Die Verzerrungen in den Namen Bolsa Família

0
1288
DOI: ESTE ARTIGO AINDA NÃO POSSUI DOI SOLICITAR AGORA!
PDF

FURTADO, Ariandeny [1]

PEREIRA, Fernando Marcello Nunes [2]

TOMÉI, Maria Cristina da Mota [3]

FURTADO, Ariandeny; PEREIRA, Fernando Marcello Nunes; TOMÉI, Maria Cristina da Mota. Die Verzerrungen in der Namen Bolsa Família.  Multidisziplinäre Kern Fachzeitschrift des Wissens. Jahr 1. Bd. 9. s. 50-56, Oktober/November 2016. ISSN. 2448-0959

ZUSAMMENFASSUNG

Einleitung: die Bolsa Familia ist ein Einkommen-Transfer-Programm, die Familien in Schwachstelle in Brasilien dient. Ihre Berichterstattung Prozentsatz Daten ergeben sich durch Registrierung der Benutzer von Fachleuten auf dem Gebiet der Gesundheit und Bildung. Vorurteile der Aufnahme geringer Prozentsatz von münden in eine Programm-Abdeckung im Bereich der Gesundheit. Ziele: die Schwierigkeiten, die Begleitung der Bolsa Família aufzuklären. Ergebnisse und Diskussion: medizinisches Fachpersonal ihre Mitverantwortung in der Bolsa Família nicht bewusst sind.  Fazit: Ausbildung von Fachkräften die erleuchtende ist entscheidend für die Leistung der Regierungsprogramme.

Stichworte: Bolsa Família, Rekord-Profis, Gesundheit, Training.

1 Einleitung

Die Familienbeihilfe-Programm wurde durch Gesetz Nr. 10.836, 9 Januar 2004 und reguliert durch Dekret Nr. 5.209 des 17. September 2004, jedoch die interministerielle Verordnung Nr. 2.509 vom 18. November 2004 ist, die Vorschriften über die Aufgaben und Normen für die Bestimmung und Überwachung der Gesundheitsmaßnahmen zur Einhaltung der Bedingungen der Haushalte profitierten. Die Familienbeihilfe Programm (GMP) wurde geschaffen, um die am stärksten gefährdeten Familien unterstützen und das Recht zu einer sozialen Grundversorgung zu garantieren. Hierzu überträgt die Bundesregierung direkte Einkommensbeihilfen für Familien, wobei der Service erfolgt auf monatlicher Basis, neben der Förderung des Zugangs zu Bildung, Gesundheit und Wohlfahrt (BRASILIEN, 2010).

Als am stärksten gefährdeten Familien bedeutet, die in extremer Armut (Familie mit Einkommen pro Person bis zu $ 70 pro Monat) und Armut (Einkommen pro Person von R$ 70,01 bis R$ 140,00 pro Monat) (BRASILIEN, 2010). Mit diesem Einkommen ist nicht lebensfähig, wenn Sie ein würdiges Leben, mit Zugang zu Freizeit-, Gesundheits-, Bildungs- und Essen führen und Befriedigung der Grundbedürfnisse eines Individuums. Die PBF entstanden als Versuch zu schaffen, eine "Gateway" für Brasilianer Vulnerabilizados geben.

Familien in extremer Armut die Grundleistung R$ 68,00 Familien in Armut und extremer Armut erhalten und den Vorteil der Variablen R$ 22,00 bis R$ 66,00, während die Kinder und Jugendlichen, die regelmäßigen Frequenz in Schule und/oder Gesundheit Dienstleistungen, entsprechend seinem Alter und aktueller Konditionalitäten (BRASILIEN, 2010).

Der Prozentsatz der Abdeckung der PBF ist gegeben durch die Registrierung der Begünstigten im Bereich Bildung und Gesundheit: die erste, durch den Schulbesuch der Schüler und zweitens durch die Registrierung der Angehörigen der Gesundheitsberufe, die die Begünstigten des Programms erfüllen.

Nach der kommunalen Goiânia bietet Bildungsbereich überlegene Coverage-Daten zu 80 % der Nutzer von der PBF da Schulbesuch obligatorisch ist und nicht mehr eine Aufgabe ist; Es ist Teil der Routine der Lehrer gewesen. Allerdings ist im Bereich der Gesundheit, dieser Prozentsatz der Abdeckung des GMP-Nutzer unter 50 %, weil es notwendig ist, dass die Profis, die Begünstigten der GMP Registrierung davon bei der Durchführung von spezifischen Systems Gesundheit Einheiten entsprechen, Systeme, die nicht immer Bildschirm sperren, nicht antragstellenden, oft vorgeschrieben, müssen die Blätter etwas zu gewollt GMP Überwachung durch Gesundheitsbereich.

Trainee bei Paço Municipal (Magistratsabteilung der Stadt Goiânia) könnte die Realität der Überwachung der Bolsa Família und auflösenden Lösungen zur Einhaltung der Gesundheitsprogramm zu verbessern begleiten.

2. Ziel

Erhellen Sie die Schwierigkeiten bei der Überwachung des Programms Familienbeihilfe in Gesundheit zu und schlagen Sie Resolutivo Flussdiagramm.

3. Ergebnisse und Diskussion

Für einen Bürger Begünstigte von GMP neben Passform muss die Kriterien von Armut und extremer Armut einige Anforderungen/Bedingungen erfüllen. Bei Bildung sollte Kinder und Jugendliche regelmäßigen Frequenz zur Schule haben. Im Bereich der Gesundheit ist es notwendig, dass der Begünstigte in der Kindertagesstätte zum Wachstum und zur Entwicklung des Kindes unter 7 Jahren, Impfung, Aufmerksamkeit auf die Gesundheit von Frauen und pränatale Gesundheitserziehung (BRASILIEN, 2010) sein.

Jeder Staat/Region Brasiliens hat ein internes System der Registrierung der Begünstigten der Bereich der öffentlichen Gesundheit, wo sie registriert sind, um öffentliche Daten zu fördern. Dieses System ist in Goiania SICA (Integrated System der Beratung und Betreuung). In diesem System gibt es ein Feld für Benutzer von GMP.

Registrierung Bias münden in einen extrem niedrigen Prozentsatz der Einhaltung der Familienbeihilfe Programm (GMP) von den Empfängern der Gesundheitsbereich. Wegen dieser Frage wird die Gemeinde von Goiânia das Risiko des Geldverlustes aus der PBF gemäß Municipal de Goiânia ausgeführt.

Die Beteiligung von Angehörigen der Gesundheitsberufe in soziale Programme ist sehr unter Registrierung der Daten, die der Stadtverwaltung zur Verfügung gestellten Informationen zu fördern. Paço Municipal de Goiânia unterstrich Schwierigkeiten im Umgang mit Angehörigen der Gesundheitsberufe über Aspekte der Registrierung, besagt, dass sie nicht diese Aufgabe für ihre Nachfrage Abfragezeit mögen. Diese Profis wissen warum Sie Daten aus internen Registriersysteme als SICA Fütterung sind in der Regel nicht. Sie wissen, dass die Daten für kommunale Verwaltung verfügbar gemacht werden, aber verstehe nicht, was das Fehlen solcher Daten, wie z. B. den Verlust der Finanzierung der staatlichen Programme für die jeweilige Gemeinde verursachen können. Vielleicht, nicht mit diesem wissen, prüfen Sie, stumpf die Aufgabe der Registrierung.

Als Beitrag zur Transformation der Realität der Bolsa Família Praktikanten bei der föderalen Universität Goiás beteiligt, entwerfen ein Flussdiagramm für die Überwachung der Gesundheit Resolutivo Bedingungen, einschließlich der Kontext, in dem sie sind, die Probleme eingefügt und erhöhte Deckung des Begünstigten (Abbildung 1).

Flussdiagramm der Bolsa Familia
Abbildung 1: Flussdiagramm der Weiterleitung der Bolsa Família.
Quelle: Autor

Die SICAA (oder MUSIK) ist ein Registrierungssystem innerhalb der Stadt Goiânia vom Begünstigten des öffentlichen Gesundheitsdienstes in der Hauptstadt. Der SUS ist die DATUM-Abteilung Informatik des einheitlichen Gesundheitssystems (SUS), die Informationen liefert, die objektive Analyse der Gesundheitssituation, evidenzbasierte Entscheidungsfindung und Aktionsprogramme im Bereich der Gesundheit (BRASILIEN, 2016) bieten kann. Der SUS ist ein nationaler DATUM.

Das vorgeschlagene Flussdiagramm ist nützlich, da es Bildschirm sperren, d.h. obligatorische Anforderung Ausfüllen der Patientendaten, Angabe ob oder nicht He Benutzer der Bolsa Familia und wenn ihre Familien zu werden.

Vorgeschlagenen Flussdiagramm, kombiniert mit obligatorischen sperren Bildschirm zu GMP Daten füllen in elektronische Gesundheitssysteme sowie die Trainings mit Klärung von größter Bedeutung, um die Daten des Begünstigten korrekt ausgefüllt wird dazu beitragen, eine bessere Haftung des Bereichs Gesundheit zum Programm und die Bereitstellung von Mitteln für diese Regierungsinitiative für die Schaffung von Vulnerabilizados zu gewährleisten.

5. Fazit

Gesundheit zu qualifizieren Profis bei der Registrierung der Bolsa Familia ist eine alternative Lösung für das Problem. Es genügt nicht, zu erklären, was zu tun ist und wie es zu tun, aber warum machen es so: das Risiko des Verlustes der Gemeindehaushalt für das Programm bei inkonsistenten füllt.

VIELEN DANK

Beitrag: Paço Municipal de Goiânia-Goiânia Municipal Sekretariat.

Referenzen

Ministerium FÜR GESUNDHEIT (Brasilien). Handbuch der Führung auf die Gesundheit der Familie. Brasilia, DF: MS, 2010,72 p.

Ministerium FÜR GESUNDHEIT (Brasilien). Executive Office/Ms: Institut für Informatik des einheitlichen Gesundheitssystems. Brasilia, DF: SUS, 2016. Verfügbar in: <http: datasus.saude.gov.br/informacoes-de-saude="">.</http:> Zugang: 21 Satz. 2016.

[1] Ein "Ersatz" Lehrer an der föderalen Universität Goiás

[2] Grad in der Ernährung bei der föderalen Universität Goiás

[3] Student in der Ernährung bei der föderalen Universität Goiás

DEIXE UMA RESPOSTA

Please enter your comment!
Please enter your name here