Die Auswirkungen der das Know-how der führenden Unternehmen im Bereich der Informationstechnologie Governance

0
252
DOI: ESTE ARTIGO AINDA NÃO POSSUI DOI SOLICITAR AGORA!
PDF

FONTÃO, Henio [1], LOPES, Eloisa de Moura [2]

FONTÃO, Henio; LOPES, Eloisa de Moura. Die Auswirkungen der das Know-how der führenden Unternehmen im Bereich der Informationstechnologie Governance. Multidisziplinäre Kern Fachzeitschrift des Wissens. 03-Jahr, Ed. 05, Vol. 01, s. 21-35, Mai 2018. ISSN:2448-0959

Zusammenfassung

Das Ziel dieser Forschung war es, die Bedeutung von bestimmten Faktoren, die das Know-how der führenden Informationstechnologie (it) für Organisationen um best practice mit der Steuerung der Informationen Technologie-TI zu überprüfen. Die Methode war die experimentelle, schlussfolgernde Statistik und quantitative und qualitative Analyse. Die Informanten wurden Staats-und Regierungschefs ein Universum von 100 Unternehmen, die in Brasilien. Das Datenerfassungs-Tool wurde ein Fragebogen mit strukturierten geschlossenen Fragen. Die Bewertung der Antworten erfüllen die Kanonen und Reifegrade in Governance, das Handbuch "COBIT" gegründet. Mit Design von Experimenten Techniken, = durch eine Reihe von Plackett-Burman N 8. Als eine Form der ergänzenden Analyse der erzielten Ergebnisse wurden verglichen mit dem Profil des Führers Sie Unternehmen mit Bezug auf den höheren Stufen der Reife in der Governance. Die Ergebnisse zeigten, dass das Know-how der It-Führungskräfte, abgegrenzt, die Bildung, Berufserfahrung, Pay-akademische Grade und Zeit Investitionen in die Ausbildung haben keine Bedeutung für Unternehmen, Reife und best Practices zu erreichen in ihm Governance.

Stichwörter: Governance, Expertise davon Führer, COBIT, Statistische Versuchsplanung.

Einführung

Diese Forschung studiert die Governance der Informationstechnologie (it), mit Schwerpunkt auf das Know-how der führenden Sie hundert Unternehmen in Brasilien. Dieses Thema wurde ausgewählt, weil in diesem Zeitalter der Information ist für den Einsatz von Informations-und Kommunikationstechnologien zunehmend relevant. Sie ermöglicht es Unternehmen, richten Sie ihre Strategien und strukturierten Empfangsdaten für unternehmerische Entscheidung machen und damit zur Erreichung der Unternehmensziele. Auf diese Weise, Studie Führer Profil, können Sie zeigen ob Faktoren wie: Ausbildung, berufliche Erfahrung, Pay-akademische Grade und Zeit Investitionen in die Bildung sind wichtig für Unternehmen, beste Governance-Praktiken zu erreichen von Ihnen.

Die Begriff Governance ist definiert als eine Struktur von Beziehungen und Prozesse zu lenken und Steuern Organisationen in Auftrag, um Ziele der Mehrwert für das Unternehmen durch das ausgewogene Management von Risiko und return on Investment in (SYMONS, 2009).

Um die Prozesse zu strukturieren, die best Practices bei der Governance führen, schlägt ITGI (2005) die Control Objectives für Informations- und damit verbundene Technologie (COBIT), die eine manuelle Messung durch best Practices in der Staatsführung, schlägt Stufen der Reife. Das COBIT betont, dass die Steuerung direkt von der Leiter Organisation abhängt, denn er ist es, der an die Geschäftsleitung unterstützt machen die It Investitionen, wie die Organisation strukturiert werden kann, um ihre Unternehmensziele (ITGI, Führung (2009).

Weill, Ross (2006) beschreiben, wer es empirisch Governance erklären können Administratoren für die Führung zuständig sind. Nizza Et al. (2006); McLean; Smits; Tanner (1996); Garcia Et Al. (2009) und Moschee (2009) unterstreichen die Bedeutung einer bestimmten Variablen in Bezug auf Profile davon Führer für das Management. Laut diesen Autoren können diese Variablen werden: Grade, Berufserfahrung, aus- und Weiterbildung zu bezahlen. Basierend auf dieser Hypothese, wird das Problem der Umfrage, das gleiche gesucht, um sicherzustellen, dass das Profil des Führers, wirklich, Bedeutung für best Practices in Führung hat.

Daher ist das übergeordnete Ziel dieser Studie zur Überprüfung des Einflusses bestimmter Variablen mit Führer für Organisationen zu best practice drin Governance. Die spezifischen Ziele sind: Messen das Niveau der Reife in Governance, von der Vision davon Führungskräfte aus Unternehmen, die in Brasilien und das Profil der It zu identifizieren Führer, die relevant für die Steuerung sind beim Vergleich der Ergebnisse mit einer Standard vordefinierte von den COBIT es führend.

Dimensionen erforscht und analysiert

Governance, mit Schwerpunkt zu studieren auf dem Profil der It Machthaber brasilianischen Unternehmen versuchten, die Konzepte in Bezug auf Governance und die Profile der es zum ersten Mal begegnet Führer. Zu diesem Zweck kann die Beschreibung des Profils des Führers in dir zeigen welche Faktoren beeinflussen am besten Geschäftspraktiken. Zu diesem Zweck verwendeten wir Reifegrade in Führung, nach COBIT, und brasilianischen Unternehmer als eine Analyse und Informanten. In diesem Zusammenhang erarbeitet er das konzeptionelle Modell für diese Forschung in Abbildung 01 vertreten.

Abbildung 1 – konzeptionelle Modell der Forschung. Quelle: vorbereitet, indem die Autoren.
Abbildung 1 – konzeptionelle Modell der Forschung. Quelle: vorbereitet, indem die Autoren.

Unternehmensführung

Es Governance führt in der corporate Governance, definiert als die Schaffung von Strukturen, die die Zielen der Organisation bestimmen und Überwachen der Leistung auf die Erreichung dieser Ziele (OECD, 2009).

Die Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung-OECD (2009) besagt, dass eine gute corporate Governance Anreize für Manager bieten, um Ziele Einklang mit den Interessen des Unternehmens und seiner Aktionäre und effektive Überwachung um Unternehmen ermutigen, ihre Ressourcen effizienter zu nutzen.

Im Geschäftsleben ist es die Verantwortung der Governance Council Supervisor verantwortlich für den Schutz und die Rechte der Aktionäre und anderer Beteiligter, arbeiten mit einem Team von Führungskräften zur Umsetzung der Grundsätze des Handelns, die Effizienz der Prozesse zu gewährleisten (organisatorische WEILL; ROSS, 2006). Die Verwaltung des Rates zu etablieren, dass strategische Richtungen, mit dem Ziel, Horizonte, passen die Chancen in Bezug auf die Auswahl und Umsetzung von Projekten und Studien, die darauf abzielen, die Expansion des Unternehmens nutzen. Unternehmen, die für den globalen Wettbewerb soll effizienter corporate-Governance-Systeme (RAO; Mendes, 2004).

Dennoch nach Rodrigues; Mendes (2004), erfordert eine gute corporate Governance, dass der Rat auf strategische Fragen beschränken, die von Profis mit Erfahrung in der strategischen Unternehmensführung, Macrorrelacionamentos, Kenntnis des makroökonomischen Umfelds gebildet werden sollte und Business-Sektor-Trends. Die Rolle des Regierens soll Informationen liefern, die das Unternehmen in seiner Steuerelemente, Prozesse, Verfahren und Metriken unterstützen wird.

Es Governance

Weill; Ross (2004; 2006) klären, dass It Governance ist verantwortlich für die Bestimmung der Rechte und Verantwortlichkeiten strukturieren Entscheidungsfindung um erwünschtes Verhalten bei der Nutzung von it in der Wirtschaft zu fördern. Solchen Governance, wird bestimmen, wer trifft die Entscheidungen, wie z. B. Wer entscheidet über wie und wo das Unternehmen in Sie zu investieren.

Durch den Verhaltensstörungen Aspekt, die kulturellen Überzeugungen und andere Elemente der Organisation definiert zu integrieren und vertreten durch Strategien, Erklärungen der Unternehmenswerte mission Aussage und Geschäftsprinzipien, Rituale und die Unternehmensstrukturen Governance definiert die formellen und informellen Beziehungen Entscheidungsrechte für Einzelpersonen oder Gruppen von Individuen zu geben; Weile, verpflichten sich die normative Seite definieren Mechanismen, die Beziehungen zu formalisieren und Aufstellung von Regeln und Arbeitsabläufe und um sicherzustellen, dass die Ziele erreicht werden (WEILL; ROSS, 2006).

Henderson; Venkatraman (1999) beschreiben die Governance als Auswahl und Einsatz der organisatorischen Abläufe, Entscheidungen darüber zu erhalten und Bereitstellung der Ressourcen und Fähigkeiten. Luftman Et Al. (2004) beschreiben es als eine Struktur, die trifft die Entscheidungen über Sie, die definiert, warum solche Entscheidungen getroffen werden und wie sie getroffen werden.

Forrester Research1 definiert Governance als Prozess durch den Entscheidungen auf, was die Investitionen sind Sie, einschließlich wie Entscheidungen getroffen werden, verantwortlich ist, und wie die Ergebnisse von Entscheidungen gemessen werden und (SYMONS, 2009 überwacht ).

Nach Guldentops (2004) die Governance als Prämisse, schützen Sie den Wert der beteiligten; machen deutlich, dass it-Risiken sind quantifizierte und mildere und Direct und Kontrolle die It Investitionen. Nach Ansicht des Autors ist ein Generator der Chancen und Vorteile, bringt besseres Verständnis zur Risikoanalyse; mit dem Unternehmen richtet, während, akzeptiert Sie als einen kritischen Beitrag zur strategische Planung; behauptet, Operationen, bereitet die Organisation für die Zukunft und ist integraler Bestandteil der allgemeinen corporate-Governance-Struktur.

Weill; Ross (2006) betonen die Schwierigkeit die Governance zu erklären, und sie sagen, wer es empirisch erklären können Administratoren für die Führung zuständig sind, aber nur wenige präzise zu beschreiben. Die Autoren schlagen eine Struktur für die Zwecke der Suche nach Verständnis, zu entwerfen, zu kommunizieren und effektive Governance zu unterstützen.

Symons (2009) schlägt eine sequenzielle und strukturierten Umsetzungsprozesses, damit die Governance erreicht Ihre Effektivität und die Unterstützung der Geschäftsleitung sicherstellen; die Governance-Struktur, einschließlich der Beteiligung des CIO in der oberen Führungsebene zu strategischen Prozessen zu entwickeln; Prozesse zu entwickeln und bestehende Standards Prozesse richten. Ziel ist es, geeignete Verfahren mit der Kultur der Organisation zu integrieren.

Es ist in diesem Zusammenhang zeichnet sich durch die Tatsache der Unternehmen suchen mehr Wettbewerbsfähigkeit in einer zunehmend digitalisierten Welt, die gibt es eine größere Nachfrage nach corporate Governance-Praktiken, die Staatsführung ein kritisches Element geben wird das Überleben und Wachstum des Unternehmens zu unterstützen.

Best Practice in es governance

Best Practice ist eine Management-Idee, die behauptet, dass es gibt Techniken, Methoden, Prozesse, Aktivitäten, Incentives oder Belohnungen, die effektiv und effizient sind, wenn Sie ein bestimmtes Ergebnis zu liefern. Auf diese Weise können Projekte begann und endete mit weniger Problemen und unvorhersehbare Komplikationen sein. Laut The IT Service Management Forum, (2006), sind best Practices zum Ausgangspunkt und nicht das Ziel; sind Empfehlungen, keine Vorschriften; Förderung einer Neuorientierung; sind generische und Plattform-unabhängig und ist die Grundlage für eine professionelle Umgebung.

Die Rolle und Verantwortung der It-Bereich in Unternehmen und als eine Ressource globalen Schlüsselunternehmen organisatorische erfordern ein hohes Maß an Qualität und Kompetenz der It-Organisation. Ist von grundlegender Bedeutung für diese Unternehmen erstklassige Standards für Unternehmensführung und Management, wie z. B. erlassen: COBIT, Val IT, ITIL, ISO 17799, CMM/CMMi, PMBOK, SLM/SLA, BSC, u.a. mehrere zur Verfügung. Diese Methoden und Benchmarks sollte verwendet werden und im Einklang mit den Prioritäten in der strategischen Planung für SIE bereitgestellt und sollte die geschäftlichen Prioritäten der Organisation widerspiegeln.

Diese Forschung verwendet das COBIT Governance Muster, um bewährte Methoden zu definieren.

COBIT-Aspekte von Governance best practices

COBIT (Control Objectives für Informationen und damit zusammenhängende Technologien) ist ein Dokument, das eine konzentrierte sich auf Management Struktur präsentiert. Das COBIT bietet gute Praxis durch eine Struktur basierend auf Domänen und Prozesse und Aktivitäten in einem logischen und überschaubaren Rahmen präsentiert. Bietet auch eine generische Case-Management-Modell, das alle Prozesse in der Regel in ihm gefunden darstellt-Funktionen, die ein Referenzmodell verständlich für operational Manager für it und Business (ITGI, 2005).

Das COBIT besteht aus einer Reihe von 318 Steuerelementen in 34 Prozesse organisiert und das sind in 4 Bereiche unterteilt. COBIT Komponenten dienen, damit Sie auf die Unternehmensziele ausgerichtet sein und Ihre Rolle in dieser Organisation (ITGI, 2005) zu erfüllen. Für beide sind die COBIT-Management-Methoden in Prozesse, jeweils mit dem Ziel, ein Zielsteuerelement organisiert.

Die Metotologia COBIT hilft, das Geschäft einmal, durch die Analyse der Reifegrad der It-Prozesse, sorgt dafür, dass das gleiche ausgerichtet auf das Geschäft, es fahren und Maximierung seiner Vorteile; gewährleistet zugleich, dass es, die Ressourcen verantwortungsvoll genutzt werden und die Risiken, die in geeigneter Weise (ITGI, 2005) verwaltet wird.

Die Kapazität, Performance und Governance definieren die Dimensionen der Reife eines Prozesses, wodurch Unternehmen, Risiken zu reduzieren und Unternehmensziele ausgerichtet. (ITGI, 2005).

Das Reifegradmodell ist eine Methode zur Messung, wie gut entwickelten Prozesse sind. Verbessern die Laufzeit reduziert Risiko und verbessert die Effizienz, führt zur Reduktion von Fehlern, die zuverlässigere Prozesse und mit Ressourcen effizienter, in Bezug auf die Kosten.

Die Reifegradmodelle dienen zur Verwaltung und Steuerung der It Prozesse basierend auf eine Methode zur Bewertung der Organisation, um Niveaus der Nichtexistenz (0) festzusetzen optimiert (5). Das Ziel dieser Bewertungen ist, überprüfen die Probleme und Prioritäten für Verbesserungen (ITGI, 2005).

Wie die COBIT auf Harmonisierung der bestehenden Standards und best Practices basiert, dann sollen ergänzen und in eine Implementierung von it Governance, zusammen mit einem anderen standard oder Set von best Practices. Das COBIT orientiert sich an die Ziele und den Umfang der Governance, um sicherzustellen, dass Ihre Kontrollstruktur unterstützend und mit den Grundsätzen der corporate Governance ausgerichtet ist das erfüllen der Chief Officers Abteilungen, Management (Executive, Business und it), Neben der Wirtschaftsprüfer und Aufsichtsbehörden (ITGI, 2005).

Profil der It-Führungskräfte

Für Smircich; Morgan (1997) Handlungen und Aussagen der Führer ist Aktion, bilden, damit, dass in jedem Kontext, die eingegeben werden insofern als Bezugspunkt für Ihr eigenes Handeln verwenden können und Verständnis für die Situation, als einer der größten Herausforderungen , Geschäftsführer der Sinn des Formulars führen Sie sich und erreichen die gewünschten Zwecke.

So sind geboren Führer Veränderung zu nutzen und positive Ergebnisse für das Unternehmen bringen können. Ist dieses Profil, das passt der Wassertruppführer, können SIE vorschlagen und realisieren Projekte im Wettbewerbsumfeld und Änderungen, typisch für das Gebiet, in dem es tätig ist.

CIOs werden gebeten, Veränderungen in Unternehmen führen, während in der Zeit, viele versuchen, alte Infrastruktur zu konvertieren und unflexibel für modern und flexibel. Sie sind verantwortlich für den Aufbau globaler Standards in Anwendungen und Prozesse, aber manchmal, ohne die organisatorische Behörde diese neuen Standards bereitstellen wird. Darüber hinaus sind in verschiedenen Teilen der Welt, des CIO in der Schlacht um die Wahrnehmung, dass SIE und alles, was die Menschen, die das Team bilden Kosten sind Zentren als Schöpfer von Wert und Innovation Beschleuniger (EVANS, 2009) zu beenden.

Methoden

Die experimentelle Methode, Inferenzstatistik und Quantitative Analyse.

Bevölkerung

Operierten hundert Unternehmen in Brasilien, das Ihr habt und von CIO geleitet werden.

Probe

Die experimentelle Probe wurde von acht verschiedenen Unternehmen, eines der 100 Unternehmen befragt, die von ihren Führern (Informanten) vertreten waren. Die ausgewählte Stichprobe auf Beobachtungsstudien, die entsprechen zu den Experimenten, in Situationen, wo die Variablen von der Forscher kontrolliert werden, serviert.

Auswahl von Themen und Informanten Profil

Die Auswahl des Themas entstand durch die angewandte Forschung in den 100 untersuchten Unternehmen. Jedoch für die Auswahl eines Arrays N = 8 Plackett-Burman, unter diesen 100 Unternehmen, nur diejenigen, die die Struktur des vorgeschlagenen Matrix Spiel unter Berücksichtigung der folgenden Faktoren: akademischer Ausbildung, Berufserfahrung, verfolgen und Weile in Ausbildung zu investieren. Das Profil der Befragten waren ausgewählte sozio-ökonomische Faktoren wie Bildungsstand und akademische Ausbildung.

Daher waren acht definiert es Führer mit spezifischen Profilen (Tabelle 01).

Tabelle 01 – Profil von Informanten (Führer).

Informant Akademische Ausbildung Berufserfahrung Klasse/Jahr zahlen Während Investitionen in Ausbildung
1 Studium (Informatik) Bis 16 Jahre Bis zu 200.000 Mehr als 50 h/a
2 Post graduate Bis 16 Jahre Bis zu 200.000 Bis zu 50 h/a
3 Post graduate Ab 16 Jahren Bis zu 200.000 Bis zu 50 h/a
4 Abgestufte (Verwaltung) Ab 16 Jahren Über 200.000 Bis zu 50 h/a
5 Post graduate Bis 16 Jahre Über 200.000 Mehr als 50 h/a
6 Abgestufte (Verwaltung) Ab 16 Jahren Bis zu 200.000 Mehr als 50 h/a
7 Absolvent (Engineering) Bis 16 Jahre Über 200.000 Bis zu 50 h/a
8 Post graduate Ab 16 Jahren Über 200.000 Mehr als 50 h/a

Quelle: vorbereitet, indem die Autoren.

Autoren wie schön; Sohn; Sandhu; Silva, (2006) und McLean; Smits; Tanner (1996), recherchiert über die Entgeltgruppe derjenigen professionell, während Autoren wie Garcia; Et Al. (2009) untersucht die Erfahrung von Staats-und Regierungschefs. Bereits, Moschee (2009) sowie Berufserfahrung, recherchierte über die akademische Ausbildung und Training in den Beruf von Managern und es Führer beteiligt.

Erhebung von Daten

Das Daten-Sammlung-Instrument wurde eines strukturierten Fragebogens mit geschlossenen Fragen angewendet Führer.

Die Messung der Antworten gefolgt von ISACA (2006) und ITGI (2009), d. h. die COBIT, die sechs numerischen Reifegrade (0, 1, 2, 3, 4 und 5) schlägt für die Bewertung von best Practices bei der Governance, vorgeschlagene Methodik nämlich: (0 = Prozesse sind nicht Existent); (1 = erste Prozesse oder sogar chaotisch); (2 = Prozesse folgen ein Standardmodell der Ausführung); (= 3 Prozesse sind vollständig dokumentiert und verbreitet); (4 = Prozesse überwacht und gemessen); (5 = beste Praktiken sind automatisierte Maßnahmen).

It Staats-und Regierungschefs die hundert Unternehmen begrenzt als Raum der Analyse und basierend auf sechs Ebenen die COBIT Reifegrad werden schätzten sie Prozesse, gruppiert in fünf Blöcken: Überblick im Unternehmen; Ausrichtung der it für Unternehmen; IT-services Management; Qualität der Dienstleistungen und der Governance und der Erbringung von Dienstleistungen.

Die Fragen des Fragebogens für die Datenerfassung und die fünf Blöcke, die in dieser Studie verwendet wurden und angepasst das Modell vorgeschlagen von ITGI (2009), die empfiehlt, dass die Studie über 34 Fällen in vier Bereiche unterteilt.

Um mit 95 % iger Sicherheit zu gewährleisten, angewandte Durchsetzungsvermögen und die Qualität der Antworten, statistische Experimente Inferenciais. So wurden Beobachtungsstudien durchgeführt, auf die Daten zu überprüfen, ob die Kompetenz der Führer sind von Bedeutung für Unternehmen, beste Praktiken in Governance haben.

Auswahl der unabhängigen Variablen

Vier unabhängige Variablen wurden ausgewählt: akademischer Ausbildung, Arbeitserfahrung, Grade und Zeit Investitionen in Ausbildung bezahlen.

Auswahl der Ebenen der Stellgrößen

Durch die Ergebnisse der angewandten Forschung zwei Gruppen häufig segmentiert und setzt sich in zwei Ebenen ("+") und ("-") für jede der unabhängigen Variablen, wie die experimentellen Modell Bild 02.

02 Frame-unabhängigen Variablen und Steuerungsebenen.

Faktoren Ebene
High (+) Low (-)
1 Die Akademische Ausbildung. Schloss. Post Graduate.
2 (B) Einschlägige Berufserfahrung. Bis 16 Jahre. Ab 16 Jahren.
3 (C) Klasse zu bezahlen. Bis zu 200.000 Mehr als 200.000
4 (D) Während in Ausbildung zu investieren. Bis zu 50 h/a. Mehr als 50 h/a.

Quelle: vorbereitet, indem die Autoren.

Auswahl der Versuchsanordnung ("Beobachtungen")

Die Plackett-Burman Methode, N = 8 (Tabelle 03), weil nach Barros Neto Et Al. (2003) diese Technik wird empfohlen, den Bedarf an Forschung in explorativen Situationen und mit Kostenoptimierung und Verfeinerung der Prozesse. Das Array N = 8, weil die verfügbaren Daten nur diese Kombination erlaubt.

Nach Barros Neto Et Al. (2003) und Montgomery (2004), die experimentelle Methode gesättigt gebrochene faktoriellen Plackett-Burman, sehen wir uns in n-1 Faktoren, neben dem Einsatz von inerten oder "verwaisten" Spalten, die verwendet werden, um die Schätzung der experimentellen Fehler zu machen. Nach dieser Methode entwickelt eine Versuchsanordnung (Beobachtungsstudie) mit sieben Faktoren (N = 8 – 1), vier realen Variablen mit zwei Ebenen der Kontrolle ("+") und ("-") und drei Geister, Bild 04.

Bild 03-Versuchsanordnung.

Experimente (Kommentare) Die (B) (C) (D) Und (F) G
01 + + + +
02 + + + +
03 + + + +
04 + + + +
05 + + + +
06 + + + +
07 + + + +
08

Quelle: angepasst von Engineering Statistics Handbook (2007); Plackett; Burman (1946).

Die Versuchsanordnung mit orthogonalen Spalten ermöglicht der ausgewählten Faktoren untersucht werden, so dass es eine symmetrische Studie gegründet-Ebenen. In diesem Sinne ist die Kombination von zwei verschiedenen Ebenen der einzelnen Faktoren ausgewählt, die das Profil der Befragten definiert.

04-Frame Anordnung der unabhängigen Variablen.

Faktoren Ebene
High (+) Low (-)
1 Die Akademische Ausbildung. Schloss. Post Graduate.
2 (B) Einschlägige Berufserfahrung. Bis 16 Jahre. Ab 16 Jahren.
3 (C) Klasse zu bezahlen. Bis zu 200.000 Mehr als 200.000
4 (D) Während in Ausbildung zu investieren. Bis zu 50 h/a. Mehr als 50 h/a.
5 Und Geist.
6 (F) Geist.
7 G Geist.

Quelle: vorbereitet, indem die Autoren.

Durch das Array N = 8, die Daten direkt verarbeitet wurden und die Variablen im Zusammenhang mit dem Gegenstand der Studie.

Auswahl der abhängigen Variable oder Antwort

Bonduelle S.a. (2000) schlägt und Vergara (2000), die experimentelle Methode besteht darin, eine empirische Untersuchung die Studie den Einfluss der unabhängigen Variablen zu beobachten, die Ergebnisse in abhängigen Variablen und Hilfe zu unterbreiten Entscheidungsfindung. In diesem Zusammenhang festgestellt wurde den Einfluss von Faktoren auf das Know-how der It-Führungskräfte (unabhängigen Variablen) in eine abhängige Variable (Grad der Reife in Governance), als die Tabelle 05.

Frame-05-isolierten Prozess für das Studium.

Unabhängigen Variablen (X ´ s) Die abhängige Variable (Y)
Faktoren Ebene Reifegrad der governance
High (+) Low (-)
1 Die Akademische Ausbildung. Schloss. Post Graduate.
2 (B) Einschlägige Berufserfahrung. Bis 16 Jahre. Ab 16 Jahren.
3 (C) Klasse zu bezahlen. Bis zu 200.000. Mehr als 200.000.
4 (D) Während in Ausbildung zu investieren. Bis zu 50 h/a. Mehr als 50 h/a.
5 Und Geist.
6 (F) Geist.
7 G Geist.

Quelle: Autoren.

Die Symmetrie und die Orthogonalität des experimentellen Modells verwendet erlaubt, dass die acht Experimente (Kommentare) 16/Unternehmern, im Rahmen einer Faktorenanalyse mit zwei Ebenen und vier reale Faktoren, d. h. 24 = 16 darstellen.

06 – Messskala, Frame als Handbuch "COBIT".

Beantworten Sie die Fragen kümmert sich als die sechs Reifegrade:
· 0 = nicht Existent Prozesse;
· 1 = erste Prozesse oder unorganisiert;
· 2 = Prozesse folgen ein Standardmodell der Ausführung;
· 3 = Prozesse sind vollständig dokumentiert und verbreitet;
· 4 = Prozesse überwacht und gemessen;
· 5 = beste Praktiken sind Maßnahmen und automatisiert.

Quelle: vorbereitet, indem die Autoren.

Die Bewertung der Antworten erfüllen die Kanonen und Reifegrade in Führung, die manuelle "COBIT", Bild 06 gegründet.

Analyse der Daten

Die Daten wurden quantitativ durch statistische Verfahren. Es wurde innerhalb der Gruppe der parametrische statistische Tests, Studenten t-Test zu beobachten, die Verteilung der Variablen verwendet. Die Verarbeitung der Daten erfolgte durch Excel-Berechnungen-Arbeitsblatt für Windows XP-Computer-Paket von Microsoft.

Ergebnisse und Diskussion

Die Messung der Antworten durch die Summe der Werte von Informanten zugewiesen. Wir präsentieren die Antworten von den acht Informanten (jeweils die Informanten, die stellvertretend für Ihre jeweiligen Unternehmen) als Muster in Beobachtungsstudien, als die Grafik 01 02 03, 04 und 05 verwendet. Jede Antwort der Frage war nach den COBIT Reifegrad von 0 bis 5 bewertet.

Die Werte des Diagramms entsprechen 01 Summe von ihm zugewiesenen Werte Führer auf 48 Fragen Übersicht über SIE im Geschäft.

Tabelle 01-Informanten Antworten, als Bewertung von COBIT Reifegrad Ebenen-Block i: Übersicht der it im Unternehmen. Quelle: vorbereitet, indem die Autoren.
Tabelle 01-Informanten Antworten, als Bewertung von COBIT Reifegrad Ebenen-Block i: Übersicht der it im Unternehmen. Quelle: vorbereitet, indem die Autoren.

Die Werte des Diagramms entsprechen 02 Summe von ihm zugewiesenen Werte Führer 17 Fragen zum Management von it Dienstleistungen.

Chart-02-Informanten Antworten, als Bewertung von COBIT Reifegrad Ebenen-Block II: Management von it-Services. Quelle: vorbereitet, indem die Autoren.
Chart-02-Informanten Antworten, als Bewertung von COBIT Reifegrad Ebenen-Block II: Management von it-Services. Quelle: vorbereitet, indem die Autoren.

Die Werte des Diagramms entsprechen 03 Summe von ihm zugewiesenen Werte Führer für 20 Fragen in Bezug auf Qualität der Dienstleistungen und Governance.

Diagramm 03-Informanten Antworten, als Bewertung von COBIT Reifegrad – Block III: Qualität der Dienstleistungen und Governance. Quelle: vorbereitet, indem die Autoren.
Diagramm 03-Informanten Antworten, als Bewertung von COBIT Reifegrad – Block III: Qualität der Dienstleistungen und Governance. Quelle: vorbereitet, indem die Autoren.

Die Werte des Diagramms entsprechen 04 Summe von ihm zugewiesenen Werte Führer für 27 Fragen in Bezug auf die Bereitstellung von it services.

Chart-04-Informanten Antworten, als Bewertung von COBIT Reifegrad Ebenen-Block IV: Bereitstellung von it Services. Quelle: vorbereitet, indem die Autoren.
Chart-04-Informanten Antworten, als Bewertung von COBIT Reifegrad Ebenen-Block IV: Bereitstellung von it Services. Quelle: vorbereitet, indem die Autoren.

Die Werte des Diagramms entsprechen 05 Summe von ihm zugewiesenen Werte Führer für 30 Fragen bezogen auf die Ausrichtung der it für Unternehmen.

05-Antworten von Informanten, Diagramm, als Bewertung von COBIT Reifegrad Ebenen-Block v. Quelle: von den Autoren vorbereitet.
05-Antworten von Informanten, Diagramm, als Bewertung von COBIT Reifegrad Ebenen-Block v. Quelle: von den Autoren vorbereitet.

Die Werte des Diagramms 06 entsprechen Summe der Werte zugewiesen von ihr Führer für die fünf Blöcke: Übersicht, it-service Management, Service-Qualität der it-Governance, it-service-Lieferung und Ausrichtung der it für Unternehmen. Diese Blöcke, einmal zusammengestellt, definieren Reifegrad in Führung.

Grafik 06 – Summe der Antworten der wichtigen Informanten als Bewertung von COBIT Reifegrad Ebenen-Blöcke I, II, III, IV und v. Quelle: von den Autoren vorbereitet.
Grafik 06 – Summe der Antworten der wichtigen Informanten als Bewertung von COBIT Reifegrad Ebenen-Blöcke I, II, III, IV und v. Quelle: von den Autoren vorbereitet.

Die 07 Frame zeigt die jeweiligen Antworten der Experimente mit Bezug auf die Profile der Befragten durch Versuchsanordnung (Beobachtungsstudie) definiert.

Umrahmen Sie 07-Versuchsanordnung und die Antworten der Befragten, nach Bewertung von COBIT Reifegrade.

Experimente Die (B) (C) (D) Und (F) G Antwort
01 + + + + 317
02 + + + + 334
03 + + + + 385
04 + + + + 385
05 + + + + 529
06 + + + + 383
07 + + + + 449
08 429

Quelle: vorbereitet, indem die Autoren.

Die Berechnungen wurden wiederholt in jeder Kombination von Ebenen, vertreten durch ausgewählte Faktoren, daher haben die Auswirkungen von Faktoren, die durch den Buchstaben "A" bis "G", wie Tabelle 08 vertreten.

Bild 08-Berechnung der Effekte der Faktoren, globale Varianz, experimentellen Fehler.

Effekt = R (+)-R (-) (EFANTASMAS) 2 Globale Varianz Experimentellen Fehler
S2P = 8 (EFANTASMAS) 2no Geister SP = √ S2p
Und -35.75 1708.3958 41.3327
EB 11,75
EG -93.25
ED -26.25
EE 5.25 Gespenst 27.5625
EF 12,75 Gespenst 162.5625
ZB 70.25 Gespenst 4935.0625
Projektor (EFANTASMAS) 2 5125.1875

Quelle: vorbereitet, indem die Autoren.

Durch die Werte der experimentellen Fehler, berechnete Werte "t" oder "t" berechnet, wurden die anschließend den Wert des Modells "t kritisch" gegenüber "des Schülers t, erhalten durch die kritischen Werte-Tabelle des Schülers t und damit Daher definiert die Bedeutung der Faktoren untersucht, wie in Tabelle 09.

Zu Testzwecken Bedeutung, wenn der "t" Faktor berechnet größer als oder gleich "t kritisch", dann ist waren der Faktor bei der Frage in den Prozess mit einem Maß an Vertrauen gleich oder größer als 95 % erheblich. Auf der anderen Seite ist das "t" weniger als die berechnete "t kritisch", muss dann der Faktor untersucht Bedeutung im Prozess nicht. So zeigte die verarbeiteten Daten die Bedeutung der Auswirkungen von Faktoren auf die abhängige Variable.

09-Frame Test von Bedeutung.

 t berechnet   t-Kritiker Ergebnisse von Signifikanztests
Tcalc die 0,86 < 3.182 NICHT SIGNIFIKANT
Tcalc B 0,28 < 3.182 NICHT SIGNIFIKANT
Tcalc C 2.26 < 3.182 NICHT SIGNIFIKANT
Tcalc D 0.64 < 3.182 NICHT SIGNIFIKANT
Tcalc und 0.13 < 3.182 NICHT SIGNIFIKANT
Tcalc F 0,31 < 3.182 NICHT SIGNIFIKANT
Tcalc G 1.70 < 3.182 NICHT SIGNIFIKANT

Quelle: vorbereitet, indem die Autoren.

Die Ergebnisse zeigen, dass die Faktoren ausgewählt und untersucht haben keine Bedeutung für die isolierte Umfrage dabei, d.h. das Know-how der führenden ausgewählt sind nicht signifikant für, dass die befragten Unternehmen haben eine Tendenz zu besitzen Best Practices bei Governance.

Besonders in dieser Forschung, muss man die Möglichkeit, dass bestimmte Profile davon führend sind nicht wirklich wichtig, die best Practices der it Governance. In diesem Sinne müssen Unternehmen ihre besonderen institutionellen Kriterien für die Auswahl von diesen Profis verwenden. Die Ergebnisse auf nicht-signifikanten Effekte führte auch zu Fragen über die Möglichkeit der Führer der Probe haben Bedeutung in andere Managementprozesse wichtig für Organisationen. Auch, man kann erkennen, dass bei der Kontrolle der "akademischen", d.h. "graduate oder Aufbaustudium", keine Bedeutung für den Prozess unabhängig von dem Grad der Befragten, während die experimentelle Probe professionelle Absolventen enthalten in Informatik, Ingenieurwissenschaften und Betriebswirtschaft.

Ch; Silva (2006) Staat, der die feste Vergütung im Allgemeinen als Toilette und Faktor funktioniert kann nicht Mitarbeiter zur Verbesserung motivieren. In diese Linie der Argumentation zeigte die Ergebnisse der Umfrage, dass sogar der totale jährliche Lohn-Faktor nicht Bedeutung für best Practices in der Regierungsführung besitzt.

Während der Planung von Experimenten ein Mechanismus, der die Entscheidungsfindung hilft ist, zweitens (FONTÃO, 2008); Dieses Tool kann also auch in anderen strukturellen Prozessen des Regierens, verwendet werden, denn nach Luftman; Et Al. (2004), muss die Governance definieren, warum und wie Entscheidungen getroffen werden.

Abschließende Überlegungen

Das Problem mit dieser Forschung basiert auf die Bedeutung des Wissens es Führer-Profile, die Unternehmen helfen, best Practices im es Regierungsführung zu erreichen. Auf diese Weise war das Ziel, die Bedeutung bestimmter Faktoren auf das Profil von ihm innewohnenden Führer für Organisationen um beste Praktiken in der Governance haben zu überprüfen. Ja, glaubte man, dass das auswählen den Profi mit Profil, das wird einen Mehrwert für die Prozesse der Reife in Governance, helfen Unternehmen, Abfälle zu vermeiden und Kosten zu minimieren.

In diesem Sinne es wird vermutet, dass die Antworten besuchte die methodische Vorschläge der Forschung, gefunden weil durch die Anwendung eines Untersuchungswerkzeug, Optimierung und Veredelung, Forscher in der Lage, das Profil zu identifizieren sind die Führer von sich selbst, die best Practices bei der Governance beitragen können.

Die Ergebnisse zeigten, dass keines der ausgewählten Faktor keine Bedeutung für den Prozess studiert hat, jedoch im Hinblick auf diese Tatsache und die Grenzen der Methode angewendet, mögliche Chancen und Überlegungen für zukünftige Projekte aufzubringen wie diese Forschung Kontinuität verleihen: Überprüfen Sie die Bedeutung anderer Faktoren und Steuerungsebenen innewohnt, das Profil der es Führer für den Prozess der beste Praxis in der Governance, betrachten die Vielfalt unter den Unternehmen, die Segmente und die Regionen, die für eine Umfrage dieser Art abgegrenzt.

Referenzen

BARROS NETO, B.; SCARMÍNIO, I.S.; BRUNS, R.E. als experiment Forschung und Entwicklung in Wissenschaft und Industrie. Campinas: Universidade Estadual de Campinas, 2003. 401 p.

SCHÖN, SCHON. C. S.; SOHN, J. G. A. T.; SANDHU, A. P. C.; SILVA, M. M. Aspekte, an denen das Berufsbild von ist / es hierarchischen Ebene und Ihre Entscheidungen in der Organisation-eine explorative Studie zur Metropolregion Recife. XXVI ENEGEP-Festung, 2006.

BONDUELLE S.A., g. M. Anwendung von Design von Experimenten, die Herstellung von Holzfasern zu kontrollieren. UFPR. 2000.

CARVALHO, M. A.; SCOTT, B. V. M. Die Motivation für die Arbeit mit Schwerpunkt auf den finanziellen Aspekt. SIMPEP XIII – Bauru, 2006.

ENGINEERING-STATISTIK-HANDBUCH. Abrufbar: http://www.itl.nist.gov/div898/handbook/pri/section3/pri335.htm. Zugang: 07 jan. 2007.

EVANS, B. Führer verändern die Geschäftswelt. Die Informationen Woche. Abrufbar: http://www.itweb.com.br. Zugang in: 20. Juli 2009.

FONTAO, h. Planung von Experimenten: Anwendung von einem Lean Six Sigma Tool für Enterprise Management in kleinen Lebensmittelhändler. Taubaté: UNITAU, 2008. 110 s. Dissertation (Master)-Trainee-Programm von der wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät, Rechnungswesen und Betriebswirtschaft, Universität Taubaté, Taubate, 2008.

GIL, v. Chr. als aufwendige Forschungsprojekte. São Paulo: Atlas, 1996. 159p.

GARCIA, F. R. F.; LO DUCA, A.; OLIVEIRA, H.; OLIVEIRA, P. A. G.; RAMALHO, B. A. Profil der It-Manager – eine Analyse des neuen Administrators. Abrufbar: www.ead.fea.usp.br/Semead/10semead/sistema/resultado/…/86.pdf. Zugang: 05 Aug. 2009.

GREMBERGEN, W.  V., DE HAES, s., GULDENTOPS, e. Strukturen, verarbeiten die relationalen Mechanismen zur IT-Governance: Theorien eine Praktiken. In: VAN GREMBERGEN, w. Strategien für die IT-Governance, Hershey: Idee Gruppe veröffentlichen, 2004.

HENDERSON, J. C.; VENKATRAMAN, n. strategische Ausrichtung: Nutzung von Informationstechnologie zur Transformation von Organisationen. IBM Systems Journal, 1999.

ISACA-Information Systemaudit & Control Association. Normen, Richtlinien und Verfahren ist für die Überwachung und Kontrolle-Profis. Illinois: ISACA, 2006.

ITGI. COBIT 4.0: Steuern Sie Ziele, Richtlinien, Reifegradmodelle. Es Governance Institute. Rolling Meadows, Illinois, Usa. 2005.

ITGI, IT Governance Institute. Board Briefing on IT Governance. 2. Auflage. Information Technology Governance Institute. Erhältlich bei http://www.itgi.org. 2009.

ITMSF. Das IT Servicemanagement Forum. Brasilien, 2006. ITSMFUSA, einen einführenden Überblick ITIL® V3. Die Version 1.0. IT-Service Management: Eine Einführung. Das UK-Kapitel des ItSMF, 2009.

LUFTMAN, J. N.; LEWIS, P. R.; OLDACH, S. h. Umwandlung des Unternehmens: die Ausrichtung der Geschäfts- und IT-Technologie-Strategien. IBM Systems Journal, 1993, V. 32, n. 1, s. 198-220.

McLean, E. R.; SMITS, N. ICH.; TANNER, j. r. Bedeutung des Gehalts über Beruf und Karriere Einstellung der Informations-Systeme-Profis. Information Management Bd. 30 &: s. 291-299.1996.

MARSH, r., wer sie sind und was sie denken, die It Verantwortlichen. São Paulo: Karriere-elektronisches Magazin, Herausgeber: IDG Brasilien beschränkt. Abrufbar: http://cio.uol.com.br/2005/08/career/23/idgnoticia. 23.08.2005.1669013482 /. Zugang: 05 Aug. 2009.

MONTGOMERY, d. c. Einführung in die statistische Qualitätskontrolle. Rio De Janeiro: LTC, 2004.

OECD. Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung. Abrufbar: <http: www.oecd.org="">abgerufen am 2009.</http:>

PLACKETT, R.L.; BURMAN, J.P. Die Gestaltung der optimalen multifaktoriellen Experimenten. Biometrika, 1946. s. 305-325.

RAO, J. A.; Mendes, g. m. Corporate Governance: Strategie für die Wertschöpfung. Rio De Janeiro: Thorsons, 2004.

SMIRCICH, L.; MORGAN, g. Führung: die Direktoren der Sinne. In: BERGAMINI, C. W.; CODA, r. Psychodynamik des organisatorischen Lebens: Motivation und Führung. São Paulo: Atlas, 1997.

SYMONS, c. IT Governance und die Balanced Scorecard. Forrester Research. Erhältlich in <http: www.forrester.com="">2009.</http:>

SYMONS, c. IT Governance-Rahmen, Struktur-, Prozess- und Kommunikation. Forrester Research. Erhältlich in <http: www.forrester.com="">2009.</http:>

SYMONS, c. Trends in der IT-Performance-Management. 2005. Abrufbar: http://www.forrester.com./research/document/excerpt.  Zugang in: 21. Juli 2009.

VERGARA, S.C.-Projekte und Forschungsberichte in Betriebswirtschaft. São Paulo: Atlas, 2000. 92 p.

WEILL, P.; ROSS, j. w. IT-Governance – wie es Top-Performer Entscheidungsrechte für überragende Ergebnisse zu verwalten. Harvard Business School Press. Boston, Massachusetts, USA, 2004.

WEILL, P.; ROSS, j. w. Governance, Informations-und Telekommunikationstechnologie. São Paulo: M. Bücher von Brasilien, 2006.

[1] Fakultät für Technologie der Pindamonhangaba; Zentrum für Forschung in Wirtschafts- und Soziologie der Organisationen, Lissabon, Portugal

[2] Fakultät für Technologie der Pindamonhangaba

DEIXE UMA RESPOSTA

Please enter your comment!
Please enter your name here