REVISTACIENTIFICAMULTIDISCIPLINARNUCLEODOCONHECIMENTO

Revista Científica Multidisciplinar

Pesquisar nos:
Filter by Categorias
Agrartechnik
Agronomie
Architektur
Bauingenieurwesen
Bildung
Biologie
Buchhaltung
Chemical Engineering
Chemie
Computertechnik
Elektrotechnik
Ernährung
Ethik
Geographie
Geschichte
Gesetz
Gesundheit
Informatik
kochkunst
Kommunikation
Kunst
Literatur
Luftfahrtwissenschaften
Marketing
Maschinenbau
Mathematik
Naval Administration
Pädagogik
Philosophie
Physik
Produktionstechnik
Produktionstechnik
Psychologie
Sem categoria
Songtext
Sozialwissenschaften
Soziologie
Sportunterricht
Technologie
Theologie
Tierarzt
Tourismus
Umgebung
Umwelttechnik
Verwaltung
Wetter
Wissenschaft der Religion
Zahnmedizin
Zootechnik
история
Pesquisar por:
Selecionar todos
Autores
Palavras-Chave
Comentários
Anexos / Arquivos

BACKPACKERS VON FAITH

RC: 52434
33
5/5 - (1 vote)
DOI: ESTE ARTIGO AINDA NÃO POSSUI DOI
SOLICITAR AGORA!

CONTEÚDO

ZUSAMMENFASSUNG

DENDASCK, Carla Viana [1]

DENDASCK, Carla Viana (2009). BITUN, Ricardo (2004). Backpacker des Glaubens. Editora Reflexão. São Paulo, 2011, 129p. Revista Científica Multidisciplinar Núcleo do Conhecimento. Jahr 03, Ed. 12, Vol. 05, S. 119-121 Dezember 2018. ISSN:2448-0959. Access Link: https://www.nucleodoconhecimento.com.br/wissenschaft-der-religion/backpackers-von-faith

Backpacker des Glaubens, in vier Kapiteln geschrieben, brachten das Phänomen der Pfingstbewegungen in Brasilien und des religiösen Transits ans Licht, wobei als Methodik die Metapher verwendet wurde, die, obwohl sie von vielen Forschern in Frage gestellt wurde, es schaffte, die Ziele zu erfüllen, die für diese Arbeit skizziert wurden, die sich aus der Doktorarbeit des Autors ergaben.

Das erste Kapitel mit dem Titel: “In welcher Welt die Backpacker des Glaubens vergehen”, erläutert der Autor die Konzepte, Kontexte und Umgebungen, die während der Studie von der Einführung des Lesers in den Kontext aus der Weberschen Perspektive behandelt werden. Dazu stellt sie die traditionelle Gesellschaft, die moderne Gesellschaft und den Wandel des eschatologischen Paradigmas vor, wo der Meilenstein der Übergang von der Utopie des kommenden Paradieses zur unmittelbaren Rückkehr von Konsum und Beziehungen sein könnte, die “unmittelbare Belohnung” bringen, so dass der Mensch zum Zentrum des ganzen Universums wird und den Raum mit Gott in einem Prozess der Vergöttlichung erobert.

Im zweiten Kapitel mit dem Titel : “Die heiligen Räume der Wallfahrt” wird die Kontextualisierung des brasilianischen religiösen Raumes durchgeführt, schwerpunktsiv auf die Geschichte des Pfingstismus, seine Einflüsse seines Wachstums in der Prozentzahl innerhalb des Protestantismus. Im selben Kapitel wenden wir uns auch der Geschichte des Protestantismus und seinen Folgen für den Pfingstismus zu, der Entstehung der Pfingstbewegung, den von Gelehrten hervorgehobenen Typologien, bis sie die Welle des Neopfingstens erreicht, insbesondere die Universalkirche des Reiches Gottes und die Macht der Weltkirche Gottes, die das Transitumfeld insbesondere zwischen diesen beiden Räumen einführt.

Im dritten Kapitel: “Wo wandern die Backpacker?” setzt der Autor die ersten Gelegenheiten des vorherigen Kapitels fort, um die Entfaltung des religiösen Transits durchzuführen, indem er den historischen Kontext der Universalkirche des Reiches Gottes und seine Strategie demonstriert, ein Fernsehnetz zu kaufen, um seinen Vorschlag, die Symbolik beim Aufbau seiner Kulte und den Witz, mit dem Ressourcen aufgezogen werden, zu erweitern. Alle Faktoren, die auch von der Weltkirche übernommen wurden (ohne die anderen Bewegungen zu berücksichtigen, die später gekommen sind), und der Raum für den religiösen Transit der “Backpacker”, die am Ende den Raum verbinden, der ihm bessere oder größere Vorteile bietet.

Das vierte und letzte Kapitel: “Sie.. die Backpacker” Umfang bringt das günstige Umfeld für den Übergang, vor allem durch die Medien, schnappt einen Markt, der vergessen schien, bringt in den Reden der Interviewten selbst einige Gründe, die Rekonstruktion des Glaubens, die Zurücklösung von Objekten, die angeblich an das Heilige und die Reichweite von Wundern binden würde, und, wie diese Institutionen geeignete Marktstrategien zu erreichen “um den Wettbewerb zu überwinden”.

Wenn auf der einen Seite “der Backpacker”, von seinen eigenen Interessen geleitet, dann endet seine Route auf der Grundlage seiner Interessen, und das beste Angebot.

[1] Theologe, PhD in Clinical Psychoanalysis. Er arbeitet seit 15 Jahren mit Scientific Methodology (Research Method) in der wissenschaftlichen Produktionsberatung von Master- und Doktoranden. Der Spezialist für Marktforschung und -forschung konzentrierte sich auf den Gesundheitsbereich.

Eingesandt: Dezember, 2018

Genehmigt: Dezember, 2018

5/5 - (1 vote)
Carla Dendasck

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

POXA QUE TRISTE!😥

Este Artigo ainda não possui registro DOI, sem ele não podemos calcular as Citações!

SOLICITAR REGISTRO
Pesquisar por categoria…
Este anúncio ajuda a manter a Educação gratuita