Kontrolle der öffentlichen Verwaltung – Fokus auf externe Steuerung

0
990
DOI: ESTE ARTIGO AINDA NÃO POSSUI DOI SOLICITAR AGORA!
Classificar o Artigo!
ARTIGO EM PDF

BENTES, Ruan Carlos Ribeiro [1]

SANTANA, Andrey Pacheco [2]

BATISTA JÚNIOR, Luis Tarciso Moreira [3]

LIMA JUNIOR, José Wilson Pereira de [4]

CAVALCANTI, Wagner Bernardo [5]

BENTES, Ruan Carlos Ribeiro; et. al. – Kontrolle der öffentlichen Verwaltung – Fokus auf externe Steuerung. Multidisziplinäre Kern Fachzeitschrift des Wissens. Jahr 1, Bd. 8. s. 43-52, September 2016. ISSN. 2448-0959

ZUSAMMENFASSUNG

Dieser Artikel soll einige Punkte im Zusammenhang mit der Kontrolle des public Management mit dem Schwerpunkt auf externe Kontrolle durch den Gesetzgeber mit Hilfe von den Rechnungshöfen zu unterstreichen. Durch bibliographische Forschung versucht zu zeigen, wie wichtig der Fremdüberwachung sowie die Fähigkeiten, Aufgaben und Funktionen durch die Rechnungshöfe ausgeübt. So verstehen Sie, dass die externe Steuerung korrekt ausgeführt wird, zur Erfüllung ihrer Rolle, Bewertung und Prüfung der öffentlichen Finanzen, Zuteilung von höherer Qualität in der Arbeit der nationalen Rechnungshöfen, um sicherzustellen, dass der Gesellschaft Erbe ordnungsgemäß erhalten beitragen wird.

Stichwörter: Externe Steuerung. Rechnungshöfe. Gesetzgebende Gewalt.

1. EINFÜHRUNG

Die vorliegende Arbeit steht unter dem Motto der Kontrolle des public Management mit dem Schwerpunkt auf externe Steuerung, dieses Steuerelement von entscheidender Bedeutung, die erreicht werden kann, durch Bevölkerung, vom Gesetzgeber und von der Agentur, die steuerelementspezifischen Funktion mit dem Namen des Rechnungshofes hat.

In dieser Hinsicht war das Problem, dass diese Arbeit geführt:

  • Was ist die Bedeutung der externen Kontrolle für die öffentliche Verwaltung?
  • Als die externe Kontrolle durch den Rechnungshof?

Brasilien, muss als demokratischer Staat, seine Aktionen, Projekte und Budgets zu steuern. So haben wir die externe Kontrolle durch andere stellen, die nicht Bestandteil der öffentlichen Verwaltung eine wichtige Vorrichtung zur geplanten Ziele in Erwägung gezogen werden.

Zu diesem Zweck Rocha und Quintiere (2011, s. 17) sagt uns, dass die Kontrolle notwendig zur ist "Einhaltung der gesetzlichen Bestimmungen und die Erreichung der Ziele von Wohlstand und Entwicklung von gemeinsamem Interesse".

Verschiedene Autoren beschäftigen sich mit der externen Kontrolle durch den Gesetzgeber, mit Hilfe des Rechnungshofs sowie unsere Gesetzgebung, als Wurzel der Bundesverfassung, die Verstärkung der internen und externen Kontrollen und seine Befugnisse vorsieht.

Albuquerque, Medeiros e Silva (2013, s. 401) zu interpretieren, dass "externe Kontrolle ist, die durch den Gesetzgeber, mit Hilfe von den Rechnungshöfen, umfasst auch eine Reihe von Aktivitäten, Pläne, Methoden und strukturierten und integrierten Verfahren durchgeführt." ”

Das Hauptziel dieser Studie soll daher die Kontrolle nach außen durch die Legislative mit Unterstützung der einzelstaatlichen Rechnungsprüfungsorgane Förderung der Überwachung der öffentlichen Finanzen durch das Konto nutzen, präventive und repressive demonstrieren.

Um die vorgeschlagenen Ziele und diese Studie auszuarbeiten, angeordnet wäre-wenn die bibliographische Forschung als ein methodisches Verfahren durch die Bücher und Gesetze, außer Lesen von Artikeln über das Internet Abfragen.

Basiert auf den Grundsätzen und Überzeugungen renommierter Autoren im Bereich der Verwaltung und öffentliche Finanzen, wie z. B.: Albuquerque, Medeiros e Silva (2013), Rock und Quintiere (2011), Mali (2007), Conti (2010), Adio (2002) und der alexandrinischen und Paulo (2012).

2. Die externe Steuerung und der öffentlichen Verwaltung

Das Steuerelement ist ein Instrument von grundlegender Bedeutung für jede Aufgabe, weil durch ihn wir wissen können, ob wir erreichen die Zwecke und Ziele vorgeschlagen.

Und würde nicht wechseln in der öffentlichen Verwaltung, wo wir die Inhaber Erbe haben die Bevölkerung und nichts mehr als fair, die Kontrolle über die Aktionen der Manager in der Verwaltung der öffentlichen Angelegenheiten haben. Ja, es ist in unser aller Interesse zu wissen, ob ihr Eigentum gut verwaltet wird.

Auf diese Weise beherbergt das Steuerelement seinen Ursprung von Anfang an mit der Vereinigung der beiden Egitos im Königreich Menes I (3.200 v. Chr.) durch die Schriftgelehrten, die eine strenge Kontrolle über die Erhebung von Steuern durchführten.

So, mit der Entwicklung der Städte, deutlicher war die Notwendigkeit für eine steifere Kontrolle, effizienter und transparenter. Zu beenden, Rocha und Quintiere (2001, s. 18) zu erklären, dass die "Strukturierung von Nationalstaaten mit größeren Territorien und Zentralisierung der Macht in den Händen des Monarchen forderte die Schaffung von Mechanismen der administrativen Kontrolle waren kompatibel mit den neuen Gegebenheiten und Funktionen der Staaten".

In Brasilien erfolgt die öffentliche Ausübung mittels Verwaltungsrecht, die Kontrolle als konzipiert:

Reihe von Instrumenten, die das Gesetz festlegt, dass die öffentliche Verwaltung, Justiz und gesetzgebenden Niederlassungen und die Menschen entweder direkt oder über spezialisierte stellen die Macht der Aufsicht, Anleitung und Überprüfung der Leistung in allen Organen, Einrichtungen und öffentlichen Bediensteten in allen Sphären der Macht ausüben können. (Alexandrinischen und Paul, 2012, s. 812)

Diese Kontrolle soll sicherstellen, dass die Verwaltung nach den Grundsätzen der öffentlichen Verwaltung tätig wird. Di Pietro (2012, p. 792) wird klargestellt, dass "die Kontrolle macht-Pflicht der Organe, das Gesetz diese Funktion gerade durch seinen korrektive Zweck weist; Es kann nicht verzichtet oder verzögert, unter Androhung von Verantwortung wird ausgelassen. ”

Die Tätigkeiten der öffentlichen Verwaltung unterliegen der Kontrolle durch die Judikative und Legislative gewählt der letzteren aus Bürgerinnen und Bürger, die bekam der Aufgabe, die Konten von der Exekutive zu urteilen. Diese Form der Kontrolle ist bekannt für externe Steuerung.

Dieses Steuerelement auch bekannt als politischer Kontrolle wird von den politischen Institutionen wie der National Congress, der gesetzgebenden Versammlungen, die Gemeinderäte oder Ausschüsse ausgeübt, auf die Handlungen von Managern im Hinblick auf die Verwaltung der öffentlichen Angelegenheiten. (Rock- und Quintiere, 2011)

Für Andrade (2002) ist die externe Steuerung der Überprüfungsphase, wo werden die externen Organe von jeder macht eine Inspektion auf alle Handlungen und Fakten, Verwaltungs- und Gerichtsverfahren, tun, um Missbildungen unter das Gesetz geübt und Ihr Endergebnis zu erzielen. Los, werden diese Verzerrungen überprüft und gemäß dem Gesetz bestraft.

In diesem Sinne, Albuquerque, Medeiros e Silva (2013, s. 401) feststellen, dass der Zweck der externen Steuerung "Sicherstellung der Befreiung von der Bewertung des Controller-Agenten-Management und Offenlegung von möglichen Abweichungen oder Änderungen, die erforderlich oder zweckmäßig sein können. ”

Im Hinblick auf die Bedeutung der Kontrolle in der öffentlichen Verwaltung sieht der Bundesverfassung Folgendes vor:

Kunst. 70. Die Buchhaltung, Finanz-, haushaltspolitische Überwachung, operativen und Vermögensverwaltung der Union und der direkten und indirekten Verwaltung Entitäten, hinsichtlich der Legalität, Legitimität, Wirtschaft, zu gewähren, Anwendung und Verzicht auf Einnahmen, wird vom Nationalkongress, durch externe Steuerung und durch das interne Kontrollsystem der einzelnen macht ausgeübt werden.

Einziger Paragraph. Verantwortlich jede natürliche oder juristische Person, öffentliche oder private Nutzung, heben, halten, verwalten oder verwalten, Gelder, Güter und öffentlichen Werte oder durch die EU reagieren, oder, die im Namen dieser, Verpflichtungen der entgeltliche Charakter.

Gesetz Nr. 4.320/1964 beschäftigt sich auch mit der Kontrolle der öffentlichen Verwaltung, aber unter dem Haushaltsansatz, wo es in seinem Kapitel III soll:

Kunst. 81. Die Kontrolle der Ausführung des Haushalts durch den Gesetzgeber wird Ziel überprüfen die Integrität der Verwaltung, Verwahrung und legale Beschäftigung von öffentlichen Mitteln und dem Gesetz Durchsetzung Budget haben.

Kunst. 82. Die Exekutive berichtet alljährlich der Gesetzgeber innerhalb der Frist, die in den Verfassungen oder der organischen Gesetze der Gemeinden festgelegt.

  • 1. Executive Konten ist der Gesetzgeber mit einer Stellungnahme des Rechnungshofes oder den Gegenwert vorzulegen.
  • 2 Wenn in der Gemeinde gibt es kein Rechnungshof oder eines gleichwertigen Dokuments, der Stadtrat können Experten benennen, Buchhalter, die Konten des Bürgermeisters zu überprüfen und über sie emittieren Klang.

Von diesen geboten wurde notwendig, die Einführung durch den Rechnungshof mit der Verantwortung, die Legislative zu bewerten, zu unterstützen bewerten, überwachen und beurteilen die Handlungen der Exekutive.

3. Die externe Steuerung und der Europäische Rechnungshof

Die Gerichte sind öffentliche Einrichtungen mit administrativen und finanziellen Autonomie in Bezug auf die Legislative, Exekutive und gerichtliche Zuständigkeiten und ohne juristische Persönlichkeit sind, weil sie nur technische Funktion haben. (Andrade, 2002)

Malik (2007, s. 166) bestätigt, dass die Meinungen der Rechnungshöfe für sein "nicht verbunden mit der Legislative-Techniken, die Unabhängigkeit innerhalb der Grenzen der Verfassung, für den politischen Prozeß der öffentlichen Verwaltung genießt. "Das heißt, der Gesetzgeber muss nicht unbedingt die vorherige Stellungnahme des Gerichts völlig zustimmen, und dies werden nur gültig, wenn ihre Entscheidungen des Gesetzgebers bestätigt werden, denn es keine Hierarchie zwischen ihnen gibt.

Rock- und Quintiere (2011) betrachten wie Funktionen des Gerichtshofs für Konten: der Entscheidungsprozess durch das studentische Leben Amtszeit seiner gerichtlichen Befugnisse in die Verwaltungsinstanz und Zwangsgewalt gelöst.

Somit sind die Befugnisse der solche Rechnungshof in der Bundesverfassung von 1988 wie folgt vorgesehen:

Kunst. 71. Die externe Steuerung, das Amt des Nationalkongresses, wird mit Hilfe des Rechnungshofs durchgeführt werden, sind:

Ich-genießen Sie die Konten, die jährlich vom Präsidenten der Republik, auf vorherige Stellungnahme in 60 Tagen nach dem Datum ihres Eingangs ausgearbeitet werden;

II-Richter die Management-Konten und andere verantwortlich für Geld, Güter und öffentlichen Werte der direkten und indirekten Verwaltung, Stiftungen und Gesellschaften einschließlich eingeleitet und von der Bundesregierung verwaltet, und die Konten derjenigen geben dazu führen, dass des Verlusts, Verlust oder andere Unregelmäßigkeiten zu Vorurteilen an die öffentliche Hand;

III-genießen, zum Zwecke der Registrierung, die Rechtmäßigkeit der Handlungen der Zulassung Personal in irgendeiner Eigenschaft, in der direkten und indirekten Verwaltung, einschliesslich Stiftungen eingerichtet und unterhalten von der Regierung, außer die Nominierungen für die Post der Bestimmung im Ausschuss sowie die Konzessionen für Pensionierungen, Vorsorge- und andere Renten, vorbehaltlich der nachfolgenden Verbesserungen, die die Rechtsgrundlage des Concessor Gesetzes nicht verändern;

IV-durchführen, auf eigene Initiative, von der Abgeordnetenkammer, den Senat, der Fachausschuss oder Anfrage, Inspektionen und Audits von Buchhaltungs-, Finanz-, Haushalts-Natur, operative patrimonial, administrative Einheiten der Legislative, Executive und richterlichen Gewalt und anderen Einrichtungen im Sinne des Artikels II;

V-Überwachung der volkswirtschaftlichen Gesamtrechnungen der supranationalen Unternehmen dessen Hauptstadt die Union direkt oder indirekt, gemäß dem Vertrag der Gründung beteiligt ist,

VI-Monitor-Anwendung aller Ressourcen, die von der Union, von Bund, Vereinbarung oder andere ähnliche Instrumente Anpassung, den Staat, dem Federal District oder der Gemeinde übertragen;

VII-die Informationen geforderten des Nationalkongresses, beliebige Anzahl ihrer Häuser oder eines ihrer jeweiligen Provisionen, Aufsicht, Finanzbuchhaltung, Haushalts-, Betriebs- und Asset und auf Ergebnisse von Audits und Inspektionen;

VIII-anzuwenden, im Falle der Rechtswidrigkeit oder Unregelmäßigkeit der Aufwandskonten, Gesetz, das unter anderen Cominações proportional zu den Schäden zugunsten der Staatskasse; feine ist, vorgesehenen Sanktionen

IX-Signing Frist für die Agentur oder Unternehmen, die erforderlichen Maßnahmen, um die exakte Einhaltung des Gesetzes, anzunehmen, wenn die Rechtswidrigkeit bestätigt;

X-Stop, wenn nicht beantwortet, die Durchführung der angefochtenen Handlung, kommunizieren die Entscheidung für das Repräsentantenhaus und der Senat;

XI-stellen die zuständigen macht über Unregelmäßigkeiten oder Verstöße. […]

Bei der Durchführung dieser verfassungsmäßigen Pflichten erkennt, dass diese Kürzungen Funktionen wie haben: Standards (Normen für interne Regelungen, Bereitstellung von Konten etc.), die Inspektion (Durchführung von Inspektionen und Prüfungen der Konten), dem Bürgerbeauftragten (für Beschwerden der Bürgerinnen und Bürger), Justiz (Beurteilung der Konten der öffentlichen Verwaltung), Beratung (vorherige Stellungnahme und Informationen an die National Congress) und die Sancionadora (Sanktionen Administratoren unterstellen).

Heute in unserem Land gibt es 34 Rechnungshöfe, alle autonom und unabhängig von einander, nur mit der Gesetzgebung der einzelnen Kugeln und gliedern sich, wie in Tabelle 1 des Anhangs I gezeigt.

Wichtig zu beachten, dass die Kontrolle durch die Rechnungshöfe in öffentlichen Haushalte ausgeübt wird, nachdem er öffentliche Geld, d. h. es ist ein Steuerelement. Die Prüfungen können jedoch gleichzeitig, d.h. jederzeit durchgeführt werden.

Die vorherige Stellungnahme des Rechnungshofes ist unverzichtbar für das Urteil der Exekutive, Konten auf diese Weise Conti (2010, s. 279), die "die Testversion direkt vom Gesetzgeber ohne vorherige und formalen Ausdruck des Rechnungshofs"null". Auch wenn die Frist für die vorherige Stellungnahme, kann nicht beurteilen, Parlament direkt.

In einigen Fällen der Gesetzgeber kann Kontrolle gegenüber der Exekutive direkt und ohne die Hilfe von den Europäischen Rechnungshof, das heißt, es hat auch eigene Aufgaben.

Dies kann in der Kunst vermerkt werden. 49 Abschnitte V ("stop die normativen Akte der vollziehenden Gewalt, die Regelungsbefugnis oder legislative Delegation Grenzen hinausgehen"), IX ("Richter jährlich die Konten zur Verfügung gestellt durch den Präsidenten der Republik und genießen Sie die Berichte über die Umsetzung der Pläne der Regierung") und X ("Überwachung und Steuerung, direkt, oder eines ihrer Häuser, die Handlungen der Exekutive, einschließlich indirekte Verwaltung") des Verfassungstextes.

In dem Urteil der öffentlichen Haushalte, die Rechnungshöfe entscheidet, ob diese werden regelmäßigen (legitim, Wirtschafts- und handelt nach dem Gesetz), mit Vorbehalt (mit formalen Unregelmäßigkeiten, die nicht führt um zu Schäden an den Fiskus abgeführt) oder unregelmäßig (Unterlassung diensthabenden zu beantworten, wenn Unregelmäßigkeiten mit nachgewiesenen Schaden zugunsten der Staatskasse als Missbrauch von Geldern etc..). (Albuquerque, Medeiros e Silva 2013)

Hinsichtlich der Auslassung in die Pflicht, Rechenschaft, die Kunst. 71, § 3 der Verfassung sagt: "die Entscheidungen das Gericht daraus resultierende Debit-oder Ticketzuteilung müssen wirksame Durchsetzung", nämlich die Schulden werden flüssige und rechts.

In diesem Fall wird der Agent, innerhalb des Gerichts, den geschuldeten Betrag erhöhen gesetzten Frist mitgeteilt. Nach der Anmeldung ist der Agent es seine Schulden bezahlt, ist formalisierte Recovery-Verfahren, die an die Staatsanwaltschaft von Konten, gesendet werden soll, der gerichtlichen Einziehung der Forderung oder der Pfändung einleiten wird. (Andrade, 2002)

Darüber hinaus die Verfassung in Artikel 85 und 1.079/1950 Recht in den Artikeln 4 und 9, definieren, welche Taten Verbrechen der Verantwortung des Präsidenten der Republik sind:

Kunst. 85. Sind Verbrechen der Verantwortung der Handlungen des Präsidenten der Republik, die Bundesverfassung zu verletzen und insbesondere gegen: […]

V-Redlichkeit in der Verwaltung;

Ich sah das Haushaltsgesetz; […]

Kunst. Viertens sind Verbrechen der Verantwortung der Handlungen des Präsidenten der Republik gegen die Bundesverfassung und vor allem gegen beleidigt: […]

V-Redlichkeit in der Verwaltung;

Ich sah das Haushaltsgesetz;

VII-die Wache und die legale Beschäftigung von öffentlichen Mitteln; […]

Kunst. 9 sind Verbrechen Verantwortung gegen die Redlichkeit in der Verwaltung: […]

II-zahlte sich nicht an den Nationalkongress innerhalb von 60 Tagen nach der Öffnung des gesetzgebenden Lernabschnittes, die Konten für das vorangegangene Geschäftsjahr; (Hervorh[…]ebung hinzugefügt)

Trotzdem haben wir das Gesetz 8.429/1992 (Gesetz vom administrativen Fehlverhalten), das entscheidet über die Taten des Fehlverhaltens durchgeführt durch einen öffentlichen Administrator bestimmen:

Kunst. 11. Stellt Fehlverhalten Verwaltungsakt, der die Grundsätze der öffentlichen Verwaltung verletzen würde, jede Handlung oder Unterlassung, die die Aufgaben der Ehrlichkeit, Unparteilichkeit, Legalität und Loyalität gegenüber Institutionen, verletzt und vor allem:

Ich sah dich verlassen, um zu beantworten, wenn hierzu verpflichtet ist;

Das heißt, wir stellen fest, dass die Auslassung in die Pflicht der Verantwortung: der Kopf der Exekutive macht trägt Verantwortung und mögliche Verbrechen entnommen Sonderkonten durch den Rechnungshof; und an alle Verantwortlichen für die Aufbewahrung von Gütern und öffentlichen Werte impliziert das Verbrechen des Fehlverhaltens.

4. ABSCHLIEßENDE ÜBERLEGUNGEN

In den endgültigen Bedingungen scheint es, dass die externe Steuerung von grundlegender Bedeutung für die Regierung und die Gesellschaft. Ja, folgte dem Gesetz und ohne Wahrung politische Interessen wird ein effizienter und unparteiische versehen, zeigt der Bevölkerung die Manager sind Betreuung richtig, oder nicht, von öffentlichen Gütern.

Deshalb erhöht den Grad der Zuverlässigkeit in diesem Steuerelement kritisch, machen uns zu denken, wie wichtig es ist, die Parlamentariern zu wählen, die Büros des Nationalkongresses und beschäftigen wird, Legislative Stühle, denn diese macht verantwortlich direkt oder indirekt externe Steuerung.

Außerdem erstellt einen Rechnungshof ordnungsgemäß funktioniert, transparent und unparteiisch eine Stellungnahme zuverlässiger und sicherer, auch wenn seine Analyse nach dem Gebrauch von Gütern und öffentlichen Werte erfolgt.

Daher wurde die Arbeit des Rechnungshofes zunehmend an Bedeutung in der brasilianischen Demokratie gewinnt weil durch seinen Auftrag zur Bewertung der öffentlichen Verwaltung zu fördern und zu bestrafen Abweichungen in den Audits und Inspektionen, gefunden da Sie Autonomie und Unabhängigkeit.

So trägt dieses Gesetzes die Steuerung erfüllt seine primäre Aufgabe und Gerät mehr und mehr Qualität in der Arbeit dieser schneidet Rechnungen, kümmert sich um öffentliche Güter in der Weise, dass die Menschen erwarten.

5. Bibliographische Hinweise

ALBUQUERQUE, c. M.; MANN, M. B.; SILVA, p. h. (F). Management der öffentlichen Finanzen. 3. Ed-V. I. London: öffentliche Verwaltung, 2013.

ALEXANDRINO, Marcelo; Paulo Vicente. Unkomplizierte Verwaltungsrecht. 20. Ed. Rio De Janeiro, Forense; São Paulo: Methode, 2012.

ANDRADE, Nilson de Aquino. Öffentliches Rechnungswesen in der kommunalen Verwaltung. São Paulo: Atlas, 2002.

Brazilien. Verfassung (1988). Verfassung der Föderativen Republik Brasilien. Brasilia, DF: Senat, 1988.

­­­­­_______. Gesetz Nr. 8.429, der 2. Juni 1992. Vorschriften über die Sanktionen, die Amtsträger in Fällen der unerlaubten Bereicherung während Laufzeit von Büro, Beschäftigung oder Position in der öffentlichen Verwaltung, mittelbaren oder unmittelbaren Stiftungen und andere Angelegenheiten. Journal der Fö[da]derativen Republik Brasilien, Brasilia, DF, 3 jun. 1992. Verfügbar in: <http: www.planalto.gov.br/ccivil_03/leis/l8429compilado.htm="">.</http:> Zugang in: 23. April 2015.

_______. Gesetz Nr. 1.079, vom 10. April 1950. Die Verbrechen der Verantwortung definiert und regelt die Verfahren. Journal der Fö[da]derativen Republik Brasilien, Brasilia, DF, 12 Apr. 1950. Verfügbar in: <http: www.planalto.gov.br/ccivil_03/leis/l1079.htm="">.</http:> Zugang in: 23. April 2015.

_______. Gesetz Nr. 4.320, vom 17. März 1964. Legt die allgemeinen Regeln für Finanzrecht für die Vorbereitung und Kontrolle von Budgets und Bilanzen von der Union, der Länder, der Gemeinden und Federal District. Journal der Fö[da]derativen Republik Brasilien, Brasilia, DF, 4 Mai. 1964. Verfügbar in: <http: www.planalto.gov.br/ccivil_03/leis/l4320.htm="">.</http:> Zugang in: 23. April 2015.

CONTI, José Maurício. Öffentliche Haushalte: Gesetz von 4.320/1964 kommentiert. 2. Ed. São Paulo: Revista Dos Gerichtshöfe, 2010.

DI PIETRO, Mary Sylvia Zanella. Verwaltungsrecht. 25. Ed. São Paulo: Atlas, 2012.

MALIK, Fernando Rodrigues. Kontrolle von öffentlichen Gütern. 2. Ed. São Paulo: Revista Dos Gerichtshöfe, 2007.

ROCK, Arlindo Carvalho; QUINTIERE, Marcelo de Miranda-Ribeiro. Regierung-Audit. Curitiba: Juruá, 2011.

[1] Nachdiplomstudium in public Administration an der Universidade Candido Mendes (UCAM/Prominas) und absolvierte in Buchhaltung Ausbildung University Center Superior Amazonas (CIESA). Fungiert als Beamter der Manaus Free Zone Oberaufsicht (Suframa), zuständig für Zähler;

[2] Post-graduate im Steuerrecht von der Universidade Anhanguera-Uniderp (Anhanguera/LFG) und schloss sein Studium im Bereich Rechnungswesen an der Federal University von Amazonas (BAFU). Fungiert als Beamter der Manaus Free Zone Oberaufsicht (Suframa), zuständig für Zähler; und

[3] Promotion im Verwaltungsrecht und Verträge der Universität Cândido Mendes (UCAM/Prominas) und absolvierte in der Regierung von der University of southern Santa Catarina (Unisul). Fungiert als Beamter der Freihandelszone Manaus Oberaufsicht (Suframa), zuständig für administrative und technische Analyst.

[4] Nachdiplomstudium in Verwaltung und Management der Städte von der International University Center (Strandstadt) und absolvierte in hoch-und Tiefbau aus der Pontifícia Universidade Católica de Goiás (PUC/GO). Fungiert als Beamter der Freihandelszone Manaus, Oberaufsicht (Suframa), zuständig für Bauingenieur.

[5] Nachdiplomstudium in public Administration an der Universidade Candido Mendes (UCAM/Prominas) und Diplom in Betriebswirtschaft von der Universität von Amazonas (UEA). Fungiert als Beamter der Freihandelszone Manaus Oberaufsicht (Suframa), zuständig für administrative und technische Analyst.

DEIXE UMA RESPOSTA

Please enter your comment!
Please enter your name here