Der zunehmende Einsatz von Matrix-Strukturen in der öffentlichen Verwaltung

0
1042
DOI: ESTE ARTIGO AINDA NÃO POSSUI DOI SOLICITAR AGORA!
Der zunehmende Einsatz von Matrix-Strukturen in der öffentlichen Verwaltung
5 (100%) 1 vote[s]
ARTIGO EM PDF

NUNES, Erick Limoeiro [1], UCHÔA, Bruno Hage [2], BEZERRA, Rosa Cristina Ferreira [3], ASSUNÇÃO, Samarony da Silva [4], AGUIAR, Kellie Naisa Mendonça [5], CARDOSO, Leandro dos Santos [6], MEDEIROS, Elis Regina Bezerra de [7]

NUNES, Erick Limoeiro; et.al. Die zunehmende Verwendung von Matrix-Strukturen in der öffentlichen Verwaltung. Multidisziplinäre Kern Fachzeitschrift des Wissens. 03-Jahr, Ed. 07, Bd. 02, s. 18-38, Juli 2018. ISSN:2448-0959

Zusammenfassung

Der Zweck dieses Artikels ist den zunehmenden Einsatz von Matrix-Strukturen in der öffentlichen Verwaltung befassen. Die organisatorische Matrix, erweiterte grundsätzlich als ein Netzwerk von Interaktionen zwischen Projektteams und funktionalen Komponenten. Insbesondere wird die Matrix Organisationsstruktur durch die Fusion zwischen der funktionale Organisationsstruktur mit Beratungsdienstes des Projektes oder Produktes vermerkt. In Matrix Organisationsstruktur ein Arbeitsteam ist entschieden und organisatorischen Grenzen. Das Engagement der Mitarbeiter für die Organisation ist nur vorhanden, wenn die Ziele, die wir erreichen wollen mit den Zielen und Erwartungen von Führungskräften ausgerichtet sind. Wenn der Erfolg der Organisation über die Erreichung der strategischen Ziele der Organisation abhängt, ist dieses Ziel nur möglich, wenn Mitarbeiter kennen und, wie ihre eigenen erkennen. Der Entwickler wird in gleichem Maße bemühen und proportion in, die den Anforderungen des Unternehmens strategischen Absichten und überprüfen sie. Die Kommunikations-Strategie werden in der Lage, sich in ihren eigenen internen Kommunikations-Kanal, das Intranet, Newsletter, zum Beispiel zu unterstützen. Manager müssen anspruchsvolle Ziele für Ihre Kunden zu identifizieren, interne Prozesse zu definieren, planen die finanzielle Leistung und Wachstum. Die Definition der Ziele führt zur Messung der gleichen kompromittierende Mitarbeiter bei der Verringerung der Laufzeit der Aufgaben; bei der Einführung von konsolidierten Produkte auf dem Markt und Steigerung Ihrer Ausbildung und Fähigkeiten.

Stichworte: Matrix-Strukturen, öffentliche Verwaltung, Organisationsstrukturen, Planung.

1. Einführung

Die organisatorische Matrix, erweiterte grundsätzlich als ein Netzwerk von Interaktionen zwischen Projektteams und funktionalen Komponenten. Insbesondere wird die Matrix Organisationsstruktur durch die Fusion zwischen der funktionale Organisationsstruktur mit Beratungsdienstes des Projektes oder Produktes (BENICIO; darauf hingewiesen CASTRO FILHO, 2007; SILVEIRA JÚNIOR; VIVACQUA, 2014).

In Matrix Organisationsstruktur ein Arbeitsteam ist entschieden und organisatorischen Grenzen. Ein Projekt-Manager wird für jedes Projekt bestimmt, und diese sind als differenzierte Tätigkeiten konzentrierte sich auf Ihre Ziele geführt. Die Koordinationsprobleme, die andere Projekte, die Pest, werden durch die Matrix Organisationsstruktur, wenn man bedenkt, dass die relevantesten zur Erreichung eines Ziels arbeiten in einer Gruppe mit etablierten Hierarchie in das Array von Projekten reduziert. In dieser Struktur Menschen halten verbunden mit ihren jeweiligen Funktionseinheiten und auf nur-Organisation, ein bestimmtes Projekt zu entwickeln.

Solche dynamischen Körper ermöglicht die Wiederverwendung von Arbeitsteams, unter Berücksichtigung, dass Projekte in großen Mengen auftreten und die Profis einander folgen, verschiedene Tätigkeiten in einem jeden von Ihnen, nach Ihren Know-how und die Fähigkeiten für jedes Unternehmen unerlässlich. Dieser Artikel ist interessant, tragfähige, relevant für die akademische Gemeinschaft und kann dazu beitragen, umfangreichere Arbeit mit Blick auf Ihre wissenschaftlichen Charakter.

2. Planung und Projekte

2.1 Planung

Administrator-Funktionen sind zu planen, organisieren, leiten und Steuern, während andere eine Untersuchung der Routinetätigkeiten und die Notwendigkeit für eine globale Vision der Einheit als ein Weg, um den Entscheidungsprozess (BENICIO; CASTRO FILHO, 2007; SILVEIRA JÚNIOR; VIVACQUA, 2014).

 Abbildung 1-Managementprozesse Quelle: verfügbar in: <http: thiagomendonca.com.br/index.php?q="node/14" srcset=
.</http:> Zugang in: 25. Februar 2018.” width=”533″ height=”360″ />
Abbildung 1-GestãoFonte-Prozess
e: verfügbar in: <http: thiagomendonca.com.br/index.php?q="node/14">.</http:> Zugang in: 25. Februar 2018.

Die daraus resultierende Prozessplanung der Funktion des Plans Verwaltung muss die Definition der Ziele erreicht werden und entscheiden, frühen geeignete Maßnahmen zur Erreichung dieser Ziele getroffen werden.

Im Grunde ist dies ein Prozess, der bestimmt, wo sie (eine Situation oder einen Zustand), zur Anfahrt, Ziele so effizient wie möglich (SILVA, 2003; Karte erreichen wollen SCHNEIDER; SAMSON, 2012)

Planung bedeutet ein Ziel erreicht werden. Der Prozess bis zum Erreichen dieses Ziels wird Ziele genannt.

Nach Soto (2003, s. 2),

Es ist notwendig, um die Ziele Ihrer Bedeutung innerhalb der Institution, zu Fragen, wie verstanden wird, als erzeugt wird, definieren, an der Zeit ist es möglich, Ergebnisse, die die zu erwartenden Auswirkungen und Kosten der Verzögerung, die die erwarteten Schwierigkeiten und die Erfahrung erforderlich. Dieser Arbeit zu klären und erklären die Probleme ordnet das Verständnis der Fragen, integriert die verschiedenen Standpunkte, spiegelt sich die Trends in konkrete Aktionspläne und sammeln Sie praktische Erfahrungen und Möglichkeiten zur Verbesserung.

Es ist wichtig, Ihre Machbarkeit zu überprüfen (können Sie?), Bedeutung (lohnt?), verantwortlich (wer?) und Effektivität (wie gut?). Für eine gute Planung ist notwendig, die folgenden Fragen beantworten:

(a) Was sollte getan werden? Definiert und beschreibt die Richtlinien von den oberen Rängen, die als Führer zu den unteren Rängen dienen. Besteht aus den Richtlinien die Richtlinien der Organisation.
(b) Warum sollte es werden getan? Es geht um eine Frage um den tatsächlichen Bedarf der Tätigkeiten zu definieren.
(c) wo getan werden sollte? Dieses Problem wird berücksichtigt, die Lage und Raum und die Zentralisierung und Dezentralisierung der Aktivitäten.
(d) Wann sollte es werden getan? Dieses Problem berücksichtigt Konto der Zeitaufwand, der Anfang und das Ende jedes Teils der vorgeschlagenen Maßnahme.

Sind Attribute einer Planung nach Soto (2003):

  1. Es ist eine ständige und kontinuierliche Prozess;
  2. Konzentriert sich immer auf die Zukunft;
  3. Die Objektive Rationalität des Entscheidungsprozesses;
  4. Betrachten Sie eine unter den zahlreichen Optionen auswählen;
  5. Bezieht sich auf eine Technik der Ressourcenzuordnung;

Besteht aus einer Technik von Veränderungen und Innovationen.

Abbildung 2-sequentieller Ablauf der Planung. Quelle: Administrative Funktionen. Verfügbar in:<http: pt.scribd.com/doc/8594846/funcoes-administrativas="" srcset=
. Zugang in: 25. Februar 2018.</http:>” width=”602″ height=”201″ /> Abbildung 2-sequentieller Ablauf der Planung. Quelle: Administrative Funktionen. Verfügbar in:<http: pt.scribd.com/doc/8594846/funcoes-administrativas="">. Zugang in: 25. Februar 2018.</http:>

2.2 strategische Planung

Die Diagnose ist der erste Schritt in die strategische Planung, wo er analysiert die Stärken und Schwächen, die das Unternehmen zeigt, und dann die Chancen und Risiken, dass die Gesellschaft unterliegt. Der zweite Schritt betrifft die Definition der Mission und Vision des Unternehmens, d. h. die Raison d ' Être des Unternehmens und die Erklärung von dem, was das Unternehmen, bzw. denkt. Basierend auf der Mission und Vision des Unternehmens ist es, dass die Ziele in einer einfachen und Ziel ausgelegt sind. Und schließlich die Festlegung der Strategien mit Kreativität und Originalität (OLIVEIRA, 2008).

2.2.1 strategisches Konzept

Strategische Planung ist nicht nur in ein statisches Dokument, das gleiche sollte als ein dynamisches Instrument des Managements, die frühen Entscheidungen über den Horizont der Leistung von der Organisation zur Erfüllung der zu erfüllenden Funktionen gestaltet werden Ihre Mission (ALDAY, 2000, MINTZBERG, 2004).

Man kann beobachten, die Zitate von Autoren bis hin zur strategischen Planung unterscheidet sich von einer grundlegenden Planung, genau von der Gegenwart eine eigenartige Richtlinie und nicht nur ein Ziel zu erreichen.  Es gibt keine magische Formel, wenn es darum geht, strategische Planung, das Modell oder die Struktur angewendet werden mit vielen internen und externen Aspekten verbunden ist.

Es gibt verschiedene Methoden für die Entwicklung und Umsetzung der strategischen Planung, aber alle Folgen im Allgemeinen der gleichen Linie der Argumentation einige Etappen zu erfüllenden bestimmen: strategische Diagnose; Definition der Mission und Vision des Unternehmens; Definition der Ziele und Strategien.

Des strategischen Planungsprozesses betrifft, in die lange Sicht, und immer noch sehr relevant für Unternehmen. Bei allem Respekt daher in einer hohen Rate-Funktion ist durch ihn, dass der Manager und Ihr Team bestimmen die Parameter, die leiten wird, der Organisation des Unternehmens, das Verhalten der Führung sowie die Aktivitäten-Kontrolle (MINTZBERG; AHLSTRAND;  LAMPEL 2000). Strategische Planung muss eine Herausforderung für das, was machbar sein und kann ein effektives Management-Tool.

2.2.2 die Strategie und Projekt management

Das Project Management Institute (PMI), Projekt Managementpraktiken verwendet um die Welt, die in verschiedenen Größen und Gebiete eingeführt werden, zusammengebracht und entwickelt eine Publikation mit dem Titel PMBOK (Project Management Body of Wissen) (COHN, 2005).

Abbildung 3-Strategie und Projekt-Management-Quelle: abrufbarunter: < http://www.fee.unicamp.br/ieee/Arquivo%20Fundamentos%20de%20Gerenciamento%20de%20Projetos.pdf srcset=
. Zugang in: 26. Februar 2018.” width=”614″ height=”366″ /> Abbildung 3-die Strategie und das Management von
ProjetosFonte: abrufbarunter: < http://www.fee.unicamp.br/ieee/Arquivo%20Fundamentos%20de%20Gerenciamento%20de%20Projetos.pdf >. Zugang in: 26. Februar 2018.

Diese Veröffentlichung enthält verschiedene Arbeitsprozesse, jeweils mit einer Reihe von Techniken und Instrumenten, die in den fünf Phasen eines Projekts werden die, wie bereits erwähnt, sind: Initiierung, Planung, Durchführung, Kontrolle und Unterwerfung.

So eine Reihe von Verfahren und Techniken gilt weltweit als Standard ziemlich plausibel, in Projekten aller Art und Komplexität einzuführen, und gilt als eine Reihe von modernen Projektmanagement-Techniken (COHN, 2005).

Was sind die Vorteile, die diese Techniken? Steigt deutlich die Wahrscheinlichkeit, dass Ihr Projekt die Ziele für den es entwickelt wurde, innerhalb der Zeit geplant und in die zu erwartenden Kosten. Und das ist ein großer Vorteil, unter Berücksichtigung, dass es eine Tatsache, dass ein Großteil der Projekte wird spät und mit Kosten über die vorhergesagten (DELEMOS, 2008) abgeschlossen.

Arbeitsabläufe wurden von PMI in neun Bereiche des Wissens organisiert. Zum Beispiel die Verwaltung des Bereichs befindet sich in einem dieser Bereiche, und behandelt alle Prozesse, die für ein Projekt zu initiieren, planen den Umfang des Projekts, festzustellen, wie Umfangsänderungen während des Projekts zu steuern, den Umfang und so behandelt werden nacheinander (DELEMOS, 2008).

Ebenso besteht das Kostenmanagement ein weiteres Wissensraums, die sich mit der Realisierung der Kostenvoranschläge, Budgets, Entwicklung von Techniken zur Kontrolle der Projektkosten, etc. beschäftigt. (DISNMORE, 2004).

Abbildung 4-Schritte eines Projekt-Management-Prozesses. Quelle: abrufbarunter: < http://www.fee.unicamp.br/ieee/Arquivo%20Fundamentos%20de%20Gerenciamento%20de%20Projetos.pdf. Zugang in: 26. Februar 2018.
Abbildung 4-Schritte eines Projekt-Management-Prozesses. Quelle: abrufbarunter: < http://www.fee.unicamp.br/ieee/Arquivo%20Fundamentos%20de%20Gerenciamento%20de%20Projetos.pdf. Zugang in: 26. Februar 2018.

2.2.3 Designkonzept

Nach dem PMBOK Guide (2004) betrifft Projekt eine vorläufige Anstrengung unternommen, um ein Produkt, Dienstleistung oder Ergebnis zu entwickeln. Durch das Angebot von temporären Vorrecht, bietet Anfang und Ende gut.

In dieser Stimmgabel bestehend aus eine Design eines Produkts, Service oder kommenden Ergebnisse, Artikel oder Artikel Komponente ein Ende, eine Software, eine Suche, ein Dokument (HARRIS, 2001).

Operationen sind unterschiedlich, dies ist befristet, endet, wenn alle Phasen abgeschlossen sind, während Transaktionen ausgerichtet haben, um das Geschäft zu halten durch die Annahme eines Reihe neuen Ziele und stetige Arbeit. Systematisieren Projekte-Aktivitäten, die innerhalb der betrieblichen Einschränkungen einer Organisation nicht bewältigt werden können, erreichen dadurch einen strategischen Plan kann eine oder mehrere der folgenden Schritte aus (KEELING, 2002):

die) Nachfrage des Marktes.
(b) organisatorische Notwendigkeit.
(c) von einem Client anfordern.
(d) technologischen Fortschritt.
und) gesetzlich vorgeschrieben.

Als Beispiel kann man anführen: eine benutzerdefinierte Software-Entwicklungsfirma, ein Projekt zur Entwicklung einer neuen Software, die ist in der Lage, eine Person die Zukunft berechnen anhand von Statistiken und die Geschichte Ihres Lebens (KERZNER, 2002).

2.2.4 Projektmanagement Konzept

Der PMBOK Guide (2004) bestimmt das Projektmanagement als die Anwendung der folgenden Prozesse: Initiierung, Planung, Ausführung, Überwachung und Kontrolle und schließen. Der Projektmanager ist verantwortlich für die Umsetzung der Ziele und ihre Funktionen: Identifizierung Bedürfnisse; die Festlegung von klaren Zielen und erreichbar; das Spannungsfeld von Umfang, Qualität, Zeit und Kosten ausgleichen; Anpassung der Spezifikationen und Pläne.

Laut dem PMBOK (2004, s. 9) "Projektmanagement ist die Anwendung von wissen, Fertigkeiten, Werkzeuge und Techniken in der Projekt-Aktivitäten um den Anforderungen des Projekts"

Es gibt drei Aspekte, die Einfluss auf die Qualität und das Management eines Projekts: Umfang, Zeit und Kosten des Projekts. Sobald eine dieser Aspekte geändert wird wird mindestens ein weiterer Aspekt von dran (PMBOK 2004) beeinflusst werden.

Für ein effektives Projekt-Management ist unerlässlich für das Team zu verstehen und zu nutzen wissen und Fähigkeiten von mindestens fünf Spezialisierungen (LARMAN, 2004):

die) den Körper des Wissens im Projektmanagement;
(b) wissen, Regeln und Vorschriften im Bereich der Anwendung;
(c) Verständnis der Umwelt des Projekts;
(d) zwischenmenschliche Fähigkeiten.

2.2.5 Lebenszyklus und Projektorganisation

Projektmanager können Projekte in frühen Stadien und Endphase, bewerten und erzielt so eine bessere Managementkontrolle, bekannt als der Lebenszyklus eines Projektes (LARMAN, 2004; Tavares, 2008).

Ein Lebenszyklus definiert häufig die Arbeit bei jedem Schritt getan werden; Wann und wie Lieferungen analysiert und validiert sind; Wer die Personen oder Abteilungen abgedeckt sind und wie Sie die Kontrolle und Genehmigung der einzelnen Phasen (PMBOK, 2004; SCHWABER, 2004).

Die Beschreibung des Lebenszyklus kann Formen, Grafiken und Checklisten (Checklisten) Struktur und Kontrolle enthalten. Lebenszyklen kann Anteil gemeinsame Attribute, wie z. B. aufeinander folgenden Schritten und bestimmt durch irgendeine Form von Transparenz und technische Informationen, Betriebskosten zu Beginn, Maximalwert in Zwischenschritte zu offenbaren und verfallen am Ende (PMBOK, (2004).

Abbildung 5-Lebenszyklus eines Projekts. Quelle: abrufbarunter: < http://www.fee.unicamp.br/ieee/Arquivo%20Fundamentos%20de%20Gerenciamento%20de%20Projetos.pdf srcset=
. Zugang in: 27. Februar 2018.” width=”632″ height=”298″ /> Abbildung 5-Lebenszyklus eines Projekts. Quelle: abrufbarunter: < http://www.fee.unicamp.br/ieee/Arquivo%20Fundamentos%20de%20Gerenciamento%20de%20Projetos.pdf >. Zugang in: 27. Februar 2018.

3. Matrix-Strukturen in der öffentlichen Verwaltung

Die Organisationsstruktur ist die wesentliche Komponente für ein Unternehmen, auf Ihre Ziele konzentrieren. Mission, Vision, Werte und Strategien des Marktes sind Fundamentaras von Mechanismen für die Definition der Struktur.

Organisatorische Struktur bezieht sich auf den systematischen Satz von Verantwortlichkeiten, Behörden, Mitteilungen und Entscheidungen der organisatorischen Einheiten einer Organisation. Ist der Weg, in dem die Tätigkeit eingestuft, organisiert und koordiniert durch die Förderung von Auswirkungen auf die Unternehmenskultur. Die Struktur einer Organisation ist direkt verbunden mit Ihrer Strategie und Abdeckungen physischen, menschlichen Faktoren, finanziellen, rechtlichen und wirtschaftlichen Verwaltung (CHIAVENATO, 2015).

Die organisatorische Struktur der Matrix oder Matrix-Organisation, bezieht sich auf eine Art Hybrid aus Beratungsdienstes, in denen Teams bestehend aus Menschen aus verschiedenen Fachgebieten, mit Berechtigungen ausgeführt werden soll temporäre. Sie erweiterte von der traditionellen funktionale Organisationsstruktur, verbunden mit der Dynamik der Projekt oder Produkt Strukturen. Diese Art der Anordnung der Organisation ermöglicht, wenn als zusätzliches Instrument Berechnungen übernehmen und computing Elemente der Mathematik bekannt als "Matrix-Theorie" (CHIAVENATO, 2015).

3.1 Konzepte und Quellen von Matrix-Organisationen

Um die Effizienz, die Autorität und Verantwortung zu dezentralisieren und schließen Kontrolle der Unternehmen von Managern, organisatorische haben Theoretiker etabliert, dass verschiedene Formen der Organisation in Untereinheiten klassifiziert. Ziel war es, eine geordnete Anordnung von voneinander abhängigen organisatorische Teile zu erreichen, die es wenn benannt Abteilungen.

Der Prozess der Teilung der organisatorischen Struktur in Abteilungen, erhält den Namen des Beratungsdienstes und erscheint als integraler Bestandteil des Prozesses der Delegation von macht und Ihrer jeweiligen Behörde (HAMPTON, 2010).

Die organisatorische Matrix, erweiterte grundsätzlich als ein Netzwerk von Interaktionen zwischen Projektteams und funktionalen Komponenten. Insbesondere wird die Matrix Organisationsstruktur durch die Fusion zwischen der funktionale Organisationsstruktur mit Beratungsdienstes des Projektes oder Produktes vermerkt. In Matrix Organisationsstruktur ein Arbeitsteam ist entschieden und organisatorischen Grenzen.

Ein Projekt-Manager wird für jedes Projekt bestimmt, und diese sind als differenzierte Tätigkeiten konzentrierte sich auf Ihre Ziele geführt. Die Koordinationsprobleme, die andere Projekte, die Pest, werden durch die Matrix Organisationsstruktur, wenn man bedenkt, dass die relevantesten zur Erreichung eines Ziels arbeiten in einer Gruppe mit etablierten Hierarchie in das Array von Projekten reduziert. In dieser Struktur Menschen halten verbunden mit ihren jeweiligen Funktionseinheiten und auf nur-Organisation zu einem bestimmten Projekt (OLIVEIRA, 2015).

Solche dynamischen Körper ermöglicht die Wiederverwendung von Arbeitsteams, unter Berücksichtigung, dass Projekte in großen Mengen auftreten und die Profis einander folgen, verschiedene Tätigkeiten in einem jeden von Ihnen, nach Ihren Know-how und die Fähigkeiten für jedes Unternehmen unerlässlich. Das Tolle an diesem Ansatz ist, dass Ressourcen optimiert und Experten, mit einer Ansicht, die das Projekt – beendet wird Schritt–während das Endprodukt in Produktion geht, diese Fachleute zurück zu ihren jeweiligen funktionalen Körpern oder neue Projekte werden neu zugewiesen werden.

Die Forscher nennen die Aufmerksamkeit auf die Tatsache, dass die Annahme eines Matrix-Modells eine revolutionäre Veränderung in der Art von Denk- und Verhaltensweisen von Mitarbeitern verlangen.

3.2 Matrix Struktur

Bestehend aus Stufe eins der zeitgenössischen Strukturen im Hinblick auf die Kombination von funktionalen Strukturen und Produkte. Die Matrix zeigt zwei Dimensionen: ich) funktionelle und Produktmanager) oder Projekte. Die vorgeschlagene Matrix-Struktur besteht aus den organisatorischen Bedürfnissen der Expertise und Koordination (VALENCIA, HEMSLEY, 2015; TAGE, ZAVAGLIA, 2015).

Abbildung 6-Matrix Organisationsstruktur. Quelle: abrufbar: http://www.adminconcursos.com.br/2014/07/estruturas-organizacionais.html
Abbildung 6-Matrix Organisationsstruktur. Quelle: abrufbar: http://www.adminconcursos.com.br/2014/07/estruturas-organizacionais.html
Abbildung 07-Matrix-Strukturen. Abrufbar: https://brainstormdeti.wordpress.com/2010/06/08/estruturas-organizacionais-e-projetos srcset=
. Zugang: 17 Mär 2018.” width=”577″ height=”315″ /> Abbildung 07-Matrix-Strukturen. Abrufbar: https://brainstormdeti.wordpress.com/2010/06/08/estruturas-organizacionais-e-projetos/ >. Zugang: 17 Mär 2018.

Daher die seitlichen Koordination ist optimiert, während in der Befehlskette und vertikale Koordination entkräftet. Der Grundsatz der Einheit des Befehls aufhört zu existieren, wenn man bedenkt, dass jede Abteilung eine doppelte Unterordnung geht. In dieser Hinsicht die Matrix betont die Interdependenz zwischen den Abteilungen und fordern ein Bedürfnis, ein komplexes Umfeld zu begegnen.

Die Verwendung von Matrix Organisationsstruktur, die Palette der verfügbaren Alternativen für die Organisation ist weit fortgeschritten, und die Autorität der Projekt-Manager oder ein Produkt wird breit, an der Prioritätsstufe und der Art des Projekts gekoppelt werden. Der Projektleiter hat umfangreiche Behörde unter die meisten Projektfaktoren, und bezieht sich auf es ist Vollzeit, dieses Projekt Matrix-Struktur, noch von einigen Autoren als starke Matrix (Matrix) (unter dem Titel GIGLIOTI, 2006).

Sobald ein Projekt-Manager Autorität begrenzte hat und ist im Zusammenhang mit diesem Projekt ist nur Teil-Situation in denen funktionale Manager großen Einfluss in die Aktivitäten der Projekt-diese Art von Struktur haben Funktionsmatrix benannt, auch von einigen Autoren als schwache Matrix (Low Matrix) genannt. Es gibt auch eine ausgeglichen-Array, das einen Mittelweg zwischen den früheren Definitionen darstellt. Deshalb haben wir:

  • Funktionale Array: Projektmanagement erfolgt durch den Manager, durch die Koordinierung der verschiedenen Geschäftsführungen von Funktionsbereichen;
  • Ausgewogene Matrix: der Manager ist für das Projekt benannt und interagiert in den gleichen Basen mit funktionalen Manager;
  • Verschiedenste Projekte: die Behörde erfolgt durch den Projektleiter, wer verantwortlich für Ihre Schließung, die Nutzung Ihrer Behörde ist, Ressourcen zu mobilisieren und Arbeitsteams zu etablieren.
Bild 08-Funktionsmatrix. Quelle: abrufbar: https://brainstormdeti.wordpress.com/2010/06/08/estruturas-organizacionais-e-projetos srcset=
. Zugang: 17 Mär 2018.” width=”579″ height=”295″ /> Bild 08-Funktionsmatrix. Quelle: abrufbar: https://brainstormdeti.wordpress.com/2010/06/08/estruturas-organizacionais-e-projetos/ >. Zugang: 17 Mär 2018.
Abbildung 09 ausgeglichen Array. Quelle: abrufbar: http://jkolb.com.br/estrutura-organizacional-matricial-balanceada srcset=
. Zugang: 17 Mär 2018.” width=”446″ height=”371″ /> Abbildung 09 ausgeglichen Array. Quelle: abrufbar: http://jkolb.com.br/estrutura-organizacional-matricial-balanceada/ >. Zugang: 17 Mär 2018.

In einer Umfrage, die versucht, die Rolle des Projekt-Management-Modells in 546 Fälle von Erfolg (GITMAN, 2005) zu beurteilen, festgestellt wurde, dass Projekte zählen nur mit der funktionalen Organisation oder der Funktionsmatrix weniger erfolgreich als jene waren, die eine ausgewogene Auswahl, Auswahl an Designs oder ein Team von unabhängigen Projekt verwendet. Wenn Ihre Schicht, die Vielzahl von Projekten, bessere Leistung als die Balanced-Array erhalten, da es handelt sich um Termine einzuhalten und war besser als das Team des Projektes Kosten Kontrolle-Agnostiker.

Die Hierarchie innerhalb der Matrix Organisationsstruktur wird nach wie vor beeinflusst durch Faktoren außerhalb der Organisation, mit einer Aussicht, die von vielen Projekten wird, leiden Druck von außen, so dass es nur eine Person oder ein Team in der Zentralisierung der Steuerung der Projekt, mit dem der Dialog mit dem Kunden, auch wenn intern das Projekt von angetrieben wird zwischen den funktionellen geteilt und Manager der Projekte oder Produkte.

Abbildung 10-Array Designs. Verfügbar in: <https: brainstormdeti.wordpress.com/2010/06/08/estruturas-organizacionais-e-projetos/="" srcset=
.</https:> Zugang: 18 mar 2018.” width=”575″ height=”325″ /> Abbildung 10-Array Designs. Verfügbar in: <https: brainstormdeti.wordpress.com/2010/06/08/estruturas-organizacionais-e-projetos/="">.</https:> Zugang: 18 mar 2018.

4. Methodische Aspekte

Zweite Chinazzo, Mattos und Weber (2008) die Klarheit ist eine grundlegende Qualität eines Textes. Müssen, werden ausgewählte Ausdrücke, die mit signal, so genau wie mögliche das Problem analysiert wird und die erzielten Ergebnisse. Die Sprache muss die Befreiung von Mehrdeutigkeiten (CASTILHO, 2014).

Wissenschaftlicher Forschung ist gebunden an eine "Reihe von Intellektuellen und technischen Verfahren" (GIL, 2008, s. 8), so dass die Ziele erreicht werden: die wissenschaftlichen Methoden. Wissenschaftliche Methode bezieht sich auf eine Reihe von Prozessen oder psychischen Vorgänge, die wir in den Prozess der Untersuchung Schwitzen müssen. Dies ist die Argumentation in den Forschungsprozess angenommen. Die Methoden, die die logischen Grundlagen für Forschung entsprechen sind deduktiv, induktiv,: hypothetisch-deduktive, Dialektik und phänomenologische (PRODANOV; FREITAS, 2013). Die verwendete Methode ist der Selbstbehalt.

Für die Forschung der explorativen dient. Nach Vergara (2009) Explorative Forschung in einem Gebiet erfolgt, das angesammelte Wissen knapp und systematisierte. Aufgrund die Art Ihrer Umfrage ist kein Zufall. Wenn dran die beschreibende Forschung bestimmte stellt Bevölkerung Attribute oder eines bestimmten Phänomens. Obwohl Sie nicht die Verpflichtung zu erklären, was beschreibt, führt zu Informationen über bestimmte Situationen und assoziierten Unternehmen um eine vollständige Vorschau bieten.

Wie für die Mittel, die bibliographische Forschung. Die bibliographische Forschung präsentiert bibliographische Charakter, unter Berücksichtigung, die Bücher, Zeitungs- und Zeitschriftenartikel zum Thema verwendet. Die bibliographische Forschung besteht in der systematischen Untersuchung basierend auf Material veröffentlicht in Bücher, Zeitschriften, Zeitungen, elektronische Netze, nämlich Material für die breite Öffentlichkeit (VERGARA, 2009).

Zu den methodischen Aspekten ist die Forschung qualitativer Art. Nach Vergara (2009) qualitative Forschung konzentriert sich auf Faktoren der Wirklichkeit, die gemessen werden kann. Qualitativer Forschung basiert auf kleine Proben und ermöglicht ein besseres Verständnis des Kontextes des Problems.

Für die Forschung der explorativen dient. Nach Vergara (2009) Explorative Forschung in einem Gebiet erfolgt, das angesammelte Wissen knapp und systematisierte. Aufgrund die Art Ihrer Umfrage ist kein Zufall. Wenn dran die beschreibende Forschung bestimmte stellt Bevölkerung Attribute oder eines bestimmten Phänomens. Obwohl Sie nicht die Verpflichtung zu erklären, was beschreibt, führt zu Informationen über bestimmte Situationen und assoziierten Unternehmen um eine vollständige Vorschau bieten.

Wie für die Mittel, die bibliographische Forschung. Die bibliographische Forschung präsentiert bibliographische Charakter, unter Berücksichtigung, die Bücher, Zeitungs- und Zeitschriftenartikel zum Thema verwendet. Die bibliographische Forschung besteht in der systematischen Untersuchung basierend auf Material veröffentlicht in Bücher, Zeitschriften, Zeitungen, elektronische Netze, nämlich Material für die breite Öffentlichkeit (VERGARA, 2009).

Diese Forschung ist explorative qualitative Neigung wie die "reagiert auf sehr spezielle Fragen".  Marconi und Lakatos (2008, s. 43-44) Behauptung, dass die bibliographische Forschung "Dies ist die Übersicht über die gesamte Bibliographie jemals veröffentlicht in Form von Büchern, Zeitschriften, Papier Publikationen in gedruckter Form {elektronische Dokumente].

Die Autoren betonen, dass "Ihr Zweck ist, die Forscher in direktem Kontakt mit allem, was zu setzen, die über ein bestimmtes Thema geschrieben wurde, damit können die Wissenschaftler in der Analyse ihrer Forschung oder Umgang mit Ihren Daten Parallel zu stärken".

Bereits bei der Gestaltung von Silva und Mark (2001, s. 21) "Literatursuche ist handgefertigt aus bereits veröffentlichten Material, hauptsächlich bestehend aus Büchern, Zeitschriftenartikel und derzeit verfügbaren Inhalte im Internet". Nach Marconi und Lakatos (2008, s. 66), bibliographische Forschung "umfasst die gesamte Bibliographie in Bezug auf die Laufzeit der Studie, die jemals veröffentlicht".

Abschließende Überlegungen

Wenn das Makro Dimension zeitgenössische vermarktet, ist es möglich, einen konstanten Wachstumstrend in Wettbewerbsfähigkeit, beeinflussen beide Weltklasse-Unternehmen als kleinere Unternehmen zu überprüfen. Als ein Weg, um im heutigen Markt wettbewerbsfähig zu bleiben suchen Unternehmen neue strategische Ressourcen, die ihnen mehr Effizienz und Effektivität (Wirksamkeit) in ihre Management-Prozesse zur Verfügung zu stellen.

Der Prozess der Teilung der Organisationsstruktur in Abteilungen, erhält den Namen des Beratungsdienstes und erscheint als integraler Bestandteil des Prozesses der Delegation von macht und Ihrer jeweiligen Behörde.

Die organisatorische Matrix, erweiterte grundsätzlich als ein Netzwerk von Interaktionen zwischen Projektteams und funktionalen Komponenten. Insbesondere wird die Matrix Organisationsstruktur durch die Fusion zwischen der funktionale Organisationsstruktur mit Beratungsdienstes des Projektes oder Produktes vermerkt. In Matrix Organisationsstruktur ein Arbeitsteam ist entschieden und organisatorischen Grenzen.

Ein Projekt-Manager wird für jedes Projekt bestimmt, und diese sind als differenzierte Tätigkeiten konzentrierte sich auf Ihre Ziele geführt. Die Koordinationsprobleme, die andere Projekte, die Pest, werden durch die Matrix Organisationsstruktur, wenn man bedenkt, dass die relevantesten zur Erreichung eines Ziels arbeiten in einer Gruppe mit etablierten Hierarchie in das Array von Projekten reduziert. In dieser Struktur Menschen halten verbunden mit ihren jeweiligen Funktionseinheiten und auf nur-Organisation, ein bestimmtes Projekt zu entwickeln.

Solche dynamischen Körper ermöglicht die Wiederverwendung von Arbeitsteams, unter Berücksichtigung, dass Projekte in großen Mengen auftreten und die Profis einander folgen, verschiedene Tätigkeiten in einem jeden von Ihnen, nach Ihren Know-how und die Fähigkeiten für jedes Unternehmen unerlässlich. Das Tolle an diesem Ansatz ist, dass Ressourcen optimiert und Experten, mit einer Ansicht, die das Projekt – beendet wird Schritt–während das Endprodukt in Produktion geht, diese Fachleute zurück zu ihren jeweiligen funktionalen Körpern oder neue Projekte werden neu zugewiesen werden.

Die Forscher nennen die Aufmerksamkeit auf die Tatsache, dass die Annahme eines Matrix-Modells eine revolutionäre Veränderung in der Art von Denk- und Verhaltensweisen von Mitarbeitern verlangen.

Die gegenwärtige Forschung stellt fest, dass der beste Weg, um ein Unternehmen organisieren besteht, daß eine Leistungssteigerung von Vorbereitung und Flexibilität gegenüber Marktschwankungen dadurch, die Sie mit Kompetenz in Herausforderungen anzunehmen und zu nutzen Möglichkeiten, in die Zufriedenheit nicht nur Ihre potentiellen Kunden stützen, aber vor allem seiner Mitarbeiter, Partner für ein erfolgreiches Unternehmen benötigt. Ein weiterer Aspekt ist die Fähigkeit der Matrix-Struktur verleihen Ihre Stromleitung die übergreifenden alle Abteilungen des Unternehmens (es kann als horizontale Machtstruktur aufgerufen werden), wodurch die Beobachtung aller vermerkt die Abteilungs Vorrecht, der das Formular, in dem die Prozesse homogene und bessere Ergebnisse im Bereich der Qualität sind.

Referenzen

ALDAY, Hernan E. Contreras. Strategische Planung im Rahmen des Konzepts der strategischen Unternehmensführung. Pfr. FAE, Curitiba, v. 3, Nr. 2, s. 9-16, Mai / Aug. 2000. Verfügbar in: < www.fae.edu/…/revista_da_fae/fae_v3_n2/o_planejamento_estrategico.pdf=""> </>. Zugang: 02 Meer 2018.

Benicio, Simone de A.R; CASTRO Sohn Claudio M.  Den Job des Managers der Informationseinheiten unter verschiedenen Perspektiven. Perspekti. Cienc. INF. Bd. 12 Nr. 3 Belo Horizonte Sept. 2007/Dec… Erhältlich in:< http://www.scielo.br/scielo.php?pid=S1413-99362007000300011&script=sci_abstract&tlng=pt. http://www.scielo.br/scielo.php?pid=""></ http://www.scielo.br/scielo.php?pid=S1413-99362007000300011&script=sci_abstract&tlng=pt.> Zugang in:<03 mar 2018. mar=""></03 mar 2018.>

CHIAVENATO, Neena. Allgemeine Theorie der Verwaltung: beschreibende und erklärende Ansätze. 8. Ed. New York: McGraw-Hügel, 2015.

Cohn, Mike. Die Schätzung eine agile Planung. PrenticeHall PTR.2005.

DELEMOS, r. PMBOK: Projekt Management Körper des Wissens. Erhältlich in:
<http: www.widebiz.com.br/gente/delemos/pmbok.html="">.</http:> 05 Meerzugang
2018.

Tage, Reinaldo. ZAVAGLIA, Tercia. Cassar, Mauricio. Einführung in die Administration: Wettbewerbsfähigkeit, Nachhaltigkeit. Campinas, SP: Absatz, 2015.

DISNMORE, p. c. und Silveira Neto F. h. Projektmanagement, wie Sie Ihr Projekt mit Qualität, termingerechte und Kosten zu verwalten. – London: Thorsons, 2004.

Giglioti Francisco. Verwaltung, Organisation und Konzepte. 2 Ed. Campinas, SP: LZN Verlag, 2006, 198 p.

GIL, Antonio Carlos. People-Management: professionelle Rollen im Fokus. 1. Ed. São Paulo, Atlas, 2007.

GITMAN, Lawrence J.; McDaniel, Carl D. Die Zukunft des Unternehmens. 5 Ed. Thomson South-Western, 2005.

HAMPTON, David r. Verwaltung: Organisationstheorie. New York: McGraw-Hügel, 2010.

HARRIS, K et Phelan, P. Projektmanagement: ein neuer Look für eine neue Wirtschaft. 1. Januar 2001. Mounthly Research Review. Gartner Group.

KEELLING, R, Projektmanagement, einen umfassenden Ansatz; CID Moreira Knippel Übersetzung; Saraiva, 2002.

KERZNER, H, Projektmanagement, bewährte Praktiken. Übersetzung: Marco Antonio Viana Borges, Marcelo Klippel und Gustavo Sangeeta Bansal. New York: Bookman, 2002.

LARMAN, C. Agilität und Iterative Entwicklung: ein Manager Guide, Addison-Wesley, 2004.

MARCONI, M.; LAKATOS, e. M. Forschungstechniken. (7) Ed. São Paulo: Atlas, 2008.

MINTZBERG, Henry.; AHLSTRAND, Bruce; Joseph LAMPEL. Strategie-Safari: ein Fahrplan durch den Dschungel der strategischen Planung. New York: Bookman, 2000.

OLIVEIRA, Djalma de Pinho Raheem. Systeme, Methoden und Organisation: ein Management-Ansatz. 21 Ed. São Paulo: Atlas, 2015.

OLIVEIRA, Kiefer Djalma Rebouças. Strategische Planung: Konzepte, Methoden und Praktiken. São Paulo: Atlas, 2008.

PMBOK-PROJECT MANAGEMENT INSTITUTE PMI. Ein Leitfaden für den Körper des Wissens im Projektmanagement: PMBOK Guide. 3. Ed.  Pennsylvania: Vier Campus Boulevard, 2004.

SCHNEIDER, Sergio; SAMSON, Claudia Job. Die Verwendung von die vergleichende Methode in den Sozialwissenschaften. Notebooks der Soziologie, Porto Alegre, V. 87.1998-9, s. 49. Verfügbar in:<http: www6.ufrgs.br/pgdr/arquivos/373.pdf="">.</http:> Zugang: 07 März 2018.

SCHWABER, Ken agil. Projektmanagement mit SCRUM. Microsoft Press, 2004.

SILVA, G.; TUBINO, d. Montagelinien: Trends, Lücken und Zukunft Forschungsperspektiven. SIMPOI, 2012.

SILVA, Helton Haddad. Business-Planung. TG-001-strategische Bedeutung der Technologie und Produktionsmanagement. Lato Sensu graduate Studies-Technologie und Produktion Management von Gebäuden – MBA-UP/TGP Friede sei mit ihm-Fortsetzung Education Program der Polytechnischen Schule. São Paulo, 2003. Erhältlich bei: http: tgp-mba.pcc.usp/TG-001<001 postila%20planejamento%20empresarial%20etenca.pdf="">abgerufen: 6 März 2018.</001>

SILVEIRA JÚNIOR, Aldery; VIVACQUA, William. Strategische Planung als Werkzeug für den organisatorischen Wandel. 2. Ed. São Paulo: Atlas, 1999.

SOTO, Maria Josefa Del Carmen Martinez. Institutionelle Planung: Fähigkeit, Aktionen. In Richtung São Paulo. Bd. 17 Nr. 3-4 Sao Paulo Juli/Dezember 2003. Verfügbar in: <http: dx.doi.org/10.1590/s0102-88392003000300020="">. Zugang in: 26. August 2017.</http:>

Tavares, Aleckssandro. PMBOK Projektmanagement und SCRUM: eine Fallstudie. Abschluss natürlich arbeiten, Fakultät Cenecista Nossa Senhora Dos Anjos, 2008.

VALDEZ, Eduardo. HEMSLEY, James r. Struktur von Organisationen: traditionelle Strukturen, Strukturen für Innovation, Matrix-Struktur. 7. Ed. São Paulo: Pionier, 2015.

VERGARA, N. c. Projekte und Forschungsberichte in Betriebswirtschaft. 10. Ed. São Paulo: Atlas, 2009.

VERGARA, Sylvia Constant. Methoden zur Erfassung von Daten im Feld. São Paulo: Atlas, 2009.

[1] Ihren Abschluss in Rechtswissenschaften von der Lutherischen Universität Zentrum von Manaus und Spezialisierung Verwaltungsrecht von Universidade Candido Mendes. Fungiert als Beamter der Freihandelszone Manaus, Oberaufsicht (Suframa) als Administrative Analyst

[2] Abschluss in Public Management und Verantwortlichkeit bei der Brasilien Open-ESAB, fungiert als Beamter der Freihandelszone Manaus Oberaufsicht (Suframa), zuständig für administrative und technische Analyst.

[3] Abschluss in Business Administration von der Universidade Federal Amazonas, Postgraduierten Sie-Studium in öffentlicher Verwaltung an der Universität Candido Mendes. Fungiert als Beamter der Freihandelszone Manaus Oberaufsicht (Suframa), zuständig für administrative und technische Analyst.

[4] Abschluss in Business Administration von der State University von Amazonas, ein Aufbaustudium in public Administration an der Universität Candido Mendes. Fungiert als Beamter der Freihandelszone Manaus Oberaufsicht (Suframa), zuständig für administrative und technische Analyst.

[5] Abschluss in Rechnungswesen an CIESA, Nachdiplomstudium in corporate Finance von Universität Gama Filho. Fungiert als Beamter der Freihandelszone Manaus, Oberaufsicht (Suframa) als Administrative Analyst

[6] Abschluss in Wirtschaftswissenschaften an der Federal University von Goiás, Aufbaustudium in public Administration an der Universität Candido Mendes. Fungiert als Beamter der Freihandelszone Manaus, Oberaufsicht (Suframa), als Ökonom

[7] Abschluss in Business Administration von der Universidade Federal Do Amazonas, ein Aufbaustudium in public Administration an der Federal University von Amazonas. Fungiert als Beamter der Freihandelszone Manaus, Oberaufsicht (Suframa), in Adminship.

DEIXE UMA RESPOSTA

Please enter your comment!
Please enter your name here