Die Arbeit der Psychologen entlang, Drogenabhängige

0
251
DOI: ESTE ARTIGO AINDA NÃO POSSUI DOI SOLICITAR AGORA!
PDF

SANTOS, Alan Ferreira dos [1]

SANTOS, Alan Ferreira dos. Die Arbeit der Psychologen entlang um Drogenabhängige. Multidisziplinäre Kern Fachzeitschrift des Wissens. Jahr 01, Jg. 09, s. 790-798, Oktober/November 2016. ISSN:2448-0959

ZUSAMMENFASSUNG

Das Gebiet des Drogenmissbrauchs in Brasilien, erlebte mehrere Transformationen im Laufe der letzten Jahre. Im Laufe der Zeit wurde die chemische Abhängigkeit Behandlungsmodell ändern, durch die Erhöhung der öffentlichen Politik und die Forschungen entwickelte sich in den Bereich, der die Methode der Forschung, mit Wissen von Kurt Lewin (1890-1947) geändert. Die Einfügung des Psychologen in der aktivierten die Eröffnung einer breiten Diskussion über die Modi der Pflege, vor allem eine Kritik des alten Modell Asyl, Veränderung in der brasilianischen Gesetzgebung. Methode: eine bibliographische Forschung qualitativer Natur. Ziele: Verstehen Sie die Einfügung des Psychologen in der Behandlung von Drogenabhängigen und ihre Beiträge-Bereich.  Fazit: in dieser Flugbahn der Psychologie was offensichtlich ist, dass muss noch viel getan werden, um die Psychologin noch breiter angelegt sein, denn als ehemaliger Schüler Graduierung ist völlig frei von Wissen notwendig für die Behandlung von einem chemischen abhängig, noch nicht in der Lage zu tun dieses willkommen und unterstützen diese Person, die in einer Situation der soziale Verwundbarkeit.

Schlüsselwörter: Sozialpsychologie, sucht nach Krankenhausaufenthalt.

EINFÜHRUNG

Um besser zu verstehen, der Bereich der Pflege im Zusammenhang mit chemischer Abhängigkeit in Brasilien, ist notwendig, bevor wir die historische Perspektive vor der Realität der angewandten Behandlung von Reha-Kliniken betrachten. Für eine lange Zeit die einzige Option für Benutzer von Alkohol und anderen Drogen von psychiatrischen Kliniken oder Institutionen Asilares, die das Paradigma der Abstinenz und Zwangseinweisung verwendet bereitgestellt wurde, eine Folge des Missbrauchs von Alkohol und Drogen waren Delegierte für den Benutzer selbst, war dies ein Fleck auf die Gesellschaft der 50. Die abhängige, die Institutionen beizutreten erlitt Misshandlung, gehen durch eine Periode der völlige Abstinenz und Medikalisierung. Am Ende der Behandlung wurde zurück zu Gesellschaft, wo ging es durch eine Reihe von Schwierigkeiten, denn es war ein Opfer von Vorurteilen und Diskriminierung, diese Faktoren, die maßgeblich zu Ihrem Rückfall.

Im 20. Jahrhundert haben die Drogen selbst ein soziales Anliegen, vorgestellt als ein Faktor schädlich für die Gesellschaft als Ganzes, was zur Gründung des aktuellen "globalen Konsens-prohibitionistischen." Ab diesem Zeitpunkt wurde die Rechtswidrigkeit der einige psychoaktiven Substanzen, die als schädlich für die öffentliche Gesundheit, kriminalisiert werden und sozial Desqualificavam Nutzer von diesen Drogen und Generator Wert Überzeugungen verschrieben.

Im Laufe der Zeit veränderte chemische Abhängigkeit Behandlungsmodell durch die Erhöhung der öffentlichen Politik und die Forschungen im Bereich entwickelt. Allmählich wurden bei der Behandlung von Drogenabhängigen humanisierten Methoden verwendet wird, basierend auf Studien von dem Sozialpsychologen Kurt Lewin (1890-1947), wo dasselbe, betrachten die gesamte Kontext Wechselbeziehung Bewegung des Individuums. Die chemische Abhängigkeit gilt nicht mehr kriminell, als ein "kranker" legitimiert werden, Behandlung Kliniken begann, humanistische Paradigmen zu verwenden, wo der Fokus immer auf das Thema kehrte wo würden die abhängige Familie erhalten die richtige Unterstützung, dass Determinanten als solche zu erkennen, die führen würde oder Induktion Drogenmissbrauch (Rat, F, P, 2013).

INNOVATIONEN VON PSYCHOLOGEN IN BEZUG AUF CHEMISCHE ABHÄNGIGKEIT ENTWICKELT.

Die Schwierigkeit und die Herausforderung für die Behandlung von Drogenabhängigen ist eine Realität des jeder Psychologe, vor allem, wenn es darum geht, Zentren für psychosoziale Betreuung (CAPS). Daher besteht die Notwendigkeit, Vorschläge zur besseren Eignung für Behandlung durch Aktivitäten ermöglichen, die zur Rettung der Staatsbürgerschaft des Subjekts wie Fußballspiele, Zeichnung, Workshops, Film-Sessions, Reflexionen über beitragen zu suchen Ethik und Gerechtigkeit und Psychotherapie Gruppen. (CAPS) Abstinenz wird gefördert, sondern mehr in der Wiederherstellung des Subjekts, dient die beginnt, verloren zu werden, um auf sucht eingeben, die Schaffung von Vertrauen muss festgestellt werden, von Psychologen und also der Link ermöglicht es dem Benutzer Verständnis des Prozesses, durch den es ist vergänglich und, die die Institution finden die Host für Ihre Rehabilitation (Rat, F, P, 2013) erforderlich.

Aufgrund der großen Nachfrage von Patienten und einige Psychologen besuchen verwenden einige Institutionen als Therapie und Fokusgruppe Arbeitsmethode, die in der Sozialisation von Angehörigen Hilfsmittel. Die Gruppe ermöglicht das Verständnis, dass die Süchtigen zu sich selbst, wobei der Schwerpunkt der Beratung (Therapie-Sitzung) als effektiver bei der Behandlung von chemische Abhängigkeit hat "Benutzer können innehalten und nachdenken: Ich existieren, haben Gefühle und Gefühle "(Rat, F, P, 2011, s. 10).

Aber es ist wichtig zu beachten, die Hilfe von Angehörigen der Gesundheitsberufe nennt keine Realität für einige Leute in Gefahr und soziale Verwundbarkeit, so dass es am Ende des Jahrzehnts von 90 in Salvador (BA) der Projekterstellung Straße Büros, bestehend aus in mobilen Kliniken je nach Bedarf für jeden Bedarf ist die Gruppe von Angehörigen der Gesundheitsberufe, darunter Psychologen zusammen. Dieses Projekt für Obdachlose erstellt wurde, die aufgrund des Schadens oft nicht, die notwendige Versorgung zu erhalten, ist die Absicht nicht, Ihre Art zu leben, zu beurteilen, so dass sie erkennen, dass diese Service-Fahrzeuge für sie sind sein begrüßt.

Die Kompetenz im interdisziplinären Team ist auch eine Lösung für die Entgegennahme und Weiterleitung von Neuerkrankungen in Zentren der Aufmerksamkeit, die Konsultation Liaison mit den grundlegenden Gesundheitsnetzwerk durchführen wo ist es oft der erste gesucht werden. Besteht in einem kollektiven Weg, um Fälle mit grundlegende Netzwerk-Profis und Kappen zu besprechen und gemeinsam zu bewerten, was die beste Behandlungsoption für diesen Benutzer. Die Rolle des Psychologen in Bezug auf Beratung Liaison soll führen andere Fachleute über die Bedeutung der Differenzierung der Schweregrade von sucht und anhören von Benutzern und deren Familien in das Verständnis der Psychodynamik der Situationen helfen Profis, Strategien zur Förderung des Benutzers erkennen, dass er ist derjenige, der Ihr Leben verbessern kann und wer die Kraft zur Veränderung Ihrer Situation, was versuchst du, in dieser Hinsicht zu fördern die Verantwortung auf sich selbst ist zu entwickeln.

Strategie zur Verringerung der Schaden (RD) entstand mit dem Ziel der Verringerung der Gesundheitsschäden durch Risikomanagement Praktiken (z. B. den Gebrauch von Drogen) Förderung der Autonomie des Anwenders, Ihr Zustand eines Bürgers nach der Menschenrechte zurückzukaufen fördert die Schaffung von Kontakten mit den Anwendern aufgrund der Kontext der Verwundbarkeit, wollen nicht aufhören, Drogen. Die RD verwendet nicht die Punidoras Praktiken wie Abstinenz, sondern ermöglicht Kontakt zwischen Anwendern und Agenten der Harm Reduction, die Menschen, die Drogen (legale oder illegale) erhalten ihre Rechte und Zugang zu öffentlichen Ordnung (Gesundheit ermöglicht Bildung, Arbeit). Die RD sollten mit grundlegenden Gesundheitsnetzwerk und Mützen, wo Menschen in der Nähe der Orte erfüllt werden können, wo sie von Reduktionsmitteln, Gesundheit Gemeindearbeiter und multidisziplinären Teams Leben, verknüpft werden.

Die Rolle des Psychologen im Rahmen dieser Strategie baut durch Basis Verbindung, wo Sie die Arbeit tragen können, so ist es nicht für die Profis von Psychologie, jede Form der moralischen Zensur, das Verhalten der Nutzer im Hinblick auf die Verwendung illegaler psychoaktiver Substanzen oder Verhaltensweisen als moralische und Bräuchen vermischt angesehen als akzeptabel. Die Rolle der Profis ist zum Herstellen eines Teils der Bevölkerung, die oft am Rand der Gesundheit und Soziales Netzwerk aus Angst vor Ablehnung (Rat, F, P, 2011).

Diese Strategie setzt in Rede stehenden Formen des Krankenhausaufenthaltes, die Enthaltsamkeit als die einzige Möglichkeit, die Lebensqualität, die Möglichkeit der Wahlfreiheit und Eigenverantwortung, Sozial- und Familienpolitik, Recht auf Vollständigkeit ausgeschlossen finden verwenden Ihre Handlungen und soziale Netzwerke.

Die chemische Abhängigkeit zeichnet sich durch die Anwesenheit einer Gruppe von psychologischen, Verhaltens- und physiologischen Symptome, die darauf hinweist, dass die Person noch eine Substanz trotz erheblichen Probleme verwendet. Gilt ein öffentliches Gesundheitsproblem, das wächst und übertraf damit alle Grenzen sozialen, emotionalen und nationalen Richtlinien. Weist darauf hin, dass Nutzer von Drogen, einschließlich Alkohol und Kokain, hohe Rate der Rückfall und die Motivation einer der wichtigsten Faktoren für den Erfolg der Behandlung haben.

Es gibt viele Faktoren, die den Gebrauch von Drogen, wie das Streben nach Vergnügen oder die Notwendigkeit, von der Gruppe akzeptiert werden motivieren können. Als solche ist die Abhängigkeit der biopsychosoziale Ansatz zur Behandlung des Problems sollten biologische, psychologische und soziale Elemente und die Motivation als einen Zustand der Bereitschaft oder Eifer für den Wandel, die einen Moment zu schweben kann gesehen werden muss andere und versteht sich als eine interne Bedingung von externen Faktoren beeinflusst. Innerhalb der Motivation ist ein Prozess, mit dem die einzelnen zwischen vier Stufen Übergänge:

In Pré-Contemplação das Individuum ist bewusst, dass etwas nicht stimmt und wenn überhaupt, wird die Verantwortung der anderen. In diesem Stadium ist es nicht ratsam, führt Sie direkt zur Abstinenz und konfrontieren ihn mit dem Vorwurf, weil er immer noch nicht erkennt, dass es Bedarf zu unterbinden. Das Ideal ist, damit Sie erkennen und ihre Probleme zu entwickeln.

Wenn man in der Phase der Kontemplation er beginnt ist zu begreifen, dass ein Problem vorliegt, erkennt einige Nachteile zu sein mit Drogen, aber keine Aktion zu verändern, das heißt, hält mit.

Die Bestimmung ist die Bühne, an der das Thema beabsichtigt zielt darauf ab, das Verhalten zu ändern, damit aufhören Medikamente, Behandlung. Es ist notwendig, dann, einen Aktionsplan, um die Ergebnisse zu gewährleisten.

Von dort aus wird in der Phase der Aktion, er in die Praxis umzusetzen seine Versuche zur Veränderung. Im Moment, die alle Möglichkeiten müssen leicht zugänglich sein, beispielsweise wird die Vakanz in einer therapeutischen Gemeinschaft muss gewährleistet sein, andernfalls die Verzögerung ein Hindernis, Sie bringen es auf die Bühne der Kontemplation oder Pré-Contemplação und er aufgeben.

Bei der Wartung der einzelnen ändert Ihren Lebensstil, bewegt sich weg von der alten Gruppe von Freunden, abstinent zu bleiben und Rückfall zu vermeiden. Es ist zwingend notwendig, dass er erkennen, was die riskanten Situationen sind, die Rückfall Prävention (FREITAS, D, geb. 2006, s. 2) anregen können.

Nach eine Studie der vier vorherigen Schritte, unterstreicht die Bedeutung der therapeutischen Techniken zu helfen, diese Patienten, die Abnahme der Ambivalenz, d.h. der Konflikt zwischen ändern und bleiben Sie am aktuellen Verhalten. Therapeutische Techniken können Patienten Fortschritte im Hinblick auf die Aktion und Wartung Phasen helfen, da sind sich entwickelnde und eine Möglichkeit zur Veränderung immer diskriminieren.

Die Regierung erstellt die integrierten Plan zur Bekämpfung von Kokain und anderen Drogen. Trotz mehrere Verbesserungen bei stationären Diensten und Rezeption ist der wahre Zweck der Exekutive und der Nationalkongress die Zwangseinweisung. Und zwar deshalb, weil die Drogenkonsumenten eine soziale Gefahr durch Verlust der Fähigkeit zur Selbstbestimmung darstellt.

In Cracolândia in der Innenstadt von São Paulo Schätzungen zufolge gibt es ca. 10000 Kokainkonsumenten unter menschenunwürdigen Bedingungen leben, Crack-Kokain wird als "Verursacher von Elend und Ausgrenzung", solche sozialen Überzeugung arbeitet für die Zwangseinweisung, unterstützt auch die Obligatorische Internierung, bestimmt von der Justizbehörde. Benutzer-Trennung ist keine Lösung. Die Zwangsbehandlung ist Gewalt, Verweigerung der Freiheit bedeutet:

Abstinenz, dann, das einzige Ziel zu erreichen, werden möglicherweise nicht. In der Tat, wenn es um die Pflege des menschlichen Lebens kommt, wir müssen unbedingt befassen sich mit der Singularitäten, mit den verschiedenen Möglichkeiten und Entscheidungen (Brasilien, 2003, s. 10).

Ihr müsst verstehen, dass die unfreiwillige Behandlung nicht wirksam ist, weil es nicht überzeugen, den Kerl hält die Gewohnheit. Wenn Drogenkonsum eher hoch bleiben, die Behandlung Politik der Zwangseinweisung wahrscheinlich indirekt Drogenkonsum zu fördern.

ABSCHLIEßENDE ÜBERLEGUNGEN.

Die Menschenrechtskommission des Rates für Psychologie durchgeführt eine nationale Prüfung der Geräte für die Behandlung von Drogenabhängigen um die Verletzung der Rechte der Häftlinge zu veröffentlichen.

Im Bundesstaat São Paulo, wo zwei Kliniken wurden beobachtet, die beide auf die Verletzung der Menschenrechte, wie zum Beispiel auftreten: Strafe/Strafe, Mangel an Ärzte, schlechte Struktur, mangelnde Hygiene, schlechtes Essen, Mangel an sozialen Kontakten unbezahlte Arbeit (Versklavung), Abhängigkeit und schikanöse Situationen, ignorieren die Wahl oder die Abwesenheit des Glaubensbekenntnisses, mittels Medikalisierung, Missachtung sexueller Orientierung und zwischen anderen (Rat, F, P, 2012).

Abschluss der Inspektionsergebnis, beobachtet es die Missachtung der Bürgerschaft von Benutzern, die gegen die öffentliche Ordnung ist. Das heißt, ersetzen Sie die chemische Abhängigkeit zur Vorlage an eine ideale, sanftmütig zu halten und vollständig in der Unterzahl behandelten Themen. Um solche Missbräuche der institutionalisierten Benutzer zu bekämpfen, ist es notwendig die Schaffung der öffentlichen Politik, wie die Kontinuität der Psychiatrie-Reform.

Die soziale Konstruktion von Wirklichkeit ist von grundlegender Bedeutung im Leben des Themas entwickeln, wegen der verschiedenen Möglichkeiten kann man süchtig, aber die Geschichte der Gründung einer Person können Sie über die soziale Dynamik warnen, fahren Sie die einzelnen abhängig zu werden.

Eine Einzelperson kann in einer Familie, haben positive Auswirkungen, Bildung entwickeln und sozio-ökonomischen Einkommen, das alle Bedürfnisse, aber in Ihrem sozialen Leben, ich meine im Zusammenhang mit sozialen Interaktionen, abhängig von der Dynamik erlebbar eine Induktion des Themas, einen bestimmter Medikamente oder aufgrund von sozialem Druck oder Gruppe einbezogen werden müssen vielleicht in eine sucht zu. In der gleichen Weise, dass dieses Zeichen eine gute soziale Beziehung haben, haben aber familiäre Konflikten Fuß wie die Drogenkonsum als Zufluchtsort in deinem eigenen Wesen. Mit diesem sehen wir, die auf unterschiedliche Weise die Bildung von Drogenabhängigen auftreten können, die Variablen sind immense Komplexität die subjektiven Aspekte (emotional) zu breiteren sozialen Beziehungen ab, diese soziale Dynamik in einem bestimmten wahrgenommen werden Formular für jeden einzelnen (Board, F, P, 2012).

Der Psychologe hat einige Hürden zu überwinden, da Fragen, die in der beruflichen Praxis, bis die politischen Fragen beginnen. Hindernisse in therapeutische Praxis am Ende immer gemeinsam, erfordert, wenn tatsächlich hat wenig, dies fördert den Profi auf der Straße eigene Büros und eine Notmaßnahme zu reagieren. Aber nicht alle Profis immer mit der Idee der endenden innovieren und werden auch nicht alle, die Techniken für die massenhafte Teilnahme entwickelt haben, die in den meisten Fällen nicht so effizient, benötigen andere Arten von Behandlung für diese Fälle, die Gesamtheit der beruflichen Praxis erfordern. Diese Leitthemen in eine sehr komplexe und umfangreiche Diskussion mit der Notwendigkeit eine interdisziplinäre wissenschaftliche Bereiche wie Soziologie, Politik, Psychiatrie und der andere Umgang mit kritischen Bereich.

Diese Flugbahn der Psychologie was offensichtlich ist, dass muss noch viel getan werden, um die Psychologin noch breiter angelegt sein, denn als ehemaliger Schüler Graduierung ist völlig frei von Wissen notwendig für die Behandlung von abhängigen Chemie, noch nicht in der Lage zu tun dieses willkommen und unterstützen diese Person, die in einer Situation der soziale Verwundbarkeit.

BIBLIOGRAPHISCHE HINWEISE.

Brazilien. Ministerium für Gesundheit. Nationale Koordination der STD und Aids. Schaden-Reduktion-Handbuch. Brasília, 2003.

Rat, F, p. ärztliche Betreuung und Beiträge der Psychologie. Dialog-Magazin: Alkohol und andere Drogen, Brasília: GFP, V. 6, s. 23-25, nov. 2009.

Rat, F, p. Drogen: Staatsbürgerschaft und Pflege sind Schlüssel für die Psychologie. Bundes-Journal: Drogenkonsument braucht Pflege, Aufmerksamkeit und würde. Brasilia: GFP, s. 4-7. heraus. 2011.

Rat, F, p. Drogen und Bürgerschaft: in der Debatte. Brasilia: GFP, 2012.

Rat, F, p. neu auftretende und innovative Praktiken des Psychologen (die) auf dem Gebiet der öffentlichen Politiken für die psychosoziale Betreuung Zentren: Alkohol und Drogen. Brasilia: GFP, 2011-2013.

Rat, F, p. Bericht der vierten nationalen Menschenrechte Inspektion: Orte der Internierung für Drogenkonsumenten. Brasilia: GFP, 2011.

Rat, F, p. technische Referenzen für Leistung der Psychologen (die) Politik auf Alkohol und andere Drogen. Brasilia: GFP, 2013.

FREITAS, d. b. motivationale Phasen für Verhalten ändern Jugendliche. Porto Velho, Rondônia, 2006.

[1] Grundstudium der Psychologie-Universidade Paulista (Unip)

DEIXE UMA RESPOSTA

Please enter your comment!
Please enter your name here