Die Bedeutung von Lernspielen Mathe beizubringen Gehörlose und Hörer

0
266
DOI: ESTE ARTIGO AINDA NÃO POSSUI DOI SOLICITAR AGORA!
Classificar o Artigo!
ARTIGO EM PDF

SILVA, Angela Maria de Sousa e [1], MOREIRA, Verônica Pereira [2]

SILVA, Angela Maria de Sousa e. Die Bedeutung von Lernspielen Mathe beizubringen Gehörlose und Zuhörer. Multidisziplinäre Kern Fachzeitschrift des Wissens. 03-Jahr, Ed. 06, Jg. 07, s. 13-33, Juni 2018. ISSN:2448-0959

Zusammenfassung

Dieser Artikel soll zeigen, wie der Einsatz von pädagogischen Spiele als das Goldene Material, logische Blöcke, die Waage, die Tangran und die Cuisinaire Geoboard helfen beim Verständnis der mathematischen Kenntnisse, ob Hörer oder taub. Ist das Ergebnis der bibliographische Forschung. Eine Klassenzimmererfahrung umfasst auch die Klasse der zweiten Jahr der Grundschule, bestehend aus fünfzehn Studenten Zuhörer und Gehörlose Studentin.

Stichwörter: Taub, Pfund, Eingliederung, Lernspiele, Mathe.

1. Einführung

Diese Arbeit befasst sich mit der Aufnahme der Gehörlose Studierende in regulären Klassen der Grundschule, in der Lehre der Mathematik. Die Einbeziehung der Gehörlose Studierende an öffentlichen Schulen wurde Diskussion unter den vielen Lehrern, weil im Allgemeinen sagen sie, dass sie nicht in ihre Ausbildung Lehrpläne, angemessene Vorbereitung mit diesen Schülern Arbeiten erhalten.

Viele Lehrer wissen noch nicht wie man mit Hörer und Gehörlose in Regelklassen unterrichtet. Die Geschichte der Entstehung des Erziehers, die funktioniert oder das Recht auf Ihre eigene Sprache mit den Gehörlosen SchülerInnen während des Kampfes funktioniert. Und ist im 20. Jahrhundert Brasilien in dieser Schlacht gekämpft, was in einer Periode des Kampfes für das Recht der Gehörlosen auf brasilianischen Gebärdensprache (Libras, Zeichen-räumliche Modus Sprache, deren Ursprung geht zurück zu dem französischen Fingeralphabet getretenen nach Brasilien im Jahre 1856, von Professor e. Huet gebracht). Erst im nächsten Jahrhundert ist, dass seine Ansprüche mit dem Gesetz Nr. 10.436 2002 enthalten waren wir anerkennen die Pfunde als ein Mittel des Ausdrucks, durch Dekret Nr. 5.626, der 22. Dezember 2005 geregelt.

Die Einbeziehung der Gehörlose Schüler in Regelklassen ist bereits Realität und in Bekräftigung der rechten Seite und den Nutzen der Bildung der Gehörlose Schüler und Zuhörer in Regelklassen, gibt es geeignete Verfahren und innerhalb der gesetzlichen Rahmenbedingungen hinsichtlich der Einbeziehung von Gehörlose Studierende im Mathematikunterricht.

In diesem Artikel wollen wir nützliche Informationen und Anleitungen für Lehrer der Mathematik zu sammeln, so dass sie sie im Unterrichten von Studenten sie taub oder Zuhörer durch Lernspiele zu führen können.

2. Die Bedeutung von Lernspielen im Mathematik-Unterricht

Das Houaiss Wörterbuch der portugiesischen Sprache definiert das Wortspiel wie folgt: "1-Unruhen: Bewegung, Schwingung; 2-Wette: Lanze, Hand, Stop, Abfahrt; 3-List: List, 4-Swing: schwingen; 5-Witz: Fröhlichkeit, Ausgelassenheit und Spiele; 6-Kollektion: gesetzt; 7-Kampf: Kampf, Kampf, Wettbewerb, befürwortet; 8-Spaß: lustige; 9-Spott: Grocejo, Motejo, Hohn, Spott; 10-Betrieb: Verschieben; 11-Wankelmut: Laune, Instabilität, Unregelmäßigkeit, Variabilität, Geläufigkeit, Konstanz, Evariabilidade, regelmäßige; 12-Dupe: Ludibrio; 13-Management: Manöver, Handhabung; 14-Bewegung: Fingerfertigkeit, Geschicklichkeit, Beweglichkeit; 15-Abfahrt: Wettbewerb, Wettbewerb, Show, Schlacht, Kartenspiel: Kartenspiele ". (Houaiss, 2003). Aus dieser Definition, und in Bekräftigung der Vorteile, dass die Spiel-Features, es ist gesagt, dass Ihr Einsatz im Unterricht beim Verständnis der mathematischen Kenntnis hilft.

Mathematik lernen ist eine sehr schwierige Sache für die meisten Studenten. Und wie diese Schwierigkeiten bei der Realisierung neuer Ideen und Konzepte zu erhöhen, die Disziplin wird allmählich ein "Big Deal".   Wir müssen verstehen, die Gründe für diese Schwierigkeiten um Mathematik eine Disziplin machen wie jeder andere und Kursteilnehmer haben eine gesunde und konsequente Lernen durch Spiele. Jedenfalls braucht es einiges an visuelle und konkrete Unterstützung besser unterrichten und von Studenten verstanden werden.

Viele Pädagogen sagen, Sie sollten nicht die Mathematik als eine Disziplin schwer, abstrakte präsentieren oder Zusammenhang mit der Realität und viele Lehrer nutzen bereits Bildungs-Ressourcen, wie z. B. Spiele, die Lerninhalte im Unterricht vermitteln. Also, wenn beide Studenten Zuhörern über die Gehörlose Schüler, Förderung der Schule Integration.

Von einem sehr frühen Alter verbringen Kinder Energie und Teil Ihrer Zeit spielen und spielen. Um ein Kind in Spielsituationen zu beobachten, wie entwickelt sich Ihre Fähigkeit, Hypothesen zu formulieren und Probleme zu lösen.

Studierende präsentieren großen Leichtigkeit des logischen Denkens und der Fähigkeit, Problemsituationen zu lösen, mit Objekten und einer Lösung basierend auf eigenen Linie Elucidações. Also, die Spiele im regulären Unterricht, die Ressourcen zu unterstützen in allen Ebenen des Bildungssystems verwendet und sind sehr wichtig für die soziale Entwicklung, weil es Schüler in der Klasse ist Angst zu Fragen, Ihre Fragen und das Spiel verfügt nicht über Dieses Verhalten.

Das übergeordnete Ziel dieses Artikels soll zeigen, wie der Einsatz von pädagogischen Spiele als das Goldene Material, die logische Blöcke, das Cuisinare, das Tangram und das Geobrett Hilfe für das Verständnis der mathematischen Kenntnisse der Kinder, ob Hörer oder taub. Und die spezifischen Ziele sind: (I) zu beschreiben, was ein Spiel ist und wie man es benutzt in der Klasse; (II) erzählen, wie das Goldene Material, logische Blöcke, Cuisenaire, die Tangran und das Geobrett möglicherweise entwickelt, detailliert die Methodik anzuwenden im Klassenzimmer; (III) angemessene Strategien dieser Spiele beziehen sich auf Gehörlose Studierende.

Dieser Artikel ist das Ergebnis der bibliographische Forschung durchgeführt, nachdem der Abschluss des Kurses der Verbesserung der pädagogischen Betreuung für Gehörlose Studenten-8. Ausgabe, gefördert durch (die) Fakultät für Bildungswissenschaften (konfrontiert), Federal University of spezialisiert Uberlandia, bis ins Programm von Lehre, Forschung, Erweiterung und Schulungs-Services verbunden.

Als Paulo Freire (1979), sagt:

(…)  Nun möchte ich uns als Erzieher: Wehe ihnen, die Ihre Fähigkeit zu träumen zu stoppen, erfinden Ihren Mut zu denunzieren (möglichen Traum). Wehe sie und diejenigen, die, anstatt hin und wieder besuchen Morgen, die Zukunft, für Ihre tiefe Auseinandersetzung mit heute, mit dem hier und jetzt, dann wehe denen, die stattdessen dieser Konstanten auf morgen, wenn Reisen per Anhalter auf eine Vergangenheit von Ausbeutung und Routine auf.

Also, dieser Artikel als Ressource für LehrerInnen und Lehrer richtet, die wollen ein wenig mehr Mathematikunterricht, Nachdenken über die Einbeziehung der Gehörlose Studierende und Erwachen im Wert von Lernspielen im Unterricht kennen.

3. Die Schwierigkeiten bei der Ausbildung für Gehörlose

Die Schwierigkeit in der Lehre für Gehörlose Schüler kann aus dem sechzehnten Jahrhundert wahrgenommen werden, als die ersten Tauben Erzieher zu handeln begann. Davor Wenn Sie große Vorurteile mit den Gehörlosen kennen, kommen auch von der katholischen Kirche, der betrachtete sie als keine unsterbliche Seele, und das bestehen von Aristoteles, die sie als unfähig, Grund angesehen.

Die Ausbildung der Gehörlosen kommt nicht sehr Erfolg im Laufe der Geschichte neben den Lehrern und Hörern der Methoden in der Schule (Skliar, 1998) und aufgrund Ihrer Behinderung gezeigt, viele Gehörlose sind dafür getadelt worden. Jedoch machen nicht ohne Blick auf die sprachliche Frage, die das größte Problem und die Ursache aller Probleme, die in der Ausbildung von Gehörlosen identifiziert, Bildung gehörloser Menschen gleich zum Hörer. Dieses sprachliche Problem haben lange nach der Gründung des Gesetzes Nr. 10.436, der 24. April 2002, entwickelt, die auf dem brasilianischen Gebärdensprache-Pfund-und andere Angelegenheiten, die Pfunde zu erkennen, als die Muttersprache der Gehörlosen vorsieht.

Viele Gehörlose sind von Familien Hörerinnen und Hörer, die den Prozess des Spracherwerbs behindert Das Fehlen einer gemeinsamen Sprache in der Familie macht diese taub bleiben getrennt, getrennt von den Gesprächen, Gefühle sind geteilt, werden Geschichten erzählt, wie auch immer, Umgebung, wo Kenntnisse informell (Bernardino, 2000) gebaut wird.

In der Schule diese Schwierigkeit auch vorhanden ist, sogar in jenen, wo bereits das Pfund als die erste Sprache der Gehörlosen anerkannt ist. Aber nach dem Erlass des 2005 5626 diese Situation ändert sich, weil die Pfunde ist jetzt bereits in die Curricula der Lehrerausbildung. In Brasilien erhalten viele Gehörlose bereits eine zweisprachige Erziehung (Pfund/Portugiesisch), Unterstützung bei der Standardzimmer mit einem Dolmetscher, neben der Lehrer.

Mit dem Dekret Nr. 5.626, der 22. Dezember 2005, regelt Rechtswissenschaften an 10.436 der 24. April 2002, verfügt, die auch auf die brasilianische Gebärdensprache-Pfund und die Kunst. 18 das Gesetz in 10.098, der 19. Dezember 2000 wird erwartet, dass alle Gehörlosen lernen, Ihre Muttersprache Pfund und dann die zweite, die im Fall von Brasilien Portugiesisch ist. Aber viele Studenten beherrschen nicht in portugiesischer Sprache, Schwierigkeiten in der Kommunikation, die eine dekontextualisierte Ausbildung, mechanische, führen kann, ohne Bedeutung und das Verständnis, nicht die Autonomie zu entwickeln.

Die Hauptschwierigkeit, neben der Kommunikation mit den Gehörlosen ist Anpassung die Sprache der Mathematik. Wir glauben, dass eine der möglichen Lösungen für dieses Problem zu beheben verspielt wäre, während die Ausbildung der Gehörlosen Raum – visuell, ist die mathematische Spiele erfüllt.

4. Die Verwendung von Lernspielen im Mathematik-Unterricht

Wenn Sie wissen, dass die mathematische Bildung in öffentlichen Schulen angeboten sich, nur in den sogenannten präsentiert "spucken und Kreide" und "Rote lernen", wo die Schüler auswendig lernen, auswendig zu lernen und in der Tat nicht lernen. Die Lehrer verwenden die gleichen Methoden basierend auf Auswendiglernen Mathe Unterricht für Gehörlose und Zuhörer. Dies macht die Lehre der Mathematik verstreut und inkonsistent werden. Wir glauben, dass viele dieser Lehrer es für Unwissenheit über das Thema zu tun.

Viele Lehrer verwandeln Mathematik in mechanische Tätigkeiten durch Reduktion auf eine einfache Auflösung der Addition und Subtraktion. Mathematikunterricht sind sehr wichtig, dass Aktivitäten und Hilfe in Bezug auf Schule und Realität, wenn es Schüler gibt der Schule Erfahrungen des täglichen Lebens Leben.

Die Notwendigkeit eines Verständnisses von abstrakten Situationen ist keine leichte Aufgabe, auch für Hörer und Schüler oder für Studenten, die taub sind. Für Gehörlose, so ist es viel schwieriger, ohne eine gemeinsame Sprache erreicht werden.

Arbeiten mit spielen fördert alle Arten von Student, ob gehörlos oder nicht. Es muss eine Änderung in der pädagogischen Praxis und es ist notwendig, Strategien zu entwickeln, die helfen, den Prozess des Lehrens und Lernens von Mathematik für Gehörlose Kinder und Hörer, unter Berücksichtigung, die Mathematik zur Wirklichkeit zu bringen und zu, den Beton ist von grundlegender Bedeutung für das Lernen der Studierenden und taub noch besser, weil es in erster Linie über die visuelle Wahrnehmung erfolgt.

Im Hinblick auf die Verbesserung der Grafik für Gehörlose ist es verständlich, dass die Spiele, die visuelle Medien nutzen das Erlernen der Mathematik erleichtern können. Unter der Annahme, die dieses Feature auf visuelle Wahrnehmung konzentriert, wird äußerst wichtiges Merkmal für Gehörlose (Skliar, 1998) zu lernen.

Gehörlose Studierende brauchen eine sensorische und visuelle Pädagogik und Spiele und manipulierbaren Materialien helfen bei der Entwicklung der Autonomie. Das interessante daran ist, dass Studenten das Material treffen und dann die Regeln des Spiels nutzen.

Auf diese Weise glauben wir, dass für Studierende, insbesondere Gehörlose, lernen Mathematik mehr leicht, es ist notwendig, mehrere Strategien wie die zuvor genannten verwenden, mit Schwerpunkt auf jene Aktivitäten, die betonen, verfügt über Grafik. Also, in diesem Artikel präsentieren wir einige der Aktivitäten, die im Unterricht entwickelt und die viel beigetragen haben, um das Erlernen von Mathematik.

Beachten Sie, dass das Wortspiel hat eine wichtige Beziehung mit Bildung, weil es nicht nur um die Unterhaltung verbunden ist, das ist Spaß und Vergnügen, sondern auch lernen wie Argumentation, Berechnung, Betrieb, unter anderem. Der Einsatz von spielerischen Aktivitäten in Mathematik und Beton Materialien bezieht sich ganz auf die kognitive Entwicklung des Kindes. Man muss nachdenken, dass einige bestimmte Inhalte der Mathematik keine Beziehung mit der Idee des Seins haben mit Spiele angewendet, aber irgendwie fördern einen kritischen Sinn, Ermittler, die in Verständnis und das Verständnis für bestimmte Themen hilft in Bezug auf den Mathematikunterricht.

Die Mathematik ist in unserem täglichen Leben. Wenn wir das Geld verwenden oder etwas zu messen, nutzen wir Konzepte, die wir gelernt in der Schule. Der Autor José Roberto Boettger Giardinetto trägt zur Reflexion über das Verhältnis zwischen dem Alltag und der Schule wissen, wo CITES, das vieles von diesem wissen nicht im wirklichen Leben in Ihrem Buch: "Mathematik und Mathematik des Alltags".

Wie bereits erwähnt müssen die Spiele im Unterricht gearbeitet haben Regeln, feststellend, dass diese effizient, zeigen positive Störungen in den Bau von Schutzkonzepten studierte.

Die Taube Mann empfindet die Welt durch die Sinne: Geruch, Berührung, Geschmack und vor allem die Vision. Die Beschlagnahme und die Decodierung von Bildern zu verarbeiten, also "natürlicher". In der Monographie mit dem Titel "des Bildes in der richtigen Umgebung beim Moderator Element mit gehörlosen Kindern lernen".

Unterrichtet Mathematik, darüber nachzudenken, den Prozess der Mathematik Lehren und Lernen vor allem in den ersten Jahren der Grundschule Unterrichtsmaterialien, die die pädagogische Praxis, so dass die Schüler zu entwickeln, stärken Ihre intellektuelle Autonomie, Ihr kritisches Denken und auch die Verbesserung der Fähigkeiten und Kompetenzen wie zuvor zitiert.

Die Spiele sind eine Bildungsressource für den effizienten Aufbau des mathematischen Wissens, sondern müssen geplant werden. Es ist aufgefallen, dass bei Anwendung auf eine Klasse ziemlich motivierten Studenten eine bessere Performance und bessere Haltung vor ihre Lernprozesse präsentieren.

Wir sollten Spiele wählen, die Probleme zu lösen, besonders wenn der Inhalt untersucht abstrakte, schwierig und nicht verknüpfte tägliche Praxis zu fördern; Wir vergessen Sie nicht, die Bedingungen der einzelnen Klassen und den Wünschen eines jeden Schülers, immer mit Rücksicht auf die Besonderheit eines jeden zu respektieren. Diese Aktivitäten sollten nicht zu leicht oder zu schwer, als auch vor Ihrer Anwendung, um die Erfahrungen durch Vorschläge für neue Aktivitäten, die mehr einer Lernsituation bereichern getestet werden können.

Schüler machen Spiele mit Regeln Abzüge, die logisches Denken zu entwickeln. Sie eignen sich für die Entwicklung von Denkfähigkeiten, effektiv mit einem bestimmten Inhalt zu arbeiten. Verfahren und Regeln sollte Schülern vorgestellt werden, vor dem Spiel, über die Möglichkeiten und Grenzen der Wirkung der einzelnen.

4.1 ein Klassenraum

4.1.1 golden Material – Mathematik lebendig

Wir stellen fest, wie eine zweite Jahr Klasse der Grundschule erwähnt, Schule mit fünfzehn Schüler und Zuhörer eine Gehörlose Schüler, die in der Klasse, der Lehrer der Spiele als Bildungsressourcen im Mathematikunterricht, unter verwendet sie: das Goldene Material die logische Blöcke, Cuisenaire, das Tangran und das Geobrett.

In diesem Abschnitt wird beschrieben, wie sie diese Spiele in Math-Klasse im regulären Unterricht Klasse des zweiten Jahres der Volksschule mit Zuhörern und der Student Gehörlose Schüler nennen wir 'Y' verwendet.

Goldene Montessori Material ist Teil einer Reihe dieser Materialien, entworfen von dem italienischen Pädagogin Maria Montessori und Medical. Montessorianos Grundsätze für die Erstellung eines seiner Materialien ist die sensorische Ausbildung. Es besteht aus Würfeln, Stäbe, Platten und großen Hub. Dieses Material richtet sich an Aktivitäten, die in der Art von grundlegenden Vorgänge und in das Lehren und lernen von der dezimalen positional Zahlensystem – helfen.

Die Hauptziele der Nutzung dieses Materials sind: (I) Unterstützung bei Aktivitäten, die das Lehren und lernen der dezimale positional Zahlensystem; (II) Arbeitsmethoden, grundlegende Operationen; (III) machen Sie die numerische Beziehungen in ein konkreteres Bild abstrakt; (IV) entwickeln Sie die logische Mathematiker.

Es gibt andere Vorschläge mit diesen Materialien arbeiten, gehören: (I) stimulieren die Lernerautonomie und Unabhängigkeit und Vertrauen in sich selbst; (II) Entwicklung von Konzentration, Koordination und Bestellung; (III) erzeugen Sie konkrete Erfahrungen strukturiert führen, schrittweise Erhöhung Abstraktionen; (IV) Ursache der eigenen Schüler erkennt mögliche Fehler, die Aktion mit dem Material verpflichtet; (V) mit der Student Sinne zu arbeiten.

Schule-Praktiken wie bereits gesagt, ist es noch üblich, Studenten "dominieren" die Algorithmen von anstrengende Übung, aber ohne die Möglichkeit, in der Tat sehr gut verstehen. In der Klasse der Lehrer waren das Goldene Material erleichtern das Verständnis des Inhalts. Es war so viel mehr als ein Lern-Algorithmen erreicht. Es war eine bemerkenswerte Entwicklung der Argumentation und lernen so viel schöner. Er war in Einzel- und Gruppenunterricht Aktivitäten tätig. Student der erste Kontakt mit dem Material fand statt, um sicherzustellen, dass sie spielen, um frei zu erkunden. Es war dann, dass sie die Form, die Verfassung und die Arten von Stück Stoff realisiert.

Die Verwendung von goldenen Material resultierte in einem angenehmen und sinnvollen lernen durch konkrete und materielle Ressourcen. Wie die Gehörlosen Schüler mehr räumliche und visuelle Aspekte Form Wissens als Studenten Hörer verwenden, sind Spiele wie dieses mit Betonteile Stimulanzien im Lehr-/Lernprozess und wesentliche in Mathe Klassen.

Eine sehr fruchtbare Tätigkeit war das Spiel namens "Lasst uns einen Zug" zu verstehen, dass der Nachfolger zu "one more" in numerischer Reihenfolge haben. Der Lehrer vereinbart mit Studenten, einen Zug zu bauen. Das erste Auto war ein kleiner Welpe. Der nächste Wagen hatte einen Würfel mehr als das vorhergehende, und so weiter. Das letzte Auto wurde durch zwei Balken gebildet. Nach Abschluss die Klasse Reiten des Zuges erhielten weiße Tücher, auf denen sie den Code für jedes Auto schrieb. Diese Tätigkeit führte zu der Idee der Nachfolger und erleichtert die Idee der "mehr" an Studenten, die Zahlen nach. Sie trug auch zum besseren Verständnis der Positionswert der Ziffern in der Zahl.

Eines der einzelnen Aktivitäten durchgeführt, namentlich des Professors ist der Würfel "verlassen". Darin erhielt jeder Schüler eine Reihe von Würfel zum Austausch für Balken und Platten, damit die Entwicklung des Begriffs der Einheit, zehn und hundert. Später schrieb die Schüler in ein weißes Blatt Zahlen entsprechen der Mengen von Platten, Balken und Würfel erhalten mit Verwendung der Tabelle vertreten. Diese Tätigkeit war sehr produktiv und wurde es interessant, wie die Anzahl der Würfel erhöht wurden.

Als individuelle Aktivität wurde die Abhaltung der ein Sprichwort vorgeschlagen. Der Lehrer zeigte Karten, jeweils einzeln, mit Zahlen, und die Schüler zeigten ihm die entsprechenden Teile mit dem geringsten davon. Dieses Spiel erlaubt, dass die Schüler auf jede Gruppe von Stücken in Ihrem numerischen Wert beziehen.

Ist eine Aktivität, die guten Vorteil verdient genannt "Austausch", die in Gruppe aufgetreten und hatte sein Ziel des Handels war das Verständnis der Gruppen von zehn von zehn (10 Einheiten bilden ein Dutzend, zehn Zehner bilden hundert etc.), charakteristisch für das System Dezimal.  In diesem Spiel bekam jede Gruppe markierte vier bis neun. In der Gruppe, jeden Schüler in Ihrer Zeit, warf den Würfel und zog sich die Höhe der Würfel entsprechend der Anzahl, die in gelassen. Auf diese Weise gab diese Zahl nur Würfel rechts zurückzuziehen. Und Join zehn von ihnen Handel durch eine kleine Bar. Und jede Veränderung der Bar wieder spielen durfte. Dies geschah mit den Stäben, die durch den Beitritt zehn für eine Platte und das Recht auf spielen wieder ausgetauscht wurden.

Dieses Spiel hat stimuliert die Studenten Kopfrechnen und endete, als der Student "X" geschafft, drei Platten bilden. Das Verständnis der Gruppen auf der Grundlage der zehn ist sehr wichtig für das wirkliche Verständnis der Operationstechniken der grundlegenden Operationen. Das Recht auf Spiel entwickelte sich erneut die Aufmerksamkeit und Konzentration der Schüler im Laufe des Spiels.

Bei der Entwicklung von Aktivitäten fragte der Lehrer die Schülern selbst registriert wurden, wie sie die Namen der verschiedenen Stücke des Materials wollte. Und in dem Maße, in dem sie spielten, Studenten machten die abstrakte konkrete numerische Beziehungen, so dass es leichter zu verstehen und es erhielt dann, zusätzlich zum Verständnis von Algorithmen, eine große Entwicklung der logisches Denken, Kreativität und Die Motorik ist sehr angenehm.

4.1.2 logische Blöcke-die Einfachheit des Instruments, die hilft, mathematisches Denken zu entwickeln

In der Regel sind die logische Blöcke ganz in der ersten Reihe, vor allem in frühkindliche Erziehung und die Ausbildung von Gehörlosen Studierenden verwendet, da es ermöglicht, die ersten Vorstellungen von logischen Operationen und ihre Beziehungen, z. B. Sortierung und passend zu entwickeln grundlegend für das Erlernen mathematischer Konzepte.

Sie bilden eine Reihe von geometrischen Stücke klein, verteilt in Dreiecke, Quadrate, Kreise, und Rechtecke, die studentischen Lernens unterstützen soll und hat 48 Stück verteilt in drei Farben (blau, gelb und rot), vier Formen (Rechteck, Quadrat, Dreieck und Kreis), zwei Größen (klein und groß) und zwei unterschiedlich dick (dick und dünn). Verschiedene Arten von Materialien (Holz, Kautschuk, Kunststoff, Papier) erfolgen.

In Klasse wenn der Lehrer die logische Blöcke verwendet trat physikalischen Wissens als Schüler nahm, beobachtet und die Attribute eines jeden Stückes ermittelt. Die logisch-mathematische ereignete sich, als die Bande diese Attribute verwendet ohne dass das Material zur hand (abstrakte Argumentation) haben.

Am ersten Schüler manipuliert das Niveau der Anerkennung das Material dann sie Zeichnungen mit den Formen der logische Blöcke, beobachten und Vergleichen von Größen, Farben und Formen. Diese Arbeit wurde in kleinen Gruppen, wo Studenten das Wissen um die physikalischen Eigenschaften der Blöcke durch die Gespräche bereichert.

Um diese Aktivität zu beenden, wurden Teile der logischen Blöcke verteilt und verstreut auf den Geldbeutel, wo jeder Schüler individuell abgeholt ein Stück und habe es in der Mitte der Packung, so dass die Stücke einzeln nacheinander gestapelt wurden. Die Gehörlosen Schüler getan alles, um den "Turm". Für die Entwicklung dieser Aktivität mussten welche das richtige Stück für die Base, Mitte oder oben auf dem Turm, verlassen die "schlechter" für die nächste Kollegin Grund. In dieser Aktivität stimuliert die Studenten Ihre Fähigkeit zu erkennen, Grund, als auch motorische Fähigkeiten zu fördern. Die betreffenden Schüler war extrem aufgeregt, als Ihr "Turm" fiel. Aber der Lehrer wusste, wie man die Situation, wenn gelehrt zu bewältigen, Ihre Frustration zu umgehen.

Der Lehrer präsentiert einem Rahmen für die Klassifizierung Studenten die Blöcke und erstellt gemeinsam mit den Schülern die Attribute, die für die Art der vorhandenen Blöcke gegeben wurden. Die Blöcke wurden getrennt nach den folgenden Kategorien: (I) die vier Formen (Kreis, Quadrat, Rechteck und Dreieck); (II) die zwei dicken (grob und fein); (III) die zwei Größen (klein und groß); (IV) die Farben (gelb, blau und rot).

Bald nach der Lehrer eine Malerei auf Karton, wählte einige Attribute und fragte die Studenten, die Blöcke entsprechend der getroffenen Auswahlen aufgeteilt. Wählen Sie zunächst nur ein Attribut (Quadrat). Beispiel: Trennen Sie nur die quadratische Stücke. Dann war es das Attribute (rot, dünn, klein) hinzufügen. Studenten wurden die Rahmen mit quadratischen Stück, klein, dünn und rot ausfüllen.

Alle Schüler nahmen mit großer Begeisterung der vorgeschlagenen Maßnahmen.

4.1.3. Cuisenaire-Sticks-Einführung in die Konstruktion des Sachverhalts

Erstellt von Georges Cuisenaire (1891-1976) die Skala besteht von Cuisenaire-Stäben von zehn Farben, mit jeder Farbe von unterschiedlicher Größe von der anderen, auf einer Skala proportional zu einem Zentimeter Unterschied für jede Größe. Es gibt Variationen dieses Spiels und daher die Maßnahmen können sich ändern. Aber die Proportionen von einer Bar zur anderen immer eingehalten werden. Auf diese Weise die Balken von 1 cm sind die gleiche Farbe, die gleiche Weise mit den zwei Zentimeter, und so weiter.

Dieses Spiel hat mehrere Ziele: (I) arbeiten, Vergleich und Integration numerischer Folge, die vier Operationen, Doppel-, die Hälfte der Menge und Fraktionen; (II) führen Sie ein, die Dur/Moll-Konzepte, groß/klein, gleich/anders; (III) die Neugier und Kreativität zu stimulieren; (IV) führen Sie die Konzentration und Aufmerksamkeit; (V) stellen Sie konkrete die grundlegenden Konzepte von der ersten mathematischen Operationen; (VI) erleichtern Sie das Verständnis der Beziehung Menge/Anzahl und Größe Vergleich zwischen Zahlen; (VII) fördern Sie die Entwicklung von Logik und Denkstrategien; (VIII) arbeiten für den Bau der Idee der Zahl; (IX) arbeiten Sie die motorische Koordination, Analyse-Synthese, Wahrnehmungs Konstanz von Form, Größen und Farben; (X) gewinnen Sie Selbstvertrauen und Vertrauen in den Zustand des Lernens; (XI) stimulieren Sie die Frage der Fehler/Hit, / "Rückgängig"; (XII) Förderung der Unabhängigkeit und Autonomie; (XIII) zeigen Sie die numerische Mengen, Ihre Zusammensetzung und Zersetzung; (XIV) Beobachtung und der visuellen Wahrnehmung, unter anderem zu entwickeln.

Dieses letzte Ziel, Beobachtung und der visuellen Wahrnehmung zu entwickeln ist von zentraler Bedeutung für studentisches lernen, zitiert nach Gehörlosen der vorstehenden Absätze, der wichtigste Kanal für Gehörlose ist die Vision. Auf diese Weise der amerikanischen Owen Wrigley, Autor des Buches die Politik der Taubheit (1996), dient als eine theoretische Grundlage für verschiedene Arbeitsplätze in Brasilien, geholfen, um den Begriff zu zerlegen, dass Taubheit etwas konkretes, dasein selbst, unabhängig von den Sinnen ist, Wir geben ihr. Das heißt, er bestreitet die Taubheit als einer sensorischen Beeinträchtigungen im Körper und das würde einige Hindernisse für das Leben in einer Welt, die in erster Linie aus Klang bringen. Für ihn die Frage um ein soziales Problem, mit der daraus folgenden Debatte über das Privileg der visuellen Kanäle auf Kosten der anderen Möglichkeiten von einem Problem des einzelnen Körpers verschoben werden muss: anstatt den Fokus auf den Gehörgang, herauszufinden, eine visuellen Kanal voller Möglichkeiten.

In der Klasse wenn der Lehrer die Cuisenaire-Skala verwendet die Gehörlosen Schüler haben sehr gut gespielt die Aktivität sowie die Klasse im Allgemeinen. Der Zweck der Nutzung war es zu betonen, die mathematischen Konzepte, von die viele schwer zu assimilieren, wenn fokussiert sind so abstrakt und beziehen sich die verschiedenen Größen mit unterschiedlichen Beträgen, erleichtern das Verständnis der Vorgänge Mathematische Grundlagen. Zum Beispiel: vier Takte von zwei Zentimetern entspricht zwei Bars von vier Zentimetern. Bald, 4 + 4 = 8. Nach der Arbeit des konkreten Materials, nahm der Lehrer die Klasse auf dem Blatt machen das abstrakte.

Das Spiel begünstigt die Korrespondenz zwischen der mentalen Strukturen der Gehörlosen Schüler und die Beziehung, die er mittels Aktivitäten mit den Teilen hergestellt. Als Aktivität mit diesem Material fragte der Lehrer die Schüler zum Erstellen von Objekten, getrennt nach Größen und Farben, mit nur den kleineren Bars oder die größte, die Mounts zu tun; oder solche, die die gleiche Farbe waren.

Vorschlag für die Entwicklung der einzelnen Aktivitäten beobachtete der Lehrer die Entwicklung des Konzerns. Gewusst wie: (I) geliefert, Gruppen von Studenten Karten mit Bildern, die gleich groß waren und gleiche Farbe von zehn Bars, bat sie, die Zahlen zusammengestellt, die farbigen Balken auf die entsprechende Streifen; (II), eine andere Bar für jeden Schüler zu liefern. In einem Kreis zeigten sie Ihre Bar an einen anderen Kollegen, sie zu vergleichen. Der Lehrer gestellte Fragen wie: "Wer hat die größte Bar? Wer hat die kleinste Bar? Ihre PowerBar ist höher oder niedriger als der Student X? ";" (III) bitten Sie Teilnehmer die Bars in aufsteigender Reihenfolge und nutzen Sie ihre Position, Fragen, warum die lila Bar in dieser Position war oder warum die orange Bar ist das letzte.

4.1.4 – sieben Tangram-Stücke, die die Konstruktion von geometrischen Konzepten abdecken

Das Tangram ist ein Puzzle bestehend aus sieben Teilen: fünf gleichschenkligen Dreiecken in verschiedenen Größen, ein Quadrat und ein Parallelogramm, um mehrere verschiedene Figuren zu ermöglichen.

Es ist ein Werkzeug, das hilft bei der Entwicklung von Konzentration, Kapazität von logisches Denken, räumliche Orientierung und Bewegung-Kreativität und kann auch auf Zusammenarbeit, ausgerichtet, wenn die Montage dieses Puzzle-Gruppe erfolgt, so dass es weniger komplex.

Verwenden das Tangram, kann der Lehrer die folgenden Aspekte der Geometrie Adresse: (I) Identifizierung von geometrischen Figuren; (II) Vergleich; (III) eine Beschreibung; (IV) Klassifizierung; (V) Zeichnungen und Darstellungen von Ebenen Figuren; (VI) Vorstellungen von Raum und (VII) Brüche.

Es kann von verschiedenen Arten von Materialien (Holz, Kunststoff, EVA, Papier) erfolgen.

In der Klasse wenn der Lehrer das Tangram verwendet physikalischen Wissens aufgetreten wenn die Schüler verschiedene Figuren beobachtet und reproduziert. Darüber hinaus beantwortet Fragen wie zum Beispiel: "Was ist der Name dieses Bildes?".

Zunächst die Schüler die Legende von Tangram und Ihre Herkunft, studierte dann erkannt und ausgenutzt das Material, die Montage des Platzes über die sieben Stücke mit Hilfe des Lehrers.

Nach dieser Tätigkeit gründete der Lehrer auf den Tisch legen einige Zahlen mit das Tangram als Boot, Haus, Katze und Ente, schwierige Schüler, eine Figur wie ihr zu etablieren.

Schüler mussten für die Aktivität entwickelt wurde darüber nachzudenken, wie um die Herausforderung zu bewältigen.

In dieser Aktivität haben Studenten die Fähigkeit der Unterscheidung, logisches Denken und motorische Fähigkeiten entwickelt. Die betreffenden Schüler war sehr verärgert, wenn er die Figur des Lehrers reproduzieren konnte nicht. Aber sie wusste, wie man die Situation, wenn half ihm Figur spielen und ihn lehrte, wie zu behandeln Ihre Frustration zu fahren.

Alle Schüler nahmen mit großer Begeisterung und das Engagement der vorgeschlagenen Maßnahmen.

4.1.5 Geobrett-Einführung in die geometrische Figuren

Das Geobrett mehr verwendet ist das Quadrat mit Holz und kleine Nägel Satz bilden ein Gitter, das mit einem Stück Gummi- oder elastische Schnur verwendet werden kann.

Wurde verwendet, um zu arbeiten: (I) Umfang und Fläche; (II) Diagonalen und Symmetrie; (III) Berechnung symmetrische Figuren, Kanten, Ecken, Bau von Polygonen zwischen anderen Situationen, in denen Planimetrie.

Das Hauptziel der Geobrett soll Studenten die polygonalen Figuren durch Visualisierung und Konstruktion, die Kompetenzentwicklung leichter, der Erforschung des Weltraums erforschen.

Das Geobrett wurde von Professor in Situationen, in denen die Berechnung von symmetrischen Figuren, Kanten, Bereich, Umfang, Scheitelpunkte, Bau von Polygonen zwischen anderen Situationen, in denen Ebenen Geometrie verwendet. Es war sehr schön, die Art und Weise Studenten die geometrische Inhalte assimiliert haben, das Ergebnis war wirklich toll und motivierend.

Wie bereits erwähnt, nicht um des mathematischen Wissens durch mechanische Methoden. Der beste Weg, um die geometrische Inhalte zu assimilieren ist durch Handling, Bau, Erforschung und Darstellung von geometrischen Formen, und das Geobrett entwickelt sich direkt und einfach Art und Weise all diese Grundsätze.

Abschließende Überlegungen

Wie wir bereits wissen, die Aufnahme ist garantiert durch Gesetz, aber dafür wirklich bewirken und für Gehörlose Schüler und Zuhörer haben eine qualitativ hochwertige Bildung ist es notwendig, dass der Lehrer Ausbildung spezialisiert haben. Nicht zu wissen, dass sie die Lehren bestanden ist ein Kind geboren. Die Rolle des Lehrers in diesem Sinne ist der Vermittler, denn er die Spiele für Stimulanzien produzieren werden wie Aktivitäten, die die Schüler entdecken Wege führen zu unterwerfen, kreative und Konstruktoren der Erkenntnis und Transformation von einer bessere Welt.

Ausgehend von diesem Prinzip, ist es notwendig, dass der Lehrer neuen pädagogischen und methodische Vorgehensweisen bei der Verfolgung der Lernerfolg ihrer Schüler lernen soll. Es nach vorne schauen und passen die verschiedenen Formen der Ausbildung, Studenten, Gehörlose oder Hörer, wissen zum Leben zu erwecken.

Beobachtungen im Rahmen des pädagogischen Mathematikunterricht, ist jedoch, dass es ein ständiges Anliegen seitens der Lehrer ist, Schüler "Mathe Lernen" zu machen und mit dem Einsatz der Schule Spiele attraktiver und herausfordernde Abschaffung werden der Lernen von Mathematik als eine bloße Übung Mechanisierung, Regeln und Zeichenerklärung ohne jede Bedeutung für die Schüler. Im konkreten Fall von Gold Material sind abstraktere numerischen Beziehungen ein konkretes Bild erleichtern das Verständnis des Inhalts. Wird, also über das Verständnis von Algorithmen, eine bemerkenswerte Entwicklung des logischen Denkens und lernen so viel schöner.

Für die Gehörlosen Schüler ist es notwendig, zu respektieren und akzeptieren, dass Ihr unterscheidet sich die Sprache selbst, in einem Fall die Pfunde des Formulars in der Wahrnehmung der Welt und sogar in den Bau des Wissens. Daher ist es notwendig, Lehrer, die mit der inklusiven Bildung arbeiten um diese Besonderheiten der Gehörlosen und der Zuhörer gerecht zu werden, denn jeder Schüler einzigartig ist.

Es baut Wissen durch Vision. Dieser Unterschied muss verstanden, respektiert und alle Studierenden sowohl Hörer als Gehörlose haben ihre Eigenheiten geschätzt und respektiert. Sie müssen neue pädagogische Praxis anstreben, die in den verschiedenen Bereichen des Wissens Wissensaufbau, vor allem durch visuelle Erfahrung, der Hauptroute des Zugangs zum Wissen für Gehörlose Schüler helfen.

In Anbetracht der visuellen Wahrnehmung markieren die Hauptroute der Zugang zu wissen für Gehörlose und Aspekte dieser Wert die aktive Rolle des Subjekts als Konstrukteur von Ihr Wissen, und die Wert auf der Art der Auslöser dieser Konstruktion den Wert der als pädagogische Intervention Feuerwerk Regeln, damit die Schüler zu beiden Zuhörern über die Taube Erfahrung Widersprüche um Strategien zu erstellen, tun Lesungen von Observablen, bauen, Koalitionen, die reflektierende wecken und Abstraktionen Bewusstsein.

Wir glauben, dass die Motivation und die Verbesserung des Lernens von Mathematik in dieser Klasse während dieser Aktivitäten durch den Einsatz von Lernspielen stattgefunden. Schlagen Sie nicht Rezepte, sondern Vorschläge an jeder Realität und Kontext angepasst werden. Mehr noch, hoffe ich mit dem Artikel auf diesem Thema, insbesondere in Bezug auf die Notwendigkeit für weitere Studien aufmerksam, die helfen, um dieses wichtige Thema zu vertiefen.

Referenzen

Brazilien. Die nationale Politik zu Sonderpädagogik aus der Perspektive der inklusiven Bildung. Ministerium für Bildung, 2008.

Brasilien, Ministerium für Bildung-Basic-Ausbildung-Sekretariat. PCN ´ S-National Curriculum Parameter. Brasilia: MEC/SEF, 1998.

BEHARES, Luis. Ernesto. Die Sprache Erwerb und Mutter Listener-Interaktionen – Gehörlosen Kind Unterlagen des Seminars: Rethinking Education für Gehörlose, Rio De Janeiro, INES, 1996.

BERNARDINO, Elidea. Absurd oder Logik? Sprachliche Produktion der Gehörlosen. Belo Horizonte: Editora prophezeit Leben, 2000.

BROUGÈRE, Gilles. Das Kind und die spielerische Kultur. Trad. Tizuko Kishimoto. Zeitschrift für die Fakultät für Bildungswissenschaften der Universität von São Paulo. Jg. 24 Nr. 2, São Paulo, 1998.

COUTO-LENZI, Álpia. "50 Jahre; ein Teil der Geschichte der Bildung der Gehörlosen ". Win: AIPEDA, 2004.

FALZETTA, Ricardo. Bauen Sie, Block für Block Logik. In: neue Schule, 111 Hg., April 1998, s. 20-23.

FREIRE, Paulo. Bildung als Praxis der Freiheit. 17ed. Rio De Janeiro: Paz e Terra. 1979.

GH, Snm. Das Spiel und seine methodischen Möglichkeiten in der Lehr-Lern-Prozess der Mathematik. Diplomarbeit an der Fakultät für Bildung, UNICAMP, Campinas, 1995.

HOUAISS, Antonio; VILLAR, Mauro de Salles; FRANCO; Francisco Manoel de Mello. Houaiss Wörterbuch der portugiesischen Sprache. Rio De Janeiro: Objetiva, 2003, s. 400.

KISHIMOTO, Tisuko Morchida. (Org). Spiel, Spielzeug, Spiel und Bildung. São Paulo: Cortiz, 2000.

PACHECO, Alice Therese. Golden Material; Multibásicos Blöcke. In: Mathematik Bildung Überprüfung, 4 Ed., 2002, s. 51-56.

Piaget, Jean. Das moralische Urteil des Kindes. São Paulo: Summus, 1994.

SKLIAR, Carlos. Deaf Studies in der Bildung: die Normalität in Frage zu stellen. In SKLIAR, c. (Org) Taubheit: ein Blick auf die Unterschiede. Porto Alegre: Editora, 1998.

BROUGÈRE, Gilles. Spiel und Bildung. Trad. Patricia Chittoni Ramos. Porto Alegre: New Haven, 1998a. Erhältlich in <http: www.policon.com.br/dados/erra_66.pdf="">dia21/08/11 zugegriffen.</http:>

GH, Snm. Das Spiel in der Bildung: didaktisch-methodische Aspekte des Spiels im Mathematikunterricht. 2001. Abrufbar:<http: www.cempem.fae.unicamp.br/lapemmec/cursos/el654/2001/jessica_e_paula/jogo.doc=""> Tag zugegriffen 22.08.11.</http:>

[1] Master-Abschluss in Pädagogik an der USAL-Argentinien, Pädagoge von UNIPLI, ein Experte in Lernstörungen aus UERJ, Pädagogik für UNIPLI, Schulleitung von AVM, frühkindliche Betreuung, Bildung von FACNEC.

[2] Master in angewandter Mathematik, wissenschaftliches Rechnen von UERJ, Diplom-Mathematiker aus UERJ.

DEIXE UMA RESPOSTA

Please enter your comment!
Please enter your name here