukturierter Text, der alles enthält, was bereits von anderen Autoren erwähnt oder veröffentlicht wurde, die mit dem Forschungsthema und -problem in Verbindung stehen. Durch den theoretischen Rahmen wird es also möglich, den Zustand des betreffenden Problems zu überprüfen, wenn man die Kohärenz der Studie und die Richtung des theoretischen Aspekte berücksichtigt.

Todo trabalho científico, necessita de um embasamento e suporte teórico, por meio de pesquisas (livros, podcast, artigo…), dessa forma trazendo aprofundamento na área de pesquisa e passando maior qualidade informativa em seus projetos (CARVALHO, 2019).

2.1 BUCHHALTUNG

Die Rechnungslegung manipuliert, interpretiert und identifiziert Fakten und Rechnungslegung Handlungen, die durch die Transaktionen und Folgen des Eigenkapitals eines Unternehmens entstehen. Unter Gesellschaftskapital versteht man Vermögenswerte und Rechte plus Forderungen, die sich allgemein durch das Ergebnis aus der Summe von Vermögenswerten und Verbindlichkeiten darstellen lassen. Daher versucht die Buchhaltung, alle Buchhaltungs Verständnisse durch Aufzeichnungen und Gewinn- und Verlustrechnungen für das Jahr in die Praxis umzusetzen, sie hilft Unternehmen in verschiedenen Situationen, indem sie Fakten und Handlungen analysiert, die sich aus der Geschäftstätigkeit von Unternehmen in einem bestimmten Zeitraum ergeben.

Für Montoto (2018, S. 74) „ist es eine Sozialwissenschaft, die das Erbe einer wirtschaftlich-administrativen Einheit, einer natürlichen oder juristischen Person, mit dem Ziel untersucht, klassifizierte und synthetisierte Aufzeichnungen der Phänomene zu erhalten, die ihre Situation beeinflussen“.

A contabilidade atua diretamente ao patrimônio, por meio dela é possível analisar onde recursos estão sendo empregados e o retorno deles para com a lucratividade da entidade. Fiscaliza, filtra e classifica todas as informações financeiras, buscando transparência, credibilidade e instruir (LYRIO, 2015).

Die Rechnungslegung ist für Unternehmen wichtig, da sie die Wissenschaft ist, die das Geschäft untersucht, das direkt mit den Vermögenswerten des Unternehmens verbunden ist. Daher ist es wichtig, die Verwendung einzustellen, um die finanzielle und wirtschaftliche Gesundheit eines Unternehmens zu erhalten.

Ein gutes Geschäft erkennt man an der organisierten und vollständigen Darstellung der Rentabilität und der Kapitalrendite, und dies wird gerade mit Hilfe eines auf dem Gebiet der Buchhaltungswissenschaften ausgebildeten Fachmanns möglich. Der für den Umgang mit den Zahlen und Informationen des Unternehmensvermögens qualifizierte Fachmann ist der Buchhalter, da er der Spezialist für die Identifizierung und Kodierung der Daten ist, die durch Transaktionen und Vorgänge generiert werden, die Auswirkungen auf das Unternehmensvermögen haben, und der für den gesamten Wirtschaftsbereich verantwortlich ist und patrimonial. Darüber hinaus generiert es Berichte, die Transparenz über die Steuerinformationen der von der juristischen Person durchgeführten Aktivitäten schaffen. Die Buchhaltung zeigt die gesamte finanzielle Gesundheit von Unternehmen, indem sie Kosten, Einnahmen, Ausgaben und Rentabilität analysiert, dh die Vermögens- und Verbindlichkeit Situation aufzeigt. Darüber hinaus gehen die Beobachtungen der Rechnungslegung über die internen des Unternehmens hinaus, sie identifizieren externe Tatsachen, die die Art der Leistung des Unternehmens beeinflussen können, und überprüfen das Funktionieren des Unternehmens.

2.2 E-COMMERCE-UNTERNEHMEN IN BRASILIEN

E-Commerce ist ein E-Commerce, eine digitale Handelsplattform oder kann einfach als nicht persönlicher Verkauf bezeichnet werden. Es ist der Verkauf Mechanismus, der über ein elektronisches Instrument, beispielsweise Smartphones, Computer oder Tablets, getätigt wird. Es entstand als Ergebnis der Nutzung des Internets und führte zu Agilität und Leichtigkeit in der Interaktion von Produzenten und Verbrauchern. Positive Punkte können über die Nützlichkeit des technologischen Handels hervorgehoben werden, wie die praktische Anwendbarkeit für Benutzer und Kunden, die schnellste Art, Anzeigen zu erstellen, und die bemerkenswerte Beobachtung von Verfahren, die auf Ergebnissen basieren, was auch die Gewinnung von Kunden anregt.

Laut Teixeira (2015, S. 22) „scheint es, dass der Internetzugang in den letzten Jahren stark zugenommen hat, was entscheidend für die Expansion des elektronischen Handels weltweit und auch in Brasilien war“.

Com a chegada do acesso à internet, o mundo encontrou-se numa era evolutiva, também conhecida como a era da “revolução digital”, com o passar do tempo, as pessoas passaram a fazer praticamente tudo online ou utilizar a internet como facilitador para tal. O comércio ganhou uma nova perspectiva, além de ter a internet como alavancadora de imagem, foi possível sair do modelo tradicional onde para tudo se era necessário ir à loja física, agora é possível fazer pedidos de produtos e recebê-los na comodidade de seus lares ou estabelecimentos (CLARO, 2013).

Von der Antike bis zur Gegenwart ist aufgrund des beschleunigten Innovationstempos ein exponentielles Wachstum der Technologie zu beobachten, das sich auch auf die Dynamik des Marktes auswirkt, obwohl in der Vergangenheit das Geschäft durch die physische Leistung hervorgehoben wurde Aktivitäten, derzeit hat sich dies durch den digitalen Fortschritt geändert. Ein großer Teil der Kunden zog um und begann, Einkäufe und Bestellungen von Produkten im Internet zu tätigen, und genau zu diesem Zeitpunkt begann der Markt auch digital zu werden, mit dem Ziel, die Betriebsweise anzupassen und Kunden im operativen Geschäft effektiv anzuziehen wirtschaftlichen Kontext von Unternehmen. Viele Gesellschaften, die auf der Grundlage von physisch ausgeführten Aktivitäten arbeiteten, mussten sich an die virtuelle Branche anpassen, um die Nachfrage der Verbraucher zu befriedigen. Die Agilität im Geschäftsbetrieb erforderte erhebliche Änderungen des Geschäfts Stigmas, gezielte Investitionen in Lagerzentren und die Ausrichtung auf hohe Anschaffungen in der Logistik Technologie. E-Commerce-Unternehmen in Brasilien haben in mehrfacher Hinsicht Wachstum gezeigt, wobei Innovation im Laufe der Zeit zum entscheidenden Punkt für das Geschäft geworden ist.

2.2.2 E-COMMERCE-MANAGER-PROFIL

Das Profil eines E-Commerce-Managers ist das eines Fachmanns, der den Online-Shop eines Unternehmens kontrolliert. Auch als E-Commerce-Manager bekannt, ist er im Grunde ein Executive Director (CEO – Chief Executive Officer), das heißt, er verfügt über die grundlegenden Eigenschaften, um eine Einheit und ein Team auf den Sieg auszurichten, zusätzlich zu der hohen Autorität, die er machen kann Entscheidungen. Um mit dem Profil eines E-Commerce-Managers kompatibel zu sein, ist es notwendig, strategische Kapazitäten zu haben und zu entwickeln und eine globale Vision zu demonstrieren und folglich analytisch zu sein. Darüber hinaus ist zu beachten, dass man, da es in der virtuellen Umgebung agiert, eine Affinität zum Internet, die Beherrschung digitaler Marketingressourcen und Erfahrung mit dem Verkauf von Produkten pro Einheit oder in kleinen Mengen haben muss. Mit anderen Worten, neben der Präsentation von Führungsqualitäten verfügen Sie über ein beträchtliches Wissen über den Einzelhandel.

Für Ribeiro (2011, S. 15) „glaube ich, dass in dieser neuen Realität der Globalisierung und Digitalisierung unabhängig von der Branche die Akteure gewinnen werden, die über eine größere Anpassungsfähigkeit und Geschwindigkeit bei der Umsetzung neuer Managementformen verfügen“.

O gestor e-commerce deve possuir uma série de habilidades e manejo ao utilizá-las, uma das principais é a adaptação, visto que o mercado está em constante atualização, para que uma empresa ou empreendedor autônomo se mantenha relevante em meio ao mercado digital, é necessário que seus produtos sejam modernos e diferenciados, quanto mais atualizado, maior qualidade e melhores preços, maior será a captação de clientes. Outra habilidade a ser observada é a capacidade de controlar estoques, em um ramo tão competitivo qualquer análise equivocada gerará prejuízos a empresa, logo a expertise em administrar a questão “oferta e demanda” se faz bastante essencial para reduzir perdas e ressaltar lucros (CHAFFEY, 2014).

Der Manager von E-Commerce-Unternehmen hat die Kontrolle auf der Grundlage strategischer Verfahren, die dem Unternehmen helfen, seine Ziele festzulegen, er ist verantwortlich für die Organisation des gesamten Unternehmens aufgrund des elektronischen Handels. Er kümmert sich um Projekte mit Produkten auf Websites und visualisiert die gesamte Logistik, die sich auf die Lieferung und Lagerung in Distributionszentren an günstigen Punkten konzentriert, indem er virtuelle Sammlungen durchführt und die Lieferung von Produkten an seine Verbraucher projiziert. Darüber hinaus verwendet er Recherchetechniken für Produkte, die bekannt gemacht werden sollen, und generiert durch diese Recherchen die Suche nach neuen Produkten. Der E-Commerce-Manager kann in seinem Betrieb kreativ sein.

Obwohl diese Position derzeit eine vielversprechende Karriere für diejenigen zu sein scheint, die in digitale Unternehmen investieren, gibt es auf dem Markt nur wenige qualifizierte Fachkräfte, die die Stelle eines Electronic Commercial Manager besetzen könnten. Der Manager spielt eine sehr wichtige Rolle für technologische Gesellschaften, da er für die Sammlung relevanter Daten verantwortlich ist, die der Analyse des gesamten Betriebssystems der Unternehmen unterliegen. Seine Vorgehensweise in der Praxis wird durch Online-Verkäufe, Analyse der durch Transaktionen generierten Informationen, Erstellung von Berichten, Beobachtung des Wettbewerbs Szenarios und Überwachung der Lieferanten unter Berücksichtigung der in der Planung der virtuellen Einheit festgelegten Ziele identifiziert.

2.3 E-COMMERCE-UNTERNEHMEN UND UNTERNEHMENS NATUR

E-Commerce-Unternehmen sind Unternehmen, die im elektronischen Handel tätig sind und eine Verbindung zwischen dem Verbraucher und dem Hersteller herstellen. Unternehmen in dieser Branche verkaufen die Dienstleistung oder das Produkt über virtuelle Mittel und sind allgemein für die elektronische Lieferung bekannt. E-Commerce ist mit dem Verkauf über das Internet verbunden, der sowohl vom Hersteller als auch vom Wiederverkäufer, in sozialen Netzwerken oder auf einer anderen elektronischen Plattform getätigt wird.

Die Gesellschafts Natur, auch als Rechtsnatur verstanden, ist die Bestimmung des gesamten betrieblichen und strukturellen Systems eines Unternehmens, sei es physisch oder rechtlich.

Laut Schwab (2016, S. 29) „müssen Unternehmen und Länder an der Grenze der Innovation in all ihren Formen stehen, um wettbewerbsfähig zu bleiben“.

A natureza societária de uma empresa é responsável pela indicação do caminho a ser seguido por uma empresa, após a devida análise, os sócios saberão em que determinação se encontra a empresa, direitos que passa a possuir e as normas que deverá seguir (SILVA, 2021).

Unter der gesellschaftsrechtlichen Natur von Unternehmen, auch Rechtsnatur genannt, wird die Phase verstanden, die die Struktur und Funktionsweise der juristischen Person, ob privat oder öffentlich, definiert. Daher ist es bei der Gründung eines Unternehmens erforderlich, die rechtlichen Verpflichtungen entsprechend der Art der Struktur und des Geschäfts, dass das Unternehmen übernehmen wird, zu kennen. Bei der Definition der strukturellen Natur und des spezifischen Zweigs der juristischen Person ist es notwendig, die Verpflichtungen zu kennen, die die Gesetze zu befolgen definieren, und auf der Grundlage dieser Gesetze werden sie gemäß der Bewertung der Anzahl der Gesellschafter angewendet das Aktienkapital der Gesellschaft und unter anderen identifizierbaren Tatsachen.

Für die Regierung ist die Körperschaft eine Form der Anerkennung, die eine stabile Kontrolle der Geschäftstätigkeit auf dem Staatsgebiet ermöglicht, die Regierung wendet Anforderungen an, die auf der Körperschaft des Unternehmens basieren und den Zweck der juristischen Person und ihrer Mitgliedschaft visualisieren. In Bezug auf E-Commerce-Unternehmen kann gesagt werden, dass die Typen auf den Beziehungen digitaler Unternehmen, ihren Zielen und der Art des Geschäfts basieren und dem Betrieb physischer Unternehmen sehr ähnlich sind.

2.3.1 BESTEUERUNGSARTEN

In Bezug auf die Interaktionen und Steuer Anwendungen von E-Commerce-Unternehmen ist es notwendig, die wichtigsten Steuern zu kennen, die von ihnen bezahlt werden, wie IRPJ (Corporate Income Tax), PIS (Social Interaction Program), COFINS (Contribution to the Financing der Sozialversicherung). Das System zur Erhebung von Unternehmen im technologischen Bereich ähnelt dem für physische Unternehmen, jedoch sind kleine Unterschiede bei der Aufrechterhaltung der Steuerkonformität zu beobachten, d bei Anpassungen an geltende rechtliche Verpflichtungen.

„In Bezug auf die Steuerbelastung des Unternehmers gibt es keine Unterschiede zwischen einem Verkauf durch eine physische Niederlassung und einem virtuellen Verkauf.“ (BERSELLI, 2016, S. 5).

Com o fortalecimento da internet e a melhora da estabilidade (qualidade), foi perceptível a atenção das pessoas e das empresas para o comércio eletrônico. Dessa forma, uma grande quantidade de dinheiro começou a rodar em circulação, como forma de fiscalização e captação de tributos, foram definidos uma série de impostos condizentes com a modalidade do comércio empregada, tendo o imposto sobre circulação de mercadorias e serviços (ICMS) como o principal (GOMES, 2018).

Die Form der Erhebung und Erhebung von Steuern ist bei der Tätigkeit physischer und digitaler Unternehmen ähnlich, und die Wege werden durch die Steigerung der Einnahmen aus den durchgeführten Aktivitäten vorgegeben. Es kann als die wichtigsten Steuern genannt werden, die in Unternehmen im Bereich des elektronischen Geschäftsverkehrs erhoben werden IRPJ, ICMS[6], PIS, COFINS, IPI[7], ISS[8], CSLL[9], Was jedoch aufgrund des Verkaufs und der Vermarktung von Produkten, die von virtuellen Einheiten durchgeführt werden, am meisten auffällt, ist das ICMS.

Auf diese Weise ist es wichtig, sich der von der juristischen Person zu befolgenden Pflichten bewusst zu sein (auch wenn die Besteuerung Methoden denen einer Gesellschaft in der physischen Branche ähneln), und es ist zwingend erforderlich, das Geschäft zuvor regelmäßig zu führen die zuständigen Stellen. Daher muss aus steuerlicher Sicht der Betrieb des Unternehmensvermögens innerhalb der gesetzlichen Steuerpflichten gehalten werden, da die steuerlichen Anforderungen respektiert und in harmonischer Weise vorgegangen werden, folglich die Komplikationen bei den brasilianischen Bundeseinnahmen berücksichtigt werden die bereitgestellten Informationen werden gemildert.

2.3.2 ARTEN VON MARKETING

Beim Marketing geht es darum, die Gewinne zu verbessern, die durch die taktische Produktion, die erbrachten Dienstleistungen und das Warenangebot des Unternehmens erzielt werden, die den Bedürfnissen der Verbrauchergruppe entsprechen. Die Marketingarten orientieren sich am digitalen oder physischen Bereich, wobei Unternehmen, die in diesen Bereichen tätig sind, diese beiden Kanäle nutzen.

Das Marketing generiert mehrere Lösungen für das Unternehmen, zusätzlich zu den verschiedenen Strategien, die für die Arten von Operationen geeignet sind, und konzipiert Ergebnisse auf der Grundlage der angewandten Strategie. Marketingmodelle werden im Allgemeinen als Form der Planung verstanden, und Strategien definieren das Ergebnis bei der Kundengewinnung und folglich das Ergebnis der Ausübung der Unternehmen.

Für Brito (2013, S. 19) ist Marketing „eine Reihe von Maßnahmen, die auf den Verbrauchermarkt abzielen (derjenige, auf dem wir Bedürfnisse und Wünsche erfüllen/schaffen wollen), um Ergebnisse zu erzielen“.

Com a chegada da “era digital”, aumentou o nível de comunicação, avaliação, interação e formação de opinião. O marketing como ferramenta de atração entre as empresas e os clientes, tem como objetivo e desafio atrair mais clientes e aumentar o seu nível de interação com as marcas, mesmo com a internet tão presente no cotidiano, as pessoas ainda são alvejadas por informações de diversas fontes, logo cabe aos gestores de marketing buscar estratégias para melhor captar e atender aos seus clientes. (KOTLER, 2017).

Mit der Ankunft des digitalen Zeitalters haben Unternehmen neue Möglichkeiten, ihre Marken zu stärken, sie haben jedoch neue Verpflichtungen im wettbewerbsorientierten kommerziellen Bereich. Grundsätzlich mussten sich alle Unternehmen für die Modernisierung ihrer Betriebsabläufe und der Art und Weise entscheiden, wie sie ihre Marke und Produkte bekannt machen. Früher von Technologie Begeisterten prognostiziert, blieben Unternehmen, die sich nicht entwickeln und mit dem technologischen Wachstum Schritt halten, zurück, was in vielen Fällen zur Schließung des Unternehmens führte.

Die durch das Internet geförderte Zugänglichkeit, kombiniert mit technologischen Fortschritten bis zu dem Punkt, dass die Menschen „Taschencomputer“ haben, fügte neue Möglichkeiten für die Verbreitung von Produkten hinzu und brachte Unternehmen durch Strategien näher an ihr Publikum.

Derzeit gibt es mehrere Arten und Modelle des Marketings, aber die am häufigsten verwendeten von denen, die die Marke nutzen und die Anzahl der Verkäufe steigern möchten, sind Content-Marketing, digitales Marketing und persönliches Marketing. Der größte Rat vieler Experten (einschließlich Philip Kotler, bekannt als der Vater des Marketings) ist, die Produkte einer Marke auf ein definiertes Publikum auszurichten und Zeit und Ressourcen in Assimilations Strategien zu investieren. Bald wurde das Hauptziel mehr als nur der Verkauf, und es begann, Kunden als Teil des Unternehmens zu integrieren, wo es neben der Förderung seiner Marke und seiner Produkte auch diese in sozialen Netzwerken verteidigen und nutzen wird.

2.3.3 ARTEN VON KUNDEN

Die Kundentypen in einem Unternehmen haben unterschiedliche Profile, und diese Profile machen einen Unterschied, wenn es um die Bekanntmachung und den Verkauf des Produkts geht. Im Bereich des digitalen Handels oder auch in physischen Betrieben finden sich die unterschiedlichsten Profile, die Besonderheiten in der Produktauswahl, der Zufriedenheit mit der Produktqualität, dem Service und den angebotenen Dienstleistungen des Unternehmens aufweisen.

Laut Mehta (2017, S. 11) verdient „jeder Kunde und jeder Kunde eine unglaubliche Erfahrung und ein unermüdliches Engagement für seinen Erfolg seitens der Lieferanten“.

Existem diversos tipos de clientes, de maneira simples e direta, do cliente que comprará praticamente tudo o que lhe for sugerido por alguém que lhe transmita credibilidade, ao cliente jogo-duro, que precisará investidas e negociações para que ele talvez se interesse pelo produto divulgado. O processo de captação do cliente começa desde o momento em que foi exposto a uma propaganda, até ao fechar uma compra no caixa, cabe ao bom vendedor se adaptar a cada cliente e lhe conduzir (HSIEH, 2017).

Unternehmen müssen sich ständig weiterentwickeln und Veränderungen zu ihrer ständigen Realität machen, um Aufmerksamkeit zu erregen, Interesse zu wecken und Menschen (Kunden) ihren Zielen näher zu bringen.

Es gibt mehrere Möglichkeiten, die Arten von Kunden (Zielpersonen), ihre Denkweisen und wie man sie anzieht, zu definieren. Auf der Suche nach prägnanteren und direkteren Definitionen stoßen wir jedoch auf zwei Arten von Kunden, „die Treuen und die Untreuen“. Unabhängig davon, wie gut die Strategie ist, die Reichweite der Anzeigen und das Gerede des Promoters (oder Verkäufers), es dient nur dazu, den Kunden zu gewinnen, nicht, ihn zu halten. Wenn es darum geht, den Kunden zu halten, ist das Schlüsselwort „Loyalität“, wie das Wort selbst schon sagt, geht es darum, treu und beständig zu sein.

Anpassung und Innovation sind das, was anzieht und hält, Loyalität ist etwas, das ständig poliert werden muss, diese Form der Positionierung ist es, was treue Kunden oder nur gelegentliche Kunden ausmacht. Während der treue Kunde Gefühle und Bindungen zu bestimmten Unternehmen hat, springt der Gelegenheitskunde ohne Verbleib „von Filiale zu Filiale“. Daher kann es nicht genau als Ziel einer Marketing- oder Produktentwicklung Kampagne gezählt werden. Die Macht treuer Kunden hält jedoch nicht nur die Käufer messbar, sondern gewinnt auch neue Leute und informiert einheitlich über zukünftige Operationen und Markteinführungen.

2.4 BUCHHALTUNG ALS HERAUSFORDERUNG FÜR DEN ELEKTRONISCHEN HANDEL

Die Buchhaltung als Herausforderung für den E-Commerce passt sich ständig an das sich entwickelnde Geschäftsszenario an, in Bezug auf technologische Fortschritte, die neue Möglichkeiten in allen sozialen Medien eröffnen. Eine ständige Aktualisierung ist erforderlich, um Fortschritte auf dem Markt zu erzielen und die Gesundheit der Organisation in finanzieller, sozialer und wirtschaftlicher Hinsicht zu erhalten. Software, Anwendungen, ausgeklügelte Systeme und Lösungen, die auf den Aktivitäten der Unternehmen basieren, sind Praktiken, die Teil des Raums der Entitäten sind.

Für Marion (2015, S. 28) „liefert die allgemeine Buchhaltung, die für alle Unternehmen notwendig ist, ihren Benutzern grundlegende Informationen und ist für steuerliche Zwecke obligatorisch“.

A contabilidade atua como ferramenta para a gestão patrimonial, por meio dela se faz possível melhor qualidade nas tomadas de decisões, tanto em questões burocráticas como em questões judiciais, reduzindo prejuízos e levando maior aproveitamento dos recursos da entidade, além de auxiliar diretamente no cumprimento das obrigações fiscais (BRINCKMANN, 2014).

Elektronischer Handel oder E-Commerce bietet sich als Chance für Menschen an, die auf den digitalen Markt migrieren oder ihre Reise ins Unternehmertum beginnen möchten.

Im digitalen Bereich ist die Bedeutung des Buchhalters genauso relevant wie im traditionellen Umfeld (physische Unternehmen, persönliche Betreuung). So wie die Technologie Innovationen und Veränderungen gebracht hat, hat sich auch der Buchhaltungsprofi angesichts der Möglichkeiten verändert und auf die Bedürfnisse des Marktes reagiert. Es hat sich von einem Inspektor zu einem Indikator für Möglichkeiten und Unterstützung bei der Entscheidungsfindung entwickelt, mit mehreren Funktionen, die mit dem traditionellen Arbeitsumfeld gemeinsam sind, mit den folgenden Hauptfunktionen:

– Unterstützung des Unternehmens in Steuerfragen;

– Entwicklung des Nationalen Registers der juristischen Personen (CNPJ);

– Bilanz Kontrolle;

– Unterstützung bei der Entscheidungsfindung in Bezug auf die Maßnahmen des Unternehmens und der Partner;

Wie bereits erwähnt, übernahm der Buchhalter zunächst die Position eines Beraters (auch als Buchhaltungsberater bekannt), der direkt an der Ideenfindung, Entscheidungsfindung und häufig als kaufmännischer Leiter innerhalb des unterstützten Unternehmens beteiligt war.

2.4.1 BUCHHALTUNG MANAGEMENT

Das betriebswirtschaftliche Rechnungswesen umfasst Praktiken, die bei der Entscheidungsfindung helfen. Das Rechnungswesen analysiert und untersucht die besten Maßnahmen für das Unternehmen und entwickelt im weiteren Strategien und spezifischen Sinne für das Unternehmen. Daher umfasst die Führungsrolle die Analyse des Aktienflusses von Unternehmen, die Kontrolle der Ausgaben, die auf eine Aktie angewandte Kapitalrendite, die Preisgestaltung von Produkten und die Überprüfung von Möglichkeiten, das Unternehmen auf dem Markt hervorzuheben. Management Accounting bezieht sich auf die Art und Weise, wie Manager Rentabilität auf der Grundlage der Planung für das Unternehmen nachweisen und erzielen.

Laut Santos (2018, S. 18) „misst und berichtet das Management Accounting Finanzinformationen und andere Arten von Informationen, die Managern helfen, die Ziele der Organisation zu erreichen“.

A contabilidade voltada para o ramo empresarial atua por meio de relatórios contábeis, atuando na apuração do patrimônio e nos resultados da organização. O papel da contabilidade de maneira simplificada é traçar metas cabíveis a empresa e regular, já a contabilidade gerencial atua diretamente com os gerentes das organizações, visto que são grandes responsáveis pelo cumprimento de metas e controlar o andamento da entidade (MONTOTO, 2018).

Das Management Accounting arbeitet direkt im Unternehmen, wo der Buchhalter interne Analysen durchführt und versucht, alle Arten von Berichten aus dem Finanz- und Buchhaltungsbereich zu überprüfen und zusätzlich die tatsächliche Größe des Unternehmensvermögens zu analysieren.

Durch internes Rechnungswesen, detaillierte interne Analysen und Marktstudien kann der Buchhalter Berichte mit Punkten präsentieren, die intern beobachtet und überwacht werden müssen, und fungiert direkt als Berater für Entscheidungen, die für die Unternehmensentwicklung relevant sind.

2.4.2 STEUERBUCHHALTUNG

Accounting Science hat mehrere Zweige, unter denen der Steuerteil für jedes Unternehmen, ob klein, mittel oder groß, relevant geworden ist. Die Steuerbuchhaltung basiert auf der Geschäftstätigkeit von Unternehmen, die sie steuerpflichtig machen. Gemäß den gesetzlich festgelegten Prüfvorschriften ist die Steuerbuchhaltung für die Aufzeichnung der Geschäftstätigkeit des Unternehmens verantwortlich, um anschließend Zahlungen und Steuererklärungen vorzulegen. Diese ganze Analyse und dieser ganze Steuerprozess wird vom Buchhalter durchgeführt, der der geeignete Fachmann ist, um mit dieser Situation umzugehen. Daher wird er derjenige sein, der die Organisation und vollständige Kontrolle über alle Vermögenswerte des Unternehmens durchführt und Steuerunterlagen und Gewinne festlegt.

Für Neto (2019, S. 32) „müssen die Berechnungsgrundlagen nach der Bundesverfassung in einem ergänzenden Gesetz festgelegt werden, und ihre Änderung unterliegt den Grundsätzen der Legalität“.

A contabilidade fiscal tem por objetivo analisar o patrimônio da empresa, buscando apurar ao máximo seus dados, promovendo maior exatidão em seus relatórios, dessa forma o contador proverá um melhor planejamento tributário, possibilitando que a empresa se encontre em meio a todas as legalidades fiscais. (CREPALDI, 2014).

Die Steuerbuchhaltung oder Steuerbuchhaltung bezieht sich auf ihren Haupttätigkeitsbereich, nämlich Steuern und das Wissen darüber, was eine größere Genauigkeit bei der Steuerzahlung ermöglicht.

Jeder Unternehmer in Brasilien muss Steuern zahlen, Kenntnisse über die Komplikationen bei der Auslegung von Gesetzen haben und die Höhe der zu zahlenden Steuern richtig berechnen. Vor diesem Hintergrund ist es für den Unternehmer ratsam, in die Bildung eines guten Teams in Bezug auf Steueranalyse und Rechenschaftspflicht zu investieren.

Dabei kann der Wirtschaftsprüfer, der über die entsprechenden Rechtskenntnisse verfügt und Zugang zu den Bilanzen und Berichten des Unternehmens hat, direkt in der Rolle des Steuerberaters agieren, es bestehen jedoch Vorbehalte, dass aufgrund ungenauer oder fehlender Berechnungen Fehler auftreten können Lieferung von Dokumenten, die für die Transaktion relevant sind.

2.4.3 RECHNUNGSBERICHTE

Buchhaltung Berichte sind ein wichtiges und effektives Instrument für das Managementsystem des Unternehmens. Auf diese Weise ist es möglich, über die gegenwärtigen und zukünftigen Probleme der Gesellschaft informiert zu werden und Lösungsformen zu erarbeiten, die überprüft werden können. Der Jahresabschluss, der Bericht oder die Berichte sind Buchhaltungsunterlagen, die aufgrund der Daten erstellt werden, die das Finanz- und Wirtschaftssystem der Unternehmen während eines bestimmten Zeitraums erhalten hat und die für die Bestimmung der Vermögenslage des Unternehmens wichtig sind. Auf diese Weise ist der Manager mit diesem Tool im Betrieb des Unternehmens in der Lage, die Ausgaben zu kontrollieren und auf die Rentabilität des Unternehmens zuzugreifen, sehr wichtige Informationen für die Organisation zu gruppieren und sogar das Problem der Steuern zu reduzieren.

Laut Santos (2018, S. 16) „besteht das Rechnungslegungs Informationssystem (SIC) aus manuellen und computergestützten, miteinander verbundenen und voneinander abhängigen Teilen, die Prozesse wie das Sammeln, Klassifizieren, Zusammenfassen, Analysieren und Verwalten von Daten verwenden“.

Os relatórios contábeis têm por finalidade verificar a realidade patrimonial que uma empresa ou entidade possui, após devida análise e pesquisa interna e externa. Após etapa de pesquisa, o relatório passará a ser informativo, relatando a realidade da empresa de maneira detalhada e transparente, estando sujeito a futuras análises e julgamentos. (SILVA, 2015).

Die Buchhaltungsberichte werden von den Buchhaltungsbereichen durchgeführt, sie versuchen, technische und relevante Informationen zu den Finanzfragen des Unternehmens (Ausgaben, Inventar, Kosten…) zu übermitteln. Solche Informationen werden intern gesammelt, wobei versucht wird, die größtmögliche Datenmenge für die Erstellung der Berichte weiterzugeben.

Die Berichte werden regelmäßig erstellt und variieren je nach Nische des Unternehmens, dem Segment, in dem es tätig ist, und der Größe der Produktionslinie. In einigen Fällen werden Berichte monatlich erstellt. Es gibt jedoch Berichte, die in einem längeren Zeitraum (vierteljährlich, jährlich) durchgeführt werden und einen neuen Informationen Apparat und eine neue Bewertung zu den zuvor erstellten Berichten bringen.

Es gibt vom Unternehmen vorgeschriebene Berichte, die in der Regel externen Themen zugeordnet sind (Rechenschaftspflicht, Informationen zu Investitionen, Bilanz, …), und es gibt interne Berichte, auch als nicht obligatorisch bezeichnet, die die Funktion der Verstärkung haben Entscheidungsfindung und frühere Analysen, wobei Beobachtungspunkte innerhalb einer Organisation hervorgehoben werden.

2.5 FINANZBERICHT

Finanzberichte sind mit dem Finanzfluss verbunden, der auf der Grundlage der Geschäftstätigkeit von Unternehmen auftritt. Um jedoch genaue Berichte zu erhalten, ist eine vollständige Planung erforderlich, die auf Messung und Ziele abzielt. Finanzdokumente dienen nicht nur dem Finanzsektor für die einfache Darstellung von Wirtschaftsdaten, sondern zeigen auch die finanzielle Gesundheit einer juristischen Person. Das heißt, Finanzberichte sind komprimierte und beschreibende Informationen über die finanziellen Fakten eines Unternehmens während eines bestimmten Zeitraums. Auf diese Weise ist es aufgrund der Informationen der wichtigste Weg, die Tätigkeitsbereiche eines Unternehmens zu führen. Durch die Analyse der Berichte ist es möglich, kurz-, mittel- und langfristige Wachstums Verbesserungsziele zu definieren und zu skizzieren.

Für Diniz (2015, S. 72) sind Finanzberichte „alle von der Organisation erstellten Abschlüsse, die als Informationsgrundlage für die wirtschaftlich-finanzielle Analyse dienen“. Sludge, sie „umfassen alles, was finanzrelevante Informationen enthält, von technischen Auswertungen, Informationen über Cashflows, zusätzlich zu den Informationen, die in Buchhaltungs- und Verwaltungsberichten enthalten sind“ (GELBCKE, 2018).

Finanzberichte umfassen die intern in einem Unternehmen durchgeführten Studien und zielen darauf ab, auf transparente Weise zu berichten, wie es dem Unternehmen finanziell geht.

Normalerweise werden Finanzberichte mit der Sammlung interner Informationen durch die verschiedenen Bereiche eines Unternehmens durchgeführt, wobei die vom Verwaltungs- und Rechnungswesen erhaltenen Informationen zusätzlich zu den im Bericht beider Bereiche enthaltenen Informationen berücksichtigt werden, um eine Gruppe zu bilden von Informationen, die an Manager weitergegeben werden.

Die Rolle von Finanzberichten besteht darin, das Unternehmen detailliert zu analysieren (Bilanz, Ausgaben, Kosten, Forderungen, Liquidität) und zur Rentabilität und Kostensenkung des Unternehmens beizutragen.

2.5.1 FINANZIELLE PLANUNG

Die Finanzplanung ist das Dokument, das dem Unternehmen den Weg weist und für ein gutes Geschäft unerlässlich ist. Dieses Dokument zielt darauf ab, eine Kontrolle zu demonstrieren, die durch Funktionen das positive Ergebnis der Ausübung der Liquidität garantiert und die Ziele des Geschäftsplans berücksichtigt, und diese Verfahren können kurz-, mittel- oder langfristig sein. Auf diese Weise kann kein Unternehmen auf den Geschäftsplan verzichten, unabhängig von der Größe seiner Leistung auf dem Markt, die Einheit muss unter Berücksichtigung des Makro- und Mikrobereichs des Geschäfts vollständig sein und mit Hilfe eines Buchhalters erstellt werden, der ist Der Profi hat sich darauf vorbereitet.

Laut Marion (2015, S. 435) „kann nur durch Kenntnis der Vergangenheit (was passiert ist) eine gute Prognose der Cashflows in die Zukunft gemacht werden“.

O corpo de doutrinamento contábil faz uma série de sugestões e normatiza alguns procedimentos, com o intuito de melhor estabelecer o processo de desenvolvimento econômico. O planejamento financeiro está incluído nisso, por meio dos relatórios referentes ao setor financeiro e com base nas metas futuras, é bastante recomendado que o faça para maior desenvolvimento socioeconômico (SILVA, 2021).

Die Finanzplanung ist unerlässlich, um Ordnung im Unternehmen zu schaffen, da sie Ziele festlegt, die das Unternehmen auf der Grundlage strategisch definierter Anweisungen verfolgen muss. Es erzeugt im Voraus Kontrolle über Aktionen, dh es macht eine vollständige Analyse der Ziele, ob kurz-, mittel- oder langfristig.

Dazu ist es notwendig, die nächsten Schritte des Unternehmens zu untersuchen, Möglichkeiten zu analysieren, auf die Marktvariablen zu achten und über eine Gruppe von Verfahren zu verfügen, die sich auf das Verständnis und die Organisation der Verwaltung finanzieller Ressourcen im Hinblick auf die Rentabilität beziehen. Verbesserung des Wohlergehens des Unternehmens und Visualisierung der Rendite des in die Aktion investierten Kapitals. Diese Maßnahmen beziehen sich auf Kosten, entstandene Ausgaben, verdiente oder erhaltene Einnahmen und das den Marktsituationen innewohnende Szenario. Abgesehen davon, dass es sich um ein Geschäftsplan Dokument handelt, weist es auf die Leistung des Unternehmens hin und befasst sich mit der Verwendung von Kontrollinstrumenten, die die Gesundheit des Cashflows der juristischen Person unter Berücksichtigung der während der Ausübung der Unternehmenstätigkeit erreichten Ziele sicherstellen können.

3. MATERIALIEN UND METHODEN

Laut Amorim (2016, S. 139) „können die bei der wissenschaftlichen Untersuchung anzuwendenden Techniken und Methoden aus der Darstellung des Problems, der Formatierung der Annahme und der Begrenzung des wissenschaftlichen Objekts ausgewählt werden“.

Die Methodik drückt sich in der Notwendigkeit aus, mit geeigneten Methoden eine Herangehensweise an ein bestimmtes Wissensgebiet zu erläutern. Es drückt den wissenschaftlichen Charakter des Artikels aus und betont jede Phase der Recherche. Daher besteht die Methodik darin, den Weg des Forschers zum Ergebnis der Untersuchung aufzuzeigen, die Werkzeuge, Mittel und Ziele zur Wissenschaftlichkeit des Themas vorzustellen.

3.1 METHODISCHE VERFAHREN

Laut Severino (2013, S. 108) „können die Verfahren geändert und auf unterschiedliche Weise oder in verschiedenen Stufen verwendet werden. Im Einklang mit der Forschung und kompatiblen Methoden“.

Die methodischen Vorgehensweisen dieser Forschung wurden aus dem Interesse heraus durchgeführt, der Öffentlichkeit genaue und technische Informationen zur Verfügung zu stellen, mit dem Ziel, zu leiten, zu identifizieren und zu unterstützen.

3.1.1 ZUR NATUR

Für Libório und Terra (2015, S. 40) „wird die Struktur einer Forschung nach der Art der wissenschaftlichen Arbeit, dem Wissensgebiet und dem Thema des Projekts geformt“.

Für Soares et al. (2018, S. 27), „das technische Verfahren wird durch die geordnete Betrachtung von Ereignissen, Forschungsaktivitäten, Schlussfolgerungen und der Wahrhaftigkeit der Wissenschaft in den Folgen wissenschaftlicher Studien konzipiert“.

Die Art der Forschung war strategisch grundlegend im Hinblick auf den Ansatz der bibliografischen Recherche, durch Untersuchungen in Büchern, Artikeln und Zeitschriften mit wissenschaftlichem Aspekt, die Extraktion und Verwendung von Zitaten, die die akademische Forschung bereicherten.

3.1.2 ZU DEN ZWECKEN

Laut Amorim (2016, S. 134) „ist ein letztes Objekt notwendig, um die Phasen eines Studiums oder einer wissenschaftlichen Forschung zu leiten“.

Laut Vergara (2016, S. 78) „ist es selbstverständlich, dass eine deskriptive Forschung auf die Analyse und Offenlegung von Informationen aus einem methodischen Teil abzielt“.

Was die Zwecke betrifft, so wurde die Recherche so gewählt, dass sie beschreibend ist, basierend auf Dokumenten, Büchern, Zeitschriften und veröffentlichten wissenschaftlichen Artikeln, wobei vorhandene Informationen verwendet werden, die mit dem Thema zusammenarbeiten können, die Fakten organisiert und die Relevanz dargestellt werden.

3.1.3 ZU DEN MITTELN

Für Mazucato et al. (2018, S. 70), „es ist offensichtlich, dass es für die Ausarbeitung einer wissenschaftlichen Arbeit notwendig ist, die Qualität der Informationen zu bestimmen, die als Grundlage für die Bildung der in der Arbeit enthaltenen Inhalte dienen sollen“.

Laut Zanella (2013, S. 36) sticht „die Praktikabilität für die Forschungstätigkeit durch relevante Quellen als Werkzeug des Informations- und Hilfs Wissens als Privileg hervor“.

Als Mittel wurde die bibliografische Recherche gewählt, d. h. die Studie, die durch die Sammlung von Daten aus Artikeln, Büchern und Zeitschriften wissenschaftlicher Art durchgeführt wird, wobei Zitate verwendet werden, die das Thema unterstützen können, mit dem Ziel, Informationen zu sammeln, die als dienen werden Grundlage in der Angebotserstellung.

4. SCHLUSSBETRACHTUNGEN

Diese Forschungsarbeit zielte darauf ab, Informationen über die Rolle der Buchhaltung für Unternehmen zu sammeln, die sich auf den digitalen Markt konzentrieren, und versuchte, jede Beteiligung, die der Buchhaltung Fachmann am Unternehmen und seiner sozioökonomischen Entwicklung haben kann, schrittweise zu beschreiben.

Daher hatte diese Forschung das allgemeine Ziel, Informationen zu sammeln, die notwendig sind, um die Bedeutung der Buchhaltung im E-Commerce zu vermitteln, vom anfänglichen Erstellungsprozess bis zum letzten Schritt, der der effektive Kauf von Dienstleistungen oder Produkten wäre. Dieses Wissen wurde in einem Aufsatz weitergegeben, wobei Informationen aus Quellen wie wissenschaftlichen Artikeln, akademischen Zeitschriften, Websites und Büchern gesammelt wurden.

Im Hinblick auf die Arbeitsprobleme Frage: Wie hilft das Instrument Rechnungswesen einem digitalen Unternehmen bei einer großen Menge an Informationen und der Messung von Ergebnissen? Dies wurde durch die Informationen gelöst, die durch die Finanz- und Buchhaltungs Berichte generiert werden, zusätzlich zu der Rolle, die die Buchhaltung im Allgemeinen aggregieren kann, da sie Daten kanalisiert, die durch die Transaktionen und Aktivitäten der Unternehmen ermittelt wurden, was zeigt, dass eine Einheit keine Buchhaltung hat Kontrolle, ist anfällig für Marktveränderungen. Der Buchhalter leitet das Unternehmen auf den besten Weg und ist dafür verantwortlich, das Unternehmen strategisch zu führen, indem er Buchhaltungsmethoden anwendet und die Vermögenswerte des Unternehmens kurz-, mittel- und langfristig durch Buchhaltungs Geräte analysiert Gestalten Sie wirtschaftliche und finanzielle Gesundheitsvorteile für das Unternehmen, ob physisch oder digital.

Das anfängliche spezifische Ziel wurde erreicht, indem die Kundentypen und die Phasen ihrer Eroberung genannt wurden. Diese Schritte zielen darauf ab, jeden Kundentyp richtig zu segmentieren, von den instabilen bis zu den treuesten, die zu Befürwortern und Verbreitern einer Marke werden.

Das zweite spezifische Ziel erreichte das Ziel, indem es die wichtige Rolle des Buchhalters in Bezug auf die Qualität des Managements erklärte und zusätzlich die Bedeutung der Zusammenarbeit von Fachleuten aus miteinander verbundenen Bereichen, der Zusammenarbeit bei der Lösung möglicher Probleme, interner und externer Analysen, sowie die Verhinderung möglicher Ereignisse, die das Unternehmen betreffen.

Das dritte spezifische Ziel wurde durch Zitate, Erläuterungen und Beispiele der Leistungen eines diplomierten Buchhalters oder einer vielseitigen Führungskraft im digitalen Bereich erreicht und so das Wissen des Lesers bereichert und ihm das Gesuchte näher gebracht.

Die Forschung ging von der Hypothese aus, dass mit dem Beginn des neuen technologischen Zeitalters und dem zunehmend hohen digitalen Markt eine gute Wissensbasis für eine bessere Leistung im digitalen Bereich erforderlich ist. Denn aufgrund von Not und Gelegenheiten steigt die Zahl der Interessenten in diesem Bereich, was viele unerfahrene Menschen oder sogar momentan inkompatibel mit dem digitalen Markt bringt. Durch diese Frage wurde die Arbeit mit der Absicht vorbereitet, Informationen bereitzustellen und einen Teil der Hauptprobleme im Zusammenhang mit dem Handeln im digitalen Bereich zu lösen. Während der Arbeit wurden unter anderem mehrere Recherchen anhand von Büchern, Artikeln, sozialen Netzwerken und Websites durchgeführt. Und es wurde festgestellt, dass die Arbeit darin besteht, den gesamten Prozess von E-Commerce-Unternehmen zu unterstützen. Durch diese erste Recherche konnten bereits Antworten und Lösungen auf verschiedene Probleme gegeben werden, die Unternehmer und Enthusiasten im digitalen Bereich bewegen.

Daher lautet die Empfehlung für die weitere Forschung, viel Zeit in die Entwicklung eines Weges zu investieren, der es ermöglicht, Menschen unabhängig von ihrer sozialen Schicht zu führen und ihnen das Unternehmertum und die für seine Aufrechterhaltung verantwortlichen Fachleute näher zu bringen.

VERWEISE

AMORIM, A. P. A. Metodologia do trabalho científico. Bahia: IMES, Instituto Mantenedor de Ensino Superior Metropolitano S/C Ltda, 2016.

BERSELLI, D. E-commerce: Manual de perguntas e respostas – Tributação e práticas. Brasília: Sebrae, 2016.

BRINCKMANN, R. Contabilidade básica. 3. ed. Florianópolis: Departamento de Ciências da Administração/ UFSC, 2014.

BRITO, A. L. S. Fundamentos de marketing. Aracaju: UNIT, 2013.

CHAFFEY, D. Gestão de e-business e e-commerce: estratégia, implementação e prática. 1. ed. Rio de Janeiro: Elsevier, 2014.

CLARO, A. Comércio eletrônico. São Paulo: Know How, 2013.

COSTA NETO, J. V. Contabilidade tributária I. Salvador: UFBA, Faculdade de Ciências Contábeis; Superintendência de Educação a Distância, 2019.

CREPALDI, S. A.; CREPALDI, G. S. Contabilidade fiscal e tributária: teoria e prática. São Paulo: Saraiva, 2014.

DINIZ, N. Análise das demonstrações financeiras. Rio de Janeiro: SESES, 2015.

GELBCKE, E. R. et al. Manual de contabilidade societária: aplicável a todas as sociedades: de acordo com as normas internacionais e do CPC. 3. ed. São Paulo: Atlas, 2018.

GOMES, M. F.; SOARES, M. C. M. Tributação sustentável no e-commerce: com ênfase no Imposto sobre circulação de mercadorias e serviços. Curitiba: Revista de Direito Econômico e Socioambiental, 2018.

HSIEH, T. Satisfação garantida: aprenda a fazer da felicidade um bom negócio. 2. ed. Rio de Janeiro: HarperColllins, 2017.

KOTLER, P. et al. Marketing 4.0. Rio de Janeiro: Sextante, 2017.

LIBÓRIO, D.; TERRA, L. Metodologia científica. 1. ed. São Paulo: Rede Internacional de Universidades Laureate, 2015.

LYRIO, E. F. Gestão contábil: aspectos introdutórios. Rio de Janeiro: NPG/UERJ, 2015.

MARION, J. C. Contabilidade empresarial. 17. ed. São Paulo: Atlas, 2015.

MAZUCATO, T. et al. (orgs.) Metodologia da pesquisa e do trabalho científico. Penápolis: FUNEPE, 2018.

MEHTA, N. Customer Success: como as empresas inovadoras descobriram que a melhor forma de aumentar a receita é garantir o sucesso dos clientes. 1. ed. São Paulo: Autêntica Business, 2017.

MENEZES, D. et al. (orgs.). Metodologia científica: teoria e aplicação na educação a distância. Petrolina-PE: UNIVASF, 2019.

MONTOTO, E. Contabilidade geral e avançada esquematizado. 5. ed. São Paulo: Saraiva Educação, 2018.

PEREIRA, A. et al. Metodologia da pesquisa científica. 1. ed. Santa Maria, RS: UFSM, 2018.

RIBEIRO, N. Gerir na era digital. Lisboa: Cooperativa de Educação e Reabilitação de Cidadãos Inadaptados, CRL. 2011.

SANTOS, M. A. dos. Contabilidade de custos. Salvador: UFBA, Faculdade de Ciências Contábeis; Superintendência de Educação a Distância, 2018.

SCHWAB, K. A quarta revolução industrial. Geneva: Edipro, 2016.

SEVERINO, A. Metodologia do trabalho científico. 1. ed. São Paulo: Cortez, 2013.

SILVA, C. A. T. Contabilidade geral. 3. ed. Florianópolis: Departamento de Ciências da Administração/ UFSC, 2015.

SILVA, M. Contabilidade societária: 80 anos de procedimentos contábeis no Brasil. São Luís – MA: CBL, 2021.

TEIXEIRA, T. Comércio eletrônico: conforme o marco civil da internet e a regulamentação do e-commerce no Brasil. São Paulo: Saraiva, 2015.

VERGARA, S. C. Projetos e relatórios de pesquisa em administração. 16. ed. São Paulo: Atlas, 2016.

ZAMBELLO, A. V. et al. Metodologia da pesquisa e do trabalho científico. Organizador: Thiago Mazucato, Penápolis: FUNEPE, 2018.

ZANELLA, L. C. H. Metodologia de pesquisa. 2. ed. Florianópolis: Departamento de Ciências da Administração/ UFSC, 2013.

ANHANG – FUßNOTE

6. Steuer auf den Waren- und Dienstleistungsverkehr.

7. Konzentriert sich auf industrialisierte Produkte.

8. Steuer auf Dienstleistungen.

9. Sozialbeitrag zum Nettoeinkommen.

[1] Abschluss des Studiengangs Rechnungswesen.

[2] Abschluss des Lehrgangs Rechnungswesen.

[3] Berater. Master in Produktionstechnik. Spezialist für Unternehmenslogistik. Abgeschlossenes Studium der Betriebswirtschaftslehre mit Schwerpunkt Marketing.

[4] Berater. Master in Industrial Process Engineering von der UFPA, Spezialist für Accounting Control und Auditing von Ciesa, Absolvent in Accounting vom Centro Universitário do Norte. Abschluss in Wirtschaftswissenschaften am Centro Universitário do Norte.

[5] Berater. Spezialist für Rechnungswesen, Finanz- und Steuerprüfung und Abschluss in Buchhaltung Wissenschaften.

Gesendet: Oktober 2021.

Genehmigt: November 2021.

Rate this post

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

POXA QUE TRISTE!😥

Este Artigo ainda não possui registro DOI, sem ele não podemos calcular as Citações!

SOLICITAR REGISTRO
Pesquisar por categoria…
Este anúncio ajuda a manter a Educação gratuita