Der Beitrag des Rechnungswesen-Experten in der Justiz: Technologie als Unterstützensinstrument

0
13
DOI: ESTE ARTIGO AINDA NÃO POSSUI DOI SOLICITAR AGORA!
PDF

ORIGINAL-ARTIKEL

LEITE, Yasmin Marreira [1]

LEITE, Yasmin Marreira. Der Beitrag des Accounting Expert in the Judiciary: Technology as a support tool. Multidisziplinäre Kern Fachzeitschrift des Wissens. Jahrgang 05, Ed. 03, Band 12, S. 05-15. März 2020. ISSN: 2448-0959, Zugriffslink: https://www.nucleodoconhecimento.com.br/buchhaltung/technologie-as-a-tool

ZUSAMMENFASSUNG

Die Buchhaltungsexpertise wird von hochqualifizierten Fachleuten, spezialisiert, die über tiefe Kenntnisse und Erfahrungen in diesem Bereich, die Anwendung ihrer Fähigkeiten auf den Nachweis einer bestimmten Tatsache oder Handlung durchgeführt. Ziel dieser Arbeit ist es, die Bedeutung des Rechnungsführers für den Nachweis der in Gerichtsverfahren enthaltenen Informationen hervorzuheben und zu zeigen, wie seine Begründung durch technische Berichte den Magistrat bei der Entscheidungsfindung unterstützt und den Beitrag und die Bekanntheit der Technologie als Instrument zur Unterstützung der Arbeit hervorheben wird. Angesichts des Umfangs der von Buchhaltungsexperten zu analysierenden Informationen ist die Technologie ein großer Verbündeter, um die Genauigkeit der Informationen zu gewährleisten, die den Steuerbehörden sogar zur Verfügung gestellt werden, was eine größere Analyse zeitnah ermöglicht, wenn dies erforderlich ist, was eine Agilität bei der Fertigstellung des Berichts und damit des Prozesses ermöglicht.  Das Fachwissen wird buchhalterischer Natur sein, wenn Ihre Analyse Daten über das Eigenkapital eines Unternehmens darstellt. Seine Durchführung erfolgt durch den Buchhaltungsexperten, der durch Techniken wie: Prüfung; Erhebung; Untersuchung; Forschung; Schiedsverfahren; Messung; Evaluierung; Echtheit und Richtigkeit der im Gerichtsverfahren enthaltenen Informationen. Die in der Studie erzielten Ergebnisse deuten auf einige Prädikate hin, die von den Sachverständigen für die Durchführung der Analysen sichergestellt werden müssen: Vereinbarung; Teilnahme; Glaubwürdigkeit; Fachgebiet; Bestätigung der ursprünglichen Attribute für die Ausübung des Berufs. Die vorliegende Arbeit als Unterstützungsmaterial für das Thema präsentiert: Normen; Rechtsvorschriften; Resolutionen und literarische Arbeit, um sich auf das Thema zu stützen, entlarvt. Vor diesem Stellenwert kann daraus geschlossen werden, dass es äußerst wichtig ist, den Sachverständigen in der Beratung des Magistrats zu befragen, wenn es um Prozesse geht, die eine Analyse des Buchhaltungsbereichs erfordern, sowie die Vorteile aus der Technologie zugunsten der Gerechtigkeit, folglich positiv auf die Arbeit des Sachverständigen auswirken.

Schlagworte: Buchhaltungsanalyse, Buchhaltungsexperte, Technologie, Wahrhaftigkeit, Magistratsberatung.

1. EINFÜHRUNG

Bei der Erstellung des Berichts ist es Anrechnung des Rechnungslegungssachverständigen, den interessierten Parteien zu diesem Thema einen Beitrag zu leisten, der Richter kann den Sachverständigen Fragen stellen, die für die Klärung von Tatsachen relevant sind. Es ist Die Entscheidung des Magistrats ist es, die von den Parteien gestellten Fragen und die Ablehnung im Zusammenhang mit den nicht als relevant angesehenen Daten zu überprüfen.

Mit dem Wachstum des Buchhaltungsbereichs in Europa, so Santos (1995), begann das Fachwissen als Bestätigung in den Diskussionen verwendet zu werden, so dass der Buchhalter-Experte eine Schlüsselfigur, um die Zuverlässigkeit der gerichtlichen Stellungnahme zu ratifizieren.

In Bezug auf die brasilianische Buchhaltung Expertise hat der sachkundige Buchhalter die Funktion, Zweifel des Richters und der Parteien zu erklären, da er ein grundlegendes Element ist, um die dem Richter übermittelten Informationen zu legitimieren.

Dem Lehramt fehlt es an technischen Kenntnissen – wissenschaftlich, um Fälle mit buchhalterischem Charakter zu beurteilen, auf diese Weise wird das Gutachten des Sachverständigen angefordert – Buchhalter, um technisch zum Urteil des Richters beizutragen.

Der für die Arbeit der Buchhaltungskompetenz qualifizierte Fachmann muss einen Bachelor-Abschluss in Rechnungswissenschaften haben und in die Rechnungslegungskommission seiner Region eingeschrieben sein. Der Bachelor-Abschluss muss einen fundierten und prägnanten Bericht erstellen, mit dem Ziel, unparteiisch das Urteil des Richters zu unterstützen.

Der Buchhalter muss fair, ethisch, unparteiisch und auf die Vorlage der Stellungnahme spezialisiert sein. Für die Wahrnehmung der Funktion kann der Fachmann zur Wahrnehmung der Funktion alle relevanten Mittel einsetzen, Zeugen zuhören, Informationen sammeln, Dokumente einholen, die sich im Besitz Dritter und der öffentlichen Hand befinden, sowie den Bericht mit Abbildungen, Fotografien und anderen wichtigen Dokumenten für seine Stellungnahme erstellen.

Im Laufe der Jahre hat sich der Buchhaltungsbereich nicht nur in Normen und Vorschriften, sondern auch in der Praxis verändert. Das Wachstum resultiert aus der Notwendigkeit des Marktes, immer tiefergehende und schnellere Informationen für die Entscheidungsfindung zu erhalten, ob finanziell, verwaltungstechnisch oder administrativ.

So wie sich die Wissenschaft ständig weiterentwickelt, muss der Fachmann dieser Entwicklung folgen, um neue Konzepte und Instrumente zu erlernen, die auf dem Markt eingesetzt werden. Derzeit ist eines der relevantesten Instrumente die Technologie, die darauf abzielt, das Arbeiten agil und praktisch zu optimieren. Der Einsatz technologischer Lösungen in Unternehmen reduziert das drohende Risiko des Verlusts von Dokumenten aufgrund schlechter Aufbewahrung oder aus anderen Gründen erheblich, da dies die Speicherung von Dokumenten in verschiedenen Datenquellen, auch in der “Cloud”, ermöglicht und somit sicherstellt, dass Fehler im Prozess nicht zum totalen Verlust von Informationen führen.

Das technologische Wachstum im Rechnungswesen hat sich heute durch die Vielfalt der Instrumente, die in den Markt eingeführt werden, beschleunigt. Zusammen mit der Verbreitung der Informationstechnologie durch die Tätigkeiten aller Unternehmen ist es notwendig, über die Auswirkungen des technologischen Fortschritts in der Rechnungswesenstätigkeit nachzudenken.

Die vorgestellte Arbeit zielt darauf ab, den Beitrag des sachkundigen Buchhalters bei gerichtlichen Entscheidungen durch Beratung des Magistrats und die Dynamik der Technologie, die die Leistungsfähigkeit des Gutachtens unterstützt, hervorzuheben.

2. EXPERTISE IN DER BUCHHALTUNG

Bevor die Expertise im Rechnungswesen diskutiert wird, müssen wir verstehen, was Buchhaltungsinformationen sind und in welcher Beziehung sie mit Deminittierungen steht. Laut Bertuchi (2019) sollen die Bilanzinformationen vor allem die wirtschaftliche und finanzielle Tragfähigkeit eines Unternehmens im Erholungsprozess aufzeigen und auf die Strategien und auch auf die mittelsweisen, die in diesem Verwertungsprozess eingesetzt werden können, hinweisen. In all diesen Faktoren, so der Verfasser, sei die Quelle der Informationen die Buchführung des Schuldnerunternehmens, da es als Hauptgrundlage für den Antrag auf gerichtliche Einziehung fungiert. In diesem Sinne wird die Buchhaltung als einer der Protagonisten in den Prozessen verstanden, die die gerichtliche Wiedereinziehung umfassen. Bertuchi (2019) spielt auch darauf an, dass neben der Verwendung und nützlichen DerVerwendung und nützlichen Rechnungslegungsinformationen das Verständnis seiner Idee von gleicher Relevanz ist, sowohl seitens des Unternehmens, das eine gerichtliche Rückforderung beantragt, als auch seitens des Justizverwalters, der Gläubiger und des Richters. Unter diesen Agenten fällt der Justizverwalter durch seine Leistung im gerichtlichen Rückforderungsverfahren auf.

Laut bertuchis Studie (2019) versteht die Zahl des Justizverwalters die Notwendigkeit, an einen Agenten mit multidisziplinären Kenntnissen zu denken, und sollte daher in der Lage sein, die Durchführbarkeit der Rückforderung des Unternehmens aus der Überprüfung der Kredite, die Überwachung des Rückforderungsprozesses, die Manifestation in Bezug auf die zu treffenden Verfahren und Entscheidungen sowie die Notwendigkeit, den Richter zu unterstützen, zu bewerten. , und auf Wunsch sollte es die Administratoren oder Eigentümer des wiederherstellenden Unternehmens ersetzen. Somit ist es nach Art. Art. Mittel des Gerichtsverwalters, der sich wiederum auf Buchführungsbücher und andere Geschäfts- und Steuerunterlagen stützen sollte, die auf den Schuldner gerichtet sind, die Überprüfung der Kredite durchzuführen. 7 des Gesetzes Nr. 11,101/2005. Sobald die Konformität überprüft ist, stellt der Fachmann die Mitteilungen an die Gläubiger aus.

Bertuchi (2019) stellt auch klar, dass der Steuerverwalter den gesamten laufenden Prozess der gerichtlichen Rückforderung beobachten sollte. Der Autor betont auch, dass ein Teil des Erfolgs des gerichtlichen Rückforderungsverfahrens mit der Leistung des Justizverwalters zusammenhängt. Mit dem Gesetz Nr. 11,101/2005 wurde die Zahl des Buchhalters berücksichtigt, so dass er als Justizverwalter qualifiziert ist. Laut Bertuchi (2019) ist die Beteiligung von Buchhaltern als Justizverwalter jedoch nach wie vor recht eingeschränkt, da sie auf Antrag des Richters häufig die Rolle von Rechnungsprüfern in dieser Art von Verfahren wahrnehmen. Laut Bertuchi (2019, S. 22) “verlangt der Richter, wenn es Hinweise auf die Erstellung unzuverlässiger Buchhaltungsdokumente gibt, die ungenaue, simulierte oder ausgelassene Daten vorlegen, um der Organisation schon vor dem Antrag von rj Vorteile zu bringen, die betrügerische Praktiken darstellen”.

Expertise ist das Instrument, das zur Herstellung von Beweiskomponenten zur Verfügung steht, die als Beweismittel in gerichtlichen oder außergerichtlichen Verfahren verwendet werden. Auch nach s. S. (1996) bietet die Innovation des Fachwissens eine Position zu der Erforschung des Erbes, manchmal des Unternehmens oder von Einzelpersonen, deren Überprüfung naturgemäß von der interessierten Partei festgestellt oder beantragt wird. Wir können sagen, dass Buchhaltungsexpertise analysiert Situationen im Zusammenhang mit Gerechtigkeit, präsentiert einen Standpunkt für die Frage zur Diskussion, nach dem Autor Sa (1996) durch Schiedsverfahren, Umfragen, Untersuchungen, Untersuchungen, Untersuchungen, Bewertungen, alle Methoden, die für die Stellungnahme wesentlich sind. Das hier analysierte Instrument wird in einer breiten Weise als spezialisierte Arbeit verstanden, um Beweise und Ideen zu erhalten, um eine Autorität in der Entscheidung einer Tatsache zu lenken oder die Konfrontation zwischen den Parteien zu senden.

Laut Ornelas (1995) ist eine der Kategorien von Sachverständigennachweisen die technischen Shows, die auf natürliche oder rechtliche Weise zur Verfügung stehen und zum Nachweis von Buchführungsfakten beitragen. Nach dem Autor Neves (2004) das Schiedsverfahren, Prüfung, Umfrage, Untersuchung, Untersuchung, die die technischen Aspekte der Buchhaltung zu unterstützen, Beweise die Beweise, die zur Bildung der Richter Verurteilung durch gerichtliche Expertise beitragen wird. Das Konzept der Buchhaltungsexpertise nach dem brasilianischen Rechnungslegungsstandard NBC – TP 01 (2009) sagt uns, dass es sich um ein technisches und wissenschaftliches Verfahren handelt, das den Fachmann bei der Erstellung des Gutachtens unterstützt – und die Grundlage für die Grundlage von Beweisen für die Entscheidungsfindung berücksichtigt. Die geänderten Tatsachen in den Vermögenswerten eines Unternehmens nach Magalhées Et Al (2006) ist eine Arbeit der Analyse und Überprüfung durch den Buchhalter, der die Aufgabe hat, dem Richter oder Justizverwalter die änderungsgebenden Tatsachen zu klären. Wir können sagen, dass die Buchhaltungsexpertise einen technischen Spezialisten, Buchhalter, benötigt, der die Klärung und Position durch die Stellungnahme zu der fraglichen Frage unterstützen wird, um dem Magistrat den möglichen Zweifel zu klären.

2.1 GEGENSTAND DER RECHNUNGSLEGUNGSEXPERTISE

Das Rechnungswesen sollte die vom Richter geforderte Analyse nicht extrapolieren, und der Buchhalter muss sich an die angeforderten Punkte halten.

Das Hauptziel der Expertise nach den brasilianischen Rechnungslegungsstandards NBC T13 – Accounting Expertise (2009) besteht darin, Entscheidungskompetenzen zu erbringen, um die Richtigkeit des betreffenden Umstandes zu bezeugen und durch Beweise die Schlussfolgerung nachzuweisen.

Sie dient der Unterstützung der angeforderten Informationen und zeigt die Echtheit des Sachverhalts auf unparteiische und authentische Weise: objektiv; zuverlässig; klar; zuverlässig; Genauigkeit und Klarheit.

2.2 ACCOUNTING EXPERTISE AGENTS

2.3 RICHTER

Es handelt sich um eine Behörde, die befugt ist, anhand von Beweisen nach dem Rechtsgrundsatz und dem Gerechtigkeitsempfinden beurteilt zu werden; assisaada durch die Leitung und Entscheidung des Prozesses, rechtlich mit Macht für die Ausübung der gerichtlichen Tätigkeit investiert.

Nach Der Kunst. 93,I, der Bundesverfassung, wird die Position des Richters durch eine öffentliche Ausschreibung gegeben, mit der Anwesenheit der brasilianischen Anwaltskammer in allen Stadien, die den Bachelor of Law erfordert, mindestens drei Jahre Erfahrung im Rechtsbereich und bleibt in den Nominierungen in der Reihenfolge der Klassifikationen.

Der Richter kann in keiner Weise Entscheidungen durch persönliche Verurteilungen ohne technische Grundlage treffen, Entscheidungen werden auf der Grundlage von Beweisen der Berichte, wie die Buchhaltung Strafwesen getroffen werden.

2.4 FACHBUCHHALTER

In Übereinstimmung mit den brasilianischen Rechnungslegungsstandards RESOLUTION NBC P2 (2005), ist der Diplom-Profi, gekennzeichnet mit dem Buchhalter beim Regionalen Rechnungsführer registriert, der Fachtätigkeit in persönlicher Weise durchführt, spezialisiert und hoch qualifiziert für die Bewertung der Angelegenheit. Der Buchhalter muss Erfahrung und Wissen über das Thema haben, immer unter Beachtung des Berufsethikkodex des FCKW.

Es muss auf dem Neuesten Stand bleiben, damit Sie Ihr Wissen zuverlässig anwenden können.

Bei gerichtsverfahren muss der Sachverständige auf elektronischem Wege vorgeladen werden, um seine Tätigkeit mindestens 10 Tage im Voraus gemäß Art. 477, Nr. 4 des Gesetzes Nr. 13,105/2015 (Zivilprozessordnung)

NBC TP 01 (2015) legt fest, dass der Sachverständige den Umfang seiner Analysen kennen sollte, sowohl in Bezug auf den Gegenstand als auch auf den Zeitraum, der für die Ausführung von Buchhaltungsgutachten verstanden wurde. Darüber hinaus ist es erforderlich, dass der Gerichtssachverständige die Parteien über das Datum und den Ort der Einleitung der Rechnungslegungsexpertise informiert.

In diesem Sinne kann der Sachverständige, wenn es sich um eine gerichtliche Frage handelt, sich schließlich weigern, an den Schritten teilzunehmen, oder etwaige Schwierigkeiten bei der Durchführung des Gutachtens melden, das mit den entsprechenden Begründungen und Beweisen an den Richter übermittelt werden sollte, die seine Arbeit unmöglich machen. Bei außergerichtlicher Sachkenntnis wird jede Undurchführbarkeit der Vertragspartei mitgeteilt.

2.5 GUTACHTEN

Es stellt technische Beweise, deren Experte seine Analysen, Forschung und Ergebnisse enthüllt. Laut Mello, Paulo (2013) muss das zu vervollständigende Gutachten enthalten sein: Offenheit, Einführung, Entwicklung, Fragen und Antworten, TechnischeS Fazit, Schließung, Anlagen und Dokumente.

Das Gutachten muss über den Gegenstand beraten und das Ziel seiner Arbeit festlegen und die für seine Entwicklung wesentlichen Daten anerkennen, die Notwendigkeit oder nicht nach neuen Informationen erkennen, die durch Untersuchungen erreicht werden können, die untersuchten Informationen validieren, Daten konfrontieren, unter anderem, alle auf technische und unparteiische Weise erfolgreich waren.

Aus diesen Gründen kann der Schluss gezogen werden, dass die Erstellung des Sachverständigengutachtens, das die Einzelheiten der technischen Analysen im Zusammenhang mit den im Prozess zu klärenden Punkten sowie die ordnungsgemäße Validierung der Informationen enthält, für das Ergebnis des Verfahrens von grundlegender Bedeutung sein wird und darauf abzielt, den Richter beim Abschluss des Verfahrens zu unterstützen.

3. DIE AUSWIRKUNGEN DER TECHNOLOGIE AUF DIE FACHARBEIT

Heutzutage ist die technologische Entwicklung durch Beschleunigung und die Vielzahl neuer Werkzeuge gekennzeichnet, die in den Markt eingeführt werden, mit dem Ziel, Prozesse und manuelle Aufgaben zu optimieren, um mehr Zeit für Analysen und Aktivitäten zu ermöglichen, die einen größeren Mehrwert generieren.

Diese Faktoren haben die Notwendigkeit bewirkt, über die Auswirkungen der Rechnungslegungstätigkeit nachzudenken. Der Buchhalter muss sich der Gesetzesänderungen und auch der Transformationen, die die Technologie bietet, bewusst sein, denn sie tritt in alle wirtschaftlichen Tätigkeiten ein, auch als Rechnungslegungsexperte.

Laut IPOG wurde eine der wichtigsten Entwicklungen in der Buchhaltungsexpertise während des Lava Jato-Betriebs durch den Einsatz von Software wie My Webday und Draisys sichergestellt, die den Buchhalter-Experten bei der Untersuchung und Identifizierung von Betrug und anderen notwendigen Informationen unterstützte.

Eines der aktuellen Beispiele, das in der Tätigkeit des Rechnungsführers vorhanden ist, ist die Fertigstellung, Validierung und Übermittlung digitaler Dateien, die an die Steuerbehörden im SPED (öffentliches System der digitalen Buchführung) gesendet werden, was ein relevanter Fortschritt im System der Integration des Informationsaustauschs zwischen dem Steuerpflichtigen, den Steuerbehörden und IPED ist. Es handelt sich um einen digitalen Beweisverarbeiter, um Dokumente zu ersetzen, die physisch zur Verfügung gestellt würden.

Der digitale Umbau, insbesondere im Bereich der Buchhaltungskompetenz, stellt eine Weiterentwicklung der Arbeit dar, da die Technologie neue Werkzeuge zusammenführte, die das Handwerk verbessern, um die Geschwindigkeit der Information auf agile und sichere Weise zu fördern. Wir können schlussfolgern, dass die Technologie und Leistung des Buchhaltungsfachmanns miteinander verbunden sind und ein starkes Ergebnis in unserer sozialen Gemeinschaft darstellen, weil menschliches Versagen verringert wird, da die Technologie diesen Zustand bietet, was schwierigere Probleme mit Verlusten, Auslassungen und Informationsänderungen gemacht hat, die dem Experten zur Verfügung gestellt werden müssen.

3.1 DIE VORTEILE DER TECHNOLOGIE IM BEREICH DER JUSTIZ

Was war der Vorteil der Computerisierung bei der Unterstützung der Buchhaltungsexpertise?

Es ist möglich, das Internet als Brücke für die Kommunikation und Verfügbarkeit von Berichten und Meinungen schnell und zeitnah zugänglich zu nutzen, was die Vertraulichkeit bei der Durchreise und Speicherung von Informationen gewährleistet. Weitere Vorteile, die in der Forschung beobachtet werden, sind das Online-Protokoll von Petitionen und die Verringerung der Notar-Fehlstellungen. Die digitale Signatur ist ein sicheres Mittel, das die Richtigkeit elektronischer Dokumente und die Bestätigung der Übermittlung der Informationen an die Steuer- oder Nichtsteuerbehörden gewährleistet.

Die vorläufige Maßnahme Nr. 2.200-2/01 bescheinigte die Rechtsgültigkeit elektronischer Dokumente und die Verwendung digitaler Zertifikate, um deren Echtheit zu gewährleisten.

Darüber hinaus können wir im Hinblick auf Gerichtsverfahren das Gesetz Nr. 11.419 von 2006 erwähnen, das die Computerisierung des Gerichtsverfahrens vorsieht, das seit 2007 für Zivil-, Straf- und Arbeitsverfahren gilt, die auch Sondergerichte umfassen, um den Richtern und den am Prozess beteiligten Parteien mehr Tempo und Gewinn zu bringen.

Der Sachverständige des Richters und seine Assistenten verwenden heute digitale Zertifikate bei der Verarbeitung von amtlichen Dokumenten, die dem Richter und seinen Parteien bereits computerisiert sind, bei der Verarbeitung. Digitale Arifizierung und Gutachten reduzieren Kosten, speichern Daten aus Berichten, schaffen ein neues Speichermedium für die Vertraulichkeit von Informationen und gewinnen Geschwindigkeit in der Meinung der Datei, weil es dem technischen Assistenten, Anwälten und Richter erleichtert, die Informationen in Echtzeit zu erhalten, der Bericht, der Zeit und Geld mit Sicherheit spart. Ein weiterer interessanter Punkt zum Nachdenken sind die Anreize zur Verringerung der Umweltverschmutzung, die Verringerung der Verbreitung des Forums, die Eindämmung von Papieren und Tinten, die Reduzierung von Räumen in den Archiven und der wichtige Teil davon die Formgebung von Fachleuten auf die neue Effizienz zugunsten der Gerechtigkeit, die uns Transparenz in den Prozessen gibt.

Einer der großen Fortschritte, die die Technologie der brasilianischen Justiz und damit den Experten, die in Gerichtsverfahren helfen, gebracht hat, war die Reduzierung der Papierverarbeitung, denn in den meisten Foren gibt es Zugang zu dem Prozess durch das virtuelle System, das schneller ist, da sie Richtern, Experten, Assistenten und Parteien zur Verfügung stehen.

4. ABSCHLIEßENDE ÜBERLEGUNGEN

Die Buchhaltungsexpertise wird aufgrund ständiger Veränderungen in der Rechnungslegungspraxis, die von verschiedenen globalen Veränderungen begleitet werden, immer relevanter. Die Buchhaltung umfasst mathematische, juristische und andere wissenschaftliche Studien, so dass der Buchhaltungsexperte die Ausübung des Berufs mit großer Kompetenz und Wissen beherrschen muss.

Man kann sagen, dass die Rechnungslegungsexpertise ihre grundlegende Rolle hat, bei der Entscheidungsfindung des Magistrats zu helfen, als Instrument für die Logik des Prozesses zu dienen und für eine faire Anwendung des Rechts unerlässlich zu werden.

Der Fachmann muss sich an die Grundsätze der Rechnungslegung halten, um die brasilianischen Rechnungslegungsstandards anzuwenden, die obligatorisch sind und auf alle Fachleute in diesem Bereich ausgedehnt werden. Darüber hinaus garantiert die Befolgung der Regeln des Code of Professional Ethics des Rechnungsführers die Zuverlässigkeit seines Amtes.

Sie ist von wesentlicher Bedeutung für die Facharbeit – die Buchführung der Weiterbildung nach ihren besten Praktiken.

In diesem Zusammenhang ist das digitale Umfeld ausgezeichnet und innovativ, von größter Bedeutung für die Existenz von Gerechtigkeit; zweifellos hat die digitale Verdichtung in Verbindung mit Fachwissen wesentlich zur rechtlichen Mobilität und Qualität der Arbeit des Sachverständigen beigetragen, da sie die Agilität der Justizprozesse und die Experten bei der Befragung ihrer Gründe noch verstärken hat, so dass sie in kürzerer Zeit genauere Analysen durchführen können.

Daher hat der Experte von L’uda, der ,,Lu”d,-, “nf”-Nr. “d’t’d’ethik und r’nh’d’ saber té’n’ wissenschaftlich, ist ein mé d’d’prova que’ntr’bu’ für die Gewissheit jur-d’d’, ‘nd’ esta decisive para t’m’d’ de d’dos m’g’tr’d’ .

REFERENZEN

BERTUCHI, F. I. Custos de transação e informação contábil na recuperação judicial de micro e pequenas empresas. 2019. 75 f. Dissertação (Mestrado em Ciências Contábeis) – Universidade Estadual de Maringá, Maringá, 2019.

BRASIL. Lei nº 13.105, de 16 de março de 2015.Código de Processo Civil – CPC. Disponível em: http://www.planalto.gov.br/ccivil_03/_ato2015-2018/2015/lei/l13105.htm#art1045 Acesso em: 21/01/2018

BRASIL. Constituição (1988). Constituição da República Federativa do Brasil. Brasília,  1988.  Disponível em: <http://www.planalto.gov.br/ccivil_03/constituicao/constituicao.htm>. Acesso em 10/01/2020

BRASIL. MEDIDA PROVISÓRIA, de 24 de agosto de 2001. Institui a Infra-Estrutura de Chaves Públicas Brasileira – ICP-Brasil, transforma o Instituto Nacional de Tecnologia da Informação em autarquia, e dá outras providências. Disponível em: http://www.planalto.gov.br/ccivil_03/mpv/antigas_2001/2200-2.htm. Acesso em 16/02/2020.

BRASIL. Lei n° 11.419, de 19 de dezembro de 2006. Dispõe sobre a informatização do processo judicial. Disponível em: http://www.planalto.gov.br/ccivil_03/_ato2004-2006/2006/lei/l11419.htm. Acesso em 12/12/2019.

BLOG IPOG. A Perícia Contábil foi responsável por mais de 100 laudos produzidos e uma operação que impactou a política do país. Disponível em: https://blog.ipog.edu.br/contabilidade/pericia-contabil-operacao-lava-jato/. Acesso: 01/03/2020.

CONSELHO FEDERAL DE CONTABILIDADE.Resolução CFC nº 803, de 10 de outubro de 1996. Código de ética profissional do contador – CEPC. Disponível em http:// www.crcsp.org.br.Acesso em: 06/07/2018

________. Resolução CFC 1.243, de 18 de dezembro de 2009 – Norma brasileira de contabilidade TP 01 – TP 13. Disponível em http:// www. cfc.org.br .Acesso em: 01/01/2019

________. Resolução CFC 1056, de 25 de novembro de 2005 –Aprova a NBC P2.1- Competência Profissional. Disponível em http:// www. cfc.org.br . Acesso em: 01/01/2018

MAGALHÃES, Antônio de Deus Farias et al. Perícia contábil:Uma Abordagem Teórica, Ética, Legal, Processual e Operacional – Casos Práticos. São Paulo: Atlas, 2006.

MELLO, Paulo Cordeiro. Perícia contábil. São Paulo: Senac, 2013, 25p.

NEVES, Antônio Gomes das. Curso Básico de Perícia Contábil. 2. Ed. São Paulo:Ltr  2004, 9p.

NORMA BRASILEIRA DE CONTABILIDADE, de 27 de fevereiro de 2015 – Aprova a NBC TP 01 – Perícia Contábil. Disponível em http:// www. cfc.org.br . Acesso em: 01/01/2018

ORNELAS, Martinho Maurício Gomes de. Perícia Contábil. 2. Ed. São Paulo: Atlas, 1995.

SÁ, Antônio Lopes de. Perícia contábil. 2. Ed. São Paulo: Atlas, 1996.

SANTOS, Moacyr Amaral. Prova judiciária no cível e comercial. 2 Ed. São Paulo: Max Limonad, 1955, 11p.

[1] Post – Abschluss in Forensik und Rechnungsprüfung, Post- und Steuermanagement und Bachelor of Accounting.

Eingesandt: Februar 2020.

Genehmigt: März 2020.

DEIXE UMA RESPOSTA

Please enter your comment!
Please enter your name here