Multikriterielle Bewertung der Umweltkosten von drei Alternativen.

0
410
DOI: ESTE ARTIGO AINDA NÃO POSSUI DOI [ SOLICITAR AGORA! ]
Classificar o Artigo!
ARTIGO EM PDF

BEDOYA, Sandra Patricia Oquendo [1], LOPES, Matheus de Oliveira [2], BRASIL, Ricardo [3], PRAT, Bernat Vinolas [4]

BEDOYA, Sandra Patricia Oquendo; et.al. Multikriterielle Bewertung der Umweltkosten von drei Alternativen. Multidisziplinäre Kern Fachzeitschrift des Wissens. 03-Jahr, Ed. 04, Vol. 05, s. 45-53, April 2018. ISSN:2448-0959

Zusammenfassung

Im Bereich ist der Nutzung und Bewirtschaftung der natürlichen Ressourcen für die Gewinnung von Rohstoffen von entscheidender Bedeutung in Bezug auf Aspekte der Nachhaltigkeit. Das Wissen um die Kosten der einzelnen Materialien eingesetzt, die Umweltauswirkungen von Energieverbrauch und Erzeugung von Kohlendioxid (CO2), ermöglicht die nachhaltigeren Entscheidungen auf das Material und die Technik für den Bau verwendet werden.  Diese Studie stellt eine vergleichende Analyse durch eine multikriterielle Bewertung der drei alternativen Wand zwischen die alternative Methode von Erde-Zement und Ziegel von den traditionelleren Betonblock und Ziegel Keramik. Über Multi-Kriterien Methodik wurden berechnet für jede Wand Art Kosten und CO2- und Energieverbrauch um eine vergleichende Maßstäbe in Geldwert und Nachhaltigkeit zu erzielen, um wählen die beste Alternative für eine nachhaltiges Bauen. Ist, dass die Mauer mit der Technik der Erde-Zement zufällig habe ich das beste haben, zeigt führt, wenn die Alternative aber wirtschaftlich und zugleich die nachhaltige Zeit. Die Wahl der Materialien für den Bau anhand der wirtschaftlichen und ökologischen Auswirkungen ist eine wichtige Grundlage bei der Auswahl der mehr nachhaltige Entscheidungen.

Schlüsselwörter: Erde-Zement, Backstein, Gebäude Nachhaltigkeit.

Einführung

Die aktuelle Bedeutung des Aufbaus Gefolge mit der Vision der Nachhaltigkeit hat bei Bauprojekten ökonomische, ökologische und soziale Kriterien umgesetzt also die Wahl von Baustoffen eine erhebliche Gewichtsreduzierung auf die Auswirkungen Umwelt, sind Faktoren wie der Energiebedarf für die Herstellung von Material und CO2-Emissionen aus der Herstellung der Materialien eine relevante Informationen über Umweltverträglichkeitsprüfung für den Bau eines Gebäudes. MONICH Et Al. (2010).

Die Wahl der Baustoffe ist ein wichtiger Bereich der umweltverträgliche Technik, die aktuellen Materialien beim Bau zu erhalten erfordert eine Menge Energie in den verschiedenen Phasen (Gewinnung, Transport, Verarbeitung, Anwendung, Abriss und Entsorgung bzw. das recycling), verbunden mit der Freisetzung von Schadstoffen in erheblichen Mengen in die Atmosphäre MONICH Et Al. (2010).  Das Ergebnis dieser Analyse, kombiniert mit den Ergebnissen der Wirtschaftlichkeitsbetrachtung und Stakeholder Vorlieben, ermöglicht es die endgültige Entscheidung über das Material zu verwenden, SOARES, SOUZA und PEREIRA (2006).

[Die Gewinnung der Rohstoffe der Bauindustrie, beschädigen, Landschaft, Lebensräume und Ökosysteme, irreversible Schäden neben Baustoffe erfordern Energie-Output für Ihre Produktion und Umweltverschmutzung in Luft, Wasser erzeugen können oder Erde während Ihres Extraktion Herstellung Verwendung und Entsorgung, SATTLER (2000).

Nach Soares Et Al. (2006), die Bauindustrie übt einen signifikanten Einfluss auf die Wirtschaft einer Nation und daher können kleine Änderungen in den verschiedenen Phasen des Bauprozesses fördern, zusätzlich wichtige Änderungen in ökologische Effizienz und Senkung der betrieblichen Aufwendungen aus Arbeit, mehr Anreiz für Investitionen im Bereich

In Anbetracht der riesigen Gehäuse Defizit und der Suche nach sauberen, erneuerbaren Materialien und preiswert im Gegensatz zu den Industrienationen, die oft hohen Energieverbrauch und sind in großen Städten Zentralisierung, es ist wichtig, zu retten die Handgemachte Bautechnik ermöglicht sowie wie Arbeit und vermeiden Sie die Kosten für den Transport von Material, die Integration der berufsgemeinschaft ehrenamtliche Projekte. Aus dieser Perspektive ergibt sich die ökologische Ziegel von Erde-Zement als eine nachhaltige Option für den Bau, die Herstellung von Erde-Zement Ziegel verbraucht keine Energie, die der Erzeugung von Treibhausgasen zu vermeiden, Wasserverbrauch ist geringer als in der Industrieproduktion Ziegel, als eine Methode der hohen Nutzen für die Umwelt und wirtschaftliche Vorteile als ein Low-Cost-Material, das braucht keinen Bruder von spezialisierten Arbeitskräften oder Materialtransport, wenn die Erde zur Verfügung steht vor Ort sein.

Der Boden ist ein geeignetes Material für die unterschiedlichsten Anwendungen im Bauwesen wegen Ihrer Fülle zu erleichtern, der Gewinnung und Verarbeitung und niedrige Kosten, große (2003). Die Materialien und Bauelemente, die basierend auf der Erde sind nachhaltiger für die Erde und reichlich an jedem Ort und weil die Techniken verwendet, um zu konstruieren diese Materialien und konstruktive Elemente sind in der Regel einfach, Myrtle (2010).

Diese Forschungsarbeit wird in das Projekt eingefügt: "Entwicklung von gesunden und nachhaltigen Immobilien in ländlichen Gemeinden". Das Ziel dieser Studie ist es, eine vergleichende Analyse durch eine multikriterielle Bewertung der drei alternativen Wand zwischen die alternative Methode von Erde-Zement und Ziegel von den traditionelleren Betonblock und Ziegel Keramik, für jede Art von präsentieren Wand berechnet die Kosten und die CO2- und Energieverbrauch um eine vergleichende Maßstäbe in Geldwert und Nachhaltigkeit zu erzielen, um die beste Alternative für nachhaltiges Bauen zu wählen.

Multikriterielle Entscheidungsanalyse (AMD), besser bekannt in Brasilien als Entscheidungs-Unterstützungssystem besteht aus einer Reihe von Techniken, um eine Person, Personengruppe oder technischen Ausschuss oder Manager Entscheidungen über ein komplexes Problem, Bewertung und Auswahl von Alternativen es nach verschiedenen Kriterien und Gesichtspunkten zu lösen. JANUZZI Et al. (2009)

Methodik

Es gibt große Anzahl von Methoden, die verwendet werden können in Mehrkriterienanalyse, für diesen Job, wenn Sie das Multiatributo-Dienstprogramm Theorie oder MAUT-Multiatribute Dienstprogramm Theorie, die eine diskrete Methode (begrenzte Anzahl von Alternativen), die helfen können integrierte und objektive Beurteilungen, entwickelt diese Phasen, angefangen bei der Identifizierung von Alternativen, Definition von Kriterien und Attribute, Bestimmung der Gewichte von Bedeutung für jede dimensionslose Werte ermöglicht transformation Führen Sie den Vergleich der verschiedenen Einheiten bewertet werden und die beste alternative Analyse ausgewertet.

Um die beste Alternative der Bau der Mauer im Sinne der Nachhaltigkeit zu erzielen, sind die Alternativen, die bewertet werden:

  1. Alternative Erde-Zement Ziegel
  2. Alternative Betonblock
  3. Alternative keramische Ziegel

Durchführung die Analyse der drei Alternativen der Mauer wurden analysiert die wirtschaftlichen und ökologischen Kriterien Kriterien Akkorde mit dem dreifachen der Nachhaltigkeit, die wirtschaftlichen und sozialen Kriterien ausgewertet Aspekte Inputs und BRO Arbeit gekostet beziehungsweise, im Falle von ökologischen Kriterium bewertet Aspekte von Generationen von CO2 und Energie Verbrauch von Materialien für den Bau der Mauer. Die Kriterien sind in Abbildung 1 dargestellt.

Abbildung 1-Kriterien und bewerteten Aspekte
Abbildung 1-Kriterien und bewerteten Aspekte

Wirtschaftlichen und sozialen Kriterien

Sind für den Bau des Moduls Wand drei Alternativen, mit der gleichen strukturellen Kapazität (Windstärke von 75 kg/m2), in Abbildung 2 entwickelt wurden veranschaulicht die verschiedenen Wand Alternativen bewertet.

Abbildung 2-Alternativen bewertet
Abbildung 2-Alternativen bewertet

Das erste Wahl Material ist der Stein von Erde-Zement Abmessungen: 25 x 12,5 cm x 6,25 cm. Vier Löcher des Steins sind voller Graute, die Funktion der Wirbelsäule durchzuführen.

Die zweite Alternative verwenden Betonblock Abmessungen: 40 x 9 cm x 20 cm. Die Spalten befinden sich an den extremen (Abmessungen von 20 cm x 10 cm) und später einen Mörser von 1 cm auf jeder Seite der Wand.

Die dritte Alternative ist identisch mit der zweiten mit dem einzigen Unterschied, der die Verwendung von keramischen Ziegeln mit den Maßen: 20 x 9 cm x 20 cm.

In der Tabelle 1. Das Ergebnis der Quantifizierung der Kosten der Arbeits- und Materialien für den Bau der einzelnen Alternativen läuft.

Tabelle 1-Eingänge und Arbeit

Alternative Erde-Zement Betonblock Keramikblock
Absatz-Blöcke 576 un. 112 1. 224-1.
Zement 27,2 kg 198,8 kg 236,7 kg
Bewehrung 7,2 kg 12,0 kg 12,0 kg
Sand 0,07 m3 0,26 m3 0,34 m3
Brita 0,01 m3 0,09 m3 0,09 m3
Tägliche 2.26 1.31 2.04

Statt mit dem Betrag in der Tabelle 1, wenn die gesamte Berechnung der Kosten für den Bau der Mauer (CEF, 2015)

Tabelle 2-Summe Kosten für jede alternative Wand

Alternative Erde-Zement Betonblock Keramikblock
Kosten-Eingänge 181,2 361.8 283.9
Personalkosten 173.6 100.3 156,5

 

Ökologische Kriterium

Um die Nachhaltigkeit der Energie zu beurteilen sind Studien beschäftigt eine wichtige instrumentale ermöglicht Ihnen, den Energieverbrauch während des Bauprozesses, die Leistung des Teams und der verwendeten Materialien zu bestimmen, den zweiten (Felder 2003) die Herkunft der Materialien oder Rohstoffe in einem Gebäude ist einer der wichtigsten Faktoren, die Einfluss auf Ihre Energiekosten.

Tabelle 3-Total Energie Berechnung und Erzeugung von co2 für jede Auswahl der Mauer

Alternative Erde-Zement Betonblock Keramikblock
Energie 158 KW h 473 KW h 842 KW h
CO2 85,1 kg 276,5 kg 358,7 kg

 

Ergebnisse

Mit der Summe berechnet für jedes Kriterium wenn ließ sich die Funktion der Wert, der das Ergebnis (Q) zu verwandeln in eine dimensionslose Wert, die Ihnen erlaubt ermöglicht, mit den anderen Kriterien zu vergleichen.  Setzte eine Skala von Nützlichkeit wo wird das Kriterium mit näher bei 1 Bewertung für bessere Leistung und das Kriterium zum Erhalt eines Ergebnisses näher auf das Worst-Case-Ergebnis 0 vorgestellt; die dimensionslosen Wert der einzelnen Kriterien festzustellen, ob Verwendung der Gleichung 1, Tabellen 4 und 5 die dimensionslose Werte zeigen berechnet, für jedes Kriterium

Gleichung 1
Gleichung 1

Wo:

F: Endergebnis des Kriteriums

Q min: minimale mögliche Ergebnis des Kriteriums

Q Max: Ergebnis, so viel wie möglich, das Kriterium

Tabelle 4-dimensionslose Wert auf wirtschaftliche Kriterien

Alternative Personalkosten Dimensionslose Wert Kosten der Eingänge Dimensionslose Wert
Erde-Zement 173.6 0,24 181,2 0,88
Betonblock 100.3 0.91 361.8 0,15
Keramikblock 156,5 0,40 283.9 0,46

 

Ökologische Kriterium

Wegen der strategischen Bedeutung, dass die Baubranche die Nachhaltigkeit, hat die Studie des Energie-Lebenszyklus von Materialien wird notwendig, nach dem Kyoto-Protokoll wurden Verpflichtungen mehr starren Charakter vom verordnet. Unterzeichnerstaaten zur Reduktion von Treibhausgasen. Daher stellt das Wissen über Energie und CO2-Quantifizierung in Baumaterialien eine relevante Informationen im Rahmen der Analyse der Auswirkungen auf die Umwelt durch Gebäude verursacht. Monich C et.al (2010).

Für die Berechnung der Energie Verbrauch eine Schätzung der Energie beteiligt am Bau von Strukturen mit Energie Koeffizienten gebaut vom Institut für Bautechnik Catalunya-ITEC fand statt.

Tabelle 5 dimensionslose Werte Umwelt Kriterium

Alternative Gesamtenergieverbrauch kwh Dimensionslose Wert CO2-Generation Kg Dimensionslose Wert
Erde-Zement 158 0.99 85,1 0,97
Betonblock 473 0,54 276.5 0,38
Keramikblock 842 0,01 358.7 0.13

 

Abschließende Bewertung der alternativen

Mit der Summe berechnet für jedes Kriterium wenn ließ sich die Funktion der Wert, mit dem Sie auf das Ergebnis in eine dimensionslose Wert zu verwandeln, so dass Sie alle Kriterien, die Wert vergleichen funktionieren und als Zahl von 0 auf 1 gesetzt wo der Wert 1 stellt die Bewertung Maximum für eine Alternative und 0 bedeutet die Bewertung zu minimal. Jeder Wert hat das gleiche Gewicht von Bedeutung (33,3 %).  In Tabelle wird X beobachtet, dass die Berechnungen für alle Kriterien Ihrer jeweiligen dimensionslosen Wert ausgewertet

Tabelle 6-Finale Bewertung der Alternativen.

Bewertungskriterium Die Arbeitskosten Kosten-Eingänge Produktion von

CO2

Stromverbrauch Gesamtbewertung
Erde-Zement 0,24 0,88 0,97 0.99 0,77
Betonblock 0.91 0,15 0,38 0,54 0,50
Keramikblock 0,40 0,46 0.13 0,01 0,25

 

SCHLUSSFOLGERUNGEN

Multikriterielle Bewertung für die drei Alternativen Wände machte es möglich, wie die Erde-Zement Ziegel Wand als konstruktive Lösung aber nachhaltig zu etablieren, diese Alternative präsentiert zufriedenstellendere Ergebnisse im Umweltbereich und hohe Wirtschaftlichkeit.

In dieser Studie angewandte multikriterielle-Methode erlaubt der Beurteilung der wirtschaftlichen und ökologischen Kriterien erfüllen, mit dem Ziel, die Wand definieren mehr nachhaltige Alternative

Das Wissen um die Energie in den Bau von Strukturen sowie die CO2-Erzeugung Materialien verwendet, ist eine wichtige Grundlage bei der Auswahl der mehr nachhaltige Entscheidungen.

Bewertungen der Umweltauswirkungen der für den Bau verwendeten Materialien sind ein Werkzeug für die umweltbewusste Wahl der Mittel in den Projekten verwendet werden.

Die aktuelle Bedeutung des Aufbaus aufwachen, um diese Ansicht wurde in Bauvorhaben wirtschaftliche, ökologische und soziale Kriterien in diesem Zusammenhang, dass das Dreifache der Nachhaltigkeit stellt sich der ökologischen Ziegel von Erde-Zement als Option implementiert nachhaltiges Bauen.

Referenzen   

Bedec Datenbank. Abrufbar:<http: itec.cat/noubedec.c/bedec.aspx=""> abgerufen am 25 Mrz</http:> 2017

Caixa Econômica Federal. Nationalen Forschungssystem Tabellenkalkulation Kosten und Bau-Indizes. 2015. Abrufbar:< http://www.sinduscon-ba.com.br/conteudo/pub/003/cont/002025/002025.pdf=""> </> abgerufen am 18. Februar 2017.

CORREA. A. R. TEIXEIRA V. H.; LEE S. P.; OLIVEIRA. M. s. Bewertung der physikalischen und mechanischen Eigenschaften von Adobe (Ziegel der unbebautes Land). Lavras, V. 30, n. 3, s. 503-515, Jun 2006 abrufbar unter: <http: www.scielo.br/scielo.php?script="sci_arttext&pid=S1413-70542006000300017&lng=en&nrm=iso">.</http:> Abgerufen am 25 Juli.  2017.

CORREA. J. R; Felder. A. T; CH-B; RESENDE H; MILANEZ GASPARINO. Und;    E. S.  . Energiekosten für den Bau einer Anlage zur Lagerung von Heu. Cienc. Rural, Santa Maria, V. 33, n. 4, s. 667-672, Aug. 2003.   Erhältlich bei http://dx.doi.org/10.1590/S0103-84782003000400013. Abgerufen am 12. Mai.  2017.

Wunderbar. F. m. Herstellung von modularen Boden Zement Ziegel durch manuelle Betätigung mit und ohne Zugabe von Silicastaub. Defensa.  Universidade de São Paulo, São Carlos School of Engineering Abteilung für Architektur und Städtebau 2003. Erhältlich bei: <http: www.teses.usp.br/teses/disponiveis/18/18141/tde-07072003-160408/pt-br.php="">abgerufen am 10 September 2017</http:>

JANNUZZI. P. M.; MIRANDA. W. L; GARCIA. S. S.  Multikriterielle Analyse und Entscheidungsfindung in der öffentlichen Politik: Methodische Aspekte, operativen und Anwendungen. Presse und Information Technologie Jahr 11 (1) 69-87, 2009 abrufbar unter:<http://www.ip.pbh.gov.br/ANO11_N1_PDF/analise_multicriterio_e_tomada_de_decisao_em_Politicas_Publicas.pdf.></http://www.ip.pbh.gov.br/ANO11_N1_PDF/analise_multicriterio_e_tomada_de_decisao_em_Politicas_Publicas.pdf.> > 3 Zugriff August. 2017

MONICH. C. R; TABI s. F. Energie- und CO2-eingebettet in die Herstellung von Baustoffen: aktuelle Landschaft in Brasilien und im Ausland.  XIII national Meeting der gebauten Umwelttechnologie 2010, Zimt RS abrufbar: http://www.infohab.org.br/entac2014/2010/arquivos/636.pdf Februar 2017 zugegriffen.

MYRTE. A. H; WARUM, WISSEN SIE. J; PINTO. I. BENTES. A; P. L.r. wirtschaftliche und ökologische Vorteile der Verwendung von natürlichen Materialien in Einfamilienhäusern. Gebaute Umwelt, London, V. 10, n. 3, p. 07-22 / Satz… 2010 abrufbar unter:<http: seer.ufrgs.br/index.php/ambienteconstruido/article/view/12111/9714=""> abgerufen am 3 Februar</http:> 2017.

SATTLER. M. A. Bewertung der Gehäuse Typologien aus der Charakterisierung der Umweltauswirkungen im Zusammenhang mit Baumaterialien. Defensa. Universidade Federal Do Rio Grande do Sul. Schule der Technik. Traineeprogramm im hoch-und Tiefbau. 2000. Abrufbar: <http: www.lume.ufrgs.br/handle/10183/24834="">abgerufen am 10 September 2017.</http:>

Soares. S. R; SHANKAR D. M. PEREIRA S.W. Die Ökobilanz im Zusammenhang mit der Bauindustrie. Bau und Umwelt. Porto Alegre 2006. Abrufbar: <http: www.habitare.org.br/arquivosconteudo/ct_7_cap4.pdf="">abgerufen am 13 Sept.</http:> 2017

[1] Master in Gesundheit und Gesellschaft und die Umwelt von der Universidade federal Dos Vales do Jequitinhonha und Mucuri (UFVJM), Spezialist im Bereich Umweltmanagement von der Universität von Antioquia (Medellin-Kolumbien), mit einem Abschluss in Business Administration im Bereich Gesundheit mit Enfases im management Gesundheit und environmental Science von der Universität von Antioquia (Medellin-Kolumbien)

[2] Forstwirtschaft-Student an der Universidade federal Dos Vales do Jequitinhonha und Mucuri (UFVJM)

[3] Master in Gesundheit und Gesellschaft und die Umwelt von der Universidade federal Dos Vales do Jequitinhonha und Mucuri (UFVJM), Spezialist für IT-Governance an der Federal University Lavras mit einem Abschluss in Informatik von der Päpstlichen Katholische Universität von Minas Gerais (2002). Er ist derzeit Informationen Technologie Techniker offene Bildung und Distanz Universidade Federal, der DOS Vales Jequitinhonha und Mucuri (UFVJM), Manager von Informationen Technologie-Projekte von der Jequi Gruppe und Professor am tun Spezialisierung in der Menschenrechtsbildung UFVJM.

[4] Promotion im hoch-und Tiefbau von der Polytechnischen Universität von Katalonien (Barcelona, Spanien)-Konstruktion-Engineering-Abteilung. Dipl.-Ing. an der Polytechnischen Universität von Katalonien (Barcelona, Spanien)

[5] Das Dreifache Konzept der Nachhaltigkeit, entstand 1994 definiert nachhaltige Organisationen wie Unternehmen finanzierbar, sozial gerechte und ökologisch verantwortlich.

Como publicar Artigo Científico

DEIXE UMA RESPOSTA

Please enter your comment!
Please enter your name here