Schiedsverfahren als ein Feld des Rechnungsführers

0
262
DOI: ESTE ARTIGO AINDA NÃO POSSUI DOI SOLICITAR AGORA!
PDF

SILVA, Fabrício Cássio da [1]

SILVA, Fabrício Cássio da. Schiedsverfahren als ein Feld des Rechnungsführers. Multidisziplinäre Kern Fachzeitschrift des Wissens. 03-Jahr, Ed. 06, Jg. 06, s. 5-14, Juni 2018. ISSN:2448-0959

Zusammenfassung

Das Ziel dieser Arbeit ist es, ein Feld zu demonstrieren, die ist auf dem Vormarsch und die Beteiligung des Rechnungsführers umfassen sollte. Nach der Verkündung des Gesetzes des Schiedsverfahrens, öffnet sich ein Feld, so dass der Zähler handeln kann, und deshalb highlight gründlich Feld Zähler Schiedsrichter, erklären Sie die Konzepte verwendet, sowie der Ort der Leistung und deren Funktionen. Angesichts dieser Tatsache ist es Wert darauf hinzuweisen, dass das Recht der Schiedsgerichtsbarkeit wenn das Tarif-Gesetz 9.307/96 und es hat Parameter für die Leistung eines Händlers. In diesem Szenario wird beobachtet, dass Schiedsverfahren kriecht auf dem Weg zu einer der Wege zur Beilegung von Konflikten in der Gesellschaft, und die häufigste und bekannteste das gerichtliche Verfahren, in denen Anwälte, die Parteien, die Richter und eine Website, die ist als bekannt ist Forum. Angesichts dieser Tatsache das Schiedsverfahren beinhaltet einige Akteure, die im Forum arbeiten und fügt andere, jedoch die Website ist nun in den Vorständen von Schiedsverfahren, die einen schnellen Charakter, aber teurer wird. Und in diesem Bereich Parteien beteiligt werden müssen einige Anforderungen erfüllen, sowie die Rechte zur Verfügung haben und einen Compromissório Vertrag zur Schlichtung, nämlich die Praxis der professionellen Arbitration Act unterscheiden sich von denen, die relevant sind im Forum, auch wenn das Ziel ist das Verständnis des Rechtsstreits.

Stichwörter: Buchhalter, Schiedsrichter, Schiedsgericht, Recht.

Einführung

13.105/15 Gesetz bringt unter anderem die Frage des Schiedsverfahrens, d. h. zählt Normen auf diesem neuen Gebiet, das Ziel ist es, Konflikte zu lösen, dieses Gesetz stärkt das Recht der Schiedsgerichtsbarkeit 9.307/96. In diesem Sinne öffnen Feld für Leistungsindikator, und während es werden Gespräche zwischen Aktienemissionen von natürlichen und juristischen Personen und die gleichen Rechte, in diesem Sinne, was sind die Funktionen des Zählers vor der Schiedsstelle? Also, ist das Ziel zu zeigen, was das Schiedsverfahren, die Vorteile des Weges zur Beilegung der Streitigkeit ist.

Zu diesem Zweck werden die Klärung dieses Artikels durch theoretische Suchanfragen bei Dissertationen und Diplomarbeiten. Also, es scheint, das ist ein Feld, dass eine repräsentative Buchhaltung muss und, dass dieses Feld anfällig für diese professionelle ist, was erlauben zu dem Schluss, dass die Rechte erreicht werden können und das Angebot erlischt so fruchtbar, da die professionelle Rechnungswesen werden die Freiform-Fragen beurteilen können.

Es ist bekannt, dass die Buchhaltung, Sozialwissenschaft als Gegenstand und Anwendungsbereich der Praxis des Erbes, sowie von Personen, so dass das Eigenkapital als die Güter, Rechte und Pflichten (CFC Nummer 774 von 1.994) verstanden wird.

Angesichts dieser Tatsache die Bretter des Schiedsverfahrens argumentieren sehr viel was das Accounting Board als Erbe in Betracht gezogen, das heißt, die Kamera auf das Eigentum, Rechte und damit die Verpflichtungen, die die Verträge generieren vermitteln. Allerdings bringt das Recht der Schiedsgerichtsbarkeit in Ihrem Bauch, der kann nur diskutierten Fragen der Leute, die Rechte zur Verfügung haben, oder möglicherweise Rechte, die materiellen Charakter haben.

Tätigkeitsfelder des Schiedsverfahrens

9.307/96-Gesetz, das sich mit dem Recht der Schiedsgerichtsbarkeit ist durch das Gesetz 15/13.105 verstärkt, das bringt neue Konzepte über die Schiedsgerichtsbarkeit und erstreckt sich der Bereich des Zählers. Nach der Bundesrepublik Accounting Rat-CFC, kommt das Feld auf das Vermögen von Einzelpersonen und Unternehmen (CFC Nummer 774 1994) und der Begriff, den Erbe die Güter, Rechte und Pflichten-gegenüber Dritten umfasst.

Jedoch das Gesetz 9.307/96 leitet Menschen fähig machen Verwenden des Schiedsgerichts für die Beilegung von Streitigkeiten betreffend Eigentum zur Verfügung. Entsprechend, wenn das Gesetz Umgang mit rechten, erzeugt eine Redundanz, weil Aktienemissionen im Rechnungswesen sind Vermögenswerte, Rechte und Pflichten, das heißt, Menschen machen verwenden der Schiedsgerichtsbarkeit Rechtsstreitigkeiten, die als Objekt haben in Bezug auf die Buchhaltung.

Angesichts dieser Tatsache konzipieren Brittes und Antonio (2009) einfach das Begriff Schiedsverfahren als Mittel zur Lösung von Konflikten, in denen gibt es keine Eingriffe durch den Staat. In dieser Ausgabe der Nichteinmischung des Staates und der kann verstehen, dass die dort behandelten Themen sind schneller, da die Justiz ist gesättigt, und die Schlichtung als eine parallele Strecke kommt, den Deal zu begleichen.

Der Funktionsumfang des Zählers ist in Arbeit-Schiedsverfahren, Handels-, Gesellschafts-, unter anderem. Diese Vorspannung bringt das Gesetz 9.307/96 in Artikel 1, dass die Kammer auflösen soll, Streitigkeiten Vermögen zur Verfügung, daher im Zusammenhang mit der Schiedsstelle nicht unterhalten, Streitigkeiten, zum Beispiel, die sich auf kriminelle und familiäre Sphäre, unter anderem.

Aus die Perspektive der Brittes und Antonio (2009) ist der Begriff für verfügbaren waren nicht klar im Recht der Schiedsgerichtsbarkeit, aber erwähnt, das sind waren, die frei, Daten als Sicherheiten entsorgt werden können, der Barwert erfolgen kann, und kann jederzeit gerne zu Verfügung.

Angesichts dieser, die professionelle, bekannt als Schiedsrichter wird fortgesetzt nach dem Diktat der Justiz mit einem Blick zu klären und eine Stellungnahme (MARTINEZ und FERNANDEZ, 2003). Jedoch die Probleme die Schiedsgerichtsbarkeit Kammern in der Sicht von Lara erreicht haben und Santos (2014), Gesellschaftsrecht, Unterdessen sind Werte, die nicht, Auflösung von Unternehmen, Konzernen usw. bezahlt wurden.

Hinzu kommt, Aktionsradius des Zählers auf der Arbeit Schiedsverfahren, Handels-, Gesellschafts-, Verträge und verschiedene andere aber es muss eine Compromissal-Klausel, wie sagt Silva und Eltern (2015). Diese Klausel als Autoren ist ein Element, das in den Vertrag aufgenommen werden sollte in der Rückgriff auf ein Schiedsverfahren als Mittel zur Lösung des Konflikts haben die Vertragsparteien verpflichten sich, das gemeinsame Gericht zu vermeiden.

Aus diesem Vertrag der Parteien kann frei wählen, die Regeln, die sie folgen wollen, vorausgesetzt, es keine Verletzung der guten Sitten und die öffentliche Ordnung gibt oder die Regeln des Völkerrechts, können sie, selbst zu bauen ihre eigenen Regeln basierend auf Lokalausgaben und Ihrem eigenen Interesse (9.307/96 Gesetz, Kunst. 2.). Im gleichen Urteil können die Parteien wählen, die Schiedsrichter, die es wünschen, vor allem, falls gewünscht die Zähler Bewertung über Materie, die Ihre Expertise umfasst dabei verzichtet, den Bedarf an Fachwissen, da der eigene Schiedsrichter haben bereits Kenntnis von der Angelegenheit.

Erhärten Brittes und Antonio (2009) in diesem Bereich sagen, dass "die technische Kompetenz der Zähler ist von extremer Bedeutung Materie geschätzt umfasst Fragen der Rechnungslegung, so dass es für diese Fachleute" (BRITTES und ANTONIO, 2009, s. 35). Daher, wenn Sie, dass wesentliche Beteiligung der Zähler in der Aufklärung des Sachverhalts sehen, die Gegenstand der Studie in der Buchhaltung sind, erweist sich als ein Vorteil auf diese Weise.

Ein weiterer wichtiger Faktor, die NETTO (2008) weist darauf hin, ist, dass in Schiedsverfahren die Parteien haben völlige Freiheit, deren Vertreter zeigen, daher der Entlassung der Vertretung durch Rechtsanwälte während des Prozesses des Schiedsverfahrens, jedoch nach dem Gesetz 9.307 / 96 die professionelle einige Features wie Unparteilichkeit, Unabhängigkeit, Kompetenz, Sorgfalt und Diskretion, besitzen sollte, durch Artikel 21 des Gesetzes der Schiedsgerichtsbarkeit, die vom Grundsatz kontradiktorischen Verfahrens Kerze zu schätzen.

Abgesehen davon, dass schnelle, das Schiedsverfahren hat als Vorteil der Spezialisierung, seit des Schiedsrichters Experte auf dem Gebiet, Beseitigung der Kompetenz, woraufhin, Brittes und Antonio (2009) betonen, dass der amtlichen Buchhalter wird er die Rolle des Experten für diese ausüben können Autoren, der Zähler übernimmt diese Rolle, wenn das Teil der Experte fordert, im Gegensatz zu dem, was bei Gericht passiert, wenn Richter gemeinsame Buchhaltung nicht bewusst Rolle und Kompetenz zu helfen, die Probleme erläutern, was bewirkt, dass Verzögerungen im Prozess fordert.

Ein weiterer Faktor hatte als Hebel nach Santos (2011) der Irrecorribilidade, d. h. ist nach dem Erlass des Urteils oder Award unmöglich zu appellieren, ist obwohl das Gericht gemeinsame. In diesem Sinne OABMG (2009) bestätigt, dass "die Auszeichnung nicht werden, durch die Justiz geändert kann, und dagegen ist keine Berufung liegen" (OABMG, 2009, s. 12), aber es Beschwerden gegen die Praxis angenommen, wenn vielleicht ist Laster im Verfahren charakterisiert.

Schiedsverfahren auf dem Gebiet des Arbeitsrechts

Es wird beobachtet, dass Schiedsverfahren über wirtschaftliche Rechte frei durchzuhalten und zu diesem Zweck sollen im arbeitsrechtlichen Bereich generieren sollte Zweifel was das Arbeitsrecht zur Verfügung, wäre da das Arbeitsrecht kollektives. Somit verstehen Pereira e Silva (2012) besagt, dass das individuelle Arbeitsrecht hat zwei Ansätze, die absoluten und relativen Nichtverfügbarkeit und diese beiden Ansätze, die der Bank die Irrelevanz, nicht Lehre geben in einstimmigen Welche Rechte der Arbeiter nicht verfügbar sein.

Jedoch für Pereira e Silva (2012) einige Rechte der Arbeiter stehen nicht zur Verfügung und nennt als Beispiel "Persönlichkeitsrechte des Arbeitnehmers, diffuse, kollektive und Normen bezüglich Medizin, Sicherheit und die Arbeitsumgebung" (PEREIRA E SILVA, 2012, s. 13).

Angesichts dieser, das Gesetz 13.467/2017, das die CLT-Konsolidierung der Arbeitsgesetze geändert, in der Kunst. 507-A, sorgt dafür, dass das Schiedsverfahren auf dem Gebiet des Arbeitsrechts angewendet werden kann, wenn der Wert der Löhne bezahlt werden in den individuellen Arbeitsvertrag mehr als zweimal die Höchstgrenze für die Leistungen des allgemeinen Systems der sozialen Sicherheit etabliert ist.

In dieser Perspektive werden Pereira e Silva (2012) betont, dass die Schiedsklausel in den Arbeitsvertrag, eingefügt werden kann, weil zu diesem Zeitpunkt der Arbeitnehmer in einer prekären finanziellen Lage ist feststellend, dass dieser Arbeitnehmer in einer Situation der schwächere Position in dieser Beziehung, aber wenn gilt in der Situation, in der der Arbeitnehmer gehen zweimal die Grenze erhalten, es wird davon ausgegangen, Equiparidade der macht.

Unter einen anderen Ansatz, Pereira e Silva (2012) besagt, dass zum Ende des Arbeitsverhältnisses es ist nicht, was reden, Rechte der Arbeiter zur Verfügung, kann vor allem die Beendigung der Beziehung arbeiten, haben mehr die Stärke des Arbeitgebers unter den Mitarbeiter Drücken Sie Ihre Stimmung frei und suchen Sie Schiedsverfahren können, wenn Sie dies wünschen.

Verfahren zu einer Kammer des Schiedsverfahrens

Die Gründung von Gesellschaften ist eines der Standardverfahren des Zählers, allerdings gibt es einige Besonderheiten, die diese Person bewusst sein sollten, stellt der CONIMA Bezirk (2010). In Ihrer Broschüre auf der Website berichtet dem Nationalrat zur Mediation und Schiedsverfahren Institutionen-CONIMA Bezirk ein Skript, mit Ausnahme der Praxis.

Für den CONIMA Bezirk (2010) vorläufig, ist es notwendig, rechtliche Kenntnisse über die außergerichtliche Methoden bei der Lösung von Konflikten, die Anforderungen und die Anforderungen, unter anderem zu erhalten.  Daher werden Sie im Rahmen der Vorschriften, die vom Bundesministerium der Justiz nach Maßgabe des Code of Ethics erstellt wurden.

Trotz dieser, die CONIMA Bezirk (2010) berichtet, dass die größten Fragen schwebt über der Tabelle der Kosten und Gebühren bei der Erbringung von Dienstleistungen, insbesondere die Gewerkschaften der Buchhalter von Minas Gerais keine Gebühren auf Schiedsverfahren vorsehen.

Schiedsverfahren Kammer von Minas Gerais – CAMARB, beim Publikum mit einer Sekretärin und der Deal hat Diskussion Wert bis zu £ $200.000.00 (200.000 US-Dollar), die Verwaltungsgebühr, die Höhe der Gebühren anbelangt werden R $4.500,00 (4500) , das in Belo Horizonte, sollte die Notwendigkeit entstehen, um ausgeglichen zu R $1.000,00 (UM tausend Reais) hinzugefügt, noch wird erforderlich, wenn, vielleicht gibt es andere lokale Mietaufwendungen und sonstige Aufwendungen.

Tabelle 1: Management-Fee, Werte Währung Real (BRL). Quelle: CAMARB-Verwaltung-Gebühren-Tabelle.
Tabelle 1: Management-Fee, Werte Währung Real (BRL). Quelle: CAMARB-Verwaltung-Gebühren-Tabelle.

Angesichts dieser diskutiert hoher Kosten mit finanziellen Mitteln für Werte in Verträge und/oder Eigenkapital Fragen. Hinzu kommt, das Honorar des Schiedsrichters hat, wird festgelegt, in Höhe der Werte, die diskutiert werden. Deshalb Werte, die bis zu £ $200.000.00 (200.000 US-Dollar), den Mindestsatz gezahlt werden R $5.000,00 (5000), d.h. die Gebühren, die mehr Anfangsrate ist weniger als R $13.000,00 (9000 Dollar), ist es, einen Prozess zu starten, die Anmeldegebühr beträgt R $3.500,00 (3500)

Tabelle 2: Werte in Real (BRL) für die Gebühren. Quelle: CAMARB-(adapted).
Tabelle 2: Werte in Real (BRL) für die Gebühren. Quelle: CAMARB-(adapted).

In diesem Sinne können Sie sehen, dass die Kosten des Schiedsverfahrens nicht zugänglich für die Öffentlichkeit mit geringer Kaufkraft sind, aber es kann beobachtet werden, dass in Schiedsverfahren, die Schiedsrichter in ungeraden Anzahl erforderlich sind, d.h. Wenn sie notwendig sind drei, der Wert multipliziert wird in diesem Teil und berät den Präsidenten CAMARB erhalten 15 % plus den anderen Werten.

Stadtteil CONIMA (2010) führt daher, wie man die Kammer Profil fungiert, Gewerbegebiete, Verbraucher, kleine Aufträge, Großaufträge, international, unter anderem. Es ist auch notwendig, dass eine Verordnung des Schiedsgerichtsverfahrens gemäss den Richtlinien des Ministeriums der Justiz. Wie ist es auch vorgeschlagen, dass der künftige Schiedsrichter einen Kurs über die Schiedsgerichtsbarkeit in einer Institution von Ruf machen.

Abschließende Überlegungen

Es lässt sich beobachten, dass das Schiedsverfahren eine schnelle und einfache Weise ist zu lösen Konflikte, wenn man bedenkt, dass das gerichtliche Verfahren ist zeitaufwendig und ist vollgepackt, aber es ein Prozess, der Werte von teurer Prozesse hat ist, weil es berücksichtigt die Spezialitäten der Schiedsrichter.

Dieser Weg des Konflikts Auflösung ist notwendig, eine Schiedsklausel in ihren Verträgen haben und dass dies für die Ausübung der Schiedsgerichtsbarkeit als Mittel zur Lösung der Konflikte in diesem Sinne die Kontroversen, die unter der Ägide des Zählers sind Vers sind kommerzielle Verträge, Finanz-, Handels-, unter anderem, d.h. Buchhaltung Arbitrage wird auf die finanziellen Rechte zur Verfügung beschränkt.

Es lohnt sich zu erwähnen, dass die Equity-Bewertung beinhaltet die Vermögenswerte, Rechte und Pflichten der Einrichtungen und Personen, mit der Ausgabe des Gesetzes vom Schiedsverfahren auf dem Gebiet der Zähler wurde erweitert und die Möglichkeit, das Einfügen Professional in Schiedsverfahren.

Es wird beobachtet, dass das Schiedsverfahren im Arbeitsrecht verfügt über einen begrenzten Umfang und Beule in mehreren Hürden, aber die Gesetzgeber-Suche mit dem verteidigen den Arbeiter des möglichen Missbrauch des Arbeitgebers. Angesichts dieser Tatsache bekommen Reform Arbeitsrecht verstärkt, die in einer einzigen Situation den Arbeitnehmer kann zur Schlichtung.

Individuelle Arbeitsverträge, es ist jedoch eine Nivellierung der Kräfte zwischen dem Arbeitnehmer und Arbeitgeber und Schlichtung Klauseln einschließlich Schiedsverfahren, als Ausnahme, wenn Arbeitnehmer erhalten doppelt so groß wie der sozialen Sicherheit Decke Löhne .

Referenzen

Brazilien. 9.307/23 Gesetz vom September 1996. Regeln über die Schiedsgerichtsbarkeit. <Disponível em="">http://www.Planalto.gov.br/ccivil_03/Leis/L9307.htm, 10.03.2017 zugegriffen.</Disponível>

Brazilien. 13.467 Gesetz/13 Juli 2017. Ändert sich die Konsolidierung der Arbeitsgesetze. <Disponível em="">http://www.Planalto.gov.br/ccivil_03/_ato2015-2018/2017/Lei/L13467.htm, 10.03.2017 zugegriffen.</Disponível>

NETTO. Cassius Telles Ferreira. Administrative Verträge und Schiedsverfahren. Rechtsgebieten. 2008, Elsever LTDA.

OAB/MG. Reihenfolge der Anwälte von Brasilien. Grundierung des Schiedsverfahrens. 2009. <Disponível em="">http://www.precisao.eng.br/Download/cart_arb/arbitragem.PDF, 10.03.2017 zugegriffen.</Disponível>

PEREIRA E SILVA, Paula Regina. Schiedsverfahren und Arbeitsrecht: die (Anwendbarkeit der einzelnen Arbeitskonflikte Institut in). 2012. <Disponível em="">http://www3.PUCRS.br/PUCRS/files/Uni/POA/direito/graduacao/TCC/tcc2/trabalhos2012_1/paula_silva.PDF, 10.03.2017 zugegriffen.</Disponível>

SANTOS, Ricardo Soares Stersi. Die Vorteile des Schiedsverfahrens. 2011. <Disponível em="">https://bdjur.STJ.jus.br/jspui/Bitstream/2011/20481/vantagens_da_arbitragem.PDF, 10.03.2017 zugegriffen.</Disponível>

SILVA, Fabrício Cassius. Eltern, Eliane Vera Ficher. Fähigkeiten im Vergleich zu Schiedsverfahren. 2015. <Disponível em="">http://www.sinescontabil.com.br/Trabalhos/arquivos/e09fd4b00b4809fa2682f65a4b7fe98a.PDF, 10.03.2017 zugegriffen.</Disponível>

[1] Buchhaltung-Techniker. Technologe in der Finanzverwaltung. Spezialist für Audit und Förderstellen. FRANCIS College mit dem Schwerpunkt Rechnungswesen.

DEIXE UMA RESPOSTA

Please enter your comment!
Please enter your name here